INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 06:01
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Eine luxuriöse Villa, in der sich im Innenbereich auf zwei Etagen sechs Schlafzimmer, ein riesiges Wohnzimmer, drei Bäder, eine Küche und zwei Gästezimmer verteilen.
Im Wohnzimmer befindet sich noch ein Flügel.
Zudem hat sie eine Einladende Terasse, sie sich gut für Party´s nutzen lässt, sowie einen großer Pool.




Vi´s Schlafzimmer mit angrenzendem bad
eines der Gästezimmer
Bad
Wohnzimmer
Küche


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#2

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 18:28
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Ich kam nach der Schule wieder nach Hause und wurde auch gleicht begrüßt..ich umarmte Serena und wie immer konnte sie sich ne spitze nicht verkneifen, dass ich zum arzt gehen soll. Ich streckte ihr nur wie immer die Zunge raus, was heißen sollte nein.
Aber sie freute sich auch, dass ich nun hier zum college ging und nicht mehr auf der Schule für Magie war.
Ich mochte die Schule, ja...aber dort hatte man nicht so viele ausgeh möglichkeiten und Freiheiten und die waren mir doch wirklich wichtig gewesen.
Als ich Sébastien sagte, dass ich die Schule dieses mal für immer verlasse und hier auf ein College wechsle, war ich erstaunt dass er mitkommen wollte. Das hatte mich so gefreut, dass ich ihn am liebsten zu tode geknuddelt hätte. Aber ich konnte es mir auch nicht verkneifen, ihn zich tausendmal zu fragen ob er das wirklich will...weil er hier ja seine Freunde und alles hatte doch er bestand drauf....ob das an seiner Sorge um mich lag?
Und es hatte sich auch rausgestellt, dass wir in der selben Stadt Leben....was für ein ulkiger zufall;).
Wir hatten noch nie Weihnachtsferien zusammen vrebracht....nun wir haben uns nicht jeden Tag gesehen, aber ich glaube dass müssen wir auch nicht.....im Grunde waren wir nicht mal das Typische Paar.....wenn ich Sébastien und mich mit meiner Schwester Sarah und ihrem Freund verglich. Ich musste Sébastien nicht jede Sekunde abknutsch, auch wenn er wirklich gut Küssen konnte, auch berührte ich ihn nicht alle Minute lag...aber Sarah und ihr Freund taten das....ich denke das liegt nicht daran, dass wir älter sind als die beiden...nein...denn wenn wir uns Küssen oder berühren ist es gerade umso schöner...ebend weil es nicht alle drei sekunden passiert.
Das einzige, was wir bisher wirklich nur einmal machten, war die sache ein dem Geheimenraum....
Zudem hatte Sébastien Weihnachten bei uns verbracht...das war schön in dabei zu haben und so war er auch nicht alleine. Serena hatte ihn gleich ins Herz geschlossen, was wohl auch daran lag dass er sich wirklich gut um mich kümmerte...dank ihm hatte ich meine alten Rundungen wieder. Er ´schleifte´mich in fast jedes Restaurant..zu McDoof und Bäckern, nur damit ich was aß. Ich war aber auch froh darüber, weil mir mein Lieblingskleid und endlich wieder passte ohne das es rutschte.
An manchen Tagen konnte ich einfach nicht glauben, dass ICH mit ihm zusammen war...es war so seltsam...aber gut.....denn er war dabei die Narben auf meiner Seele verblassen zu lassen....

Es war ein neuer tag angebrochen und ich stand gerade auf...machte mein Radio an und es lief It´s raining man. Drehte das lied auf und fing an zu Tanzen....bekleidet nur in meinem Nachthemd.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#3

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 18:44
von Sébastien • 659 Beiträge

*ich fuhr mit meinen Impala die Villa Auffahrt hinauf*
*und hielt direkt vor der Tür, wo ich den Motor ausstellte und den Schlüssel, aus dem Zündschloss zog*
*um dann auszusteigen, wobei ich den schlüssel in meine Hosentasche steckte*
*ich klingelte zwar kurz, ging dann aber schon ohne abzuwarten hinein*
*wie ich wusste war ich hier recht willkommen und es war in der kurzen zeit zur angewohnheit, geworden das ich meist nur klingelte damit man wusste das ich da war*
*immerhin hatte ich hier sogar weihnachten bei ihnen verbrachten*
*meist war ich sogar mehr hier, als bei mir daheim, es sei denn Vi und ich wollten wirklich mal unter uns sein*
*ich ging den Flur entlang, wo mir Serena entgegen kam*
Morgen .. ich bins nur
*begrüßte ich sie kurz und ging auch schon weiter*
*mit nähe hatte ich es immer noch nicht so dolle - Vi machte da wirklich n riesige ausnahme*
*ich begab mich die treppe hinauf und dann den flur entlang, wo ich aus Vi's Zimmer schon Musik hörte*
*na zumindest schien sie schon wach zu sein*
*ich klopfte kurz an - doch kam auch beim dritten mal keine Reaktion, wahrscheinlich hörte sie es wegen der Musik nicht*
*also trat ich auch hier einfach ein und sah das sie noch im Nachthemd war und was für einem *
*das war doch echt eine Schande das sie SO allein in ihrem Bett schlief - bzw eine Schande das sie SO ohne mich schlief - ich würde wohl morden, wenn da wer anderes liegen würde!*
*ich lies die Tür lautlos in ihr schloss fallen und sah ihr beim tanzen zu, während ich mich mit verschränkten Armen und einem etwas schelmischen grinsen, an die geschlossen Tür lehnte*

nach oben springen

#4

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 19:08
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich tanze weiter*
*hörte so auch das klopfen nicht*
*meine augen waren auch geschlossen, so das ich auch nicht sah dass sich die tür öffnete...*
*und noch weniger, dass sébstien rein gekommen war*
*nun drehte ich mich aber und öffnete meine augen*
*doofe idee....mir wurde schwindeling*
*doch hatte ich so auch sébastien gesehen*
*ich hörte auf mit drehen....meine haare schwangen noch leicht nach*
*mir war aber immer noch schwindelig und ich verlor das gleichgewicht*
*plumpste auf meinen po*
*wobei Sébastien....mal wieder....nen blick auf meine unterwäsche bekam....*
*das wurde langsam auch zur gewohnheit*
Wuhuuu....kopfachterbahn
*sagte ich lachend*
Morgen
*meinte ich noch zu sébastien*
*ich stand wieder auf...*
*jede andere wäre jetzt sicher zu ihrem Freund gerannt und hätte ihn zu boden geknuscht...ich aber nicht*
*und wenn er mich küssen wollte...konnte er ja auch zu mir kommen^^*
Wie war Dein Termin gestern...alles erledigt?
*fragte ich auch gleich mal*
Ahh...wie geht es Dir eigendlich?


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#5

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 19:30
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie hatte die augen beim tanzen geschlossen*
*womit sie mich auch nicht gesehen hatte, als ich herein kam*
*dann drehte sie sich und hatte ihre augen nun doch offen*
*sah mich und blieb recht abrupt stehen, was wohl zu schwindel in ihren kopf führte*
*denn sie landete promt wieder auf ihren hintern*
*wodurch ich wie meist einer wirklich nette aussicht bekam*
*auf die ich mittlerweile aber recht selten achtete, nicht das sie mir nicht gefiel - im gegenteil!*
*ich hatte mich nur im gewissen sinne einfach daran gewöhnt*
*sie lachte und ich grinste leicht*
Morgen, Sonnenschein.
Du solltest vorsichtiger sein

*wand ich ein, wo doch die sorge wieder etwas durch kam*
*sie stand von selbst wieder auf und fragte wie mein termin war*
Anstrengend, nervend und viel zu viele Zahlen
und Gesetzte - ich war froh als ich endlich gehen konnte.
Zum Glück war Eliana dabei

*erzählte ich recht knapp*
Mir gehts prima und dir?
*behielt die Tattoo sache mal für mich, das würde sie früher oder später schon noch sehen*
Solltest du dich nicht langsam fertig machen?
*immerhin musste sie zu ihren Vorlesungen, ob ich heute schon hingehen würde,wusste ich noch nicht recht*

nach oben springen

#6

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 20:07
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er nannte mich wieder sonnenschein*
*was er nicht oft tat, aber ich mochte es*
*auch sollte ich vorsichtiger sein*
Bin ich doch....bin nur auf den po gefallen
und hab mir auch nicht weh getan

*was ja nun nicht wirklich oft vorkam*
*es war wohl anstregend gewesen*
*ich wäre ja mitbekommen, aber serena meinte dass er erste schultag wichtig ist*
Das ist schön, dann hattest Du ja jemanden zum
reden

*ihm gings prima*
Mir geht es auch gut, bin auch kaum müde
*was ja bei der tabletten sache auch recht selten war...weil ich durch sie ja wirklich müde wurde immer*
*er erinnerte mich daran, dass ich mich fertig machen soll*
Ja....so langsam wohl schon....aber ich wollte erst tanzen
*ich drehte mich um und ging zu einer anderen flügeltür*
*mein XXXL Begehbarerkleiderschrank*
*der war wirklich voll...*
*es war nicht so, dass ich kaufsüchtig war oder so...aber ich liebte halt kleider und seit weihnachten, waren auch noch so um die zwanzig neue dazu gekommen *gg**
*einfach auch, weil Serena mir immer neue Kaufte, wenn sie fand das es mir gefiel*
*aber gegen mein lieblingskleid kam keins an..auch wenn es einfach nur schlicht weiß war*
Was zieh ich an....?
*das war wirklich ne schwierige frage*
*fand dann aber was*
Ich verschwinde kurz im bad...setzt Dich ruhrig
*damit ging ich auch schon in mein bad*
*es war nicht so, dass ich mich nicht traute mich vor ihm umzuziehen, aber waschen musste ich mich ja auch*
*sébastien konnte eh in meinem zimmer machen, was er wollte*
*außer mein tagebuch lesen*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#7

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 20:22
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie war doch nur auf den po gefallen*
ich meinte eher den schwindel
wegen deinem kopf

*erklärte ich kurz - ja machte mir eben sorgen*
*und auch immer noch n kopf, wie ich sie zu einem magischen arzt bekam*
*ich dann jemanden zum reden hatte*
Naja zum Glück kennt sie sich mit dem ganzen kram aus
auch wenn ich langsam recht gut durchblicke

*musste ich auch, wenn ich beweisen wollte, das ich allein klar kam*
*ich wurde langsam - ungewollt - zu nem kleinen finanzgenie*
*dabei hatte ich es nie wirklich mit mathe gehabt*
*sie war wohl einmal erstaunlicher weise nicht müde*
Das ist gut
*was ich ehrlich meinte*
*denn es kam wirklich selten vor, da sie die tabletten ja jeden tag nehmen musste*
*sie wollte erst noch tanzen*
dacht ich mir schon irgendwie
*seit sie wusste das sie nicht mehr lange leben würde, sah sie doch einigedinge lockere*
*wobei ich mich manchmal fragte warum sie dennoch aufs college ging*
*ich sah ihr zu wie sie zu ihrem begehbaren kleiderschrank ging, in dem sich wirklich unmengen an kleidern befanden*
*manchmal fragte ich mich wann sie die eigtl alle anziehen wollte*
*irgendwann kam sie aber wieder - hatte wohl etwas gefunden und verschwand wenig später im bad*
*ich war so frei und setzte mich auf ihr bett während ich wartete das sie fertig wurde*
*nahm das buch was auf ihrem nachttisch lag und sah mir mal an, was sie da gerade las*

nach oben springen

#8

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 20:41
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich duschte mich schnell...lies meine haare aber aus*
*stieg aus der Dusche und trocknete mich ab*
*zog mich an*
*machte meine haare und schminkte mich leicht*
*kam zurück und trug das*
Da bin ich schon wieder
*drehte mich leicht*
Geht das für die Schule oder ist es
zu kurz

*wollte ja keinen falschen eindruck in der schule hinterlassen*
*ich setzte mich zu ihm aufs bett*
*er hatte mein Buch in der hand "Der Übergang"*
*ich hatte es erst angefangen und fand es bisher leicht verwirrendXD*
*aber ich hatte Hoffnung, dass es besser wird*
Verwirrendes Buch
*sagte ich und mein atmen strich leicht seine wange*
*er konnte mein parfüm nun auch gut riechen....bruno banani^^*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#9

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 21:00
von Sébastien • 659 Beiträge

*ich hörte die dusche, während ich in dem buch blätterte*
*recht schnell war sie dann wieder da*
*ich sah kurz auf und betrachtete was sie trug, als sie sich drehte*
Ich finds vollkommen in Ordnung
*beantworte ich dann ihre frage*
Und das is n Collage - n Uni.
Wenn du Schule sagst, verwirrst du mich

*meinte ich mit einem schiefen lächeln*
*sie setze sich dann dicht neben mich und meinte verwirrendes buch*
Seh schon, es scheint in jedem kapitel
um wen anderes zu gehen

*entgegente ich ihr*
*bevor ich es wieder zu klappte und zurück legte*
*dann drehte ich mich leicht zu ihr und brachte mein gesicht nah an ihren hals*
*zog ihren duft ein oder gerade eher parfum, da sich sich gerade erst eingesprüht hatte*
*stand dann auf ohne etwas zu sagen - sie wusste das ich ihren duft mochte*
Lass uns frühstücken, dafür muss noch zeit sein
*hatte ja selbst noch nicht gegessen, wobei ich mich eh in nun meiner küche selten aufhielt*
Wie war dein Tag gestern eigtl?

nach oben springen

#10

RE: Villa der Sale´s

in Häuser/Villen 15.01.2011 21:12
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*es war in ordnung*
*wohl sollte ich eher college oder uni sagen statt schule*
Ich weiß, aber schule ist noch
so drin

*meinte ich*
*er hatte es schnell mit dem buch erkannt*
Ja, dass ist gerade etwas komisch, aber es
kann ja nur besser werden...hoff ich

*sébastien klappte das Buch wieder zu und legte es weg*
*er drehte sich zu mir und brachte sein gesicht nah an meinem hals*
*roch an mir*
*er mochte wie ich roch und das war schön*
*er stand auf und wollte frühstücken*
*also erhob ich mich auch und wir gingen runter in die küche*
*er fragte mich nach dem gestrigen tag*
Der war gut...ich bin zum Glück einem Mitschüler begegnet, der mich
netterweiße zum Seketriat brachte, kennst ja meinen guten orientierungssinn
und danach hat er mich nettweiße an einen anderen übergegeben, der mir dann die
Schule zeigte und auch so nett war, mich immer vom unterricht abzuhohlen und mich
zun nächsten zu bringen....

*erzählte ich ihm lächeld*
Und bald ist dort ein Ball....
*anspielung auf...gehst Du mit mir hin*
*ich öffnete den KS...suchte nach was zu essen*
Was willst Du haben oder hast Du schon gefrühstückt?
Wir haben alles da

*meine geschwister waren alle schon in der schule und meine eltern abeiten*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste , gestern 33 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz