INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 20:43
von Dar'Zon

Er hat keine Ahnung wer ich bin, zumindest nicht so wirklich. "Ich bin Gastprofessor im Bereich Geschichte. Ich hab dich bisher auch nur auf den Fluren gesehen." Ich benutz einfach mal das du, da wir weit wech von Schule sind und ich kein interesse hab ihn zu unterrichten im Moment. Ich darf mich setzen, aber seine Freundin wartet oben. "Macht nichts. Mein Essen wird wohl auch nicht mehr alzu lange auf sich warten lassen. Darf ich Fragen, was du und deine Freundin hier tun?" Ich setz mich auf den Barhocker und seh ihn neugirig an.

nach oben springen

#12

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 20:51
von Sébastien • 659 Beiträge

Einer der wenigen Gastprofessoren ist er also. Na dann is ja kein wirkliches Wunder, wenn er mir nicht gleich was sagt. Er hatte mich bisher auch nur auf den Fluren gesehen. "Und dennoch weißt du immer hin meinen Namen", gut war nicht schwer raus zu bekommen. Livia und mich kannte die halbe Uni. Aber deswegen musste das umgekehrt nicht so sein oder? Das 'du' hatte ich schlichtweg übernommen, weil er es auch tat. Sonderlich viel älter wirkte er auch nicht auf mich. "Aber Geschichte ist auch nicht unbedingt etwas wofür man mich begeistern kann", nein, damit konnte er eher bei Livia ziehen.
Dar'zon setze sich dann, nachdem ich es ihm erlaubt hatte. Er wartete anscheinend auch nur auf sein Essen. Also würden beide im Grunde nur die Zeit überbrücken. "Wir sind nur auf einen Wochenendausflug hier. Mal etwas anderes als Athen.", vorallem wenn man dort auf gewachsen war. "Dar'zon, ist ein ziemlich ungewöhnlicher Name", stellte ich dann mal so neben bei fest. Vielleicht erzählte er mir ohne weitere Auffoderung etwas mehr.

nach oben springen

#13

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 21:01
von Dar'Zon

"Ich weiß fast alle Namen der dortigen Schüler. Ansonsten ist es schwer den Gesprächen der anderen Lehrekräfte zu folgen." Und ich hab nen super Namensgedächtnis. Für Geschichte kann man ihn wohl nicht begeistern. "Jedem dem das seine. Und deines ist eher Sport nehme ich mal an. Zumindest nach dem was ich gehört hab." Ich lächel leicht. Japp ich ab mich wirklich schlau gemacht über alle von denen man viel hört.
Die beiden sind auf einen Wochenendausflug hier. "Ich würde ja eher zu einen Wochentrip raten, aber die Schule geht noch immer vor. Big Ben ist zu emphelen. Die Geschichte dazu ist durchaus beeindruckend und das Gebäude auch. Einige Geheimgänge dort sind noch immer unbekannt." Also für jeden was dabei =D "Ansonsten villeicht noch das London Eye, also dieses Riesenrad. Bei gutem Wetter ist die Aussicht wirklich fantastisch." Nur so als Tipp.
Er ist der meinung, dass mein Name ungewöhnlich ist. "Dar'Zon Del Tamindura Im Grunde ein wirklich komplizierter Name, wenn man die Teile nicht trennen kann. Eine Lange Geschichte hängt dahinter, aber du interessierst dich ja nicht sonderlich für solche Dinge." Ich grins ein wenig schief und schau kurz Richtung meines Tisches. Mein Getränk ist noch da und der eine Kellner schaut mich fragend an. "Ahh wunderbar." Ich wend mich wieder Sebastien zu. "Ich denke mein Essen ist fertig. Richte Livia schöne Grüße aus und euch beiden dann einen guten Apetit." Ich steh wieder auf und geh zu meinem Tisch zurück. Japp ich weiß, dass die zwei viel zusammen rumhängen, kann man auch nur schwer übersehen.

nach oben springen

#14

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 21:25
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Sébastien lies auf sich warten und ich hatte schon die halbe Playlist durchgesungen, natürlich nicht alle Lieder nur die die ich hören/singen wollte. Gut da er eh noch braucht machte ich ein Buttons an und sang das natürlich auch, fing sogar mich so an zu Bewegen, das lied hatte ich sowas von auswenig gelernt und mir das Video so oft angesehen das ich die Schritte schon ziemlich drauf hatte, nahm mir auch den Zimmer Stuhl um eben die szene nach zu Tanzen, dachte mit ja nichts bei Sébastien würde sicher noch länger brauchen.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#15

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 21:36
von Sébastien • 659 Beiträge

Er hatte sich wohl schlau gemacht, weil er sonst den Gesprächen der anderen nicht so folgen konnte. "Das ist eben der Nachteil wenn man irgendwo neu is", man hat teilweise absolut keinen Plan von was die Anderen sprachen. "Stimmt genau."- also jedem das seine und das mir eher das Sportliche liegt.
Dann meinte er, das wir aus den Ausflug eher einen Wochenausflug machen sollten und gab gleich auch ein paar Tipps, was hier toll sein soll. "Beim London Eye waren wir schon. Und ich schätze zu den Geheimgängen des Big Bens lässt einem eh niemand", allerdings wäre das nun wirklich mal spannender, als der normale Touri Trip.
Und dann nannte er mir seinen vollen Namen. Ich seh ihn an wie 'bitte, was? o.O'´. Aber er sagte selber schon das der Name kompliziert ist und es steckte wohl n lange Geschichte dahinter. "Na, die Kurzfassung würde ich mir noch antun.", mein ich grinsend.
Kurz darauf kommt wohl sein Essen und er verabschiedet sich wieder. "Werd ich machen und danke dir auch." und wenig später bekam auch ich endlich unsere Bestellung.
Somit konnte ich dann wieder nach oben zu Livia gehen.

In der einen Hand das Tablett mit dem Essen, schließe ich mit der freien Hand das Zimmer auf. Und kurz nachdem ich die Tür geöffnet habt, bleibt mir der Mund offen stehen. "Heilige Scheiße" Ich hatte sie von draußen ja schon singen hören. Aber mit einer derartigen Tanzszene habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Fehlte nur noch das sie sich auszog. Ich zog die Tür lautlos hinter mir zu und blieb vorerst wie gebannt stehen. Als ob ich mich da jetzt bemerkbar machen. Damit sie aufhört? Seh ich so blöd aus?

nach oben springen

#16

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 21:48
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Das Sébastien ins Zimmer kam bemerkte ich nicht, seine Worte hörte ich auch nicht, wie auch hatte ja meinen Ohrhörer im Kopf und rechnete auch nicht damit das er genau jetzt Auftaucht. Ausziehen gibt es nicht, was aus ich hab nur zwei sachen an und strippen will ich nicht-hm zu mindestens nicht für mich alleine. Als das lied zu ende war, machte ich den letzten Move und drehte mich um, da stand mein Freund vor mir sah mir zu und hatte essen bei "Oh.." ich lief doch rosa an, so Tanz ich wirklich nur für mich alleine damit ich mich nicht blamier wenn ich mich nicht sexy bewegte sondern wie ein trampel=S "Ähmm..." ich lächelte reichlich schief und stellte den Stuhl zurück.
Erde tue Dich auf und zieh mich runter. Das sah bestimmt voll gaga aus.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#17

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 21:58
von Sébastien • 659 Beiträge

Livia tanze weiter ohne mich zu bemerken. Wow, was ein Anblick. Also singen und tanzen konnte sie wirklich. Waren das nicht sogar genau die gleichen Bewegungen wie aus dem Video? Ich denke schon, auch wenn ich das Ding nicht so oft gesehen habe.
Irgendwann - dann als das Lied sein Ende fand - drehte sie sich herum. Sobald sie mich bemerkte wirkte sie verlegen. "Scheiße ...", verluch ich erneut und wirklich überrascht. Etwas neben mir stehend,wenn man so will xD. "Wieso hat mir keiner gesagt, wie heiß meine Freundin eigtl ist?", nicht das ich das nicht auch so wüsste. Aber das war wirklich heiß.
Ich ging mit dem Tablett auf sie oder eher den Tisch in ihrer Nähe zu. Sobald ich mich aus meiner 'Starre' gelöst hatte zumindest. "Das war wahnsinn", sag ich nochmal als ich das Essen auf den Tisch abstelle und zieh sie dann in meine Arme. "Ehrlich", ich lächel sie an und küsse kurz ihren Nacken. "Du hast sicher Hunger, mh?. Tut mir leid hat etwas gedauert.", ich lös mich wieder von ihr und nehm diesen silberne 'Haube' (grad kp wie man das nennt) die das Essen bedeckt, vom Tablett herunter. "Wusstes du das wir einen Gastprof namens Dar'Zon bei uns an der Uni haben?"

nach oben springen

#18

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 22:06
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Ich hörte sein Fluchen-.- Als war das doch scheiße, aber dann meinte wieso ihm niemand gesagt hat das er eine heiße Freundin hat, ich musste schmunzel auch wenn er es nicht sah. War also doch gut gewesen, dann kann ich das ja öfters vor ihm machen;) Dann stellte er das Tablett auf dem Tisch ab, war also zu mir gekommen, zieht mich in seine Arme und meint das das wahnsinn war und das er es ehrlich meint. "Freut mich wenn es Dir gefallen hat" auch wenn er es nicht hätte sehen solle, ich lächel ihn ab aber schön wenn ich so eine bestätigung bekomme. Als er meinen Nacken küsst muss ich kurz genüßlich seuftzen, er weiß das er mich an der stelle immer wuschog macht, "Ohh ja, nun hab ich einen Bären Hunger" ich setzt mich schon mal, während er das Ding von der Platte nimmt "Sieht lecker aus" meine Erdbeeren und Eis+Sahne sind auch da. Aber die ess ich später erstmald as Gericht ne. "Jap wusste ich, hab ihn in Geschichte und die halben Mädchen im Kurs stehen auf ihn" vor allem Cat und wir haben sogar plötzlich noch mehr Schüler bekommen, die sich aufeinmal für Geschichte interessieren, woran das wohl liegt. Aber ein Vorteil hat das ganze, Cat lernt freiwillig Geschichte, das hat sie noch nie gemacht und das seit wir uns kennen.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#19

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 22:26
von Sébastien • 659 Beiträge

Von meinen Fluchen schien sie irritiert. Aber das wäre ich in dem Moment an ihrer Stelle wohl auch gewesen. Dann meinte sie aber das sie sich freute, wenn es mir gefallen hatte. "Hat es", bestätigte ich noch einmal und habe ihr dann einen Kuss in den Nacken gegeben. Worauf hin sie seufzte. Ja die kleine Schwachstelle kannte ich von ihr ^^
Gerade war der Kuss dort aber eher unbewusste gelandet.
Sie hatte nun einen bärenhunger und setze sich auch schon mal. Ich nahm ihr gegenüber platz. "Na, dann hoffen wir mal das es auch so gut schmeckt, wie es aussieht", sag ich schmunzelnd, während ich mir meinen teller nehme. Und sie mir dann erzählt das Dar'zon ganz schönen Wirbel bei den Mädels anrichtet. Nachvollziehbar. Der Typ hatte Glück mit den Genen gehabt . "Soll mir recht sein, solang du auf den Zug nicht aufsteigst", ich zwinker ihr zu. Was ich meinte war, das sie ihm nicht auch noch 'verfallen' soll.

nach oben springen

#20

RE: Verta Hotel London

in London 19.07.2011 22:32
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Er bestätigte mir das es ihm gefallen hat und mir gegenüber Platz genommen "Jap wenn nicht, dann kann man se zurück geben und wir hauen uns den bauch mit Erdbeeren, Sahen und Eis voll" hm lecker sowas. Ich nahm mir meinen Teller, al er mit einem zwinker meinte das es ihm recht ist solang ich nciht auf den Zug mit aufsteige "Niemals never und sowas von überhaupt nicht" nein, sicher nicht aber der Prof wollte für mich noch nach so einen schnicken Hut ausschau halten den er am ersten Tag auf hatte, bisher hatte ich selber noch nicht so einen Gefunden der war ja nicht für mich sondern sollte als Geschenk für mein Gegenüber sein. "Lass es Dir schmecken" meinte ich und fing an zu essen, trank natürlich auch ab und an mal was von dem mitgebrachten Wasser. Gähnte auch schön, aber so müde war ich noch nicht, ich durfte Sébastien ja noch wärmen, wobei ihm wohl nun schon warm genug ist. Das essen schmeckte gut, gut ich aß eigentlich alles außer Äpfel gegen die war ich allergisch=S


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 89 Gäste , gestern 421 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen