INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#31

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 17:01
von Damen (gelöscht)
avatar

//Dorian//
Ich seh die meiste Zeit nur zu. Fleur sceint sich gut zu unterhalten und wird sogar so nett sein mich daran zu erinnern ihr fern zu bleiben. Nun ich denke ihre Mittel und Wege werden nicht ganz meins sein, aber ich heile schnell. Sie könnte mich bis auf den Knochen hin verbrennen, es wächst nach. Verdammt ich wäre wohl das perfekte Spielzeug für sie.

Ich seh ihr zu wie sie die Ketten Nimmt und damit spielt. Ein wenig Show denke ich mal. Ich bin da praktischer veranlagt. Gast anbinden, ne ganze weile im Dunkeln sitzen lassen, später wieder kommen, sich unterhalten und erzählen was ich so vor hab. Dann wieder alleine lassen, damit sich die Angst und Panik aufbaut und DANN erst anfngen. Jeder hat seine eigenen Methoden. Ihre scheint auch wirkung zu haben.
Puhh langsam wirds hier echt warm. Na sag ich nix zu.


//Damen//
Besuch
Nein im Grunde hab ich das ja aufgezogen und will nur mal nachsehen. Zu Meinen Vergnügen und zu Fleurs unvergnügen spiel ich mal wieder Engel. Heißt meine Aura ist wunderbar weiß und man könnte mir kaum zutrauen irgendwas anzustellen was anderen Schadet. Und genau mit dieser Ausstrahlung geh ich die Treppe in den Keller halb runter und setz mich dann auf die Stufen. "Sie kann sich heilen." Ich kling ein wenig erstaunt, aber damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. "Und sie sieht aus, als wenn sie durst hat. Ihr wollt sie doch wohl nicht unnötig leiden lassen?" Wer mich kennt weiß, dass das Sarkasmus ist. Nun ich hör mich dennoch so an, als meinte ich das ernst. Ich seh zu Fae, die angeschlagen aussieht. "Keine Sorge", mein ich zu ihr mit einen so liebevollen und Engelsgleichen lächeln, dass mir sogar Gab abkaufen könnte. "Du kommst hier wieder raus. Und das sogar in einem Stück und lebendig." Sehr aufmunternd nicht wahr? Die Frage dahinter ist, in welchen Zustand.
Aber schon gemein, ich mach ihr echt hoffnung und seh von der Aura her aus wie ein Engel und doch bin ich der Wolf im Schafspelz.
"Brauchst du etwas Fae? Dann sag es mir, ich will versuchen es dir zu geben." Oder auch nicht ... Ich spiel gerne. Zudem brech ich gerade meinen Eigenen Zauber. Chef da oben wird gleich gewarnt werden, sofern er zuhört. Ich seh zu Fleur. "Sie wird gesucht", mein lächeln liebevoll. Oh ich Wette Fleur ist schon schlecht ^^

nach oben springen

#32

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 17:59
von Fae (gelöscht)
avatar

Natürlich geht es um Duncan, das war mir klar. Mit mir wollten sie ihn herlocken aber ich wollte ihn halt Beschützen-so erbärmlich das auch Klingt. Eine Aurensehrin kann niemals einen Gott Beschützen.
Nennt es thorheit und dummheit, doch so ist es nun mal-seltsam was man alles aus liebe tun würde.

"Bitte er hat euch doch nichts getan"
wirklich ich konnte mir nicht vorstellen dass er ihnen jemals was getan hatte, zu oft hatte ich seine aura gesehen und sie war rein.
Fleur sieht mich wieder an, ich weiche ihrem Blick nicht aus auch wenn sie nun nur noch mehr Verzweiflung, Angst und schmerz als zu vor zeigen. Sie hatte keine Vorstellung von Liebe, da sie kein Herz hatte. Doch das konnte ich ihr so nicht glauben, denn sie hatte vorhin Wur gespürt und Wut ist ein Gefühl wie liebe, welches von dem Herzen ausgeht.
"Jeder kann liebe Empfinden"
sag ich zu ihr, doch mein Blick geht an meinen Entführer.
"Nicht war?"
diese frage ist an ihn gerichtet, denn noch immer sehe ich das leichte rot, was seine liebe Zeigt.
Sie fängt an zu lachen, während sie weiter auch mich zu geht. Was für ein seltsmes Bild sie doch gibt. Würde man sie auf der Straße sehen würde man sie wirklich für ein liebes kleines, vielleicht auch naives Mädchen sehen, doch ihre aura ist das genau gegenteil von ihrer erscheinung.
Weiter drängt sie mich von sich we zu rutschen, doch sehr weit komm ich nicht mehr-hinter mir die hitze des Feuers und vor mir sie, nein ich kann nicht weiter weg.
Warum sollte ich glauben das sie mich nicht mehr anfassen wird? Wäre sie ein Mensch hätte ich an das Gwissen epiliert, aber sie war kein Mensch, also sage ich nichts. Soll sie doch machen, entkommen kann ich ihr eh nicht.

Doch dann schnell mein Kopf hoch und ich sehe an ihr vorbei. Noch bevor er hier ist, Spüre ich seine Aura, so rein und dann ist er schon da, sie ist weiß. Auch seine Stimme gleicht der eines Engels. Was hat jemand wir er bitte hier zu Suchen? Ich seh ihn doch etwas fassunglos an. Wie jemand der Gefangen gehalten wird sieht er nun nicht aus. Ich schlucke schwer, mein Hals ist trocken und brennt. Ich verstehe die Situation nicht mehr. Fleur und den Mann, ok die beiden sind wirklich böse und ich kann mir vorstellen dass sie Duncan wollen, doch er-der wie ein Engel wirkt-wieso sollte er hier sein?
"Wasser bitte?"
sollte ich ihn um hilfe bitte, mir schwirrte der Kopf und es war schwer klare gedanken zu fassen.

nach oben springen

#33

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 19:26
von Fleur • 291 Beiträge

"Du musst unsere Gründe nicht verstehen. Übernastrenge dein Köpfchen nur nicht", sagte ich mit einem liebevollen, ja fast bemutternden Tonfall.
Und nun kam sie weiter auf Liebe zu sprechen. Wobei mein gesichtausdruck doch kurz etwas genervt wird. "Ich habe ja nicht gesagt das ich nichts fühle. Nur das Liebe für mich allein schon vom Gedanken her Übelkeit in mir auslöst und ich deshalb nichtmal im Ansatz daran denke sie empfinden zu können oder zu wollen." Warum erklärte ich ihr das eigentlich??
Doch als sie Dorian dabei ansah geht mein Blick doch auch interessiert zu ihm. Ich neige meinen Kopf leicht zur Seite.
"Was weiß sie was ich nicht weiß, hm?" Ich schätze irgendwas mit Liebe. Schlau, nicht? "Das du so etwas fühlen könntest ... die Geschichten über dich stimmen dann ja wohl doch nicht ganz." Ich lächelte leicht, und es zeigte so etwas wie 'da hab ich ja gleich nochmal weniger angst/respekt'.
Nun verfolgte ich sie mit den Ketten und sie konnte nicht weg. Ich schnellte mit einer Hand vor und zog sie an den Haaren gerade zu mir herran -diesmal so das ihre Haare nicht verschmoren, denn irgendwo dran muss ich ja ziehen können- als ich etwas abgrundtief Gutes spüre.
Ich halte in meiner Bewegung inne und sehe ebenfalls zur Tür durch die kurz darauf Damen kommt.
Meine Miene wird absolut Glatt und ich muss mich bemühen den Eckel nicht zu zeigen der in mir hochkommt.
Seine Aura ist wiederlich rein. Er wirkt wie der perfekte Engel der er im grunde sein sollte.
Nun redet er mit Fae und sie springt drauf an - natürlich tut sie das!
Dann wendet Damen sich zu mir und sein Lächeln ist absolut eckelich, denn im Moment kommt dieses liebevolle echt rüber.
"Schön für sie...", gab ich hinter zusammen gebissenen Zähnen wieder und klatschte Fae dann gegen die wand - die an der immer noch feuer hochzüngelte. Zog sie aber wieder zurück - wir wollen ja nicht das sie verbrennt. Kurz darauf hat sie schon die Ketten um und somit ihre Arme an den Körper geschnürt. Ich zerre sie damit so weit es geht in diesem kleinen Raum weg von Damen. Aus dem Grund weil ich von ihm weg will. "Wasser ist aus."
Ich übergeb mich gleich

nach oben springen

#34

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 19:42
von Damen (gelöscht)
avatar

//Dorian//
Reden die echt über liebe? Au man wie tief ist denn hier das Niveau?
Ohh super und nun werd ich da noch mit reingezogen, was wohl noch Spott von Fleur geben wird. Mir Egal ich steh dazu. Ich zuck nur mit den Schultern. "Ich habe ein Herz und auch eine Seele. Beides ziemlich verkommen und wenn du noch mehr wissen willst. Ja ich liebe jemanden und ich betrüge ihn am laufenden Band." Er weiß auch bescheid daraüber, da mach ich ihm nichts vor. Dennoch halte ich mich inzwischen mehr zurück.
Nen Leuchtkäfer kommt auch noch dazu. Gut es ist nur Damen, dennoch ist seine Ausstrahlung so .. hmm rein? Und die kleine Springt voll auf ihn an, während Fleur das weite sucht. Ich find die Vorstellung echt nett.
"Hat einer was dagegen wenn ich erstmal abhau?"

//Damen//
Fae springt auf die reine Aura Nummer an, während ich Fleur wohl gerade ziemlich verschrecke. Sie zieht sie weiter weg von mir wohl um selber Abstand zu bekommen. Dorian will abhaun, was das gewäsch von wegen Liebe angeht halte ich mich raus. Braucht doch niemand und macht nur Stress. sieht man ja.
Fae will Wasser, was ich ihr sogar geben kann. "Fleur wenn du dich nicht übergeben willst oder im Glanz meiner Aura baden willst, geh doch bitte mal ein Stück zurück. Ich bleib nicht lange." Nöö gleich gehts Rund und darauf Freu ich mich schon. Ich geh auf Fae zu und geh auf Augenhöhe. Beam mir ne Wasserflasche in die Hand und dreh ihr die sogar auf. Mein lächeln ihr gegenüber ist freundlich, nahezu liebevoll. "Hier trink etwas." Warum ich das mach? Hmm Glauben in den Grundfesten erschüttern? Komm sie traut mir gerade nix böses zu, das wird lustig werden.
In ihr direktes Blickfeld und ihre Nähe geh ich eh nur, weil dann jeder weiß wer mit dahinter steckt. Die Party kann beginnen.

nach oben springen

#35

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 20:05
von Fae (gelöscht)
avatar

Fleur war strickt dagegen sich zu verlieben, sie empfand sie wohl als was wieder wertiges, was ich ihr direkt aufs Wort glaubte.
Wieder greift sie mir in meine Haare und ich schrei vor schmerz auf. Versuch ihrem griff entgegen zukommen, damit es nicht so schmerzhaft ist. Leg meine Hände an ihre Handgelenke, m sie vielleicht etwas lockern zu können, doch für eine Frau ist sie verdammt stark.
Dann flieg ich gegen die Wand, das Feuer verbrennt mein Kleid und auch meine Haut. Aus meinem Hinterkopf sickert Blut, da ich mit diesem genau gegen Geflogen bin. Erneut schrei ich vor schmerzen auf und mir wird schwarz vor augen.
Ich merk schon fast nichts mehr, mein ganzer Körper schmerzt und es riecht nur so nach verbrannter Haut.
Die Ketten die sie mir anlegt sind schwer und ziehen mich noch etwas mehr runter-auf den Boden.
Widerstandslos lass ich mich von ihr in eine andere Ecke des Raumes schleifen, warte nur auf die Ohnmacht die mir gerade mehr als willkommen wäre, doch sie setzt einfach nicht ein. Im gegenteil ich bleibe wach, nehm jeden schmerz nur noch mehr war.
Damen komm nun auf uns beide zu und Fleur geht zur seite, dieser hockt sich vor mich und hält mir eine wasserflasche vor den Mund. Hilflos sehe ich ihn an. Ist er gar nicht das was ich sehe? Duncan kann seine Aura doch auch verändern, wieso sollte es nicht auch bei anderen möglich sein? Ich dreh meinen Kopf von ihm weg und schließ die Augen. Tränen laufen mit weiter die wangen runter, ich weiß nicht wie lang ich das noch aushalte.

nach oben springen

#36

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 20:18
von Damen (gelöscht)
avatar

Armer kleiner Schatz. Sie ist einer Ohnmacht so nahe. Ihr Kleid ist hinüber und ihre Haut gut verbrannt. Das Wasser lehnt sie ab, sie scheint es bemerkt zu haben. Würde mich kaum wundern, wenn der Leuchtkäfer da oben nicht auch sowas kann. Gut muss ich wenigstens nichts spielen und Fleur unnötig krank machen. Ich bring sie liber in ihren Normalzustand zurück, wodurch sie eher Rot wirken dürfte, aber nicht wegen Liebe!
Ich seh zu Fleur. "Sie ist ja jetzt schon am Ende." das ist ein kleiner Tadel, aber so schlimm find ich es nicht. Bin ich mal Nett zu dem Kücken hier. Ich lass eine Hand knapp über ihren Kopf schweben. Und ja verdammt ich kann heilen. Sie muss am Leben bleiben, sonst gehts schief und Duncan würde eher alles platt machen als auf den Deal ein zu gehen. "Lach nicht Fleur. Was dachtest du denn wie ich mich immer von deinen Liebkosungen erhole?"
Ganz heil ich sie nicht, ihre Kopfwunde ist weg, aber die Kopfweh lass ich ihr. Einige der großen Brandwunden sind auch weg, den Rest darf sie behalten.
"Wird Zeit Duncan zu besuchen." Ich richte mich auf und seh Fleur an. "Lass sie am leben und sie sollte noch zu erkennen sein." Und schon verzieh ich mich. Dorian ist ja noch da und die Wasserflasche hab ich Fae auch da gelassen.
Jaa .. ab und an hab ich eben diese guten Wesenszüge. Ich könnt mich ja selber für erschalgen

nach oben springen

#37

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 21:33
von Fleur • 291 Beiträge

Ich rieche verbrannte Haut und auch sehe ich das Blut was aus Fae's Kopfwunde austritt. Ihre Schreie sind ein herrlicher Klang in meinem Ohr. Auch bemerke ich das sie sher knapp vor einer Ohnmacht steht. Aber ich shcätze ihre Selbstheilungskräfte verbieten die ihr gerade. Gut so, sonst macht das ja kein Spaß mehr.
Doch nun wendet damen sich an mich und gibt mir die Chance noch das 'weite' zu suchen ehe er zu unserem lieben Gast geht. Ich steh erneut so weit wie es in diesem kleinen Raum geht, von ihm entfernt. Beobachte wie er ihr eine Wasserflasche an den Mund hält. Doch Fae nimmt dies nicht an sondern dreht ihren Kopf zur Seite.
Hm .. scheint wohl doch nicht so gutgläubig zu sein die Kleine.
Nun wird Damens Aura wieder erträglich und ich stoße vernehmlich den Atem aus. Wiederlich, rauscht es mir nur durch den Kopf bevor ich Damen wieder mit klarem Kopf fixiere. Dieser tadelt mich nun gerade aber ich kann mir nicht vorstellen das es ihn so arg stört.
"Was? Sie lebt doch noch. Schau ihr Herz schlägt und hre Brust hebt und senkt sich." Ich meine was will er mehr? Was für Ansprüche ...
Doch -und ich glaub nicht was ich da sehe- Damen legt dann seine Hände über sie und ... oh mann er heilt sie doch tatächlich. "Man merkt echt das du nen Guter sein solltest ...", gab ich einen trockenen Kommentar ab als er meinte ich solle nicht lachen. "Aber danke für die Info wegen meinen 'Liebkosungen'." Mal sehen was sich damit anfangen lässt. Im Augenblick kommt mir gerade keine Idee. Aber egal-
Nun wil er Duncan besuchen und richtet sich auf. "Ich werd sehen was sich machen lässt.", meint eich mit liebem Lächeln und dann war er weg.
Ich sehe zu Fae runter und verschränke meine Arme auf dem Rücken. "Und ich konnte nichtmal den Schraubendreher anwenden..." Meine Stimme klang enttäuscht. "Was denkst du wie lange er wohl weg sein wird?" Nun nachdenklich.

nach oben springen

#38

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 21:58
von Fae (gelöscht)
avatar

Nun wird seine Aura wieder normal und es trift mich wieder der schlag, all da böse ich würde fast sagen das sie verdorbener ist als die von Fleur. Wieder unterdrück ich den drank mich zu übergeben, er ist zu nah an mir dran.
Ich bin noch eine junge Aurensehrin, ich kann es einfach nicht ausbländen zu sehen was ich sehe, zu spüren was ich spüre.
Ich glaube-nein ich bin mir ziemlich sicher das er mich heilt, nich komplett aber ich mag das nicht. Es fühlt sich nicht so-friedlich- nein es war anders.
Er will Duncan besuchen gehen und ich bring ein gepresstes "nein" hervor doch er ist schon weg. Meinen Kopf lass ich hängen, so hab ich das nicht gewollt.
Ihre frage, wie lang er weg sein wird, war wohl eher retorisc gemeint, als ernsthaft an mich gerichtet, doch gerade werde ich wütend und zieh ihr mit meinen Beinen, die ja immer noch Frei sind, ihre unter dem Boden weg.
Dumme Idee ich weiß, aber Adrelanin nennt man das dann wohl-jetzt werd ich wohl mein blaues wunder erleben=S

nach oben springen

#39

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 22:09
von Dastan • 364 Beiträge

//Dorian//
Ich bleib wohl weiterhin zuschauer. Damen ist weg und Fleur stellt eher Retorische Fragen.
"Noch hast du Zeit. Wenn die Erde anfängt zu Beben und die ersten ernsthaften Gewitterstürme aufziehen, dann wirds knapp. Wenn Damen wieder auftaucht hat sichs ausgespielt." Erklär ich ihr mal so die Grobe abfolge der Dinge. Also zeimlich einfach. wieviel zeit sie nocht hat? "Halbe Stunde?" Reicht doch aus oder? "Vielleicht mehr, wenn er sich Zeit lässt und vorher Engel rupft." Füg ich schulteerzuckend noch bei.
Ich geh zur Treppe und setz mich auf die Stufen. Joa .. ich bleib zuschauer

nach oben springen

#40

RE: Farmhouse

in 11.05.2011 22:38
von Fleur • 291 Beiträge

Fae hatte noch ein nein hervor georesst. Unnütze Müde. Doch nun scheint sie wütend und während Dorian liebenswürdigerweise meine Frage beantwortet zieht sie mir mit ihren meine Beine unter dem Boden weg.
Ich bekomme mich noch aufgefagen und mit den Händen abgestützt und seh sie mit rot glühenden Augen wütend an, als ich wieder gerade stehe.
"Gut ... reichlich genug Zeit diesem Miststück Manieren beizubringen." Nun war mein Lächeln nicht länger nur lieb, denn etwas grausames schlich sich in dieses.
ich gehe zu dem Koffer und hole mir einen passenden Schraubendreher raus. Einen Kreuz, die sind stumpfer.
Ein Finger meiner Hand liegt auf dem Metall und ich führe Hitze in dieses, sodass es schon bald etwas anfängt zu glühen.
"Zeit zum Spielen", träller ich fröhlich udn trete auf die gefesselte Fae zu. "Weißt du ich bin teils doch praktisch veranlagt. Zum Beispiel mag ich Feuer, Ja, und Schraubendreher. Denn aus beidem zusammen kann man etwas herrlichen hervor bringen."
Ganz sanft fahre ich ihr mit dem glühenden Metall über die wange und hinterlasse verbrannte Stiemen. Dann ein kleiner 'ausrutscher' und die spitze steckt ungefair einen Zentimeter in ihrer Schulter. "Du gehörst auf den Boden Süße..." Langsam und fast schon genussvoll ziehe ich den Schraubendreher wieder herraus und hinterlasse eine Wund und verbranntes Fleisch. Welches die wunde etwas verschließt sodass sie nicht verbluten wird und den schmerz so noch mehr und länger auskosten könnte.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 71 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz