INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#41

RE: Küche

in Duncans Villa 26.11.2011 20:19
von Dea • 300 Beiträge

"Das Liebste Mum, nennt man Spaß haben. Unsinn wäre es, wenn etwas keinen Sinn machen würde. Aber der Sinn dahinter war Spaß haben, oder halt etwas zu erledigen. Hättest du Leichtsinnig gesagt, oder Verantwortungslos, hätte ich dir sogar zustimmen können." Da gabs von Dad nen Klps auf den Hinterkopf. "Du weißt genau was sie meint." "Ja, aber dann muss sie sich besser ausdrücken." Noch nen Klaps von Dad "Moahh ... ich bin schon still."
Wir waschen zusammen ab und Dad macht auch brav alles Trocken. Mum hat derweil den Tisch fertig gedeckt und nu gibts Essen. Gemüseauflauf mit Drachenfrüchten von fora =D Mahh Lecker!
Ich bekomm auch ne vernünftige Portion. Dad sogar noch mehr als ich Mum ne normale. Ein Gebet gibt es nicht, wäre aber auch Unsinnig. "Dir auch nen guten Mum. Und dir auch Dad." Der hatte schon angefangen und sich Promt verschluckt. Er klopft sich gegen die Brust. "Ich werd mich wohl nie dran gewöhnen, dass du mich so nennst." Ich lach. "Dito." Keine Ahnung warum, aber die indung fehlt einfach. Klar wir sind uns ziemlich ähnlich, aber es ist eher wie ne Freundschaft, nicht wie Vater Tochter. er kann sich auch so aufspielen wenn er will, aber Duncan merkts auch selber.
Ich ess von meinem Teller und seh Mum an. "Wie gehts Tante Lith?" Mum weiß glaub ich noch nix von Gut ich weiß nur, dass Tante Lith von Opa geschlagen wurde. Alles danach weiß ich nicht. Dyan - und somit auch sein Heim - sind vor mir geblockt. Argo kann ich nicht sagen, was da so vorgefallen ist.

nach oben springen

#42

RE: Küche

in Duncans Villa 26.11.2011 20:39
von Fae (gelöscht)
avatar

Sie nannte es spaß haben "Ach ja verbunden mit Gefahr" ehrlich das war schon immer so, nun will sie aber noch mehr sagen Duncan gibt ihr dafür immer wieder einen Klaps auf den Hinterkopf "Hey nicht schlagen" mein ich zu ihm, ich weiß dass das nicht so böse gemeint ist aber ich würde niemals mein Kind schlagen ich wurde selber nie geschlagen deswegen würde ich damit nicht Anfangen.
Dea frag mich wie es meiner Schwester geht "Hm ich weiß nicht wirklich das mit unseren Eltern belastet sie sehr, aber sie versucht sich nichts anmerken zu lassen" was nicht viel bringt, Dyan bemerkt mehr als sie denkt und ich kann es an ihrer Aura sehen doch ich sprech sie nicht immer drauf an, weil sie das Thema selber nicht mag "Naja nun haben wir seit ein Paar Tagen nicht mehr mit einandern gesprochen" denoch denk ich das sich nicht viel geändert hat von den neusten entwicklungen weiß ich gerade nichts.

nach oben springen

#43

RE: Küche

in Duncans Villa 26.11.2011 21:17
von Dea • 300 Beiträge

"Wir waren nur einmal wirklich in Gefahr und das war in der Unterwelt. Ansonsten war das meiste absolut ohne ernsthaftes Risiko. Damon, Darren, Cadee und ich sind Robuster als du es bist. Uns passiert wirklich so schnell nichts." Ich geh davon aus, dass sie sich gedanken macht, dass wer dabei verletzt werden könnte. Dass sie sich sorgen macht, weil sie ne Mum ist, kann ich noch nicht so ganz nachvollziehen.
Sie sagt zu Dad, dass wir uns nicht hauen sollen - bzw. er mich nicht. "Das war ein Liebevoller Klaps zur Gedächtnisunterstützung Schatz. Ich würde ihr niemals ernsthaft weh tun", sagt Dad zu ihr und lächelt sie scheinheilig an

Von Tante Lith hat sie schon paar Tage nichts mehr gehört. Ich pieks ne Aubergine auf und schau die an. "Wann besucht ihr Oma und Opa wieder?" Vielleicht können sie ja zu zweit zu ihm durchdringen. Ich finds schlimm, wie er mit ihr umgeht.
Okay .. Tief durchatmen und Thema wechseln. Ich arbeite ja schon wieder Ich ess die Aubergine und dann auch das andere Gemüse vom Teller. "Irgendwie gehen mir die Themen aus. Ich hätte noch dutzende, nur wäre das dann arbeit. Ist doch echt bescheiden oder?"

nach oben springen

#44

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 19:29
von Fae (gelöscht)
avatar

"Mag sein aber ich bin Deiner Mutter ich mach mir immer Sorgen selbst wenn Du das stärkste Wesen im Universum ist" das muss sie nicht versteh aber wenn sie selber ein mal Mutter ist dann wird sie es schon noch verstehen. Duncan kommt auch mit einer ausrede "Jaja" ich lach ihn an, ich weiß ja auch das er unserer Tochter niemals ernsthaft weh tun würde
Dea fragt dann wann wir meine Eltern wieder Besuchen gehen "Ich denke in zwei Tagen" ich Besuch sie nicht mehr so gern wie früher weil sie einfach Lith nicht akzeptieren können was ich ziemlich Unfair finde denn sie wird für einen Fehler bestraft den sie nicht begangen hat. Sie ißt und ich selber auch als sie meint das ihr die Themen ausgehen "Worüber redest Du denn mit den anderen?" oder ist da reden nicht so wichtig sondern eher schindlunder treiben.

nach oben springen

#45

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 20:58
von Dea • 300 Beiträge

"Klingt Unlogisch irgendwie. Ich mein. Ich bin echt schon alt Genug." Ich leg den Kopf etwas schief und versuch aus ihr und ihrer Ewigen Sorge schlau zu werden. "Aber ich finds lieb von dir. Weiß ja, dass du das nicht böse meinst." Ich lächel Mum an. "Hab dich lieb." Ich glaub das sag ich wirklich zu selten, dabei ist das total Wahr.
Mum Lacht wegen Dad. "Hmm ... erst nach der Hochzeit", meint er nachdenklich zu ihr. Ich schau zwischen den beiden hin und her. "Muss ich nicht verstehen oder?" Nun lacht Dad wieder. "Ist besser, wenn du das nicht verstehst."
Die beiden wollen wohl in zwei Tagen zu Oma und Opa. "Richtet bitte liebe Grüße aus. Aber ich werd nicht mitkommen." Nicht weil ich keine Zeit hab, sondern einfach keine Lust. Ich kann Opa nicht verstehen, erst recht nicht, dass er Gewalt anwendet gegen meine Lieblingstante. Gut sie ist meine einzige
Mum Fragt worüber ich mit den anderen Rede. Ich zuck mit den Schultern. "Alles mögliche. Kommt drauf an was sich ergibt. Mit Cadee jedenfalls will ich Weihnachtsgeschenke shoppen gehen. Ich muss sie echt nur mal fragen." Dad nimmt sich noch einen Nachschlag. "Dad du weißt, dass es Nachtisch gibt?" "Japp weiß ich." "Dann ist ja gut."
Ich schau Mum wieder an. "Was haltet ihr davon, wenn ihr Dads wiederaufersteungtag als Hochzeitstag nehmt? Dann hat der eine noch schönere Bedeutung. Erst taucht er einfach so wieder auf und dann heiratet ihr am besten an dem Datum zu einen Jubeläum. Also so 10 Jähriges." Das sind noch paar Jahre bis dahin. Vielleicht hat sich das ja bis dahin mit Tante Lith wieder eingerenkt "Und ich will unbedinngt mitkommen, wenns ums Brautkleid Shoppen geht." Auch wenn ich da wohl nicht viel zu melden hab Tante Lith wird da eher was zu sagen

nach oben springen

#46

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 21:12
von Fae (gelöscht)
avatar

"Wenn Du irgendwann mal Kinder hast wird das für Dich nicht mehr Unlogisch sein, glaub mir" selbst Lith will ihre Kinder immer beschützen auch wenn sie das so nicht kann und zu Anfang nicht mal Kinder haben wollte also sich nicht vorstellen konnte eine Mutter zu sein, doch jetzt macht sie das wirklich Prima. Dennoch fand sie s lieb von mir "Hab Dich auch Lieb" heute wirft sie mit dem Satz nur so um sich^^ aber ich hör das ab und an doch mal ganz gern. Duncan will erst nach der Hochzeit wieder, ich schüttel den Kopf oh man er kann wirklich absitenz sein das hätte ich nicht erwartet wobei er früher auch schon so war das er sich zurück gehalten hat. "Wieso nicht?" frag ich nach, würde aber grüße Ausrichten bisher ist sie doch-wenn sie mal Zeit hatte-ganz gern mitgekommen als Kind wurde sie immer von meinen Eltern total verwöhnt.
Mit den anderen redet sie über alles mögliche, mit Cadee will sie auch ncoh Weihnachtsgeschenke shoppen gehen, hm ich Glaub nicht das wir ein richtiges Familien Fest feiern werden. "Stimmt Weihnachten steht ja schon bald vor der Tür" Duncan lässt es sich schmecken, als Dea doch ersthast meint das ich noch weitere sechs Jahre warten muss "Ohh nein, das wären noch sechs Jahre die ich warten muss, vier sind schon eine ganze weile ich mag endlich seine Frau werden" also wirklich das ist doch schon die reiste Qual, dabei hat Lith so gut wie alles schon erledigt "Kannst gern dabei sein, ich frag Lith einfach die Tage ob wir das machen" ich schau zu Duncan "Wann wollen wir denn nun eigentlich Heiraten?" ein Termin steht immer noch nicht fest, aber der Planet schon ich darf aud dem heiraten auf dem meine schwester getraut wurde.

nach oben springen

#47

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 21:35
von Dea • 300 Beiträge

"Du willst jetzt aber nicht dringend Oma werden oder?" Ich mach mir da gerade Sorgen Erst fragt sie wegen Dale nach und nun das Okay ist klar, dass sie das als Vergleich bringen will um mir das zu erklären, aber ich hoffe doch sehr, dass sie nicht gleich Oma werden will. Da bräuchte ich nen Freund zu und Darren oder Damon kommen nicht in Frage. Gut Dale auch nicht so wirklich. Außerdem muss ich arbeiten - eher will - da passt ein Kind einfach nicht. Ganz zu schweigen davon, dass es noch zu viele Probleme in der Familie gibt - wo Oma, Opa, Tante Lith und Dyan nunmal auch zu gehören. Mit dem Hintergrund ist auch so schon ausreichend kompliziert.
Mum hat mich auch lieb.
Mum fragt nach, warum ich nicht mit will. "Mag ich nicht sagen. Tut mir Leid." Dass muss Tante Lith ihr erzählen, es ist ihre Geschichte nicht meine. Oder Opa sagt was los ist.
Mum fällt nun auf, dass X-Mas vor der Tür steht. "Heute is der erste Advent. Aber irgendwie ist der Feiertag überholt. Wenn mans genau nimmt, müsste es dreimal im Jahr Weihnachten geben. Mia war immerhin auch ein Gotteskind und um ihren Geburtstag wurde nie so ein Tam Tam gemacht. Okay liegt wohl mit daran, dass Jesus einfach der erste war." Und er hats Christentum eingeführt. Später wurden dafür die Juden vertrieben. Ehrlich? Ich weiß nicht, ob Jesus nu ein Kiffer war, oder wirklich ein Heiliger "Wollt Ihr Weihnachten so Richtig Feiern? Wenn ja back ich auch paar Kekse und bring die mit." Wie man ne Ente füllt, weiß ich nun wirklich nicht. aber Kekse kann ich backen "Ich back schon Kekse. Kannst ja Punsch machen", schlägt Dad vor. "Oder wir überlassen Mum die Aufteilung wer was macht. Heiligabend werd ich mir aber Zeit nehmen." auch wenn genau da so viele Gebete eintreffen werden
Mum hat echt keine Lust mehr zu warten wie es scheint. "Ihr Seit unsterblich. Ist da Zeit wirklich so eine große Sache? 6 Jahre sind nicht so viel." Wieder nen Klaps von Dad auf den Hinterkopf "Ich hab auch keine Lust 6 Jahre noch zu warten. Mir wäre dieses Jahr ganz Recht." "Uhmm ... mir aber nicht." Nu sieht Dad mich fragend an. Ich schau lieber wieder Mum an, weil sie Tante Lith mal fragt wegen mitkommen. "Das wär echt Klasse."

nach oben springen

#48

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 21:52
von Fae (gelöscht)
avatar

Ich wink ab "Was nein, Du hast alle Zeit der Welt dafür das war nur ein Beispiel" wie soll man einem Sonst die Sorge einer Mutter verdeutlichen das ist so ein Urinstinkt da ist erklären schwer.
Wieso sie nicht mit will mag sie mir nicht sagen "Ist gut" dennoch seh ich sie leicht besorgt an, das scheint ja das ein guter Grund zu sein wenn sie es mir nicht mal sagen will. Das heute der erste Advent ist daran hatte ich nicht gedacht "Was schon?" omg wo bin ich nur mit meinem Kopf, teilweise wirklich bei meiner Familie George will auch dass das endlich aufhört aber mein Vater ist so ein Sturrkopf so hätte ich ihn niemals eingeschätz "Dann müssen wir uns wirklich ranhalten" gibt noch so viel zu machen immerhin ist die Familie ja ziemlich groß dadurch das Lith mit Dyan zusammen ist, ob wir wirklich als ganze Familie Feiern oder eher mit all denen die kommen wollen ich hätte nichts dagegen. "Ich weiß nie wie wir Feiern, also auch mit Dyan´s Familie zusammen oder nur wir drein und meine Familie" natürlich Lith auch nur wenn sie kommt kommt vater nicht, Lith wäre das egal sie würde drüber stehen. "Wieso" ich frag sie natürlich auch wie es ihr nicht recht ist wenn wir dieses Jahr noch Heiraten, aber das Jahr ist schon fsat rum=( "Hm wie wäre es nächstes Jahr im Sommer" frag ich ihn, dann frier ich mir in meinem Kleid auch nicht den Arsch ab. Das ich mit meiner Schwester Rede fand sie klasse, ich lächel sie leicht an und fang an abzuräumen da ja nun alle fertig sind "Wer mag Nachtisch haben?"

nach oben springen

#49

RE: Küche

in Duncans Villa 27.11.2011 22:37
von Dea • 300 Beiträge

Ich hab alle Zeit der Welt. "Glück gehabt. Ich hatte gerade echt schon Angst bekommen, dass ich mir jetzt nen Freund suchen muss." "Kommt nicht in Frage!" Ich seh Dad total verdutzt an. "Ich mein ... Du sollst dir keinen auf Hau ruck suchen, nur damit du einen hast. Und erst recht nicht, um das deiner Mum recht zu machen." Ich zieh ne augenbraue hoch. "Ich find Dale ganz niedlich. Wir machen viel zusammen. Ich glaub er ist in mich verliebt." Dad Gesichtsausdruck wird gerade echt ... merkwürdig. Er wirkt gequält. "Mit Dale könnte ich mich vielleicht einverstanden erklä..." Ich pruste los vor lachen. Er hat doch eben wirklich das typische Vaterding durchgezogen. Keine ahnung ob das jetzt sein ernst war oder nicht. "Ich werd weder heute, noch in den nächsten 10 Jahren mit irgendwem was anfangen!" Dad wirkt wieder viel entspannter und erleichteter.
Mum fragt nicht weiter nach, aber das weiß ich auch an ihr zu schätzen. sie würde eh nichts raus bekommen.
Das Advent ist, hat sie jetzt erst bemerkt. "Heiligabend nur wir drei. 1ten Weihnachtstag dann mit Tante Lith und Oma. Dazu noch Dyan, Darren, Loan und Damon. Villeicht noch Lynne dazu, ist schießlich Darrens Mum. Uhmm und am zweiten dann zu Dyan und da den letzten Weihnachtstag mit dem Rest der Verwandschaft verbringen." Bei Dad müssen wir ja keinen Anstandsbesuch bei seinen Eltern abhalten. D gibts nur Dyan und der wird eh besucht.
"Das Jahr ist so gut wie rum", mein ich schulter zuckend und helf Mum beim abräumen und einräumen in die Spühlmaschiene. "Nächstes Jahr Sommer klappt vielleicht." Wenn Opa mit Tante Lith im reinen ist und Tante Lith wieder mit Dyan zusammen. Au man Mum weiß das meiste irgendwie noch nicht
Als sie nach den Nachtisch fragt, sagen Dad und ich gleichzeitig: "ICH"

nach oben springen

#50

RE: Küche

in Duncans Villa 28.11.2011 06:34
von Fae (gelöscht)
avatar

Sie hatte Glück gehabt, ich lächel sie leicht an, als Duncan meint dass das nicht in Frage kommt und schon gar nicht um es mir recht zu machen, als sie ihn wohl aufzieht. Die beiden sind zusammen schon niedlich anzusehen, deswegen seh ich die beiden an, aber Dea wird erst mal Single bleiben ich hab wirklich nichts gegen ich muss nicht in den nächsten Jahren Oma werden zudem denke ich das Dea gerade eher Gott ist als alles andere. Hm wie hab ich Duncan noch mal rumbekommen bei all seiner Arbeit das war ja fast schon ein wunder. Wohl ist Weihnachten schon ziemlich verplant "Du Vergisst meinen Bruder" mein ich zu ihr, das sie meinen Vater nicht aufgezählt hat war mir auch nicht entgangen doch kennt sich auch was er und Lith gerade mit einander haben also wird sie ihre Gründe haben. "Ich würde gern an einem Tag auch Sam und Vi kurz besuchen" immerhin waren die beiden für mich da als ich Schwanger war, vor allem Sam hat mir Mut gemacht was kleines würde ich ihnen schon gern geben. Mit nächstes Jahr Sommer könnte sie sich zufrieden geben "Prima dann sag ich Lith bescheid" da gibt es dann keinen Rückzieher mehr und nun wo ich gefragt habe wer Nachtisch will sagen beide gleichzeitig ´ich´"Was frag ich eigentlich" ich lach ein wenig hohl das Mouse aus dem Kühlschrank und Schüsseln aus dem Schrank mach jedem ne Portion rein und stelle es auf den Tisch auch den rest vom Mousse wenn jemand einen Nachschlag will, zudem gibt es auch noch Löffel "Mal sehen wie es schmeckt" mein ich als ich mich wieder gesetzt hatte, Dea hatte mir zuvor noch beim Abräumen gehohlfen.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste , gestern 623 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen