INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Strand

in Athen 01.03.2011 16:06
von Sébastien • 659 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 16:20
von Sébastien • 659 Beiträge

Die Sonne war schon am untergehen gewesen, als ich für Vi den Korb bei ihr zu Hause hinterlassen hatte und nun war ich dabei lauter Kerzen hier am Strand zu verteilen. In der Mitte befand sich große Decke für uns zwei und nein die Kerzen waren nicht in Herzform angeordent, das wäre mir dann doch etwas zu kitschig.
Nun musste ich im Grunde nur noch darauf warten das Livia auch kam und vorallem den Korb mitbrachte, denn darin befand sich unsere Futterration^^. Lauter Leckereinen eben, was sie und ich so gern aßen.
Ob ich in den Brief hätte erwähnen sollen, das sie den Bikini nicht vergessen soll?
Naja mir würde nackt baden auch nichts machen ;)

nach oben springen

#3

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 16:47
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*hust* Ich hatte mich ein weng verlaufen. War zweimal falsch abgebogenXD. Hab dann aber jemandne gefunden, der mir den weg gezeigt hatte. Die Sonne ging auch schon unter und nun folgte ich der Karte aber ganz genau. Und sah auch immer nur kurz auf. Doch dann sah ich die Lichter und brauchte die Karte nicht mehr. Ich bekam große Augen. Die lichter sahen einfach gut aus, so in der abenddämmerung und der Korb wurde langsam wirklich schwer.
Ich packte die Karte zurück und folgte den Lichtern. Sah auch schon Sébastien. Lief auf ihn zu und lächelte munter vor mich hin.
Gut das ich meinen Monokini drunter trug, so konnt ich schwimmen gehen. Hatte den vorhin auch schon angehabt, weil ich sonst in den Pool gesprungen wäre.
Und ich war ganz lieb, habe nicht genascht^^*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#4

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 16:57
von Sébastien • 659 Beiträge

*die Kerzen brannten doch schon n weile und ich fragte mich ob sich Vi doch wieder verlaufen hatte*
*aber gerade als ich den gedanken fasste, sah ich sie auch schon*
*sie trug eines ihrer Lieblingskleider - das weiße*
*und mir persönlich gefiel das auch am besten - vielleicht hatte ich mich auch nur daran gewöhnt*
*ich selber trug nur so n badeshort und ein shirt drüber*
*den picknick korb hatte sie ebenfalls im schlepptau*
*und strahlte bis über beide ohren, als sie auf mich zu kam*
*ich ging ihr ein stück entgegen und nahm ihr den korb mal ab*
*mit der zeit ist er sicher etwas schwerer geworden*
Hey Sonnenschein
*begrüßte ich sie und hob sie hoch in dem ich einen arm unter ihren Po legte*
*ich drehte uns kurz und setzte sie dann wieder ab*
Du hast mir gefehlt
*flüster ich an ihren Lippen, zu denen ich mich runter gebeugt hatte als wollte ich sie küssen*
*tat es aber nicht sondern sah ihr direkt in die augen*
*wenn sie wollte konnte sie ja den ersten schritt übernehmen*
*aber dieses 'fast berühren' - ahnen was als nächstes kommt und es förmlich schon spüren, hatte doch was brickelndes - diese 'spannung'*

nach oben springen

#5

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 17:05
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*sébastien kam mit entgegen*
*nahm mir den Korb ab*
Hey Sébastien
*mit seinem freien arm hob er mich an meinen po hoch*
*ich stützte mich etwas auf seinen schulter ab*
*er drehte uns und ich kicherte etwas*
*sag ja, er ist hercules^^*
*dann setzte er mich ab und brachte seine lippen nah an meine*
Ich Dich auch
*und natürlich küsste ich ihn*
*ich war auf kuss und seinen lippen entzug*
*noch immer waren seine lippen so unglaublich weich*
*ich liebte es einfach*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#6

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 17:21
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie hatte mich auch begrüßt*
*und sich dann als ich uns drehte auf meinen schultern abgestüzt*
*hatte sogar etwas gekichert*
*als ich mich dann über sie gebeugt hatte, meinte sie das ich ihr auch gefehlt hatte*
*uuund küsste mich natürlich*
*meinen nun wieder freien arm, legte ich jetzt um ihre taille und drückte sie so etwas an mich*
*erwiederte den kuss natürlich - zärtlich und doch lag etwas verlangendes darin*
*ihre lippen waren immer wieder einfach unglaublich weich*
*und liebte wie es sich anfühlte, wenn ihr körper sich an meinen schmiegte*

nach oben springen

#7

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 17:34
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*seinen freien arm, legte er um meine Taille und drückte mich mehr an sich*
*ich legte eine Hand auf seine Brust*
*schmiegte mich noch enger an ihn*
*meinen kuss erwiederte er*
*man, es war gemein von ihm, dass er mich immer auf entzug setzte-.-*
*das verlangen, welches er in den Kuss legte bemerkte ich*
*und es raumte mir den verstand*
*nur wieder willig löste ich den kuss*
*nur atmete ich jetzt schon etwas schneller*
*aber er konnte auch unglaublich gut küssen*
*ich öffnete meine augen wieder-hatte sie zuvor ja geschlossen*
*sah zu ihm auf*
Das sieht schön aus
*also die kerzen und alles mein*
*versuchte meine atmung wieder unter kontrolle zu bekommen*
*mah, was ein kuss schon alles auslöste*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#8

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 17:43
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie hatte eine hand auf meine brust gelegt und sich auch enger an mich geschmiegt*
*nach einiger zeit löste sie den kuss, aber doch wieder*
*ich bemerkte das ihr atem etwas schneller ging*
Alles in Ordnung?
*fragte ich nach, und sah sie leicht irritiert an*
*nachdem sie ihre augen wieder geöffnet hatte und zu mir aufsah*
*sie sagte dann das sie fand, das es schön aussah*
Dachte mir doch, das dir sowas gefällt
*mein ich grinsend*
*es gab kaum ein mädchen das soetwas nicht mochte*
*ich lies sie dann mal los und stellte den korb im Sand ab*
Wollen wir uns setzen,
oder magst du noch etwas schwimmen gehen?

nach oben springen

#9

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 17:54
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er fragte, ob alles in ordung ist*
Ja, nur Dein Kuss hat mich außer atem
gebracht

*er wusste, dass es mir gefällt*
*aber sowas würde jeder gefallen*
*sébastien lies mich los und stellte den Korb ab*
Erst schwimmen und dann naschen
war auch ganz lieb und hab nicht genascht

*war ich doch mal stolz auf mich^^*
*war aber verdamt schwer*
*ich zog mir mein Kleid aus*
*wie gesagt ich hatte nen monokini an*
*der war sogar neu*
*ich zupfte dann an seinem Hemd*
Ausziehen
*ich grinzte zu ihm auf*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#10

RE: Strand

in Athen 01.03.2011 18:40
von Sébastien • 659 Beiträge

*mein kuss hatte sie außer atmen gebracht*
Dann muss ich wohl aufpassen, das du mir nicht
in ohnmacht fällst, wenn wir einmal sex haben

*sag ich mit nem breiten schelmischen grinsen*
*sie war dann für erst schwimen und sagte mir das sie nicht genascht hatte*
Braves mädchen
*entgegne ich ihr geb ihr einen kuss auf die stirn*
*sie zog sich dann auch schon aus und trug son einteiler die jetzt in sind - fragt mich doch nicht wie die heißen xD*
*aber Vi sah einfach nur heiß in dem ding aus*
*sie zupfte dann an meine shirt*
*meinte ausziehen*
Keine Geduld die jungen Frauen von heute
*ich schüttelte meinen kopf*
*zog es mir dann aber schon über den kopf*
*nahm mir dann vi - sie also auf meine arme und ging mir ihr schonmal aufs wasser zu*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 365 Gäste , gestern 438 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Vilandra

Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen