INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#171

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 17:58
von Zac • 1.196 Beiträge

Sie meinte auf mein kopf könnten Vögel schon nester bauen. "Waaas ich wein gleich Schatz" musste aber lachen. "Jap nur dein Katze Miau Miau" und grinste. Nun kam Savi rein. Ich lächelte sie an, "Komm her süße". Sie kam und ich wischte ihre Tränen weg. "Guck mal deine Oma ist wieder da, mit ihr hast du damals immer gespielt" sagte ich sanft.

//Savi//
Ich ging zu Opa, er wischte mir meine Tränen weg. Opa meinte das sei Oma und mit ihr hatte ich immer gespielt. Nun schaute ich die Frau an, Oma kannte ich noch von Fotos und die sah der Frau ähnlich aus. Ich kletterte auf den Sofa. Ich piekte Oma leicht in den Arm und versteckte mich dann unterm Kissen.

nach oben springen

#172

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 18:15
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Er würde gleich weinen "Nicht weinen" sagte ich und strich ihm über die Wange, er war nur meine Katze "Ich weiß" sgte ich sanft, Zac wischte Savi die Tränen weg und meinte das ich sie Oma bin, sie krabbelte aufs Sofa, piekste mir in den Arm und verstekcte sich dann unter den Kissen. Ich lachte leicht und piekste ihr etwas in die Seite "Du kleiner lümmel Du" sagte ich liebevoll zu ihr.



nach oben springen

#173

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 18:28
von Zac • 1.196 Beiträge

Ich sollte nicht weinen und sie strich mir über die wange,"Miau". Die beiden fingen an sich zu pieken. "WAS ohne mich" sagte ich wieder schmollend und fing an beide zu kitzeln.

//Savi//
Oma piekte mich auch, ich lachte leicht. Ich schaute leicht unter Kissen hervor. Bis ich gekitzelt wurde. Ich fing an zu lachen.

//Noah//
Ich kam mit Tori von unsere Ausflug wieder. Hat ein Arm um Tori Taille. Ich sah Mom, jup unsere richtig Mom. "Mooom" ich freute mich natürlich. Ging mit Tori zu ihr.

nach oben springen

#174

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 18:35
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Er miautze wieder was sich süß anhörte, als er anfing und zu kitzle "Hey haha..nicht" sagte ich lachend, Savi lachte auch als ich meine Kinder sah, Tori umarmte mich "Mom" sagte sie erfreut und umarmte mich ich war noch immer am lachen, dann nahm ich Noah in den Arm "Ich hab euch beide lieb" sagte ich an Noah und Tori gerichtet.



nach oben springen

#175

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 19:02
von Zac • 1.196 Beiträge

Noah und Tori kamen dann dazu, ich hörte beide Damen auf zu kitzeln und sah kann unschuldig aus. "Und wer hat mich lieb". Savi schmiss sich an mein Hals und kuschelte. Ich grinste.


//Noah//
Ich umarmte Mom auch, "Und wir dich erst". Ich sah skeptisch zu dad. "Wie es aussieht nur Savi" und grinste frech. Kassierte von Dad eine Kopfnuss. "Autsch" am schmollen bin. (wie der Vater so der Sohn ). "Ähmm ich sag mal Suki das du wieder da bist, die Familie muss ja beisamen sein". Ich sagte Suki über gedanken bescheid.


//Suki//
Ich sah Mom an. Umarmte sie direkt. "Hab ich dich vermisst" und wollte mom gar nicht mehr los lassen.

nach oben springen

#176

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 19:13
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Zac hörte auf alle zu Kitzle "Tut mir leid honey ich hab Dich nicht lieb" nein ich liebe ihn das ist was ganz anderes;). Savi schmiss sich auf Zac und ich musste schmunzel das hatte Tori auch immer sehr gern gemacht als sie noch kleiner war. Meine Familie hatte mich ach vermisst, das ist doch ein gutes Zeichen im grunde wollte ich ja mal das sie mich wieder sehen als ´Mensch´und mich nicht als Selbstverständlich sehen. Dann meinte Noah das Zac nur Savi vermisst hat, weshalb er auch gleich eine Kopfnuss bekam, wieder musste ich etwas schmunzelt das war wie früher^^ Noah sagte suki bescheid die auch gleich kam und mich umarmte "Hey kleines" sagte ich sanft zu ihr und umarmte sie auch, sie war noch immer die Jüngste also war sie meine kleine, so wie Tori Zac´s Blümchen ist. "Ich hab Dich auch vermisst" sagte ich liebevoll.



nach oben springen

#177

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.08.2011 20:47
von Zac • 1.196 Beiträge

"Waaas" schockiert bin das sie mich nicht lieb hat. Ich wusste aber auch das sie es nicht ernst meinte. Savi schmiss sich auf mich, ich knuddelte sie durch. "Ach Pünktchen und Blümchen stehen immer zu mir" Savi uund Tori mein. Noah sagte Autscht, "Stell dich nicht so an". Mein Bauch knurrte. Jade sagte schon sie sei gleich fertig bevor ich was sagen konnte, ach manno.Zog eine Schnute.

//Suki//
Mama hatte mich auch vermisst, ich knuddelte mich mehr an sie. "Mom ich muss dir später mal zeigen was für ein Engel aus mir geworden ist" sagte ich lächelnd. Ich funkelte ja nur Goldig.

nach oben springen

#178

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 02.08.2011 13:07
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Zac sah geschock aus, ich bin mir aber sicher das er weiß wie ich es meinte. Savi schmiss sich dann auf ihn und knuddelte ihn durch, jade war noch am Kochen. "Hm ich bin aber immer noch Dein Engel" damit hab ich den besten spitznamen-der auch noch sehr real ist weil ich ja ein Engel binXD Das essen sollte auch gleich fertig sein "Noah Du bist mein-hm ich hab keinen spitznamen für Dich" ups nein ich bin da ja nicht so, aber ich hatte sein ´autsch´schon gehört. Sauki wollte mir später was zeigen "Sicher freu mich schon" sagte ich liebvoll zu ihr und strich ihr über den Kopf "Aber los lassen musst Du mich auch irgendwann mal wieder" sie knuddelte mich ja noch immerXD



nach oben springen

#179

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 01.07.2014 20:52
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Vilandra musste erst mal Nachdenken, so schaute der blonde Mann sie erst mal nur an, bis die brünette Antwortete. Ihre Worte Überraschten den Hünen wahrlich, hätte er eher mit dem genauem Gegenteil gerechnet. Seine Augen wurden etwas größer, doch dann legte sich ein sanfter Ausdruck auf sein Gesicht. Es stimmte ihn wiederum Froh, denn genau das war etwas gutes bei all dem was passiert war. Vor allem als sie sagte das es ihre schönste Erinnerung an ihre Zeit als Wesen war, welches alles andere als gutes in sich trug. Das stimmt wohl doch was solls, Vilandra war ihm nicht böse, daher war die Welt für den Donnergott in diesem Augenblick mehr als Heil. Thor brauchte sich nicht mit solchen Gedanken auseinander setzten, brauchte kein schlechtes Gewissen haben. Dabei hatte er es die ganze Zeit gedacht, so konnte man sich irren. Der Ase strich ihre eine Strähne hinter das Ohr Es muss wirklich schon mehr geschehen, das ich mich von jemanden Abwende so einfach würde er es ihr nicht machten.
In die Stille der beiden mischt sich ein Beben ihres Planeten. Thor legte seine Stirn in Falten, ihm war nicht klar was hier passierte. Ihr auch nicht so schnell wie sie verschwand. Da Thor nicht Beamen konnte, flog er ihr entgegen, kam bei einem Schloss an. Er hörte die Wesen dieses Planeten, welche unruhig wurden und Angst hatten. Sowas kannte er nur zu gut, doch Angst von Wesen die sowas nicht wirklich kannten, war auch für den blonden Hünen etwas neues. Hatte er zuvor hier noch nie etwas erlebt was von der Norm Abwich. Daher folgte er Vilandra weiter, welche er gefunden hatte Kann ich irgendwie helfen? auf Fora kannte er sich nicht aus. Konnte nicht einfach wie auf anderen Planeten eingreifen. Hier musste der Engel im Anweisungen geben, falls er denn was ausrichten konnte.
Er schaute sich um, das Fundament des Schlossen fing unter dem immer stärker werdenden Beben an zu Bröckeln, lange rissen zogen sich über die Decke, hinab zur Wand. Langsam wurde das laufen immer schwerer, so bemerkte auch der Donnergott dass das hier kein normales Beben sein konnte. Mit ihr zusammen erreichte er einen Saal, dieser war nicht Leer sondern Dean sowie Sam waren hier. Es musste wirklich etwas schwerwiegendes sein, wenn die beiden sich hier eingefunden hatten. Er hielt sich erst mal zurück bis der brünette Engel ihm etwas sagen würde was er tun konnte. Vielleicht war seine Hilfe hier auch nicht Angebracht, doch Thor würde solang bleiben bis sich das hier alles geregelt hatte. So oder so, irgendwie konnte jeder helfen, auch wenn das nicht sein Planet war. So war es der von der Hoffnung, es verstand sich von selbst das er blieb. Auch wenn es ihm schon fast Leid tat das nun so etwas hier vor sich ging. Immerhin sollte Vi sich eigentlich Ausruhen und nicht hoffen das mit Fora etwas geschah.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#180

RE: Jade´s & Vi´s Schloß

in Fora 04.07.2014 22:45
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Natürlich hatte sie sich ins Schloss gebeamt, immerhin ging das schneller als hin zulaufen. Ihr waren schon die Risse aufgefallen. Es fiel auch ihr immer schwerer gerade zu stehen oder gar zu gehen, so wie die Wesen auf ihrem Planeten. Noch immer hatten sie aber vertrauen in den Engel und die Wächter das es sich schnell wieder legen wird. Doch wie jedes Lebewesen verspürten auch sie ganz Automatisch Angst. Sam und Dean hatten ihre Wege auch in das Schloss gefunden, egal wo die beiden Männer gewesen waren, wenn sie Spürten das etwas mit dem Gleichgewicht von Fora etwas nicht stimmte waren sie schnell zur Stellle. Immerhin war es irgendwie auch ihr Planet, ihre Heimat denn Sam war hier Geboren und aufgewachsen obwohl seine Eltern nie von diesem Planeten kamen. Der Kristall der Hoffnung war dabei ein Leuchten zu verlieren, was das beben auslöste. Vi runzelte die Stirn "Wieso?" wirklich klar war ihr genau das nämlich nicht immerhin war sie zurück und in der Zeit in er sie weg war, hatten die beiden Männer das Gleichgewicht gehalten. Wieso also geschieht das jetzt wo sie zurück war. Ihr kam nur ein Gedanke, nur ein Auslöser konnte dafür zuständig sein. Auch sie vernahm die andere Hoffung welche irgendwo auf der Erde war. Stärker als ihre Kinder, so schaute sie zu Thor welcher dazu gekommen war. Hielt sich an der Schale fest, da ausgerechnet ihr Planet nicht damit klar kam das nun das neue Wesen und sie gab war erstaunlich und doch auch wiede zu verstehen, immerhin wiegte die Hoffnung nun mehr als die Verzweiflung, genau das sollte nicht geschehen. Nur wie sollte sie das ändern? "Gerade nicht" sagte sie und schaute zu ihren Freunden, die auch am Überlegen waren was man tun konnte. Entweder musste eine Hoffnung verschwinden, was für Vilandra niemals in Frage kommen würde oder die Verzweiflung musste wachsen. So oder so es war fast ein Unmögliches unterfangen. Es stand so viel auf dem Spiel, vor allem aber ihre Heimat. Die Wände pröckelten immer mehr, staub rieselte von den Wänden, Gesteinsteile vielen von der Decke. Die dunkelhaarige Frau könnte gerade nur noc Fluchen doch unterband dies, denn es gehörte sich auf ihrem Planeten nun wirklich nicht. Nicht mal in dieser Situation. Wie Sam und Dean fing auch sie an auf und ab zu laufen, zwar rannte ihnen die Zeit davon doch mussten die drei auch einen kühlenkopf bewahren sonst würden falsche Entscheidungen gefällt werden. Immer wieder schaute sie zu Thor welcher immer noch da stand, wenn sich auch zurück hielt. Leider hatte die Hoffnung gerade wirklich keine Aufgabe für den Donnergott, doch sollte es der Fall sein dann würde sie es ihm sofort sagen. Doch nun ging ihr Blick zum Kristall "Und wenn wir einfach die Kraft auf einen weiteren Kristall umlegen?" da war nun das beste was ihr einfiel. Es mussten auch nicht immer etwas großes sein, außerdem brauchten sie so langsam eine Idee. "Was schwebt Dir vor?" fragte Sam, welcher sich gerade nicht viel drunter vorstellen konnte. "Naja, das gleichgewicht der Hoffnung ist gestört. Wenn wir aber einen weiteren Kristall einsetzten um das beginnende neue Wesen somit auffangen könnte das Fora helfen" erklärte sie. Kurz überlegten sie noch, doch dann nickten die Männer "Ein versuch ist es Wert" sprach Dean. So formte Vilandra einen weiteren Kristall aus ihren Fähigkeiten, die Männer hielten ihre Anhänger schon fest, denn diese brauchten die Hüter um am Kristall der Hoffnung etwas vorzunehmen. Nachdem der Kristall geformt war, erschien auch ihr Anhänger, alle drei schwebten zum Kristall und vereinigen sich mit diesem. Ein helles Licht entstand, erfüllte den Raum sowie den ganzen Planten. Es legte sich beruhigend auf die Bewohner Foras. Nun konnte der brünette Engel den Kristall verändern. Langsam schwebte er auf die anderen zu, sank nieder und wurde zu einem Teil des Kristalls der Hoffnung. Das wärmende Licht wurde stärker, einige mussten ihren Blick senken so hell war es, doch auch Friedlich. Als das Licht erloschen war, hörte das Beben auf alles was zerstört wurden war, baute sich von allein wieder auf, reparierte sich. Dafür war der Kristall Verantwortlich. Die Amulette der drei erschienen, schwebten zu ihren Besitzern zurück. Auf Vi´s Lippen lag ein lächeln "Schein funktoniert zu haben. Danke" sprach sie zu ihren Freunden um dann wieder zu Thor zu schauen "Zur Abwechslung konntest Du mal wirklich nichts machen" was sie nun wirklich nicht böse meinte. Immerhin hatte er schon so vieles getan und um ihren Planeten musste sie sich selber kümmern oder in diesen Fall mit Sam sowie Dean.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste , gestern 63 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz