INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#21

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 16:38
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie wollte alle verkloppen die mir war antun*
*ich grinste schief und wollte schon was sagen, als sie hinzufügte das sie weiß das ich auf mich aufpassen kann*
Siehst du also kein Grund sich sorgen zu machen
*entgegnete ich ihr*
*sie erklärte mir dann wer brad war*
*anscheinend der typ, der sie zum sekreteriat gebracht und dann an ian 'übergeben' hatte*
ok, verstehe und wie hast du mitbekommen, das er kein mensch ist?
*hakte ich mal nach*
*ich mein wir kannten zwar so einige magische wesen*
*und hatte wohl ein bisschen ein blick dafür bekommen, aber solche wesen zeigten es eigtl selten direkt*
*vi stellte sich steph dann ebenfalls vor*
*zum glück hielt sie sich raus was das gerücht anging ich wäre geflogen*
*im grunde war es mir lieber so, als wenn sie wussten, das ich im grunde wegen vi wieder hier war*
*ich stand eben im gewissen auf mein image als 'rebell' und mädchenschwarm*
*war bekannt dafür das ich mir nicht wirklich was sagen lies - auch wenn ich nie wirklich ärger machte, nicht gegen lehrer oder so*
*steph dagegen verzog gerade etwas angepisst sein gesicht auf meinen spruch*
*und wollte wohl etwas sagen, als wer nach ihm rief, das die vorlesung bald begann*
S: Wir sehen uns später christophs *was leicht nach einer drohung klang* *dann sah ich noch mal zu Livia* War nett dich kennenzulernen Livia, aber du solltest dich lieber nicht mit ihm abgeben. *wies ich sie mal netterweise hin und ging dann auch wieder*
*Steph verzog sich endlich wieder und sah zu vi runter*
Wir sollten auch, sonst kommst du zu spät.
Wo musst du hin? ich bring dich und geh dann ins sekreteriat mich anmelden

*wechselte ich das thema als ob stephan nie da war*

nach oben springen

#22

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 16:53
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*hatte natürlich keinen grund mir sorgen zu machen*
*er fragte mich wegen brad*
Also, er ist hübscher als ein normaler mensch
und alles an ihm ist perfekt und er glizert ganz gerne
mal in der Sonne

*konnte ja kaum abstreiten dass er mehr als gut aussehend ist*
*aber wie ich Ian schon sagte, hegte ich nicht das geringste interesse an ihm*
*nach stephan-so hieß er also-wurde gerufen*
*er ich sollte mich nicht mit sébastien abgeben und ging dann*
*ich sah zu ihm hoch*
Doch ich sollte mich mit Dir abgeben
*immerhin tat er mir wirklich gut*
*wir sollten gehen*
Ich muss zum chemie raum, hab schon wieder vergessen
wo der war

*dabei hatte ich erst gestern chemie gehabt*
*null orientirung halt*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#23

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 17:07
von Sébastien • 659 Beiträge

*vi erzählte mir das dieser brad wohl unnatürlich schön war*
Ich kann ihn jetzt schon nicht leiden xD
*meinte ich promt und ohne zu überlegen*
*auch wenn Livia nicht so klang, als hätte sie irgendein Interesse*
*aber ich würde mich auch mit n magischen wesen anlegen*
*sie sah dann zu mir hoch, nachdem steph gegangen war*
*war der ansicht das sie sich mit mir abgeben sollte*
Der Ansicht bin ich auch
*erwiederte ich leicht grinsend*
*sie stieg dann zum glück auf den themenwechsel ein*
*ich hatte gerade keine wirkliche lust ihr zu erklären, woher genau wir uns kannten und warum er ehr pissig auf mich zu sprechen war*
*sie sagte mir dann wo sie hin musste*
*ich sah mich kurz um wo genau wir uns befanden*
*die meisten machten sich schon auf den weg zu den vorlesungen*
*nachdem ich dann wusste in welche richtung wir mussten, ging ich zusammen mit ihr los*
*und brachte sie zum chemiesaal*
Ok, wir sehen uns dann später, ich hol dich hier wieder ab, mh?

nach oben springen

#24

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 17:13
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er mochte brad jetzt schon nicht*
Da bist Du nicht der einzige, eine menge
Jungs können ihn nicht leiden

*was wohl daran lag, dass die mädchen sich hier nur für ihn interessierten*
*natürlich war er auch der ansicht, dass ich mich mit ihm abgeben sollte*
*ich lächelte ihn leicht an*
*er brachte mich dann zum chemie raum*
*wollte mich hier wieder abhohlen*
Ich bitte drum oder willst Du einen
suchtrupp später los schicken um mich zu
finden

*ich lachte leicht und sehr sanft*
Bis später
*ging dann schon mal in den Hörsaal, der sich auch langsam füllte*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#25

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 18:24
von Sébastien • 659 Beiträge

*ich war damit wohl nicht allein*
Kann ich mir vorstellen, wenn den vermutlich
sämtliche Mädchens zu Füßen liegen

*meinte ich zu ihr, während ich sie weiterhin ansah*
also meinetwegen kann er sich gern
von mir und vorallem von dir fernhalten

*ja da kam wieder n bissl das 'bestitzdenken' durch*
*obwohl ich keineswegs schroff oder so klang, sondern eher etwas liebevoll - beschützend*
*aber echt, wenn der schon angeblich soo gut aussah, wer weiß was der sonst noch für tricks drauf hatte*
*sie meinte dann das mit dem suchtrupp, nachdem wir beim hörsaal angekommen waren*
Nein, ich denke das übernehme ich dann
doch lieber wie immer selbst

*wand ich ein und ging dann nachdem sie in den hörsaal ging*
*meldete mich im sekreteriat an und ging dann nach einem kurzen erneuten gespräch mit dem direx zu meiner eigenen vorlesung - wenn auch verspätet*
*aber hatte ja n entschuldigung*
*und machte auch schon eins zwei nette bekanntschaften*
*danach ging ich wieder zu dem gebäude und raum zurück zudem ich vi gebracht hatte*
*sie schien noch drinnen zu sein, also wartete ich, die tür im blick, das sie heraus kam*

nach oben springen

#26

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 19:29
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*sébastien hatte noch gemeint, dass er sich von mir gern fernhalten kann*
*schade ich wollte ihn doch zum freund gewinnt....villt*
*er würde mich auch abhohlen*
*nun war also unterricht*
*ich sahs hinten am Fenster und sah gerade herraus*
*wir nahmen die Aggregatzustände durch-wieso auch immer- nur kannte ich die und hörte so nicht wirklich zu*
*plötzlich erschreckte ich mich leicht, weil ich glaubte jemanden draußen zusehen*
*schüttelte meinen Kopf und so noch mal raus*
*doch da war niemand....hatte mein Kopf mir gerade einen streich gespielt*
*ich hatte es sébastien immer noch nicht gesagt, dass sie beiden wieder draußen waren*
*wollte ihm nicht noch mehr sorgen bereiten, als er es eh schon tat*
*dann war auch der Unterricht schon vorbei...doch ich blieb noch einen moment sitzen*
*wollte mich erst mal sammel und nahm dann meine tasche und stand auch auf*
*ging raus und schaute mich kurz um*
*sah ihn dann und ging auf ihn zu*
*wollte wirklich lächeln, aber das gelang mir nicht so ganz...war immer noch etwas vewirrt*
Sébastien, ich weiß Uni ist wichtig, aber ich mag gerad nach Hause
*sagte ich leise*
*fühlte mich gerade einfach nicht so sicher....irgendwie ausgeliefert*
*ich glaube, ich sollte es ihm sagen....*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#27

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 19:38
von Sébastien • 659 Beiträge

*als livia heraus kam sah sie doch irgendwie durcheinander aus*
*sie schaffte es nicht mal recht n lächeln zu stande zu bringen*
*als sie dann bei mir war, meinte sie auch gleich sie wolle nach hause*
Kein Problem, ich bring dich Heim
*sagte ich gleich - machte mir da wegen der uni nun nicht so n kopf*
Was ist denn los?
*fragte ich leicht besorgt*
*machte mich mit ihr aber gleich auf den Weg zurück zum Parkplatz*
*hatte dabei ihre Hand genommen, da sie doch etwas neben sich zu stehen schien*
*am Impala angekommen, schloss ich den auch gleich auf*
*nahm ihr ihre tasche mal ab*
Steig ruhig schon ein
*legte ihre tasche zusammen mit meinen noch schnell auf den rücksitz*

nach oben springen

#28

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 16.01.2011 20:17
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*wir würden heim fahren*
*Fragte was los war*
Das sag ich Dir zu Hause
ja?

*wir gingen zum Auto*
*sébastien hatte meine Hand genommen und das tat gerade wirklich gut....gab mir sicherheit*
*am Wagen angekommen, nahm er meine tasche*
*ich stieg ein...hatte er ja aufgeschlossen*
*schnallte mich an und lehnte meinen kopf leicht am Fester an*
*er verstaute unsere Taschen auf dem rücksitz*
*stieg dann ein und fuhr los*
*wir schwiegen die Fahrt über....brauchte das halt wieder*
*einfach schweigen und ihn an meiner seite wissend....wie so oft*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#29

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 22.05.2011 22:02
von Sébastien • 659 Beiträge

Es ist einige Tage - ich glaube fast zwei Wochen - her seit ich Livia das letzte Mal für länger gesehen habe. Gut das sie sich nie beschwert, ehrlich das ist einer der Punkte wofür ich sie liebe. Egal wie lang ich mich zurück ziehe, sie meckert nie rum, das wir uns kaum sehen. Heute ist mein Tagesplan aber ziemlich leer. Und anstatt mich wieder am Strand bei den Wellen rum zu drücken, dacht ich mir, ich hol den Sonnenschein mal von der Uni ab. Ich selbst hatte nur heute morgen zwei gehabt und dann Training. Von Serena wusste ich wann Livia ihre letze Vorlesung für heute hatte.
Also parkte ich meinen '67er Impala auf dem Parkplatz des College und stieg dann aus. Ging etwas um den Wagen herum und lehnte mich dann an den Kofferraum dieses. Sodass Livia, wenn sie aus dem Haupteingang kommt, mich sehen müsste. Das ich sie abholen will, weiß sie ja nicht. Falls sie mich nich mitbekommt, mach ich mich eben bemerkbar.

nach oben springen

#30

RE: Bryn-Athen-College

in Athen 22.05.2011 22:14
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Ich kam quatschent mt Cat aus der Uni, ich hatte ihr von Blake erzählt und nun quetschte sich mich förmlich aus. Doch was sollte ich ihr sagen-konnte ja schlechter erwähnen das er ein werwolf ist, aber sie wollte dennoch alles wissen. Wie alt er ist, wie er aussieht und und und. Gottchen ich hatte ihn nur einen Tag und ne Nacht bei mir gehabt, das sagte ich ihr aber nicht. Doch nun sah ich auf, wäre fast über nen Mülleimer gestolpert, doch Stephan hielt mich noch mal zurück. "Danke" sagte ich zu ihm, doch der grinste dreckig, Sébastien hatte mich mal vor ihm "gewarnt". Ich lief mit Cat einfach weiter, er uns hinter her. Cat sagte ihm das er es lassen soll, doch er hörte nicht. Doch dann sah ich Sébstien, wartete er auf mich. Auch Stephan sah ihn, seine Mine verfinsterte sich. Ich lies Cat einfach stehen, klar er konnte nur wegen mir hier sein. Ich hopste auf ihn zu, legte meine Bücher schnell auf den Boden und fiel ihm um den Hals-nach zwei Wochen darf ich das mal. "Hey" immer noch musste ich leicht in die zehenspitzen gehen, er war einfach größer highHeel hin oder her, gut die waren nicht so hoch heute.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste , gestern 103 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz