INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#51

RE: Magisches Krankenhaus

in Los Angeles 07.08.2011 21:38
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Plötzlich wurde etwas anders in mir, ich fühlte mich-unglaublich. Ich war mir sicher das es Dyan ist der mir da half und normalerweise würde ich ihm den Arsch aufreißen weil er weiß das ich es nicht mag wenn man mir so hilft, aber hier war es etwas anderes ich brauchte seine Hilfe wirklich, denn um nichts in der Welt würde ich verpassen wollen wie meine beiden Kinder aufwachsen. Kaum hatte ich was von seinen Kräften-ich denke das ich es so nennen kann-ehrlich wie kommt er mit so viel macht aus sowas hab ich bisher nur in meinen Schwangerschaften gespürt, das er nicht Platz ist ein wunder. Aber von da an, war das pressen nicht mehr so schwer und nach kurzer Zeit hörte ich das schreien eines Babys, meines Babys. Dyan lies meine Hand wieder los, damit war auch seine Macht in mir verschwunden, ich wurde noch geheilt-dafür bedankte ich mich bei den Wächter des Lichts dafür und auch das sie mir geholfen hatten-natürlich auch bei Dyan. Endlich bekam ich mein Kind auf den arm.frisch gewaschen und gewickelt. "Hey" sagte ich zu dem Baby, schaute dann was es ist "Ein Junge" ein wunderschöner noch dazu-mein junge.
Es war Still geworden im Raum, verdammt Still weshalb ich in die Gesichter aller sah-hm sie schienen etwas angespannt zu sein und zu warten-worauf warteten sie? Dann viel mir das Gespärch ein was ich mal mit Dyan hatte es ging unter anderem auch um Brad und was bei seiner geburt passiert war, sein eHaut hatte Angefangen golden zu schimmern und seine augen hatten sich schnell verändert. Ich sah meinen kleinen wurm an, dann zu Dyan er sagte mir aber das er noch keine Ausstrahlung spürt-war das gut? Das noch sprach für sich das sich das erst noch zeigen wird "Ach was, Du bist nicht wie Den Brunder nicht mein kleiner" ich lächelte ihn an oder eher strahlte was ich eh schon die ganz Zeit tat. Ich nahm seine kleine noch schrumplige Hand "Willkommen im Leben mein kleiner Spatz" sagte ich liebvoll zu ihm so wie es nur eine Mutter kann. Ariel fragte nach dem Namen, ach ja das einigen ist bei Dyan und mir immer so schwer, er schlug welche vor "Nein, ich will das er Balian heißt" den Namen hatte ich ihn schon ziemlich oft genannt aber er mag ihn nicht, doch da bin ich Stur "Und keine wiederrede" ich lächelte ihn an "Sagst Du Cadee bescheid?" das hatten wir ihr versprechen müssen und ich bin sicher das die anderen auch wissen wollen was es gewoden ist, Fae würde ich auch bescheid geben sie wusste natürlich das ich wieder schwanger gewesen war.


D-Famly
nach oben springen

#52

RE: Magisches Krankenhaus

in Los Angeles 07.08.2011 22:02
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Lith schien vergessen zu haben warum wir alle so angespannt reagiert hatten. Dann aber erinnerte sie sich und sprach zu dem kleinen das er nicht wie sein Bruder sei „Wollen wir es hoffen für unseren Jungen, hm?“, ich gab ihn einen Kuss und lächelte. Ich beugte mich zu meiner Freundin und gab ihr einen sehr sanften intensiven Kuss „Das hast du gut gemacht und ich denke du hast dir einen Jungen verdient, ich hab mein Mädchen du hast deinen Jungen“, meinte ich und strahlte sie an. Der kleine strampelte schon und griff nach den Finger seiner Mutter. Ich wusste jetzt schon das ich keine Chance bekam also würde Cadee sich damit abfinden müssen das ich sie alleine weiter verhätschelte. Apropos meine kleine Tochter wo blieb denn Gabe ich hatte ihn doch schon vor ner Minute in Gedanken gerufen. Während wir auf unsere nun große Tochter wartete berieten wir uns über einen Namen. Ok eher Lith stellte klar das der kleine wie eine Romanfigur heißen würde, Balian „Schatz tu das dem kleinen doch nicht an. Der brauch zu seinen aussehen nicht noch einen romantischen Namen. Wie wäre mit etwas starken wie Thorn, das wäre doch cool“, ich Blickte zu unserem Baby und sah den kleinen an „Wie gefällt dir Thorn mein kleiner?“, fragte ich ihn und er wackelte mit seinen Beinchen „Na siehst du er mag den Namen wenn er schon Balian heißen muss nennen wir ihn gleich auch noch Thorn dann kann er später sich entscheiden ob er einen Weichspüler Namen haben will oder einen Starken Krieger Namen“, schmunzelte ich und Lith sah mich etwas sauer an und knuddelte lieber das Baby, ihren Balian.
Genau zu dem Zeitpunkt kam Gabe mit Cadee an der Hand hier rein und die kleine Lief zu mir und ich nahm sie auf den Arm „Guck mal Prinzessin das ist dein neuer kleiner Bruder Balian Thron Garcia“, sagte ich zu ihr und mit ihren großen Haselnuss braunen Augen sah sie zu ihrem Bruder her runter. Es war noch nie vorgekommen das ich Kinder hatte die so nah zusammen am alter waren. Als Keyleith geboren wurde war Brad schon 18 Jahre gewesen und die Zwillinge waren noch später dazugekommen. Hier war i-wie alles wie in einer normal menschlichen Familie – gruselig, aber schön.



nach oben springen

#53

RE: Magisches Krankenhaus

in Los Angeles 07.08.2011 22:20
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Er meinte wollen wir es Hoffen "Ich weiß es" nein ich irre mich nicht und wenn, ja dann haben wir ein kleines´problem´noch jemanden wie Brad zu haben kann dann schon sehr komisch werden. Dyan gab mir einen sanften aber intensiven kuss, den ich natürlich erwiderte, als er meinte das ich mir den jungen verdient habe "Und wehe Du kommst auf die Idee ihn zu verhätscheln" warnte ich ihn jetzt schon mal, bei Cadee konnte ich ihn nicht mehr aufhalten aber bei meinem Sohn bin ich strikt dagegen. Der kleine griff nach meinem Finger "Ja mein süßes das ist die Mami" sagte ich zu ihm, ach ich war verliebt;)
Wieder war Dyan gegen den Namen "Komm der passt perfekt zu seinem Aussehen, braune Haare und Augen da MUSS er so heißen" nein ein anderer Name kam für mich nicht in frage. Er selber schlug ´Thorn´vor, ich sah ihn an. "Das hört sich fast so an wie ein Nordischer Gott" nehm das n weg und Du hast ThorXD "Balian Thorn" sprach ich den Namen mal aus "Na gut auch wenn er Balian lieber mögen wird" ich grinste Dyan an. Dann kam Gab mit meiner Großen an der Hand die gleich zu ihrem Vater lief "Hallü Balian" sagte sie zucker süß und sah ihren Vater an "Der ist ja ganz schrumpelig" meinte sie zu ihm, gab ihm einen Kuss auf die Wange, streckte sich auf seinen Armen zu mir runter, weshalb Dyan mir entgegen kam, Cadee gab mir auch eine Bussy, und sah ihren Bruder noch mal genauer an ehe sich Dyan wieder richtig hinstellte "Darf ich mit ihm spielen?" sie wusste nicht das man mit so einem kleinem Baby noch nicht spielen kann. Ich sagte ihr dass das noch nicht geht weil er dazu zu lein ist, sie zog ne schnute, bekam dann eine Neue Idee "Darf ich ihn mal halten?" sie sah zwischen Dyan und mir hin und her auf eine Antwort wartend. Ich gab meinem kleinen erst mal einen Kuss auf die Strin ganz vorsichtig natürlich "Mama hat Dich lieb" ich sah zu meiner Tochter "Und Dich auch schatz" natürlich hab ich beide lieb ich würde niemals jemanden über den anderen stellen nein sowas gehört sich nicht-beide werden von mir gleich behandelt auch wenn Balian ein wenig mehr aufmerksamkeit fordern wird, einfach weil ich ihm die Windel wechsel muss etc. alles was ich bei cadee nicht mehr machen muss, denoch werd ich die Sachen beibehalten wie sie zur Schule fahren etc.


D-Famly
nach oben springen

#54

RE: Magisches Krankenhaus

in Los Angeles 07.08.2011 22:42
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Cadee beugte sich über ihren kleinen Bruder und gab ihm einen Kuss. Es sah wirklich zuckersüß aus wie sie das so machte. Dann meinte sie das der kleine ganz schön schrumpelig sei „Er ist auch gerade neu geboren süße in ein paar Tagen wird er eine ganz glatte weiche Haut haben wie du“, meinte ich und lächelte. Sie sah wieder zu Balian und kitzelte seine Füßchen und kicherte als er anfing zu Strampeln. Als Lith ihr sagte das er noch zu klein zum Spielen sei überlegte sie sich was neues und wollte ihn auf den Arm nehmen. Ich sah zu Lith und sie nickte. Also nahm ich meinen Jungen und beugte mich zu meiner Tochter runter „Du musst sein Köpfchen festhalten weil er das noch nicht selber kann“, ich stand hinter ihr und hielt mit ihr den kleinen richtig fest so das seine Mama keine Angst haben musste das er fallen gelassen wurde. Balian merkte das etwas passierte und quickte und strampelte. Er war ein ganz schön aufgeweckter Junge. Lith bestätigte beiden Kindern das sie sie lieb hatte was auch für mich galt. Nur weil ich Cadee gerne etwas verhätschelte hieß das nicht das ich Balian nicht lieber mochte. „Ich hab euch beiden auch sehr, sehr lieb“, sagte ich und hob beide Kinder, Balian im Arm von Cadee auf das Bett ihrer Mutter. Sie beugte sich zu uns und gab mir und den beiden einen Kuss. Genau in diesem Moment machte Gabe ein Bild und ich sah zu ihm „Hey mein Freund gut das du an das Ding gedacht hast“, meinte ich und nun kam mein alter Kumpel zu uns „Der kleine erinnert mich an Brad als ich ihn zum ersten mal auf den Arm hatte, er hat auch alle sofort fasziniert“, sprach er und nun hielt er das Baby im Arm. „Balian ist aber nicht so wie Brad ich spüre das er ist ganz anders“, meinte ich und lächelte zu Lith. Gabe wiegte Bali in den Armen und dachte nach „Was ist los?“, fragte ich ihn und er sah nun zu mir „Was ist er für ein Wesen?“, warf er mit gerunzelter Stirn in die Runde. An diese Sache hatte ich noch gar nicht gedacht. Bei Cadee hatten wir sofort gewusst was sie konnte da sie ihrer Mutter schon auf den Arm als Säugling die Fähigkeiten genommen hatte. Nun sahen mich alle ganz gespannt an. Ich war das Wesen im Raum was sie Macht hatte das Wesen anderer zu bestimmen. Ich ging zu Gabe nahm ihn meinen Sohn ab und lief mit ihm durch den Raum. Seine braunen Augen fixierten mich und als er plötzlich einen Laut von sich gab. Nicht mehr als ein quicken wusste ich was er war „Er ist ein Lingo“, meinte ich fasziniert und blickte zu den anderen. Gabe hob die Augenbrauen und sah zu Lith.



nach oben springen

#55

RE: Magisches Krankenhaus

in Los Angeles 07.08.2011 23:09
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Dyan erklärte ihr wieso er so Schrumpelig war "Das versteh ich" sagte Cadee zu ihm, Dyan lies sie runter und nahm mir Balian gab, gab ihm Cadee und half ihr dabei ihn festzuhalten. Das sah zu süß aus*.* Cadee legte vorsichtig eine Hand an sein Köpfchen "Mach ich das richtig" fragte sie ihren Vater, sie wollte ihm nicht weh tun. Balian war am quieken "Ich hab euch auch lieb" sagte Cadee, sah ihren Papa an und dann mich, dann wieder ihren Bruder "Und Dich hab ich auch ganz doll lieb. Wenn Du groß bist können wir ganz viel spielen ich hab auch Autos" sagte sie stolz zu Balian der sie anlächelte und quiekte. Dyan ob beide dann aufs Bett. Gab machte ein Familien Foto, als er meinte das Balian ihn an Brad erinnert "Gar nicht" prodestierte ich Balian ist Balian, er soll nicht mit seinem Halbbruder die ganze Zeit verglichen werden-er ist mein Sohn der nächste bekommt eins hinter die Löffel der ihn jetzt schon mit Brad vergelicht.
Mein Armer sohn wird die ganze Zeit hin und her gereicht, doch das machte ihm nichts aus er quiekte Munter vor sich her, auch Dyan sagte das Balian nicht wie Brad sei das konnte er spüren sein lächeln erwiederte ich. Dann kam die Frage nach dem Wesen "Jetzt kommt schon Balian ist gerade mall ne halbe Stunde auf der Welt da ist es doch nicht so wichtig was er für ein Wesen ist" wirklich mir war es egal Hauptsache der kleine war gesund. Cadee sah ein wenig argewöhnich zu ihrem Vater der ihren Bruder auf dem Arm hatte, krabbelte dann aber zu mir und legte sich zu mir, ich legte einen arm um sie. Dyan meinte dann das er ein Lingo ist und gab sah zu mir "Sieh mich nicht so an, Dyan ist Schuld" ich geb ihm wirklich oft und gern die Schuld bei sowas^^ "Ich weiß ds Lingo was mit Reden zu tun hat aber was genau er daruch kann weiß ich nicht" er sollte lieber Dyan fragen "Wieso ist Balian ein Lego" Cadee hatte das mit Lingo nicht ganz verstanden und hielt ihn nur für SpielzeugXD


D-Famly
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 483 Gäste , gestern 509 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen