INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Wüsten - Savanne

in 30.01.2010 23:17
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

.............



nach oben springen

#2

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 20:33
von Peyton

Heute hatte es mich in die wärmende Wüste verschlagen, seit ich Ly kannte hatte ich mich wirklich sehr an sie gewöhnt auch wenn es am anfang ein Heiden unterschied zur Kühle meines Heimatlandes war. Ich lief hier lang, ein wenig Nachdenklich-Ly hatte ich nicht erzählt was ich getan hab oder eher welchen ´Deal´ich eingegangen bin war doof gelaufen doch ich würde ihn nicht brechen irgendwas sagte mir dass das erstens nicht gut war und zweitens das ich sowas eh niemals machen würde.
Ich trug nur ein dünnes Kleidchen, es war nicht unbedingt durchsichtig aber wenn der Stoff noch weiner wäre dann schon, irgendwie hatte ich es mir gekauft um Ly zu gefallen doch ich sollte mich damit abfinden das er in mir nur das kleine Mädchen sehen wird dem er schon zu oft aus der Patsche geholfen hatte, jedem anderem würde es sicher gefallen, aber ich kann es nun mal nicht ändern!
Damen selber hatte ich auch schon lang nicht mehr gesehen, sollte das mein Glück seine-sowie ich auch Dorian und Cathan lang nicht mehr gesehen habe, hm Cathan würd ich gern wieder sehen irgendwann mal.
Im Grunde verbrachte ich die Tage mit meinen Freunden, also wenn Ly mal nicht da war, ging zur Uni und tat was ich nunmal tat. Heute hatte ich mal wieder Zeit und ging hier spazieren was wohl auch damit zusammen hing das ich mich verteleportiert hatte-meine Kräfte hatte ich im Grunde unter Kontrolle nur das machte mir immer noch Probleme-ob Ly mal wieder mit mir Üben würde wäre auf jeden Fall schön so könnten wir mal wieder was zusammen machen.

nach oben springen

#3

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 20:45
von Damen (gelöscht)
avatar

Blaa Blaaa Blaaaa
Das ist alles was ich noch zu hören bekomme. Immer diese Mytischen Sprüche, von wegen deine Zeit läuft ab. Du wirst eh nicht mehr lange regieren. Bald wird wieder Frieden herrschen .. blaa blaaa blaaaa eben. Ich bins so leid. Die Krönung ist ja nun, dass Gab echt mal wieder oben war um irgendeinen Aktenscheiß nach zu sehen. Alter ich hätt ihm am liebsten alle Federn ausgerissen, leider ist dieser Schwachkopf entkommen, bevor ich ihn auch nur richtig erwischt hatte.
Okay abreagieren. leur ist nicht erreichbar - nur Ihre blöde Mailbox die mir sagt: Sorry Damen! Für dich ist hier kein Empfang! und wech isse. Kein Meep oder sowas, dabei brauch ich nur ein wenig ablenkung!
Okay also nächstbeste lösung genommen, die dann Eryna wäre. Spinnenbein und fliegendreck, die Schlampe (Sorry) hätte ich beinahe vergessen. Ich hab nach ihr nur kurz gesucht und sie dann leicht bekleidet in der Wüste gesehen. Ein kalter Regenschauer und ihr Kleidchen würde nichts mehr verbergen!
Gut den Regen hab ich gelassn, aber der kommt die Tage noch. Vor drei Jahren war es hier ja Kurzzeitig verdammt belebt und nun ... Sonne!!1 Hitze!!! Allet =D
Ich beam mich her und zwar hinter Eryna. Geh ihr gemütlich nach und lass lieber ab und an mal einen Windzug aufkommen, der ihr Kleidchen enger um ihren Körper wickelt, wodurch ihre Figur zum Vorschein kommt. Einfach nur Nageln ist so ätzend langweilig. Sie würde Spaß dran haben und ich? Naja ich auch, aber das ist eben nicht erfüllend. Ich brauch Fleur! Ich vermiss sie. Ihre Feurige Art, ihr Temprament ... einfach sie - und ihr süßer Arsch.
Ich seufz, wodurch ich wohl ednlich mal auf mich aufmerksam mach.

nach oben springen

#4

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 20:53
von Peyton

Ab und an kommt ein Wind auf, was schon leicht verwunderlich ist ich dachte immer das die Wüste Windstill sein aber ich bin nicht das Wetter also ist es mir herzlich egal, ich hab andere ´Sorgen´um die ich mich kümmern muss. Doch dann hör ich eni seuftzen ziemlich Dicht hinter mehr und dreh mich um-erblick Damen. "Was willst Du?" frag ich gleich nach-hm ich hab mich ihm als Gespielin angeboten also kann er im Grunde nur das wollen oder? Er sieht mir nicht so aus als würde er ein nettes pläuschen mit mir halten wollen und dabei einen Kaffee trinken gehen. Kurz seh ich ihn noch mal an, ehe ich mich umdreh und weiter geh, was er auch immer zu sagen hat kann er sagen und dann gern auch wieder gehen.

nach oben springen

#5

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 20:58
von Damen (gelöscht)
avatar

Ery bemerkt mich und ragt gleich was ich will. Ich zieh eine Augenbraue hoch. Ehrlich sie ist meine Sklavin, da hab ich was anders erwartet. Zwischen Gespielung und Sklavin setz ich keinen Unterschied. Das gröbste kommt ja erst noch. Sie dreht sich um und geht weiter. Gut erklären wir ihr mal die Regeln, so wie es sich gehört. Ich pack sie am Arm, zieh sie zurück und sorg dafür, dass sie mich ansieht. Dann sitzt auch schon eine Ohrfeige, die alles andere als zurückhaltend war. "Erstmal stellst du mir keine Fragen, dazu fehlt dir der nötige Rang. Zweitens .." Und die zweite Ohrfeige sitzt. "Drehst du mir nicht nochmal den Rücken zu und gehst einfach weiter. Verstanden?" Ich seh erbarmungslos zu ihr runter.

nach oben springen

#6

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:05
von Peyton

Plötzlich Packt er mich am Arm, zieht mich zurück weshalb ich ihn doch leicht überrascht anseh, er ist nicht gerade sanft mein Arm tut schon weh. Dann bekomm ich eine Ohrfeige, die auf meiner Wange brennt ich seh ihn entsetzt an, tränen steigen in meine Augen weil es so verdammt weh tut. Er meint das ich ihm keine Fragen stellten darf weil mir dazu der Rang fehlt, als es schon die zweite Ohrfeige gibt, die nicht minder brutal ist. Sie ´schlägt´mir denn Kopf zur Seite. Ich darf ihm den Rücken nicht mehr zu drehen. Meinen Blick wend ich ihm wieder zu, er sieht wirklich erbarmungslos aus weshalb ich schwer schlug-es ist nicht nur die tatsache das mich bisher noch nie jemand geschlagen hat, meine Großeltern nicht und Ly auch nicht egal wie sehr ich ihm auf die nerven gegangen bin. Ich hab nun wirklich Angst vor ihm, senk schon fast demütigend meinen Blick "Verstanden Herr" flüster ich, darf ich ihn bitten meinen Arm los zulassen er tut wirklich schon total weh.

nach oben springen

#7

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:13
von Damen (gelöscht)
avatar

Wunderbar sie lernt dazu. Und benutzt auch gleich die richtige Anrede. Da soll nochmal jemand sagen Blondinen haben nur Stroh im kopf. Ich lass sie wieder los und streich ihr dann sanft über die Wange, die gut gerötet ist vom Schlag. "Warum nicht gleich so brav Eryna?" Ich kling echt zärtlich, auch wenn meine Augen noch immer kalt sind.
Ohh sie bereut bestimmt gerade, dass sie den Deal eingegangen ist und ich möchte ja fast schon wetten, dass sie noch nie geschlagen wurde - erst recht nicht wegen so einem Banalen Grund. Ich hab eben miese Laune und heute darf sie die ausbaden, erst recht weil sie nicht Fleur ist.
"Lass uns spazieren gehen." Ich hak ihren Arm bei mir ein und geh dann mit ihr zusammen ihren Weg weiter. "Versteh mich nicht falsch liebes, aber ich mag es gar nicht, wenn man meine Autorität untergräbt" - was gerade so ziemich alle machen - "Und noch weniger, wenn jemand das macht, der mir erstmal unterlegen und dazu noch untergeben ist. Sollte das wieder vor kommen, werd ich dich nicht so einfach davon kommen lassen." Heißt, ich kann durchaus unangenehmer werden. Auch wenn ich gerade Freundlich und wie der liebe Nachbar kling, ich meins durchaus ernst. "Erzähl, wie geht es dir?"

nach oben springen

#8

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:23
von Peyton

Mitmal ist er doch schon zärtlich als er mir über die Wange streicht und meint wieso nicht gleich so "Verzeiht" geb ich leise von mir, ich will mir sicher nicht noch eine einfangen. Damen wollte Sparzieren gehen und hakt meinen Arm bei sich unter, wiederworte würden nichts bringen da bin ich mir sicher, er mag es nicht wenn man seine Autorität untergräbt und noch weniger von jemanden wie mir, der ihm nicht nur unterlegen ist sonder auch noch untergeben ist, seine drohung das er mich nicht nur mit zwei Ohrfeigen das nächste mal davon kommen lässt nehm ich mir zu Herzen, denn ich bin mir wirklich sicher das er das wahr machen wird "Ich werd das nächste mal dran denken" ich hoffe nur das es kein nächstes mal geben wird. Seine nettigkeit die er gerade hat täuscht das durfte ich vor wenigen Minuten ja am eigenem Leibt spüren, ich seh kurz zu ihm auf "Ganz gut und Dir?" frag ich nach, ich leg meine andere Hand an meine wange, sie ist wirklich warm gut in ein Paar Minuten ist das wieder weg aber es tut dennoch sau weh selbst beim reden.

nach oben springen

#9

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:37
von Damen (gelöscht)
avatar

Schade sie lernt doch nicht so schnell dazu wie ich gedacht hätte. Sie will das nächste mal daran denken, vergisst aber eine Kleinigkeit. "Herr!" Ich werd drauf bestehen müssen, vergisst sie es nocheinmal, sitzt es wieder was.
Ihr geht es gut und fragt auch gleich wie es mir geht. Hab ich ihr eben nicht noch gesagt, dass sie keine Frage stellen soll? Ich kann mich dran erinnern. Es würde aber auch als Höflichkeitsfloskel durchgehen, nur dass ich auf diese nur zu gerne verzichte. "Du machst es mir herrlich leicht und gibst mir gerade wieder einen Grund dich zu schlagen. Ich werd es mir aufheben." Ich lächel sie durchaus liebenswert an, was alles andere als ein gutes zeichen ist. Mal sehen wieviele Fehler sie noch macht. Je mehr es sind, desto besser werd ich mich austoben können. Ahh ich glaube, das ganze könnte doch noch interessant werden. "Es geht dich nichts an, wie es mir geht." Weiter kling ich Freundlich und geh mit ihr weiter.
"Wie geht es Lyrian? Hast du ihm schon von deinem Deal mit mir erzählt?" Bestimmt nicht. Schade, dass er was das angeht so ... gleichgültig ist.

nach oben springen

#10

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:50
von Peyton

Damen scheint wirklich zu wollen das ich ihn ´Herr´zumindestens entnehm ich das seinen Worten, zudem hab ich ihm wieder einen Grund gegeben mich zu Schlagen. "Aber ich hab doch nichts falsch gemacht....Herr!" das kam ein wenig später aber es kam. Ich überleg kurz was ich denn falsch gemacht haben könnte, abgesehen davon das ich ihn nicht Herr nannte, viel hatte ich ja nicht gesagt, lag es an meiner Frage wie es ihm geht oder das ich das nächste mal dran denke werd? Gut es geht mich nichts an wie es ihm geht-dabei hab ich wirklich aus höfflichkeit gefragt und damit ich auch was sagen/fragen kann. Wir gehen weiter, als er mich fragt wie es Ly geht und ob ich ihm von dem Deal erzählt habe, ich schüttel den Kopf-gott wenn er mich so sehen würde er würde sich fragen wo mein Selbstbewusstsein hin ist oder mein Dickkopf ganz zuschweigen von meiner Nervigen Art "Ich hab ihn lang nicht mehr gesehen, also weiß ich das wirklich nicht, und nein ich hab ihm nichts davon erzählt, Herr" beantwortete ich wahrheits gemäß seine Fragen und biss mir auf die Lippe damit ich meine Frage-wieso er sich für Ly ´interessiert´nicht stelle.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 35 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz