INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 15:58
von Lyrian • 723 Beiträge

*sie meinte so versteht man das doch besser*
Ich konnte ja nicht ahnen das du in diesen Dingen
so genau und kleinig bist

*dann schien sie einen Moment nachzudenken*
*schlug mehr oder weniger Brasilien vor*
Hier ist es auch warm und es gibt Eis,
aber du scheinst unbedingt wo anderst hin zu wollen,
wie es mir scheint.
Gefällt dir die Karibik nicht?

*wobei ich glaubte das sie von ihr noch nicht so viel gesehen hatte*
*vielleicht sogar eher nur den Regenwald*
Nun vielleicht bist du auch einfach nicht mein
normales Beuteschema und ich überlege noch ob ich mich an dir vergehen soll oder nicht

*blieb ich weiterhin bei diesen Thema*
*aber sie wusste anscheinend sehr gut, das von mir keine Gefahr ausging*

nach oben springen

#12

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 17:20
von Peyton

Wenn man sich nur halb ausdrückt
muss man gleich werden damit der
andere sich deutlich ausdrückt

*sagte ich*
Hmm...ich hab bisher nur den regenwald
gesehen, aber wenn Du magst, kannst Du
mir gerne was zeigen und Eis ist immer was gutes

*er sagte das*
Du willst mir meine Jungfräulichkeit rauben
wie gemein

*ich zog ne schnute*
*nein, er war sicher nicht so einer und ich konnte mich auch ganz gut selbst verteidigen*

nach oben springen

#13

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 17:29
von Lyrian • 723 Beiträge

Nun da ich das jetzt weiß, werde ich mich
bemühen mich präziser auszudrücken.

*zumindest bei ihr sollte ich dies wohl dann tun und bei Wetten sollte ich mir dies anscheinend auch angewöhnen, zumindest wenn ich mit einem Dämon wettete*
*wie vermutet hatte sie bisher nur den Wald gesehen*
*ich sah einen Moment an ihr herab, hatte sie ja immer noch nur ihre Unterwäsche an*
Dann solltest du dir allerdings wieder
etwas mehr anziehen, wenn du möchtest das ich dich herum führe,
oder zumindest von Unterwäsche zu Bikini wechseln

*würde ihr wirklich ein bisschen die Stadt zeigen, war es gerade doch ein netter Zeitvertreib*
*dann zog sie eine schnute und ich hob eine Braue*
Warum denkt ihr jungen Dinger immer gleich an Sex,
waren wir gerade eben nicht noch dabei das ich ein Mörder sein können?

*gab ich einmal zu bedenken, noch dazu da ich mich nun wirklich nicht an einer Jungfrau vergreifen würde*

nach oben springen

#14

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 17:35
von Dorian • 589 Beiträge

*ungebetener Besuch ist doch gerne Gesehen oder?*
*gut ich such nur jemanden. Und das nicht des Geldes wegen, wobei die Summe auch recht nett aussieht*
*ich bin sogar so nett und lange mit auf dem Balkon (?)*
*oder wo auch immer die Gerade sind*
*heute hab ich mal nen weißes Shirt mit Lederjacke an. Dazu ne schwarze Stoffhose und schwarze Schuhe von Hermes an*
*also relativ normal gekleidet nur im teuren Stil*
*in ner Rauchwolke tauch ich auf und seh gleich 2 Personen*
*ich war nur auf eine aus, aber gut, der zusatz sah doch wirklich süß aus*
*mal sehen ... vielleicht hol ich mir die ja heute Nacht wenn sie Schläft ... Sandmann lieber Sandmann ...*
*ich lächelte die Frau charmant an, wand mich dann aber an Lyrian*
Bitte vergeb mein unangekündigtes erscheinen. Ich bin auch gleich wieder verschwunden.
Hab nur eine kurze Frage. Ich suche jemanden und soweit mir bekannt ist
hattest du schon Kontakt zu dieser Person.
*ich lächelte geschäftsmäßig*

nach oben springen

#15

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 18:03
von Peyton

Jupp, dass wäre was feines
*er mir das hier alles mal zeigen würde*
Dann geh ich mich gleich umziehen
*er sagte das*
Na, bei vergehen denk ich nicht gleich an
eine nette karten runde zu zweit

*ich grinzte*
*dann tauchte ihr noch jemand auf*
*ich erwiederte das lächeln, ging rein*
*sollte mir ja mehr anziehen, damit er mich führen konnte*
*suchte meine klamotten und sein bad*
*war mal so frei und hüpfte schnell kalt unter die dusche, weil mir das wirklich zu warm war und ich schwitzte*
*neue unterwäsche, ok, eher ein bikini war auch schnell da, die alte landete in meinem wäschekorb, sowie auch die jetztigen sachen*
*ich teleprtierte mir ein knappes und leichtes sommerkleid an*
*setzte mich auf sein sofa, wollte die beiden männer nun nicht stören, auch wenn ich wieder in ly´s Haus war*

nach oben springen

#16

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 18:34
von Lyrian • 723 Beiträge

*sie fand das mit dem präziser ausdrücken wohl gut*
*meinte dann auch das sie sich dann umziehen würde*
Ich meinte mit vergehen auch dich zu töten
und nicht dich zu vergewaltigen .. du siehst ich habe kein Kartenspiel gemeint

*wurde ich nun doch sehr direkt, auch wenn wir darüber nur scherzhaft und rein theoretisch darüber gesprochen hattten*
*ich würde beides nicht tun und auch so nicht mit ihr schlafen*
*dann widmete ich meine Ausmerksamkeit dem Mann der hier in einer Rauchwolke aufgetaucht war*
*während sie in meinem Haus rumzuwuseln begann*
*irgendwie glaubten heute anscheinend alle sich auf meinen Grund und Boden frei bewegen zu können*
*ich lehnte mich mit den Rücken eher mit dem Steißbein an das Geländer der Terasse und stütz mich mit meinen Hände auf diese, während ich den Mann näher in Augenschein nahm*
Ich habe zu vielen Kontakt und treffe viele
du musst schon etwas konkreter werden, wenn du Informationen wünscht

*entgenete ich ihm ruhig, nur ob ich ihm welche gab, wäre eine andere sache*

nach oben springen

#17

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 18:42
von Dorian • 589 Beiträge

*Das Mädchen verschwand*
*Schade mir gefiel ihr Outfit echt super*
*also weiter dem Mann zuwenden*
Ich suche ein Mädchen. Ca 168cm groß
Lockiges Haar was ihr so bis hier geht
*mit den Händen so auf Brusthöhe bei mir zeig*
Braune Augen, schlank und ich weiß mit Sicherheit, dass du ihr mal begegnet bist
Ich brauch nur ihren Aufenthaltsort mehr nicht.
*Das war doch wohl ne Aussage mit der er was anfangen konnte*
Zudem hat sie angeblich Kontakte zu Engeln hab ich läuten hören.
Genug informationen? oder willst du auch noch ihren Namen wissen?

nach oben springen

#18

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 18:48
von Peyton

*der mann suchte wohl ein mädchen*
*hörte ja einiges mit, stand die terassentür offen*
*teleportierte mir noch ne wasserfalsche her*
*die wärme hier war wirklich nichts für mich*
*hoffte, das die beiden sich mal beeilen würden*
*wollte nicht noch mal duschen gehen oder gar schwitzen*
*war ich das einfach nicht gewöhnt*
*Also aufgestanden und kleid wieder ausgezogen*
*war das schon besser, würde aber auf dauer auch nicht helfen*
*zu not würde ich mich mit der wasserflasche nass machen*
*setzte mich wieder hin und das kleid neben mich*
*trank wieder was*

nach oben springen

#19

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 18:56
von Lyrian • 723 Beiträge

*ich hörte dem Kerl bei seiner Beschreibung zu*
*während mein Blick an ihn vorbeiglitt in mein Haus*
*Eryna hatte es sich auf dem Sofa bequem gemacht, aber die Hitze schien sie wirklich zu schaffen*
*denn wenig später zog sie sich das Kleid das sie nun anhatte bereits an und stand in Bikini da*
*das Mädchen hatte wirklich ein viel zu großes Vertrauen*
*gut bei mir konnte sie dies auch wirklich haben, aber ihn sollte sie nicht trauen*
*ich trat mit zielstrebigen Schritten an den typen vorbei und schloss die Terassentür*
*weniger um sie von dem Gespräch auszuschliesen, als mehr um ihn zu verdeutlichen das er sich von ihr fernzuhalten hatte*
*wobei ich sie eh nur schützen konnte, solang sie bei mir war, was dann geschah war dem schicksal überlassen*
*nun wand ich mich wieder zu ihm und zündete mir mal wieder eine Zigarette an, benutze mittlerweile schon aus gewohnheit meinen Zippo*
*wen er beschrieb erkannte ich sofort - die kleine Mia - aber warum suchte er wohl nach ihr? - es ging mich nichts an*
Nein das sind genügend Informationen,
aber du hast umsonst den Weg zu mir aufgenommen.

*war meine schlichte und knappe Antwort*
*ich würde ihm absolut nichts verraten, immerhin ging es hier um ein 'kleines' Mädchen*

nach oben springen

#20

RE: Kleines Strandhaus

in Barbados 30.11.2010 19:04
von Dorian • 589 Beiträge

*das Mädel, was er zu besuch hatte war reichlich freizügig und hoffnungslos überhizt*
*ich sah, dass sie ihr Kleid wieder aus zog*
*mir gefiel was ich da sah*
*und mein Gegenüber hat das wohl bemerkt, denn er machte einfach die Tür zu*
*seine Antwort war unbefriedigend*
Ich kanns nicht leiden, wenn man mir Informationen vor enthält.
Aber gut ... Ich werd es wohl überleben
*ich sah in das Zimmer zu dem Mädchen*
*klopfte gegen die Tür und winkte ihr*
*wollte mich bei ihr auch verabschieden .. jaja alte Schule blaaa*
*ich sah Lyrian an*
Ich komm auf dich zurück.
*hoffte ja doch noch, dass die kleine wieder raus kommt*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 427 Gäste , gestern 623 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen