INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#21

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 22:29
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

*ich gab ihr einen handkuss wie aus dem Bilderbuch*
*es würde ihr ein prikelndes gefühl auf der ganzen Haut verpassen*
Du bist wrklich der inbegriff eines Engels
*ich lächlte so abgöttisch schön das es mit worten nicht meh zu beschreiben war*
*meine augen leuchteten wie ein Sternenhimmer in der Windernacht*
*dann begannen wir uns an die arbeit zu machen und das ganze nahm seinn lauf ....*



~~~~~~~~~~~~ ein Paar Monte später ~~~~~~~~~~~~~~~~~

*es ar vorbei ... die wahlen waren geschafft udich hatte gewonnen*
*Toris reden waren in die Geschichte eingegangen ebenso wie mein gesicht und Charisma*
*meine gegener waren an mir verzeifelt so wie das gute es jetzt tat*
*ich war nun an der macht und würde sie auch ungehindrt nutzen*
*Tori vertraute mir bis in meine goldbloden Haarspitzen*
*ich war ein meister in manipulieren der größte beweis für mein Können als Führer*
*ich saß nun im Sessel des Präsidenten Büros und hatte über die helfte des Paraletes ausgewechselt gegen Dämonen und ihrer Art*
*New York würde in wenigen stunden nicht mehr das selbe wie vorher sein*
*schon jetzt waren die Kriminalitäten auf der ganzen wlet angestiegen und niemand war hier um es zu verhindern*
*ich stand am fenster und Blcikte hinaus auf mein neues Reich und lächelte*



nach oben springen

#22

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 22:43
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

*brad hatte die wahlen gewonnen und vieles hatte sich geändert*
*doch eher zum negativen als zum positiven*
*aber das störte mich gerade nicht so, war ich einfach immer noch faziniert von brad*
*ihm vielleicht auch auf eine komische Art und Weiße verfallen*
*nun kam ich zu ihm ins zimmer*
*trat neben ihn*
*lächelte zu ihm hoch*
*meine familie war in weiter ferne gerückt, dachte also nicht mehr wirklich an sie*



nach oben springen

#23

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 22:58
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

*jemand betrat das Zimmer und ich spürte Toris Aura und lächelte zufrieden*
*sie trat an meiner seite und ich sah zu ihr runter*
*min lächeln war das von Luzifer Gott und einer wnderschönen Macht in einem*
*meine Augen hatten eine hypnotische farbe bekommen die einen sofort lles vegessen lies*
*alles ummich herrum war in einem wunderschönen verträumten nebel der macht eingeschlossen*
*und Tori hatte ich mitten reingezogen*
*das Mädchen war fantaitisch ich hatt genau auf die richtige gesetzt*
Wir haben es geschafft Honey .... endlich haben wir es geschafft
*ich legte eine hand an ihrer wange und ah ihr tief in die augen*
*in denen sah sie das was sie sehen wollte - nichts außr gutes und schönheit an sich*
*ich trat an sie herran und mein athem war süßer als zucker, verführerisch und lockend*
*ich kam mit meinen gesicht nah an ihre lippe und küsste sanft und leicht ihren mundwinkel*
Un das nur dank dir



nach oben springen

#24

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 23:09
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

*er lächelte zu mir runter und wie immer bekam ich einfach herzrasen*
*immer wieder zog er mich in seinen bann, wie jemand nicht von dieser welt*
Ja
*hauchte ich*
*er legte eine hand an meine wange und sah mir in die augen*
*ich lächelte sanft und zärtlich*
*näher trat er an mich rann und sein atem, welcher mich leicht streifte löste eine leichte gänsehaut bei mir aus*
*brad küsste sanft meinen mundwinkel*
Ich hab doch nicht viel gemacht, auser
reden schreiben

*ich legte eine hand an seine brust*
*für mich war er noch der nette brad, denn ich kennenlernte und nicht der böse*
Das meiste habe wir den wähler zu verdanken,
immerhin haben sie Dich gewählt



nach oben springen

#25

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 23:12
von Scarlett • 1.677 Beiträge

(Gott ich nerv zu gerne)

*Mit meinen neuen Prad Fummel ... ja ich hatte ihn echt gefunden*
*dazu glatte Haare und nen profesionelles Make up .. mir war einfach dannach und verdammt .. das sollte ich öfters tun*
*kam ich hier her*
*einfach so vor Brad mal wieder*
*nur war er nciht alleine, aber wen stört das schon*
*mich nicht wir sind eh nur Freunde*
Hay Brad ... ich hatte ja noch immer die Hoffnung du meldest dich freiwillig
aber Man ... du lässt dir diesmal echt Zeit
und das ist Fieß.
*ich verschränkte die Arme vor der Brust*
*und da ich ein Blitzmerker bin bemerkte ich jetzt erst die Situation*
*ich sah Brad Pissig an*
Idiot ... Blödmann ... ARSCHLOCH
*das letzte betonte ich sehr*
*und funkelte ihn sauer an*
Mich wegen ner Frau versetzen .. du bist das letzte
*und schon war ich wieder weg*

nach oben springen

#26

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 23:26
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

*ich sah zu Tori runter und lächelte*
Nein ... du hast die wähler mit deinen wunderbaren reden überzeugt
du warst das sprachrohr der welt deine worte haben die wähler dazu gebrcht mich zu wählen
*ich strich ih mit dem daumen über die Lippe*
Niemand hätte das besser machen können als du
*doch bevorich sie richtig küssen konnte tauchte meine?!? scy hier auf*
*zumindest sah sie so aus wie meine in de fummel was sie anhatte*
*es sah verboten gut aus und innerlich musste ich grinzen*
*es dauerte rst ein paar sekunden bis sie die situation begriff*
*dann aber rastete sie kruz aus und verschwand*
*ich verdrehte die augen und sah grinzend zu Tori*
Tja .... nicht jeder hat das glück wie du es hast
*ich legte nun beide hände an ihre wange*
*sie waren weich warm und verursachte ein sanftes kribbeln wie es kein anderer auslösen konnte*
Scy wollte immer mehr von mir aber sie ist halt nicht so wie du
*flüsterte ich mit schon leicht erotischer stimme zu ihr*



nach oben springen

#27

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 23:38
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

*mal wieder sagte er, dass er es mir zu verdanken habe*
*strich mir mit dem daumen über die lippen*
*diese fingen leicht an zu prinkel*
*ich lächelte ihn sanft an*
*als ich was sagen wollte, tauchte eine frau hier aus*
*sie schien wütend und rastete aus, als sie auch schon wieder weg war*
Ich weiß
*meinte ich*
*er legte beide hände an meine wange*
*gott, waren sie weich und warm*
*nicht nur meine wangen winken leicht an zu kribbeln, sonder es breitete sich langsam auf meinen ganzen körper aus*
*ich nahm nun auch noch den letzten rest abstandt, der wir hatten als ich auf ihn zu trat*
*seine komplimente schmeichelten mir immer noch, war ja auch nur eine Frau*
*legte nun auch noch meine andere hand auf seine brust und sah zu ihm auf*



nach oben springen

#28

RE: Parlamentsgebäude

in New York 04.11.2010 23:51
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

*nun hatte sie endgültig alle scheu vor mir verloren*
*sie trat an mich herran und legte mir die hand auf die Brust*
*ich lächelte atembraubend und als ihre beine drohten nachzugeben hielt ich sie fest und
zog sie enger an mich*
*dann senkte ich meine weichen seidensanften lippen auf ihre*
*mich zu küssen ist wie eine wunderschöne berauschende droge die alles je gefühlte in den schatten stellt*
*das kribbeln beim auftreffen wird zu einem heißen prikeln und breitet sich in jede zelle aus*
*alles vermischt sich - meine weichen lippen meine wunderschöne austrhlung alles prasselt
auf sie ein nimmt sie gefangen und hält sie dot fest und nimmt ihr jeden gednaken*
*ich drückte die leiht gegen die wand*
*und hielt sie weiter feste*
*mein süßer verführerischer geruch nahm den raum ein*



nach oben springen

#29

RE: Parlamentsgebäude

in New York 05.11.2010 00:01
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

*brad hielt mich fenst und drückte mich an sich*
*dann lagen seine lippen auf meinen und ich konnte nicht beschreiben, was ich nun fühlte*
*kein wort der welt hätte es vermocht*
*mein körper schien feuer zufangen*
*alles in mir verlangte nach ihm*
*seinen kuss erwiederte ich automatisch*
*er drückte mich gegen die wand*
*sein duft berauschte mich noch mehr*
*konnte keinen klaren gedanken fassen*
*legte meine arme um seinen hals und zog ihn mehr zu mir*



nach oben springen

#30

RE: Parlamentsgebäude

in New York 05.11.2010 00:11
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

*das ganze war so schön das es unreallistisch wirkte*
*vielleicht ging ich zu weitaber es war mir egal*
*ich wusste das meien ausstrahlung und ich selbe süchtigmachnd war*
*sie zog mich mehr an sich und ih lächelte in den kuss*
*mehr konnte sie haben*
*ob sie aufgehört hätte wenn sie gewusst hätte das dies nur der anfang war*
*nein sicher nicht ... keiner konnte dem wiederstehen was ihr gerade wiederfuhr*
*mein kuss wurde intensiever fester und durchströhmte sie mit eine art von orgsamischen gefühlen*
*meine augenfarbe veränderte sich von strahlendem blau in eine frabe die nicht von dieser welt war*
*ich leckte leicht mit der zunge über ihrer lippe und ein hefiges kribbeln breitet sich aus und ein feuer entfachte das nicht mehr zu stoppen war*
*ich drückte sie mehr gegen die wand und mein hand glitt ihren rücken hinab*
*sie war gefangen und das nicht nu körper lich sondern auch seelisch*
*nichts war schöner als das was folgen würde*
*kaum öffnet sie ihren mund drang ich mit meiner zunge ein spielte mit ihrer *
*die gefühle von wundershcön wurden heiß und erotisch und das nur bei dem bisschen zungenspiel*
*ich war ein absoluter Gott in solchen dingen*
*ich würde ihr den Himmel auf erden schenken und sie damit für immer verderben*



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 392 Gäste , gestern 522 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen