INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#211

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 17:38
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*wir würden trockenübungen am strand machen*
Aber im wasser mag ich es auch
noch mal probieren

*Würd mich sicher vor allen anderen blamieren, aber egal*
*ich müsste dann schon längst einen haben*
Den versteck ich unter Deinem shirt
*er würde mir keinen kaffee hohlen*
*ich stand auf und hohlte mir noch mehr kaffee*
*Sezte mich wieder und trank*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#212

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 18:06
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie wollte es im Wasser auch probieren*
Nur nicht so ungeduldig,
eines nach dem anderem

*mein ich lächelnd*
*vermutlich wollte sie am liebsten gleich los surfen*
*so ging es mir zumindest^^*
*aber ich bin auch n ziemlich sport 'freak'*
*den dicken bauch versteckt sie unter ihren shirt*
Verstehe, der hat sich also
eben erst gebildet,
denn gestern unter deinen bikini
war nichts zu sehen

*ja das ding heißt sicher anderst, aber woher soll ich das wissen? xD*
*sie holte sich dann noch mehr kaffee*
*und trank mal was von meinen o-saft*

nach oben springen

#213

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 18:18
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich sollte nicht ungeduldig werde*
Ich versuchs
*er sagte bikini*
Was Bikini?
Sowas hatte ich gestern
doch nicht an, das war ein Monokini

*klärte ich ihn mal auf*
Der hatt sich gestern unter
der Dusche gebildet

*seidem ja das shirt trag*
*ich nahm mir den letzten Pfannkuchen*
*und aß den auch auf*
*Lehnte mich zurück*
Jetzt bin ich pappe satt


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#214

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 18:28
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie versuchte geduldig zu sein*
Na, da bin ich aber gespannt
*fg*
*dann sagt sie mir das es kein bikini, sondern ein monokini war*
Egal, auf jedenfall etwas mit -kini,
also lag ich so falsch ja nicht

*ich mein bei frauen hatte bei unterwäsche und badesachen einfach alles irgendeinen 'ausgefallenen' namen*
*erstens hab ich also keinen bock mir das alles zu merken und zweitens kam das sicher auch schwul xD*
*der bauch hatte sich gestern unter der dusche gebildet*
Aha, ok, geht der auch weg?
*hak ich mal 'liebevoll' nach*
*sie nahm sich dann den letzten pfandkuchen und lehnte sich zurück*
*meinte sie sei pappsatt*
Bei der portion die du verdrückt hast,
kein wunder

nach oben springen

#215

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 18:51
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er war gespannt*
*er traute es mir nicht zu, ich mir selber aber auch nicht*
*aber ich gen mir mühe^^*
*nun war es ihm egal*
Na, für Dich für mich nicht
muss ja wissen was ich trage

*ich grinze leicht*
Hmm...ja, wenn ich mich
umziehe, also wieder meinen monokini
trage oder soll ich mir leber nen badeanzug
anziehen

*ich dachte nach*
Wobei sowas hab ich garnicht
Bikini passt nicht oder, ich mein da kann ja
leicht mal was verrutschen, oder doch lieber nen
Tanktini

*jetzt bomadierte ich ihn mal mit allen weiblichen schwimmsachen die ich kannteXD*
*es war kein wunder*
Na, wenns lecker ist, darf man
sich ja auch mal nachnehmen


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#216

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 19:09
von Sébastien • 659 Beiträge

*für sie war es nicht egal*
*und dann fing sie laut zu überlegen an*
*und schmiss mit '-kinis' nur so um sich*
Zieh an was immer du möchtest,
beim normalen schwimmen
und plantschen fällt ja auch nichts raus

*mir war das wirklich ziemlich egal*
*und ziemlich viele surften mit bikini*
*die anderen begriffe würde ich mir eh nicht merken*
*wenn es lecker ist man sich auch mal nachnehmen kann*
sicher
*stimme ich lächelnd zu und steh dann mal auf*
*beginne also den tisch abzuräumen*

nach oben springen

#217

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 19:19
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Surfen aber net schwimmen ist
*ich aber anziehen durfte was ich will*
Gut, dann zieh ich nen minikini an
*das war wirklich ein knappes teil und verdeckte im grunde nichts*
*sowas hatte ich aber auch nicht*
*er fing schon mal an abzuräumen*
*ich trank noch meinen kaffee aus*
*half ihn dann natürlich*
Ich geh mich umziehen, magst mitkommen?


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#218

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 19:34
von Sébastien • 659 Beiträge

Deswegen habe ich auch plantschen
mit aufgezählt, wenn beim herumtollen
nichts verrutscht, wird es das auch beim surfen nicht

*mein ich schlicht*
*sie wollte einen minikini anziehen*
Und was ist das nun wieder?
*mein ich fragend*
*ich höre nur noch kini gerade xD*
*sie half mir dann beim abräumen*
*sie will sich dann umziehen und fragt ob ich mit will*
Ich komme gleich nach

nach oben springen

#219

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 20:01
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Auf Deine verantwortung
*er fragte nach*
Ach, das ist so ein ganz knapper bikini
der verdeckt gerade mal die Brustwarzen und
ganz knapp den intimbereich

*er würde nach kommen*
Ist gut
*ich lief nach oben*
*hohlt mir meinen monokini raus*
*war das hübscheste und wohl auch praktischer*
*zog den an und ein kleid drüber*
*uii...mein tagebuch lag ja noch auf dem sofa und das nicht mal abgesschlossen*
*also wieder runter*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#220

RE: Villa Christophs

in Häuser/Villen 04.03.2011 20:15
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie meinte auf meine verantwortung*
*ich nickte nur kurz*
*manchmal war sie wirklich putzig*
*was dachte sie denn was man beim surfen so machte, das der bikini verrutschte*
*vi erklärte mir was ein - wie hieß das ding noch mal - minikini?*
*was also ein minikini war*
Das ziehst du schon mal nicht an
*mein ich dann nun*
*das bedeckte ja im grunde gar nichts*
*aber ich glaubte auch nicht, das sie sich in so ein ding trauen würde*
*sie macht sich dann auf den weg nach oben*
*ich räum noch weiter auf*
*und gerade als ich mich auf den weg nach oben machen will, kommt sie mir schon wieder entgegen*
*verschwindet im WZ und da fällt mir erst ihr Tagebuch wieder ein**
*weshalb sie gerade wohl so flitzt*
*ich geh in mein zimmer und such n badeshort und shirt raus*
*wechsel die die ich anhab, auch schnell gegen diese, bevor vi wieder hoch kommt*
*und zieh dann mein shirt über*
*schuhe sind ja unten*
*also gehe ich auch wieder runter*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste , gestern 162 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz