INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#41

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 18:31
von Elea

*er strich mir übers haar*
Du weißt doch, dass ich niemanden
rufe

*seit tagen nicht mal eryn anrief....mein stolz halt*
*er beamte sich ne schüssel und nen lappen her*
*wenig später hatte ich diesen auch schon nass auf meiner stirn*
Es geht auch schon etwas besser

nach oben springen

#42

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 18:59
von Seth

hmm ich weiß,
was ich gar nicht toll finde,
wenigstens mich konntest du rufen,
ich kümmere mich doch gerne um dich
~sie das sagt~
~ich sah sie prüfend an~
wirklich?
~ich machte den lappen wieder nass~
hast du hunger

nach oben springen

#43

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 19:06
von Elea

Mein stolz
*war meine knappe antwort*
Wirklich, mein Fieber ist nicht
mehr so hoch

*das hatte auch einige tage gedauert, bis es gesunken war*
*er fragte, ob ich Hunger hätte*
Und wie, hab drei tage nichts
gegessen

*ich lächelte etwas*
Schön Dich wieder zusehen
*behandelte er mich nicht wie dreck, so wie es eryn gern tat-.-*

nach oben springen

#44

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 19:24
von Seth

~ich nahm ihr lappen weg~
kleiner sturkopf
~ich gab ihr ein kuss auf die stirn~
~ihre stirn war wirklich nicht mehr so heiß~
~sie sagt sie habe seit 3 tagen nichts gegessen~
dann wird es mal zeit,
auf was hast du hunger?
~sie sagte das~
~ich lächelte~
das finde ich auch

nach oben springen

#45

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 19:31
von Elea

*er nannte mich sturkopf*
*gab mit einen kuss auf die stirn*
*ich lächelte*
Ich hät gern Deinen
leckeren kartoffelauflauf

*beantwortete ich seine frage*
*er es auch schön fand, mich wieder zusehen*
*seth war wirklich anderes als alle anderen*
*und er war der erste, der nicht mit mir schlafen wollte*
*ich mocht ihn sehr*
Aber Du weißt, dass Du Dir keine umstände
meinet wegen machen musst

nach oben springen

#46

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 19:40
von Seth

gut gut dann mach ich den
~lächel~
~sie sagt das~
oh dann kann ich ja wieder gehen
~ich schmunzelte~
du machst mir keine umstände
~ich stand auf~
so ich fang dann mal an
~ich ging in die küche und fing an die kartfollen zu schälen und zu schneiden~
~ich kochte die etwas im wasser bis sie nur halb roh waren~
~währenddessen hatte ich die soße gemacht~
~ich machte die kartoffeln in eine form rein~
~machte die soße drüber und streute käse drüber~
~und tat es dann alles in den ofen und ging zu serena wieder~
ist im ofen

nach oben springen

#47

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 19:47
von Elea

*er wieder gehen wollte, ich ihm aber keine umstände machte*
Das ist gut
*er machte sich auf im den Auflauf zu machen*
*ich blieb liegen, was sollte ich auch sonst tun*
*er kam wieder*
Schön
Setzt Dich zu mir ja

*ich klopte etwas neben mich*
Wobei, ich würd mich gern umziehen
ich hab seit drei tagen das kleid an

*es selber einfach nicht geschafft habe*
denk: "Und Duschen muss ich auch, aber ich will ihn jetzt nicht ausnutzen"

nach oben springen

#48

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 20:13
von Seth

~ich sollte mich zu ihr setzen~
~sie dann das sagt~
~ich ging an ihr schrank~
~holt slip ,socken,bh, hose und nen pulli raus~
~legte es auf den bett~
komm ich geh dir baden helfen
~ich ging ins bad~
~ließ wasser einlaufen~
~ging zurück~
~ich sah sie an~
ist es okay das ich dir helfe
~sie ja nackt sehen würde~

nach oben springen

#49

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 19.11.2010 20:26
von Elea

*er ging zu meine schrank und hohlte kleider raus*
*ging dann ins bad und lies wasser ein*
*kam zurück*
es ist in ordnung
*mir war gerade so ziemliches alles egal*
*wollte nur duschen/baden*
*fühlte mich nicht so wohl, wenn ich "stank"*
Aber nicht zu seher hinschauen
*iwie war es mir bei ihm doch leicht peinlich*
*wohl weil ich ihn einfach anders sah*

nach oben springen

#50

RE: Serena´s kleines Apartment

in Rio de Janeiro 20.11.2010 22:45
von Seth

~ihr es in ordung ist~
du bewegst dich bitte so wenig wie möglich,
du sollst dich ausruhn
~ich zog ihr slip aus~
~setzte sie auf die bettkante zog ihr kleid aus~
~hob sie hoch und trug sie ins bad~
~sie sah heiß aus das war nicht abzustreiten,
aber es interessierte mich wenig,
ich wollte mich um serena kümmern und sie gesundpflegen bis sie es ist~
~ich legte sie in die wanna~
~holte mir ein stuhl sitzte neben di wanne um aufzupassen
und sie gleich zu waschen~
~nun schaute ich nur auf ihr gesicht nicht auf ihr körper~
fühlt es sich gut an

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 238 Gäste , gestern 580 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen