INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#61

RE: Jamiro's Luxus Apartment

in Wohngegend 10.02.2012 08:38
von Jamiro • 139 Beiträge

Jamiro fragte sich zwar wie der andere Mann den harten Boden nicht spüren konnte, aber nickte auf die Antwort die er erhielt nur leicht. "Sag aber Bescheid, wenn es zu hart wird." Er hatte ja auch keinen Teppich ausgelegt. Sondern lagen auf Parkettboden. Deshalb war seine Landung auch ungemein hart gewesen. Nur das den jungen Brasilianer ihr eigtl 'Treiben' in diesem Moment, gut von dem dumpfen Schmerz ablenkte. Vielleicht würde es morgen mehr schmerzen. Aber an morgen dachte er nicht, als Viloh den wider aufgenommen wundervollen Zungenkuss erwidert. Und Porra! dieser Kerl konnte küssen! Irgendwann hatte sich die Hand des anderen unter sein Shirt gewagt und Jamiro bekam eine leichte Gänsehaut. Das verspielte Kreisen der fremden, warmen Finger um seinen Bauchnabel war unglaublich angenehm. Es löste sogar ein leichtes Brickeln in seiner Bauchgegend aus. Und ließ ihn sich selbst noch etwas mehr vor wagen. So dass er Vilohs Shirt vorsichtig begann hoch zu schieben.
Auf seine Frage, nachdem der Andere den Kuss gelöst hatte, bekam er einen festeren Kuss. Den er ohne nach zu denken genauso erwiderte. In diesem Augenblick könnte er das ewig tun. Aber er dachte auch gerade nicht wirklich nach. Sondern tat nur das wonach ihm der Sinn stand. "Du berührst sie doch schon." , sagte der Student mit einem Grinsen. Viloh konnte gern auch noch weiter machen. Denn der junge Brasilianer spürte dessen Hände aus unerfindlichen Gründen doch ganz gern auf sich. Nun wurden sie aber fort genommen und stattdessen an sein Gesicht gelegt. Es folgte ein weitere Kuss. Worauf hin Jamiro den anderen einen Moment doch überrascht ansah. Bisher hatte ja immer er begonnen. Jetzt aber schon das zweite Mal Viloh. Nur leider nicht sehr lang. Und nun kicherte er auch noch. Der Blick des Studenten wurde verwirrter. Was war denn nun auf einmal los? Dann spürte er den Daumen des anderen über sein Piercings streichen. Verspielt und doch behutsam. Jamiro hätte am liebsten seine Zunge heraus gestreckt und über die empfindliche Fingerkuppe fahren lassen. Belies es aber bei einem schiefen Lächeln. "Und wie fühlt es sich an?", hakte er nach, während seine Hand zu dem Bauch des anderen gewandert war. Sanft zog er eine Spur hinüber zu Vilohs Seite und streichelte doch, die samtene Haut. Indem er mit seinen Fingern immer wieder eine Acht zog. Jamiro wollte sich längst wieder vorbeugen und einen erneuten zarten Kuss fordern, als Viloh sich plötzlich versuchte unter ihm vor zu winden. Der junge Brasilianer wollte schon fragen, was denn sei. Als der andere Mann erklärte das ihm warm war. "Schon, aber ich finde es angenehm.", beantwortete er Vilohs Frage und bevor er etwas widerwillig seine Hände von den fremden, anziehend Körper nahm. So dass Viloh etwas mehr Freiraum hatte. Für was auch immer was jetzt folgen sollte. Denn so ganz war sich der Student darüber nicht im klaren. Nur das der andere Mann von einer Sekunde zur anderen plötzlich aufgekratzer wirkte. Oder täuschte er sich?

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste , gestern 580 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen