INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#231

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:08
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich sollte sagen wenn ich was brauchte*
*ich wollt ihn küssen, aber ihn net anstecken*
*fiese sache so was*
Wenn Du hast, kann Du mir
bitte einen Tee machen

*welche sorten ich nicht mochte wusste er ja* (pfefferminz, Kamille und Fecheln sind ein no go^^)
*ging in sein zimmer und hohlte mir frische sachen*
*ne hose dieses mal*
*war wohl besser*
*ging ins bad und zog mich aus*
*stellte mich in die dusche und Dusche angenehm warm*
*machte das wasser aus unt trocknete mich ab*
*zog mir die frischen sachen an*
*föhnte auch noch meine haare*
*mir war gut war, wohl auch wegen dem föhnen*
*ging dann runter in die Küche*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#232

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:43
von Sébastien • 659 Beiträge

*ich sollte ihr einen tee wenn ich hatte*
Ist gut, ich schau mal
*war nicht soo der tee trinker, also hatte ich vielleicht gar keinen da*
*ging dann wieder nach unten*
*ab in die küche und alles was ich noch fand war irgenein Apfeltee =S*
*sowas sollte ich wohl mal wieder kaufen*
*naja ich mach ihn ihr einfach mal auf gut glück*
*und nehm mir n cola aus dem KS*
*und setze mich auf die küchentheke*
*darauf wartend das der tee durchläuft und vi fertig wird*

nach oben springen

#233

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:48
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*als ich runter kam roch es nach apfeltee*
*den mochte ich auch ganz gern*
*aber am liebsten hatte ich erdbeerevanille*
*macht sich aber nicht gut wenn ich krank bin*
*serena will mir dann immer pfefferminz andrehen, aber da bin ich sturr*
*der schmeckt ma einfach net*
*sébastien hatte es sich bequäm gemacht-auf der küchentheke*
*ich ging zum tee*
Perfekt
*kränzte ich-.-*
*da bekma ich ja angst vor meiner eigenen stimme*
*toll singen würde auch erst mal wieder flach fallen-.-*
*ich nahm noch den beutel raus und schmiss denn in den müll*
*setzte mich selber an den tisch und nippte an der tasse*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#234

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:52
von Sébastien • 659 Beiträge

*vi kam wieder herunter und steuerte gleich auf den tee zu*
*nahm ihn sich und schmiss noch den beutel weg, nachdem sie ihn rausgenommen hatte*
*ich drehte mich auf der theke, so dass ich nun zum tisch sah*
*also zu ihr, als sie saß*
Möchtest du vielleicht auch Honig rein?
*fragte ich mal nach*
Achso und ich hab Serena und
Sebastian schon bescheid gesagt, das ich
dich dann wieder nach Hause bringe, sobald du wach bist

*also praktisch jetzt*

nach oben springen

#235

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:56
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er drehte sich zu mir*
*ich schüttelte meinen kopf*
*nein kein honig*
*er hatte gesagt, das er mich nach Hause bring, sobald ich wach bin*
*ich deutete auf meinen tee*
*geht nicht, sollte das heißen*
*wollt den ja austrinken*
*man, nicht reden war scheiße*
*und zeichen sprache konnt ich net*
*sollte ich wohl aber mal lernen*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#236

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 20:58
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie schüttelte ihren kopf*
*also wollte sie keinen honig*
*danach deutete sie auf ihren tee*
na ich wollt dich ja nun
nicht direkt von deinem tee wegschleifen,
austrinken kannst du natürlich noch
in ruhe und dann machen wir
uns gemütlich los

*mein ich leicht schmunzelnd*

nach oben springen

#237

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 21:05
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich rufte noch austrinken*
*ein dankbares lächeln von mir*
*ich nahm mein handy raus*
*schrieb ihm eine sms*
Hast Du halsschmerztabletten da?
Man ich will reden, aber das tut weh
und macht es sicher nur noch schlimmer
und ich mag Dich Küssen, aber will Dich
ja nicht anstecken

*ich zog ne schnute*
*würd er das wohl gerade net so verstehen*
*drückte auf senden*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#238

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 21:14
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie lächelte und holte dann ihr handy hervor*
*tippte etwas und wenig später piepte meines*
*ich zog es aus der hosentasche*
*und las dann die sms, ich schmunzelte leicht*
Nein, hab keine halsschmerztabletten
*ich glaube soetwas hat sie mich schon einmal gefragt*
*dann lies ich mich von der theke gleiten und ging zu ihr rüber*
*beugte mich über sich mit nem frechen grinsen auf den lippen*
So schnell steckt man mich nicht an.
*beuge mich noch ein stück tiefer und küsse sie dann^^*

nach oben springen

#239

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 21:20
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er hatte keine da*
*falls ich es ihn schon mal gefragt habe, hab ich es vergessen=S*
*er kam zu mir*
*hatte ein freches grinzen auf den lippen*
*meinte so schnell steckte man ihn nicht an*
*und dann küsste er mich*
*ich erwiederte und zog ihm an seinem hemd nen stück näher*
*löste mich dann aber*
*hob nen finger*
*zeichen, "warte"*
*nahm mein handy und tipte wieder was*
*zeigte es ihm aber dieses mal*
Weißt Du eigentlich das ich Dich
Liebe?

*ich lächelte süß*
* *


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#240

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 06.03.2011 21:34
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie erwiederte den kuss*
*zog mich an meinen shirt noch etwas näher zu sich*
*löste sich dann aber und ich sollte wohl warten*
*also wartete ich bis wieder in ihr handy getippt hatte*
*las dann und lächelte ebenfalls*
Ich glaube das du so eins oder zweimal
durchaus schon mal erwähnt

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 66 Gäste , gestern 104 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz