INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#121

RE: kleines Café am Brunnen

in Dublin 13.10.2012 02:06
von Minou (gelöscht)
avatar

Wäre ich nicht von einer Schwierigkeit in die nächste gerasselt, wenn ich bei ihm war wäre mir sicher seine Haltung was Nähe zu einer Frau betraf aufgefallen. Er wich vor mir, einem kleinen Mädchen zurück und meinte ich sollte ihm nicht trauen. Ich legte leicht meinen Kopf schief und lächelte ganz leicht Schief „Wie es mir scheint haben wir beide ein emotionales Problem, dass wir mit uns rumtragen“, entgegnete ich und atmete durch und nickt einverständlich „Keine Angst ich traue dir nur so weit wie ich dich einschätzen kann und das kann ich dich nicht …. Absolut nicht“, ich hob die Hände um ihn zu zeigen das ich ihn nicht weiter bedrängen wollte und musste innerlich darüber Schmunzeln das ein Mensch das zu einem Gott machen musste „Mach dir keine Sorgen Thor deine Frau hat wirklich Glück einen Mann wie dich zu haben der so treu ist, das er selbst vor einem Mädchen das gerade andere Sorgen als fehlgeleitete Liebe hat, zurückweicht“
Ich schloss die Augen und langsam kam ich runter und begann alles was ich heute erlebt und durchlitten hatte zu verarbeiten. Unsicher schlang ich kurz die Arme um mich und rieb mir die Oberarme und dachte nach was ich jetzt machen sollte. Mein Rückflugticket nach Paris lag noch in der Villa, genau wie mein Reisepass und Ausweis. Jedoch würden mich keine 10 Pferde in die Nähe der Villa von David bringen. Vielleicht …..
Ich sah auf zu Thor der immer noch mit Abstand zu mir stand. Jedoch hatte er schon zu viel für mich getan und ich wartete jede Sekunde die ich mit ihm verbrachte auf neue Schwierigkeiten.
Langsam kam ich mir dumm vor immer wieder auf andere, besonders auf ihn angewiesen zu sein. Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht wenn ich eine Kraft hätte mit der ich mich selber beschützen könnte. Andererseits wollte ich ein Mensch bleiben also …. „Meinst du, du könntest mich nach Hause bringen? Also zurück nach Paris?“, zögernd sah ich ihn an und hoffte ihn nicht langsam mit meinen Bitten um Hilfe auf die Nerven zu gehen.

nach oben springen

#122

RE: kleines Café am Brunnen

in Dublin 13.10.2012 02:22
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Hedy legte ihren Kopf etwas schief, lächelte auch so und meinte das wir beide ein emotionales Problem haben. Ein wenig hatte ich das schon, doch sind Emotionen nicht immer das beste, doch ihr das zu erklären dazu müsste sie meine Lebensweise verstehen, daher sagte ich dazu nichts. Ein wenig schmunzelte ich als sie meinte das sie mir nur soweit vertraut, soweit sie mich einschätzen kann und das kann sie gar nicht "Schlaues Mädchen" meinte ich zu ihr.
Nun war es an ihr die Hände zu heben, meinte auch das ich mir keine Sorgen machen brauch das meinte Frau wirklich Glück hat einen so treuen Mann wie mich zu haben. Zudem hatte sie auch andere Sorgen, die hatte sie wirklich vor allem da sie ja nun doch nicht nur ein Mensch war sondern mehr auch wenn sie es noch nicht wahr haben will. So lächelte ich nur leicht, als ich sah wie sie ihre Arme um sich schlang. Ich hatte keine Jacke oder ähnliches beim was ich ihr hätte anbieten könne und mein Shirt war erst dabei zu trocknen.
Hedy fragte mich nun ob ich sie nach Paris bringen kann, ich schüttelte leicht den Kopf "Ich kann nicht Beamen oder ähnliches" Fliegen sicher das geht, nur war ich auf der Erde noch nie geflogen daher wüsste ich nicht mal in welche Richtung es geht. "Aber Heimdall bringt dich nach Hause" erklärte ich ihr, hielt ihr so meine Hand hin und schon waren wir im nächsten Augenblick auf den weg nach Paris, dauert natürlich nur wenige Sekunden.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 71 Gäste , gestern 442 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67529 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz