INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#51

RE: Teebrücke (Viaduto do Chá) im Zentrum von São Paulo

in São Paulo 11.09.2011 18:09
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Sie meinte das es nicht so ernst gemeint war, also nickte ich mal wieder, als sie sagte das sie aus dem Alter raus ist, wohl meinte sie das Haarwuschel "Ich werd versuchen es nicht noch mal zu machen" meinte ich zu ihr, also wenn es sie so stört dann lass ich es bleiben-Loan hatte sich zuvor noch an meine schulter gelehnt das störte mich nicht weiter sie ist ja wieder heile.
Was das Buch nun anging, sagte sie das sie es sich schon irgendwie gedacht hatte-hm leider kann sie es nicht lesen weil sie kein GW ist-gut Dean ist auch keiner aber bei ihm ist es was anders!! Gut mit erlaubnis von mir und nur von mir und keinem anderem GW dürfte sie es schon lesen können doch das hab ich bisher noch nie jemanden erlaubt, auch wenn ich weiß das Vi es mal gelesen hat nur das ging nicht von mir aus! Dann fragte sie mich ob ich auch etwas traurig bin "Was genau menist Du, das ich der letzte bin oder das ich bald wohl nicht mehr so sein werde wie ich jetzt bin?" also da musste sie schon etwas genauer werden, das ist doch ziemlich wage.


nach oben springen

#52

RE: Teebrücke (Viaduto do Chá) im Zentrum von São Paulo

in São Paulo 11.09.2011 19:00
von Loan • 2.015 Beiträge

Haare wuscheln, wollte er versuchen sein zu lassen. "Danke, das ist lieb.", nicht das es ein 'Weltuntergang' war oder das Schlimmstes was er tun konnte, wenn er mir die Frisur verwuschelte. Aber unbedingt sein musste es nun auch nicht.
Da er nichts dagegen sagte, das ich mich an ihn lehnte, blieb ich einfach so. Paps war angenehm warm. Wäre es anders würde ich mir wohl auch Sorgen machen müssen xD. Worauf genau ich meine Frage bezog, verstand er wohl nicht Recht, denn er hakte nach. "Eher letzteres.", das es nicht toll war der letzte seiner Art zu sein, konnte ich mir schon vorstellen. Auch wenn das etwas war, worüber ich mir in Bezug auf mich keine Sorgen machen musste. Wenn ein Todesengel nicht mehr war, rückte der nächste nach. Als ich diesen Gedanken hatte, fragte ich mich kurzweilig wie eigtl der Todesengel vor mir so war. Coop hatte irgendwie mal eine Andeutung gemacht. Aber ich hatte in dem Moment glaube nicht genauer nach gefragt. Vielleicht sollte ich es einmal, wenn ich irgendwann mal wieder sah.
Gerade sah ich aber Paps abwartend an. Schielte von meiner Position zu ihm hoch.

nach oben springen

#53

RE: Teebrücke (Viaduto do Chá) im Zentrum von São Paulo

in São Paulo 11.09.2011 19:11
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Sie wand es lieb, ich sagte nichts mehr zu war ja nun auch geklärt. Als sie nun genauer wurde zuckte ich mit den Schulter "Ich hatte genug Zeit mich abzufinden, also nein ich bin nicht Traurig oder so was" ja da kommt wieder das ´gefühlskalte´ wieder raus, wobei das nicht mal wirklich stimmte ich war da nicht gefühlskalt es war einfach eine tatsache die ich schon so lang kannte deswegen störte es mich nicht. Vorsichtig löste ich mich nun von Loan "Ich muss dann auch wieder" immerhin wartete noch Kyra und Darren auf meinen Besucht. Loan gab ich noch einen Kuss auf die Stirn "Wir sehen uns" meinte ich und beamte mich weg.


nach oben springen

#54

RE: Teebrücke (Viaduto do Chá) im Zentrum von São Paulo

in São Paulo 11.09.2011 19:35
von Loan • 2.015 Beiträge

Er hatte genug zeit sich damit abzufinden. Oder vielleicht eher, sich auch einfach daran zu gewöhnen. Deshalb meinte er das er nicht traurig war. Ich glaubte nicht so recht daran, das man sich mit so etwas wirklich abfinden konnte. Obwohl ich schon Wesen/Menschen begegnet war, denen es wirklich nichts auszumachen schien 'gehen' zu müssen. Also nun ja, vielleicht war es doch möglich. Jeder ging mit den Dingen anders um nicht wahr?
Kurz nachdem er das gesagt hatte löste er sich von mir, denn er musste wieder los. Ich ja im Grunde auch. Ich schloss kurz meine Augen, als er mir einen Kuss auf die Stirn gab. Und gab ein leises 'Hm' von mir, als Bestätigung das wir uns sehen. Zumindest hoffte ich das. Nach dem Gespräch gerade war das irgendwie nicht mehr so recht sicher. Nachdem er fort war, sah ich mich noch einmal kurz zw den Massen hier um und beamte mich dann ebenfalls fort.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 467 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen