INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 21:39
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Ziemlich bunt, ziemlich chaotisch, typisch scy

nach oben springen

#2

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 22:23
von Eric

Nicht zu fassen das Haus von Mum und Dad Existiert noch nicht. Von wegen das Ding soll schon 100 Jahre alt sein – fette Lüge! Ok ich hab nur wenig Kohle bei mir, entweder such ich mir eine 2 Zimmerwohnung oder …. Jaa WG! Wg’s sind klasse am besten eine in der ne heiße Blondine wohnt die am besten Singel ist. Gut offene Beziehung ginge auch noch. Beim nächten Kiosk kaufte mich mir gleich die Lokalzeitung, ein belegte Baguette, ein Twix und einen Lutscher. Während ich durch die Zeitung blättere fallen mir 3 Wohnungen auf die in Frage kommen. Die erste ist sehr vielversprechend. Zwei Studentinnen suchen neuen Mitbewohner. Toleranz sollte ich mitbringen. Prima hab ich! Als ich mein Baguette auf hab schieb ich mir gleich den Schokoriegel hinterher. Dann klemm ich mir die Zeitung unter den Arm und geh zu der Wohnung. Als ich dort klingel machen mir zwei Mädchen auf die halb nackt sind und rumknutschen. WUHUUU LESBEN, …. Scheiße die sind brünett. Ob sie einverstanden sind wenn ich ihnen sage das ich Friseur bin und ihnen ihre Haare färben will. Beide sehen mich von oben bis unten an und schütteln den Kopf „Och kommt schon mir stehen Kleider und High Hils echt super und ich kann auch meine tage vortäuschen wenn ihr mir das Essen wegnimmt“ , ich zog die Augenbraun hoch und machte ein süßes Gesicht. Aber mir wurde die Tür vor der Nase zugeknallt. Ich zuckte die Schulter und ging zur nächte Wohnung. Diese lag am anderen Ende der Stadt also stieg ich in den Nächten Bus ein. Dummerwiese war es der falsche und ich kam an einem Park raus. Ich kratze mir am kopf und nahm es locker. Es stieg mir der Geruch von Grillwürstchen in die Nase und mein Bauch sprach liebevoll zu mir „Hol mir was zu Essen du Flasche bevor ich mich über deine Leber hermache“. Also ging ich den Geruch nach und sah eine große Familie die am Grillen war. Ich sah mich um und pflückte kurzerhand die Beete mit den Blumen her und übergab sie der Mutter. Diese musste lachen und meinte es sei doch gar nicht Muttertag. „Macht nichts man sollte seiner Mutter immer Geschenke machen“ , ich musste an meine denken die schon damit zufrieden war wenn sie mich durch knuddeln konnte. Ich setzte mich zu der Familie und der Vater zeigte mir wie man amerikanisch Grillt. Hmmm egal … Hauptsache essen. Beim essen durften die kleinen mich mit Mamas Lippenstift bemalen. Also hatte ich auf der einen Seite ein Herzchen und auf der anderen Seite eine Lachende Sonne. Als ich satt war stand ich auf und der Vater schenkte mir einen Six pack Bier. Mit meinem bemalten Gesicht ging ich weiter und kam diesmal mit dem richtigen Bus an der nächsten Wohnung an. Dort öffnete mir ein fetter Zocker der aussah als habe er seit 3 Tagen nicht mehr geschlafen, seine Kleidung gewechselt oder gar Geduscht. Er sah mich fragend an und fragte was ich will. „Ähhh Pizza Service?“, sagte ich und grinste. „Alter du hast doch gar keine Pizza bei dir“, wies er mich aufmerksam drauf hin. Ich schaute auf meine Hände runter „Stimmt Pizza ist aus, die hatte Angst sie würde in deinem Magen auf zu viel von ihren Verwandten treffen – du kennst das ja mit Familientreffen hat man es nicht“, er Pröpste mich an und schmiss die Tür zu. Puh das war knapp! Also blieb mir nur noch Wohnung 3. Auf den Weg nach unten musste ich feststellen das die Wohnung zu Fuß doch ganz schön weit weg war. Als ich daran dachte mich zu beamen hörte ich wie ein Kind hinter mir ihr Fahrrad an einer Mülltonne lehnte. „Wieso schmeißt du denn das Rad weg?“, fragte das kleine Mädchen „Weil ich zu groß dafür bin, ich bin jetzt schon 12 und mein Dady hat mir ein neues geschenkt“, meinte sie und grinste mich mit einer Zahnlücke an. Mein Blick ging von dem kleinen Mädchen zu dem Pinken Rad und dann lächelte ich „Dürfte ich das rad haben?“, fragte ich sie und grinste „Aber du bist doch viel zu groß“, meinte sie und musste lachen „Nein guck … ich pass noch drauf“, ich nahm das rad und setzte mich auf den weißen sattel und viel auch gleich um. Das Mädchen kicherte los und meinte ich könnte es behalten da ich lustig sei. Ich bedankte mich und nach dem ich 2 mal damit umgefallen, ei mal eine alte Dame damit umgefahren und ein dutzend mal gegen die Laterne gefahren war kam ich bei der Wohnung an. Dort stellte ich das pinke Rad an der Hauswand ab und ging zur Wohnung und klingelte ….

nach oben springen

#3

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 22:49
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Meine komisch blauen Haare hab ich beibehalten. Ich find die Klasse. Die Wohnung hier bin ich in meiner Freizeit am Renovieren, was heißt dass ich seit 4 Wochen dran arbeite und gerade mal geschafft hab überall die Tapeten von den Wänden zu bekommen und eine Firma beauftragt hatte neue ran zu machen. Im Wohnzimmer hab ichs schon geschafft eine Wand an zu malen. Ich bin noch immer am Malern. Erst einmal ne Weiße Grundierung, dann mal sehen was ich machen werd.
Zweckmäßig hab ich echt mal so eine Latzhose an und nen shirt drunter, was gerade mal das nötigste verdeckt und mein Bauch liegt frei. Meine Haare haben Farbklekse und im Grunde ist die ganze Wohnung noch leer. Sag ja das mit den Einrichten kommt noch. Und das mit der Freizeit .. na ich hoffe doch mein neuer Mitbewohner kann mir bei den Handwerklichen Kram helfen ansonsten müssen da bezahlte Kräfte ran. Ich will echt mal ne Bude haben, die Ohne Magie eingerichtet wird. Ich werds net lange durch halten =D
Es bimmelt an der Tür und ich lass die Rolle mit der ich streich im Farbeimer liegen. Wird sich erst später zeigen, dass die Idee doof ist. Auf zur Tür und auf gemacht. Eii .. ei neuer Teddybär steht davor.
Ich puste mir ne Strähne aus dem Gesicht und seh ihn an. "Hi."

nach oben springen

#4

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 23:01
von Eric

Als mir die Tür geöffnet wurde musste ich losprusten. Ich bin tatsächlich bei meiner eigenen Mutter gelandet. Herrlich ich bin sie gerade los und schon lande ich wieder bei ihr. Sie sieht genauso aus wie sie in der Zukunft aussieht. Bis auf die blauen Haare – hmm die stehen ihr. Sie ist mit Farbkleckens besprenkelt, so sah ich beim streichen aus das letzte mal aus. Sie sagte hi und ich streckte ihr den Lolli und das Six Pack Bier hin „Ich stand schon immer aus Schlumpfine“, meinte ich anmerkend grinsend zu ihren blauen Haaren „Wenn ich die Wahl habe will ich der Schlupf mit den Knallen Geschenk sein“, meinte ich und ging rein und sah mich um. Es roch nach Farbe und es sah alles sehr knallig aus. Ich mag ja wie mein Vater aussehen aber die Charaktereinstellung hatte ich eindeutig von meiner Mutter. Auf den Boden lag Zeitungspapier aus, damit Farbe den Boden nicht verschmierte. Ich hob eine auf und zerriss sie in zwei Hälften. Aus der einen bastelte ich ein Hütchen und setzte es mir auf den Kopf und aus der anderen faltete ich eine Rose und streckte sie ihr hin und hielt ihr meine andere Hand zum schütteln hin „Ich bin Eric, freut mich dich kennen zu lernen“, meinte ich smart lächelnd. „ich würde gerne das zweite Zimmer haben und 3 mal täglich gefüttert werden“, klemmte ich den zweiten Teil des Satzes schelmisch grinsend an. Das wiederrum hatte ich von meinen Vater.

nach oben springen

#5

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 23:08
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Den Lolli nahm ich sofort an. Ich bin ja Umgang mit schägen Personen gewohnt, aber der is ja wirklich mal wie ich. Find ich klasse =). "Komm rein ..." Was er eh schon tat. Ich packte den Lutscher aus und schupste die Tür mit der Hüfte zu. Die Pepierrose steckte ich mir an ein Knopflock fest und hielt ihm das Sixpack hin. "Die Küche ist hier irgendwo der Kühlschrank geht auch. am besten da lagern. WAs das füttern angeht .. meinetwegen." Ich hab nen Teddybär als mitbewohner. Ich geh lolli lutschend wieder ins Wohnzimmer um da weiter zu malern. Japp Rolle in Farbe zu lassen is ne blöde Idee gewesen . Egal hab ja ne Hand. Mit der streich ich die Farbe ab und weiter gehts im Text. "Di Möbel kommen noch. Müssen wir bestellen. Bis zum Einzug wohn ich im Hotel, wenn du dir ne Matraze anschaffst kannst hier schlafen." Ansonsten? Kein Plan.
Ich seh zu den komischen vogel und ... doch der hat echt was von Brad. Den behalt ich als Teddybär. "Bist du Stubenrein?"

nach oben springen

#6

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 23:22
von Eric

Meine Mum – ich weis was sie Glücklich macht, schließlich bin ich ihr Sohn. Ich bring den Six pack in die Küche und komme dann ins Wohnzimmer und sehe wie sie mit den Händen sie Wände streicht. Ich schüttel grinsend den Kopf und mach gleich mit. Ich hab als Kind gerne mit Fingerfarben gemalt besonders auf Mamas Lieblingssofa hatte ich es absehen. Das Ding hatte so einiges aushalten müssen als ich klein war. Ich grinse vor mich hin und male auf die Wand die lustigsten Dinge: Miss Packman, Super Mario und ne Bissige Sonnenblume. Meine Hände kleben furchtbar und ich fühle mich wirklich wieder wie 5 Jahre. Ich nehm meine Hand und drücke sie Mum direkt auf den Po „Sieht klasse aus darf ich das Signieren?“, fragte ich sie und grinste. Wer jetzt hey sagt der sollte drauf achten das ich von Scy und Brad großgezogen wurde, ich habe selten Hemmungen. Sie fragte mich ob ich stubenrein bin „Manchmal“, kicherte ich und hoch die Augenbraun raus und runter „Kommt ganz auf meinen Zustand an“

nach oben springen

#7

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 23:29
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Der Kerl macht nur scheiße. "Eyy ... das soll hier doch vernünftig werden." Und ich tauch meine Hand wieder in Farbe und bespritz ihn dann mit dem Zeug. "Keine Pacmans an den Wänden." Mario is cool der kann bleiben .. hmm nen Ramen drum rum malen .
Und der klatscht echt seine Hände auf meinen Po. Haha wenn Brad das sieht bekommt der nen anfall .
"Klar kannst signieren." Ich streck mein Hintern raus, damit der besser ran kommt.

Drei Stunden später und eine Farbschlacht mehr ist das wohnzimmer geschafft. Die Decke ist leicht gesprenkelt und ich hab bald mehr Farbe abbekommen als die Wände. Eric gehts dafür auch nicht besser. Und nun? "Ich ruf Joeys an und bestell ne Pizze. Welche willst haben?" Noch is Wohnen hier nicht ganz möglich. Ich mach nen Fenster auf während ich telefonier und geb die Bestellung auf. Eric frisst mir bestimmt iwann die Haare vom Kopf. Ich machs mir auf dem Fensterbrett gemütlich und seh ihn an. "Magst das Bier holen? wie spät isses überhaupt?" Ich hab mein Handy aus. Hab mir also Freizeit genommen

nach oben springen

#8

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 22.05.2011 23:39
von Eric

Klar sagt sie ja zu der Signatur. Sie streckt mir ihren Hintern hin und ich Signiere ihn mit „With Fun – Eric“ weil sie es ist, mal ich noch nen Smilie dahin. Das wir beide beim streichen mehr abbekommen als die Farbe war mir schon klar als ich die Wohnung betrat. Es war echt warm geworden und damit meine Haare nichts von der Farbe abbekamen hatte ich mir das Shirt darüber gezogen. Nun sah mein Oberkörper aus als wäre ich auf einem Konzert der Blue Man Group mitten in das Farbengetrommel gesprungen. Mum wollte Pizza bestellen und ich machte gleich eine Bestellung die einer 10 Köpfigen Familie gleich kam. Ich ging in die Küche und holte das Six Pack Bier und setzte mich im Wohnzimmer damit auf dem Boden und reichte ihr eine Flasche. Sie fragte mich wie Spät es ist und ich sah auf mein Handgelenk an der keine Uhr war und sah nachdenklich aus „hmmm“, dann steckte ich den Finger in den Mund und hob ihn danach in die Luft wie wenn man die Windrichtung schätzen wollte „Der Wind kommt aus Nord Westen also ist es 5 Uhr“ , meinte ich. Oky ich hatte vorher in der Küche auf mein Handy geschaut, aber das wusste sie nicht. "Warum? passiert heute Abend noch was?"

nach oben springen

#9

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 23.05.2011 00:00
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Ich nahm die Flasche und öffnete sie mit den Zähnen. Ungesund aber klappt hervorragend. Seine Zeitmessung ist merkwürdig. Ich machte ihn nach. Finger in Mund und in den Wind halten. "Könnte auch schon 17 Uhr sein.", mein ich nachdenklich. Is doch im Grunde das selbe Ich trank nen Schluck nd sah zu ihn nach unten. "Muss heute abend nochmal weg." Ich glaub vorher auch nochmal duschen.
Nu kram ich doch mein Handy aus der Tasche und machs wieder an. 28 Anrufe in Abwesenheit und 5 Nachrichten auf der Mailbox. "Ich brauch ne andere Nummer." Damit er mich nicht mehr erreicht. Das der aber auch immer so in Panik geraten muss. Ich ruf meinen Manager mal an, der sofort abhebt und fragt wo ich bin. "In meiner neuen Wohnung, mit meinem neuen Mitbewohner und trink nen Bierchen. Ich komm heute abend, schieb keine Panik und wenn du jetzt wieder mit Technik kommst, nehm ich Eric mit. Der kann dir dann auf die Eier gehen. Noch fragen? ... ich werd Pünktlich sein." und aufgelegt.
Ich seh zu Eric. "Is das normal das nen Manager immer so neurotisch ist? Hmm oder angespannt. Was heißt neurotisch überhaupt?"
Ich stell mein Bier auf der Fensterbank ab und hops runter. "Erklärs später ich geh Duschen." Und auf gehts ins Bad. Klamotten runter und rein in die Dusche. Dadrunter sing ich dann so tolle lieder wie 'Alle Vöglein sind schon da' und '2 mal 3 macht vier ...'

nach oben springen

#10

RE: Scy´s neue Wohnung

in Lübeck 23.05.2011 00:15
von Eric

Ach ja stimmt Mum hatte ja in der Vergangenheit ne super Karriere als Magierin. Ich hab das Dad solange nicht abgekauft bis er mir beweise gezeigt hatte und wenn ich mich recht entsinne hatte sie auch blaue Haare. Hm …. Ich hatte gerade so eine wage Vorstellung in welchem Jahr ich mich genau befand. Sie laberte mit ihrem Manager und ich ging ohne dass sie es wohl merkte mich waschen. Als ich wiederkam sah sie mich fragend an und wollte wissen weswegen ihr Manager neurotisch war und was genau das eigentlich ist „Hm gute frag …. Frag Google! Google kann das“, grinste ich, zog mir mein T-Shirt an und stellte mich vor dem Fenster und Stylte meine Haare. Während Mum duschen ging hing ich die ganze Zeit an meine Haare und als sie rauskam waren sie perfekt gestylt und ich sah schon wieder Dad so ähnlich. Ach was soll‘s. Eigentlich sollte ich ihm ja dankbar sein ich kam bei Mädchen dementsprechend gut an. Manchmal für meinen Geschmack etwas zu gut, denn es wurden nicht nur Blondinen auf mich aufmerksam sondern auch brünette. Ich hatte nur oft ein Problem, Mum teile mich äußerst ungerne mit anderen Mädchen. Was ein Glück das sie hier nicht wusste wer ich war.
Als sie fertig war gingen wir zusammen zu ihrer magischen Show. Ich war sehr neugierig was sie da so alles anstellt. Wenn mir langweilig werden würde, schwör ich ihr das ich da mitmische.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 69 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz