INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#111

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 19.01.2011 18:36
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie kam nach ein paar minuten zurück*
*stand im türrahmen und ich sah zu ihr*
*sie hatte angst, etwas dummes zu tun*
dann müsstest du eigtl dauer nervös sein
*meinte ich schmunzelt*
*und ärgerte sie wohl wieder ein bisschen*
*auch wenn das gerade wohl unpassend war*
*ich ging zu ihr und an ihr vorbei*
du wirst nichts flasch machen
du machst nie etwas falsch
du denkst nur immer das du etwas
falsch machst

*meinte ich im vorbei gehen und hob dann ihre tasche vom boden auf*
Lass uns gehen
*forderte ich sie auf und streckte meine hand nach ihr aus*

nach oben springen

#112

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 19.01.2011 18:47
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er meinte, dann müsste ich dauer nervös sein*
haha
*aber iwie hatte er recht, doch war dies ne ganz andere situation*
*sébastien hatte im vorbeigehen gesagt, dass ich nichts falsch machen werde und ich nie was falsch mache, nur denke das ich was falsch mache* (woha, was für ein satztXD)
Wenn Du das sagt
*hob dann meine tasche auf und hielt mir mit einem "Lass uns gehen" seine Hand hin*
*ich lächelte ihn an und nahm seine Hand*
Ja, lass uns gehen
*ich nahm mir noch meine Jacke*
*wir gingen zum auto und ich stieg ein*
*er packte meine tasche in den Kofferraum*
*stieg ein und fuhr los*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#113

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 00:37
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*sébastien hatte mir noch die tasche abgenommen*
*zum glück ohne mich zu berühren*
*gott, das war ihm gerade so unfair gegenüber, konnte er doch nichts dafür*
*aber ich fühlte mich einfach so...........ich konnte es nicht mal in worte fassen, dabei war es doch nur ein traum gewesen*
*was aber wäre gewesen, wenn der traum damals geschehen wäre?*
*wir stiegen in sein auto und ich hatte mich angeschnallt*
*meinen Kopf wieder an sein fester gelehnt*
*mit einem finger malte ich etwas in gedanken verloren kreise auf die beschlagenen scheiben*
*er hielt vor der villa von S&S*
*ich schnallte mich ab*
Danke
*stieg aus dem auto aus und hohlte noch meine tasche raus*
*ich wusste nicht was ich sagen sollte*
*also blieb ich bei einem schlichtem
bey
*ging dann zu villa, serena öffente schon die Tür, war sie wohl noch wach gewesen*
*sie sah mich besorgt an, aber ich ging wortlos an ihr worbei*
*gleich auf mein zimmer, wo ich mich aufs bett warf und mein gesicht in meinen kissen vergrub*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#114

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 15:00
von Sébastien • 659 Beiträge

*die ganze fahrt über schwiegen wir - aber ich hatte auch nichts anderes erwartet*
*vi hatte ihren kopf wieder gegen die scheibe gelehnt*
*malte an dieser gedankenverloren kreise*
*das mochte ich eigtl nicht so - das gab fingerabdrücke -.-*
*aber im Moment war es mir gerade recht egal*
*ich setze sie nun wieder hier ab*
*und alles was ich bekam war ein 'danke' und ein 'bye'*
*naja besse wie nichts*
*ich sah ihr noch nach*
*serena war anscheinend noch wach, da sie die tür öffnete*
*ich sah kurz zu ihr, bevor ich wendete und wieder abhaute*

nach oben springen

#115

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 15:17
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

//einige Tage später//

Es vergingen einige Tage, inden ich nicht aus meinem Zimmer kam. Der Traum nahm mich doch wirklich mehr mit, als ich dachte. Ich aß auch mal wieder nichts, nur tranken tat ich, da das ja nun wichitg war. Zum Glück hatte ich mein eigenes Bad, so musste ich dafür nicht mal mein Zimmer verlassen. Serena Klopfte jeden Tag an meine Tür um zu fragen wie es mir ginge, doch ich antworte ihr nicht, genauso wenig wie Sebastian, Kim, Rick oder Sarah.
Wie jeden Tag sahs ich auch heute auf meiner Fensterbank und schaute nach draußen. Dachte nach....was auch sonst.
Ich nahm mir meinem Block und fing an zu schreiben. Ich wollte einen Brief an Sébastien schreiben, wusste aber nicht wie ich anfrangen sollte und so landete das ein und das andere zerknüllte Papier landete auf dem Boden. Irgendwann schrieb ich drei einfache Worte auf das papier, löste es vom Block und Falte es zusammen.. Ging dann aus meinem Zimmer zu Sebastian und bat ihm, das Papier zu Sébastien zu Zauber, was er auch tat. Ich blieb kurz bei ihm stehen, weil ich nicht wollte das er es lass. Als es dann verschwunden war, ging ich wieder auf mein Zimmer.
Wenn Sébastien das Papier lesen würde, würde er nur "Es ist aus" vorfinden....
Ich wollte ihn nicht weiter mit meiner Kaputten Art belasten......das hie nicht, dass ich ihn nun weniger liebte. Um gottes willen, noch immer hatte er mein Herz, aber so was es das beste....für ihn.....


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#116

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 15:40
von Sébastien • 659 Beiträge

*bei mir war plötzlich ein Zettel aufgetaucht*
*was darauf stand sollte doch wohl n verarschung sein*
*die handschrift hatte ich natürlich gleich erkannt*
*und war auch sofort losgefahren*
*nur drei worte was sollte der schrott?*
*was sollte das ganze überhaupt?*
*ich parkte wie eigtl immer direkt vor dem haus*
*ging dieses mal ohne klingeln direkt ins haus*
*und auch direkt nach oben in richtung Vi's zimmer*
*ich klopfte nicht gerade sanft an ihre Tür*
*hatte meine hände links und rechts an den türrahmen gelehnt*
*während ich wartete das sie auf machte*

nach oben springen

#117

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 15:57
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich war gerade in meine schrank, daher hörte ich sébastien´s auto auch nicht*
*aber ich hörte, wie jemand arg doll gegen meine tür klopfte*
*ich zog mir noch mein shirt runter, welches ich gerade am anziehen war*
*meinte wunden, an meinen oberarmen waren auch gut verheilt*
*nun ging ich zu Tür und öffente sie*
*sébastien stand dort und sah....hmmm....sauer, wütend...ich wei es nicht aus*
*hatte er den Zettel wohl gelesen*
*ich sah kurz zu ihm auf*
*versuchte mir wirklich keine gefühle anmerken zu lassen*
was willst Du?
*fragte ich gegen seine brust, die ich nun wieder ansah*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#118

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 16:08
von Sébastien • 659 Beiträge

*vi öffnete die tür*
*sah kurz zu mir hoch und dann wieder meine brust an*
*ich holte ihren 'brief' aus meiner gesäßtasche und hielt ihn zw zeige und mittelfinger geklemmt hoch*
Was soll der Blödsinn?
*fragte ich sie direkt*
*man merkte das ich angepisst war, aber wie eigtl immer bei ihr versuchte ich ruhig zu bleiben*
Und komm mir nicht mit irgendwelchen
Verkrokstens Ausreden klar

*ich lehnte mit einer hand immer noch an dem türrahmen*
*während ich auf die herab sah*

nach oben springen

#119

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 16:23
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er hohlte den "brief" aus seiner gesätasche*
*fragte was der blödsinn sollte*
*Das er mich ansah bemerkte ich nicht*
*ich sollte ihm nicht mit verkorksten ausreden kommen*
Sébastien, so ist es besser....
für Dich

*ich schaute nun zu boden*
Ich....Du....
*ich seufftze*
*sah zu ihm auf*
*er war wirklich angepisst*
Ich bin viel zu verkorkst und balla balla
als das Du es wirklich gut mit mir haben könntest

*sagte ich mit fester stimme und sah in auch so an*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#120

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 29.01.2011 16:42
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie meinte es sei besser so für mich*
*aber sie brauchte etwas bevor sie es doch schaffte mich an zusehen*
Stimmt du bist total verkorkst
und alle Tassen im Schrank hast
du gerade auch keines wegs

*sagte ich ziemlich direkt*
Hör auf für mich entscheiden zu
wollen was richtig ist und was nicht

*ich wurde leicht etwas lauter*
*und knirschte kurz mit den zähnen um wieder runter zu kommen*
*fuhr mir dann mit einer hand übers gesicht und seufzte laut*
Was ist denn diesmal los?
*hakte ich nach*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste , gestern 33 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz