INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:05
von Miráh

*diesmal war er mir gefolgt*
*strich über meinen hals, schlüsselbein und zur brust*
*diese knete er kurz*
*drückte mich aufs bett*
*beugte sich über mich und nahm meinen nippel in den mund*
*an diesem saugte er und biss leicht rein*
*meine hände fuhren in sein haar*
*ich streckte ihm meine brust entgegen*
*seuftze genüßlich*
*meiner einer Hand verwöhnte er mich leicht zw meinen beinen*
*war ich eh schon mehr als feucht*
*nun widmete er sich meinem anderem nippel*
*auch hier streckte ich ihm meine brust entgehen*
*ehe ich ihn an seinen haaren zu mir hoch zog*
*ihn verlangend und hart küsste*
*mit einer Hand, umfasste ich seinen Penis*
*massierte ihn angenehem hart*

nach oben springen

#12

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:12
von Dorian • 589 Beiträge

*sie wollte wohl nun den dominanten Part mehr übernehmen*
*zog mich zu sich*
*ich erwiederte den Kuss*
*löste mich aber und zog auch ihre Hand von meinem Haar*
*grinste sie an*
*Küsste sie dann aber widr hart und stieß mit meiner Zunge in ihren Mund*
*löste den Kuss und leckte über ihren Hals*
*sie schmeckte salzig, was wohl vom Schweiß kommt*
*ich Kniete mich vors Bett und küsste ihre Innenschenkel lang*
*stetig richtung Zentrum*
*ich brauchte kein Vorspiel und sie wohl auch ncit unbedingt, aber gelegentlich mochte ich sowas dann doch*
*weil man eine Frau in den Wansinn treiben kann und dann sind sie wilde bestien*
*so macht es dann erst rictig Spaß*
*also leckte ich sie, mal mehr mal weniger intensiv*
*bescherte ihr aber keinen Höhepunkt. Nur gelegentlich kurz davor*
*nie ganz*
*wie gesagt ... man kann eine Frau in den Wahnsinn treiben*
*irgendwann kam ich wieder hoch*
*hob sie in die Mitte vom Bett und legte mich auf sie*
*ich war hart und ließ sie das spüren, drang aber nciht in sie ein*
*küsste sie wieder*
*ich ärgerte sie lieber und verwehrte ihr weiter ihren Höhepunkt*

nach oben springen

#13

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:19
von Miráh

*er wiederte den kuss*
*eher er sich löste und meine hand von seinem haar zog*
*grinzte mich an*
*küsste mich dann wieder und auch sien kurzen zungenspiel erwiederte ich*
*wieder löste er sich und leckte mir über den hals*
*kniete sich vors bett und kusste sich meinen innenschenkel hoch*
*fing dann an mich zu lecken*
*kurz bäumte ich mich auf*
*war mal mehr und mal weniger intensiv*
*er machte mich verrückt, weil er mich so nicht kommen lies*
*mein atem ging schon ein wenig schnell*
*mein ganzer körper prickelte*
*wollte einen höhpunkt haben*
*iwann kam er wieder hoch*
*legte mich in die mitte des bettes und sich auf mich*
*das er hart war, lies er mich spüren*
*spielte wohl gern spielchen*
*seinen kuss erwiederte ich*
*legte meine hände auf seinen rücken*
*mit meinen fingernägel kratze ich drüber, hinterlies aber noch keine kratzter*
*gerade wollte ich einfach nur, dass er mich nahm*

nach oben springen

#14

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:24
von Dorian • 589 Beiträge

*ich spürte ihre Finger auf meinen Rücken*
*wie sie leicht rüber kratzte*
*als wenn mich sowas stören würde*
*wieder Küsste ich ihren Hals*
*drang mit einen Festen Stoß in sie ein und verharrte so*
*Frauen auf diese Art zu quälen macht Spaß*
*ich sehe ihre ust in ihren Augen*
*ihr Atem sagt mir, dass sie mehr will*
*und ich geb es ihr nicht*
*bin sogar so nett und zieh mich wieder aus ihr raus*
*mit der Zunge streich ich ihr Ohrläppchen lang*
Sag dass du mich willst
*raunte ich ihr ins Ohr*
*denk: oder nehm dir was du verlangst*

nach oben springen

#15

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:29
von Miráh

*wieder küsste er meinen hals*
*drang mit einem festen stohs in mich ein*
*ich stöhnte und bäumte mich auf*
*doch zog er sich wieder aus mir zurück*
*strich mit der zunge mein ohrläppchen lang*
*sollte es ihm sagen*
*doch das tat ich nicht*
*ich drehte uns, so das er nun unten lag und ich auf ihm sahs*
*gekonnt setzte ich mich so auf ihn, dass er in mich einddrang*
*seufzte genüßlich*
*leckte mir über die oberlippe*
*endlich hatte ich, was ich und mein körper so sehr verlangten*
*ihn in mir*
*er füllte mich gut aus*
*ich fing an ihr kräftig und nicht gerade sanft zu reiten*
*lehte mich etwas nach hinten und stützte mich mit meinen händen auf seinen oberschenklen ab*

nach oben springen

#16

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:35
von Dorian • 589 Beiträge

*ich behielt recht*
*Frauen unbefriedigt zu lassen auf dauer macht sie wild*
*und die kleine auch*
*sie drehte uns einfach und bestieg mich*
*ich sah zu wie ihr Busen hüpfte und sie sich halbwegs verbog*
*aber sie war gerade schon gut eng, was wohl an ihrer anspannung lag*
*ich legte meine Hände auf ihre Oberschenkel und bewegte meine Hüften im Takt mit*
*meine Hände glitten zu ihren Hintern und ich setzte mich auf*
*kniff in ihren Arsch und zog sie immer wieder hart an mich*
*ich stöhnte leicht und sogar mein Atem ging schneller*
*ich küsste wieder ihren Hals*
*saugte an der Haut und Biss auch rein, aber ohne dass sie blutet, bin kein Vampir^^*

nach oben springen

#17

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:42
von Miráh

*dorian bewegte seine hüften mit*
*seine hände glitten zu meinem hintern*
*er setzte sich auf und kniff mir in den po*
*das war gut, sehr gut sogar*
*nun zog er mich wieder hart an sich*
*er küsste meinen hals und saugte+biss in meine haut*
*ich stöhnte auf*
*schlag meine arme um seinen hals*
*meine brüste drückten gegen seine brust*
*ich stöhnte laut*
*spannte mich noch mehr an, wodurch ich noch enger wurde*
*ich bewegte mich nun wirklich hart*
*hinterlies ihm nun auch kratzer auf einer schulter*
*war das gerade einfach wirklich gut*
*knapperte ein wenig an seinem ohrläppchen und zog leicht mit den zähnen dran*

nach oben springen

#18

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:49
von Dorian • 589 Beiträge

*sie drängte sich mehr an mich*
*zerkratzte sogar meine Schultern*
*ein genüsslicher Schmerz war zu spüren*
Fester
*stöhnte ich, und meinte damit, dass sie mich kratzen soll*
*Sie spannte sich mehr an und wurde weiter enger*
*Ein Herrliches Gefühl sie so fest um mich zu spüren*
*Ich hatte mich wohl geirrt. Di e Kleine war nicht langweilig und ich würde mir wohl noch die Ganze Nacht mit ihr um die Ohren schlagen*
*Irgendwann wird sie aufgeben*
*aber im Moment genoss ich es und stöhnte immer mal wieder auf*
*zu Lange hatte es Keine Frau mehr geschafft es mir richtig zu besorgen*
*ich zog sie Weiter heftig an mich*
*verlagerte dann unser Gewicht und drehte uns so, dass ich wieder oben lag*
*zum Glück war das Bett groß und bot ausreichend Platz*
*ich lag auf ihr, bewegte mich weiter*
*nahm sie erbarmungslos hart dran*
*Kam sogar schon früher als ich es wollte, diesmal in ihr*
*ich stöhnte Laut auf, hielt nur kurz inne und nahm sie weiter, genauso heftig wie zuvor*
*die Nacht wird lang für sie werden!*

nach oben springen

#19

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 01:56
von Miráh

*er stand wohl auf solche schmerzen*
*wieso ihm also nicht seinem wunsch nach kommen*
*aber nicht jetzt*
*er drehte uns*
*nun lag ich wieder unten*
*weiter nahm er mich hart und ich stöhnte immer wieder laut*
*er kam dann in mir und hielt nen moment inne*
*eher er weiter machte*
*ich fing an meine hüften mit zubewegen*
*was das ganz nur noch härter werden lies*
*meine hände lagen auf seinem rückten*
*und als ich nun kamm, vergrub ich meine fingernägel in seiner haut*
*strich dabei runter, und hierlier der länge nach kratzter*
*ob sie blutet, war mir egal*
*ich hatte einen wirklich guten orgsamus*
*stöhnte lauf und streckte mich ihm entgegen*
*lies mich weiter nehmen, würde das sicher noch einen versprechen und so schnell war ich nicht schachmatt zu setzten*
*war zwar jung, hatte doch schon einiges an erfahrung und training*
*und eine nacht voll heißem und gutem sex lies ich mir nicht nehmen*

nach oben springen

#20

RE: Anwesen Gloom

in Wohnungen/Villen 30.11.2010 02:05
von Dorian • 589 Beiträge

*sie war Laut als sie Kam*
*und zerkratzte mir nun entgültig den Rücken*
*ich legte meinen Kopf in den Nacken*
*Ja ich gesteh ich steh auf Schmerzen*
*die Wunden heilen eh in Secunden und wenn, bleiben rote spuren vom Blut zurück*
*genausogut könnte sie mit einen Messer meine Haut am Rücken aufscneiden, ich würde es im Moment auch als Genuss ansehen*
*Ihr Höhepunkt war wieder eine Wohltat*
*sie zog sich rythmisch zusammen und es fühlte sich an als wolle sie mich melken*
*Kein wunder, dass ich sowas genieß*
*ich legte wieder ne Hand zwischen ihre Beine und Stimulierte ihren Kitzler*
*sie sollte ruhig in dem Zustand bleiben*
*multible Orgsamen bekamen nicht viele Frauen^^*
*ich nahm sie ohnehin weiter*
*wechselte aber die Stellung und Kniete mich hin*
*mit einer Hand die auf ihren Rücken lag zog ich sie weiter an mich*
*mit der anderen verwöhnte ich sie*
*so konnte ich sie auch ansehen*
*ein schöner Anblick*
*ihre Wangen waren gerötet und ihre Haut glänzte vom Schweißfilm*
*Meiner meinung nach ist genau das die richtige Position einer Frau*
*Flach auf dem Rücken unter dem Mann ... am liebsten schreiend, aber laut ist sie auch so*
*und ne Pause gönnte ich ihr nicht, dafür hatte ich zu viel Spaß an der Sache*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 186 Gäste , gestern 586 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen