INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 21:59
von Damen (gelöscht)
avatar

Sie wiederspricht auch noch. Wunderbar! Grund nummer zwei gefunden. Hmm ob ich sie von einem Hochhaus stürzen kann und dann den tot fernhalten kann? Dürfte eine Weile dauern, bis sie wieder geflickt ist, zudem dürfte das richtig übel weh tun. Die Idee gefällt mir und da soll nochmal jemand sagen ich wäre kein guter Gott. Ich bin Genial! Ich hab so großartige Ideen wie niemand sonst sie hat. "Du hast mir gerade wiedersprochen Eryna." Ich seh sie warnend an. Doch noch Ein ding und ich werd mich mal ein wenig abregen, bevor wir weiter können.
Meine Fragen beantwortet sie Wahrheitsgemäß. Wie langweilig. Ich wär ja dafür, dass Lyrian davon erfährt und noch ein zwei andere Dinge, damit er weiß, was er da für eine Bekannte hat. Seine Reaktion wäre durchaus interessant. Und wenn sie die Person enttäuscht, die ihr viel bedeutet, dann leidet sie auch dadrunter.
Ihre Gedanken sind für mich ein offenes Buch, sofern ich es denn will, oder drauf reagieren mag. "Ich interessier mich nicht für ihn. Ich überleg nur gerade, wie er reagieren würde, wenn er davon erfährt, was du so teibst." Ich zuck mit den Schultern.

nach oben springen

#12

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:08
von Peyton

Ich hatte ihm wiedersprochen, weil ich gesagt habe das ich nichts gemacht habe? Ich muss wirklich total aufpassen was ich zu ihm sage-denn einen schlag bekomm ich heute sicher noch wie er selber rsagte hebt er sich diesen ja noch auf "Tut mir Leid Herr, das lag nicht in meiner absicht" lag es wirklich nicht. Ich mag zu Ly=(. Er schien meine Gedanken gelesen zu haben, denn er sagte das er sich nicht für ihn interessiert wohl aber eher wie er reagieren wird wenn er erfährt was ich so treibe "Wenn ich ihn richtig einschätz wird, er sagen das jeder seine Erfahrungen machen muss" so war es auch damals als ich ihm von Dorian erzählt habe, er fand es vielleicht nicht gut meinte aber das es meine Entscheidung war und er mich auch nicht vor allem schlechten fern halten kann. Wir liefen weiter, da ich keine fragen stellen darf weiß ich nicht so recht was ich machen soll. "Herr" füg ich noch schnell ran denn das hatte ich zuvor vergessen, ich hoffe das es nicht zu spät kam=S

nach oben springen

#13

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:12
von Fleur • 291 Beiträge

Meiner Meinung nach ruft mich dieser Möchte-Gern zu oft an. Wieso das 'Dämon' fehlt? Weil Damen für mich nun auf zweierlei ARt nen Möchte-Gern ist. Nen Möchte-Gern-Gott und nen Möchte-Gern-Dämon. Er will halt alles, ist aber nichts. So meine Meinung. Und ich mag meine Meinung!
Doch ich habe auch mitbekommen das er anscheinend auf ne anderen 'arme' Blondine jagt gemacht hat. Wobei ich das, was ich so gehört habe, ja nicht als Jagd bezeichnen würde.
Und die Kleine tut mir auch ehrlich nicht leid. Doch irgendwie finde ich, das ich mich bei ihr bedanken sollte. Naja zumindest so tun. Denn sie hält ihn mir so doch recht gut vom Leib. Wobei ich das auch grandios alleine kann.
Eine Wüste ... ich mag Wüsten. Die sind heiß und es sterben doch schon ab und an kläglich ein paar Menschen in ihnen. Herrlich!
Also hier tauche ich auf. Ich hab Jeans-Hotpants an und ein schlichtes weißes Shirt. Und Römersandelen. Mein Lächeln ist wie immer allerliebst und ich seh sowieso aus wie nen Engel. Wobei diese Blondine ja tatsächlich nen halber Engel ist. Da haben wir ja wieder so nen Möchte-Gern! Find ich super. "Hey ihr Turteltauben.", begrüße ich beide mit superfreundlicher warmer Stimme und lächel Eryna aufmunternd und freundlich zu.

nach oben springen

#14

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:23
von Damen (gelöscht)
avatar

Eryna entschuldigt sich lieb und artig. Man normal mag ich sowas gar nicht, ABER sie ist unterwürfig und hat Angst vor mir, was doch wiederrum Herrlich ist. Sie will zu Ly, nur damit sie mich los ist. Nur wird sie mich nicht los. Deal ist Deal und sie ist ihn eingegangen. Ihr Pech nicht meines.
Ly wird sie wegen ihrer Taten nicht verurteilen, sondern eben sie so lassen wie sie ist. "Bedauernswerter Idiot." Ich schüttel traurig den kopf, was natürlich nicht so ernst zu nehmen ist. "Dann werd ich mir wohl mühe geben müssen deinen Ruf ganz zu Ruinieren. Ich kenn da durchaus den einen oder anderen, der gut dafür bezahlen würde dich für eine Stunde zu haben. Jaa ich Denke das könnten wir durchaus mal machen kleine Eryna. Vielleicht lernst du dann Manieren." Ich lächel sie wieder viel zu Freundlich an, während meine Augen nach wievor Kalt und Erbarmungslos sind.
Ich spür etwas wirklich nettes und kurz darauf ist meine lieblingsblondiene da. "Ahh Fleur. Schön dich zu sehen Darling. Wie geht es dir? Ist dir die Hölle zu kalt geworden, dass du in die Wüste kommst, oder hast du mich einfach nur vermisst?" Ich grins sie selbstgefällig an. Natürlich hat sie mich nicht vermisst, dafür ruf ich zu oft an. "Oder wolltest du doch eine Nummer mit mir Schieben. Wenn das der Fall ist, muss ich dich enttäuschen. Außer du willst wie Eryna einen Dreier bei deinem ersten mal haben." ich zwinker ihr zu und lass Eryna los. Fleur hat wesentlich mehr Potential. Sie lässt sich von mir einfach nicht aus der Ruhe kriegen.

nach oben springen

#15

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:32
von Peyton

Er nennt Ly einen Idioten "Er ist kein Idiot red nicht so von ihm" ich weiß ich wiedersprech ihm und mir egal wenn ich jetzt wieder eine Ohrfeige bekomme die nehm ich gern in Kauf, niemand darf so von ihm reden dazu ist er mir viel zu kostbar und bedeutet mir zu viel. Damen wiederum wollte meinen Ruf ganz Ruinieren und mich mit anderen Worten zu sowas wie eine Prostituierte machen, ich seh ihn fassungslos an "Nein" das will ich nicht, ja mag sein das ich mit hm Geschlafen habe, aber ich bin keine Hure und will sicher keine werden! Ich mag Damen nicht und hätte mich nie auf diese Sache einlassen dürfen ich war wirklich dumm gewesen, ich muss irgendwie da wieder raus kommen.
Nun taucht noch jemand hier auf, eine junge Blondine die wirklich Unschuldig aussieht, aber wenn Damen sie kennt kann sie nicht so nett sein oder? Ich kann mich natürlich auch irren! Damen unterhält sich mir ihr und sagt ihr auch gleich wie ich mein erstes mal hatte, kann das noch demütinger sein? Ich denke nicht, weshalb ich mir verlegen über den Arm streich als er mich los gelassen hat, es ist nicht so das ich es bereue oder so, ich fand es schön aber das muss ja nicht gleich jeder Fremde wissen. "Hey" begrüß ich sie dennoch leise.

nach oben springen

#16

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:43
von Fleur • 291 Beiträge

Ach ich mag Damen. Wenn ich ihn sehe bekomme ich gleich bessere Laune. Jedoch eher in Bezug auf: Hey, welche foltermethoden kann ich mir denn noch ausdenken? Ach Schätzchen, wie findest du es, ausgeweidet zu werden?
Ja, mein ja, ich mag es wenn ich ihn sehe. Da werde ich gleich immer ganz kreativ ...
Damen begrüßt mich und nennt mich Darling. "Hatten wir nicht das Thema, das ich nicht so auf Spitznamen abfahre, schon, Kleiner?"; Ich zog fragend und mit liebevollem Lächeln meine Brauen hoch.
Er fragte ob ich ihn vermisst habe und wie es mir geht. "Mir geht es prächtig, nicht das es dich zu interessieren hat. Und blas dein Eggo mal nicht so auf. Ich wollte deine kleine Freundin kennen lernen.", meinte ich mit sanfter Stimme und wende mich an die doch recht eingeschüchterte Eryna von der Damen nun gerade abgelassen hatte.
Die hatte anscheinend nen Dreier bei ihrem ersten Mal und Damen fragte ob ich das bei meinem ersten Mal auch gern so hätte. das dabei raus kommt das ich noch keinen Sex hatte ... gut es stört mich schon nur zeige ich das nicht offen. Ganz ehrlich, ich reizt an dieser art der Körperlichen Betätigung einfach nichts .... "Träum weiter Damen. Diese Fantasy von dir wird nie in Erfüllung gehen." Ich seh ihn nun doch wieder an. "Also hopp hopp. Reise in der Zeit zurück und schnappe dir Maria um dich bei ihr auszuheulen wie unfair die Welt doch ist." Ich schenkte ihm das liebenswerteste Lächeln auf Erden. Ehe ich mich Eryna zuwende und auf sie zugehe. Ihr Hey ist wirklich leise. "Ich bin Fleur. Und nicht gut in solchen Dingen." Die, die jetzt folgen. Ich nehm sie in den Arm - okay im Grunde mache ich mich über sie lustig. "Ich find es super von dir das du dich um Damen kümmerst. Der Kleine kann einfach nicht alleine." Ich lasse wieder von ihr ab und smile sie an.

nach oben springen

#17

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 22:56
von Damen (gelöscht)
avatar

"Ich erinner mich Schwach. Und selbst wenn, ist doch Egal." Ich zuck mit den Schultern. klar weiß ich, dass sie keine Spitznamen mag - geht mir ja genauso. Dennoch wende ich die zu gerne bei ihr an. Ihr Hitziges Temprament kommt da immer zum Vorschein.
Ihr gehts prächtig. "Woran das wohl liegt ...", bestimmt weil sie mich sehen darf. Mein Anblick gefällt ihr doch, sie ist nur zu scheu das zu zu geben. Sie steht auf mich, findet mich heiß und kann es kaum erwarten, wenn ich wieder unter ihr in der Hackordnung steh und sie mich benutzen kann. Lulu weiß, ich liebe dieses Weibsbild! Auf eine reichlich Sadistische und perverse Art, aber ich liebe sie!
Meine Fantasie ihr Gegenüber wird nicht in Erfüllung gehen. "Ahh ich wusste doch, dass du dir lieber selber nimmst was du willst. Sag Schatz. Gibts in deinem Zimmer eine Folterbank, wo du deine Liebhaber immer drauf ankettest? Es heißt ja immer du würdest sie zu Eunuchen machen." Absoluter Schrott, ich ärger sie einfach nur zu gerne.
Sie ist aber wegen Eryna hier, die sie auch im Arm nimmt und sich bedankt. Ich zück mein Handy und mach ein Bild davon. Uii meine Zwei Weiber. Das werd ich als Hintergrundbild nehmen. Das Handy steck ich wieder weg und schütz es gleich, damit Fleur das nicht gleich wieder schrotten kann. Jaa ich kenn die kleine nunmal schon.

Was Eryna angeht, die Kleine werd ich gleich mal unter vier Augen sprechen und ihr mal erklären wie das so abläuft. sie ist nichts! Ich bin alles. Auch wenn fleur sie mag. Sie ist meine Sklavin und Ende. Damit hat sie zu gehorchen, was Ery nicht macht, sondern Ly verteidigt und sich wiedersetzt. Ich kann auch veranlassen, dass sie einfach nur weiter gereicht wird. "Wir sprechen uns gleich Eryna." Das klang so liebevoll und zärtlich. Ich werd sie Grün und blau prügeln, sodass selbst ihre Heilungskräfte Tage damit zu tun haben sie wieder normal ausehen zu lassen. "Oder willst du noch was sagen?" Jetzt darf sie, so lange sie sich an die paar Regeln hält.

nach oben springen

#18

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 23:04
von Peyton

Ich hör den beiden zu, mehr kann ich ja nicht machen, aber sie scheint ihn-so entnehm ich das ihern Worten teilweise auch wenn sie sehr freutlich dabei ist, nicht unbedingt zu mögen-woher das nur kommt, doch auch das ist eines der vielen Dingen in denen ich mich irren kann.
Dann stellt die blonde Frau sich bei mir als Fleur vor, ich seh auf als si emeint das sie nicht gut in solchen Dingen ist. Sie kommt auf mich zu kommt und mich in den Arm nimmt-vielleicht ist sie ja doch total nett, sie findet es super das ich mich um ihn kümmer, kümmern ist das falsche Wort das trift es nicht wirklich "Eryna" stell ich mich vor, zu dem anderem sag ich nichts denn ich weiß nicht was ich sagen soll, ich kann schlecht Lügen ich glaub nicht das Damen es gefallen wird wenn ich sage das ich mich um ihn kümmer. Noch mehr probleme will ich mir wirklich nicht einhandeln, reicht schon das ich ihm wegen Ly wiedersprichen habe ich bin mir sicher das da noch was kommt, so wie er es selber auch sagt. Ich seh Fleur schon ein wenig hilfesuchend ab, aber was soll sie schon tun? Ein Deal ist ein Deal! Ich schüttel den Kopf auf Damen´s frage ob ich noch was sagen will, egal was ich sag das wird seinen Zorn nur noch vergrößer weshalb ich meinen Mund lieber halte.

nach oben springen

#19

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 23:21
von Fleur • 291 Beiträge

Er erinnert sich schwach und es ist ihm egal. "Ich korregiere: Du erinnerst dich sehr wohl und dir ist es egal. Stimmts oder hab ich recht?" Ich seh ihn fragend an. Er braucht aber eigentlich garnicht zu antworten denn: Natürlich habe ich recht!
"Ach Schätzchen, dabei schneidest du dir doch nur in dein eigenes vergammeltes Fleisch. Ich meine mich zu erinnern das du diese wunderbaren Kosenamen ebenso gern hast wie ich." So gesehen: Sie also hasst.
Er philosophiert woran das wohl liegt. Mein Lächeln ist allerliebst. "Überanstrenge deine wenigen grauen Zellen nicht, die bei dem ganzen heiligen Himmel-Schrott noch übrig geblieben sind." Hey ich bin nen Dämon, ich kann immer beleidigen und werde dabei auch nie unter die Gürtellinie gehen. Einfach weil es für mich keine Solche gibt. Je tiefer desto besser!
Damen zieht mich nun auf und ich seh den Kerl mit immer noch engelsblauen Augen an. "Eine Folterbank gibt es ... jedoch nicht in meinem Zimmer, da will ich keine blutige Sauerei. Es ist wiederlich sich zwischen Gdeärmen schick zu machen, findest du nicht auch? Wobei ich es ja zwischen Plüschwolken noch unangenehmer finden würde." Ich schüttelte mich gespielt bei dieser Vorstellung. Wobei ich es im Grunde ernst meinte: Lieber Gedärme als Himmel.

Erya hat wohl irgend etwas getan was Damen nicht gefällt. Und meine ungekonnte Umarmung scheint sie auch zu verunsichern. hach sie fragt sich bestimmt ob ich so lieb bin wie ich scheine ... "Freut mich Eryna..." Ich lächel sie erneut an - und wärend ich das Mädchen weiter ansehen fliegt mitmal men Feuerball in Größe einer Bowlingkugel auf Damens Schädel zu als ich das Klicken wie von einem Auslöser bemerkt hatte. Langsam wende ich mich -immer noch allerliebst lächelnd- an Damen. "Geht dir dabei einer ab, Kleiner?", hakte ich prüfend nach. Ich schüttelte bemittleidend den Kopf. "Unverbesserlich ..." Meine Augen jedoch glühten kurz gefärhlich rot auf. Irgendwann bekomm ich sein Handy! Oder besser: Das gibt Rache. Ich will doch von mir kein Foto irgendwo haben wo ich jemanden umarme. Umarme! Igitt!
Ich dreh mich zu Eryna und tätschel ihr die Wange. "Pass gut auf ihn auf damit er noch ganz ist wenn ich ihm den Arsch aufreißen will." Denn Luzifer hat gerufen. Und dicht vor Eryna verschwinde ich in einer Feuersäule.

nach oben springen

#20

RE: Wüsten - Savanne

in 11.09.2011 23:39
von Damen (gelöscht)
avatar

Fleut Kontert und Kontert und findet kein Ende. Würde ich nicht auf ihren Arsch so sehr stehen, wäre es wohl ihr charakter. Vielleicht auch einfach die Kombination. Die kleine bringt nicht nur Sprüche, nein sie kann auch richtig Konter geben! Ich erinner mich noch an die vielen Brandwunden die ich schon hatte, an die Kratzer und ... hrr ... fehlt nur noch die Peitsche und dann kanns so richtig losgehen.
Ich sags ja, was Fleur angeht bin ich wirklich Krank. Aber sie hat nunmal Temprament und davon nicht zu wenig.
Eine Folterbank gibt es, nur nich in ihrem Zimmer, weil sie sich nicht zwischen Gedärmen schick machen will. "Als wenn du es nötig hättest dich schick zu machen. Da hilft nichts mehr Darling. Setz dir ne Papiertüte auf und renn nackt rum, dann bin ich glücklich und richtig zufrieden, wenn du deine Beine auch mal auseinander bekommen würdest." Ohh ja damit zieh ich sie zu gerne auf! Hmm einmal! hab ich es geschafft, dass sie schon feucht im Höschen war. Das bekomm ich wieder hin, egal wie!

Dass ich sie geknipst hab, scheint fleur gar nicht zu mögen. Ich werd das Bild mehrmals an verschiedenen Orten speichern und Sichern müssen, damit ich dauerhaft etwas von habe. Das Handy bekommt sie irgendwann in die Finger. Dem Feuerball bin ich nicht ausgewichen. Das Praktische am Gott sein ist ja, dass der Teufel und seine Brut einem nur wenig anhaben können. Der Ball wurde herrlich abgeschwächt und war nur noch ... naja ziemlich heiß, aber nicht mehr gefährlich als er mich getroffen hat. "wenn du wüsstest ..." antworte ich ihr noch, aber dann muss sie auch schon wieder los. Wie Schade. Ich finde unsere Unterhaltungen immer so Amüsant, aber ihr Papa ruft und somit muss sie los. "Hmm ... ich werd sie demnächst besuchen müssen." Damit mein ich Fleur.
Eryna hatte nur noch den Kopf geschüttelt und ist verdammt ruhig geworden. Ich wend mich wieder vollends ihr zu. "Entschuldige Liebling, ich wollte dich nicht vernachlässigen. Wo waren wir gleich?" Ich seh sie liebevoll lächelnd an. Ich weiß ziemlich genau wo wir waren, nur ist meine Laune gerade um einiges gestiegen. Dennoch bekommt sie eine Ohrfeige, die sich blicken lassen kann und sie umhaut. "Weißt du Eryna ich mags wirklich nicht, wenn man mir wiederspricht. Es gibt nur eine Person die das darf und bei der ich das durchgehen lass und der bist du gerade begegnet." Ich seh zu ihr runter. Der abdruck ist wieder gut zu sehen auf ihrer Wange. Dazu sogar gleich ein leichter blauschimmer. mein Lächeln wird anzüglich ihr gegenüber. "Sei froh dass Fleur da war. Das erspart dir gerade eine Menge ärger. Du darfst das wieder gut machen und mir einen Blasen." Ich bin wirklich Freundlich zu ihr. normal würd es sonst wirklich richtig Prügel geben.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste , gestern 65 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz