INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#31

RE: die Regenwälder des Top End

in 15.01.2012 16:23
von Loan • 2.015 Beiträge


"Dafür von einem Baumhaus, das ist auch n wahnsinns Leistung.", in anbetracht der Tatsache, das sie nie vom Himmel gefallen ist. Weshalb ich total zu feixen anfange. Und überlege ob ich sie nicht doch mal in so ein Netz werfe, das sieht bestimmz voll ulkig aus. Vorallem Kreischt sie unter garantie herrlich vor sich hin. So im ersten Schockmoment ... mh, verlockende Idee.
Dea kommt mir aber nun mit diesen Mistfiechern von Affen! "Wenn die hier noch mal auftauchen und sich an meinem Süßigkeitenvorrat zu schaffen machen, stell ich Fallen auf.", das schwör ich. Die haben meine ganzen Schokolade aufgefressen. Ich hoffe die hatten ordentlich Bauchschmerzen davon. Schad' den gar nichts!
Nach meiner vorerst letzten Attacke war sie vom Bett gefallen. "Noch n Stück weiter nach links", sag ich lachend. Dann fällt sie wirklich fast vom Baumhaus.
Jetzt reagiert sie aber erstmal auf das Eis und schleckt den Löffel mit so ner Beschreibung ab. "Jeder Kerl hätte jetzt n halben Ständer in der Hose", ich lach immer noch und nehm ihr den Löffel weg, damit ich mir wieder selber was vom Eis zu Gemüte führen kann.

nach oben springen

#32

RE: die Regenwälder des Top End

in 15.01.2012 18:58
von Dea • 300 Beiträge

"Japp ist es. Aber nu haben wir ja Netze." Ich grins sie munter an. Gut Ylva hatte gut zu tun die richtig fest zu bekommen. Sie ist richtig geklettert dabei und ich ... gut ich auch. War anstrengend und hatte sau Spaß gemacht.
"Die waren voll süß. Gut um deine Süßigkeiten tuts mir ja leid, aber können wir nicht einen davon als Mascotchen halten?" Ich schau sie super lieb an. Die waren wirklich niedlich.
"Wir müssen das Bett umstellen, oder hier noch ne bessere Wand einziehen." Geht doch nicht, dass da immer wieder gleich so ein doofer Abgrund ist. "Moment! Du denkst jetzt nicht drüber nach mich zu schupsen oder?" Ich heb den Zeigefinger dabei. "Denk nichtmal dran ..." Ich trau ihr viel zu viel zu. Aber deswegen machts auch so viel Spaß mit ihr
Wegen meines Satzes, der die Eiscreme beschrieben hat, hätten jetzt Kerle nen Ständer? Check ich nicht. Ich seh sie an ala hää? Was will die von mir??? "Kapir ich nicht." Ich puste mir ne Haarsrähne aus dem Gesicht und dann fällt ne Feder von meinem Kopf, die ich mit den Augen verfolg. "Hab ich Federn aufn Kopf?", frag ich leicht ungläubig

nach oben springen

#33

RE: die Regenwälder des Top End

in 15.01.2012 21:30
von Chasity • 43 Beiträge


Sie wies mich nochmal hin, das wir ja jetzt Netzte hatten. Bzw sagte sie es glaube nur so noch einmal im allgemeinen. Aber das mit den Netzten war auch n Heidenarbeit. Wir hingen von dem Baum runter wie ein paar Kletteraffen x D. Dennoch hats Spaß gemacht. Wie das meiste hier eigtl. So ohne jegliche Verpflichtungen lässt es sich schon aushalten.
Ich verzieh mein Gesicht, als sie wieder damit kommt, das sie Affen süß wären. Seufze dann aber resegnierend. "Nur wenn du dem beibringst sich von meinen - unseren - Süßkram fern zu halten.", dann lass ich noch mit mir reden. "Und am besten das er die anderen dann verscheuchen soll.", n Affen als Wachhund - geil x D.
"Dann bin ich für noch n Wand. Umstellen bringt nicht viel, dann Fall ich ja runter", ja das Bett war auf ihrer Seite näher am 'Abgrund'. Bin ich nicht nett? Aber Dea kennt es nicht wirklich anders von mir. Die halbe Zeit bin ich auf meinen Vorteil bedacht. Und wenn es nur drum geht, wie ich Spaß haben kann.
Als sie dann drauf kommt das ich darüber nachdenken könnte, sie runter zu schupsen, meint sie ich soll nicht mal dran denken. "Zu spät. Und ich bin der Meinung das wir früher oder später die Netze auch mal testen müssen.", ich grins voll fies. Irgendwann werf ich sie da schon noch mal rein/runter x D.
Meinen Spruch mit den Kerlen und den Ständern rafft sie nicht. "Wie alt bist du?", hak ich erstmal nach, bevor ich schon weiter rede. "Boah also nee ich erklär dir nicht das mit den Bienchen und Blümchen."
Was die Federn auf ihren Kopf angehen ... "So einige" Ich halt ihr wieder den Löffel mit dme Eis hin, was dann bald aber auch alle is.

nach oben springen

#34

RE: die Regenwälder des Top End

in 15.01.2012 23:56
von Dea • 300 Beiträge

"Ich bring ihm bei mir alle Gummiviecher zu bringen und dir alles an Schoki okay?" Das müsste ja machbar sein "Das mit dem Verscheuchen kann ich nicht versprechen, aber wir können uns ja ne Antiaffenalarmanlage austüfteln und die dann bauen. Dann bist du dein Problem los und ich mein Haustier." Ich lach wieder.
"Oder mehr Boden ...hmmm" Schwere Sache. So lassen, Wand bauen, oder mehr Boden. "Ich bin für Umstellen, leider bist du dann für Seitentausch stimmts?" Hauptsache ich bin näher am Abgrund.
Sie hatte den Gedanken schon Na klasse. Heißt ich lern die Tage wieder fliegen ^^
"Das mit den Bienchen und Blümchen weiß ich doch! Ich hab nur ein Defiziet was andeutungen angeht." Da kann sie jeden fragen ^^ Andeutungen sind echt was schlimmes.
Ich ess wiedder das Eis, was sie mir hinhält. "Hmm ... lecker. Wir brauchen ne Kühltruhe hier oben." Magisch kaltgehalten müsste das dann wohl klappen ^^
Ich schüttel erstmal meinen Kopf, damit die Federn runter kommen. Schieb die, die aufn Bett sind dann zusammen und werf die wieder hoch. "Yehaaa .... Let it snow, let it snow, let it snow ..." *sing*

nach oben springen

#35

RE: die Regenwälder des Top End

in 16.01.2012 19:27
von Chasity • 43 Beiträge


"Bin zwar gespannt wie du das auf die Reihe kriegen willst, aber einverstanden." Hauptsache der frisst die Schoki auf den Weg zu mir nicht selber! Was er mit ihren Gummitierchen anstellt, ist mir relativ egal.
Dea schlägt dann aber eine Antiaffenalarmanlage - was für ein Wort - vor. "Mh ... noch mehr Netze? Rund ums Haus plus kleine Glöckchen?", dann wissen wir sofort wenn sich da drin was verfängt. Blöd nur wenn es am Ende wir selber sind x D.
Ich nick bekräftigend als sie vorschlägt das sie Bettseiten tauschen will. "Da kannst du Gift drauf nehmen", oder ich würde so weit rüber auf ihre Seite rucken, das sie die Nacht zumindest aus den Bett und auf dem Boden landet. Ich sag doch, ich bin nett x P.
Wie das mit den Bienchen und Blümchen funktionierte wusste sie wohl, aber mit Andeutungen hatte sie so ihre Probleme. Ich zuckte ungerührt mit den Schultern. "Dann musst du in diesem Fall wohl dumm sterben.", nee da darf sie schön von alleine drauf kommen! Oder sie muss eben wirklich sterben, ohne es zu wissen.
"Ja, n Kühltruhe wäre wirklich praktisch.", stimmte ich zu, bevor sie die Federn fliegen lies. Bzw von ihrem Kopf schüttelte. "Du hast n Knall", sag ich kopfschüttelnd, als sie let it snow singt.

nach oben springen

#36

RE: die Regenwälder des Top End

in 16.01.2012 21:58
von Dea • 300 Beiträge

"Ich bekomm alles hin, wenn ich will und nicht auf halben Weg zusammbrech." Ich grins sie fett an.
"Japp noch mehr Netzte. Oder eher Tonneweise Fäden und daraus ein Spinnnetz basteln mit Glöckchen dran. Also ein Alarmsystem." Die Idee steht. "Nur wenn wir das umsetzen, bekomm ich kein Haustier mehr.
Was Bettumstellen und Seitentausch angeht, kann ich Gift drauf nehmen. "Danke nein. Das Zeug schmeckt nicht." Hattes es mal Probiert. Gab Bauchweh, war wiederlich und hat mich echt nicht umgebracht. Hab aber weder Darren noch Damon von erzählt. War halt ein Selbstexperiment.
Wegen den Andeutungen muss ich wohl doof sterben. "Oder du klärst mich ab und an mal auf, was du meinst, dann steig ich da auch mal durch." Ich grins sie wieder fett an.
"Kühltruhe kann ich besorgen. Und dass ich Irre bin, wissen wir doch auch schon eine Weile." Ich lach auf. Echt das ist nichts neues. Und ich werf wieder die Federn hoch und puste die wieder in die Luft. "Ich hab Lust auf Netzspringen. Dann können wir die mal austesten."

nach oben springen

#37

RE: die Regenwälder des Top End

in 19.01.2012 21:33
von Loan • 2.015 Beiträge


Ich schüttelte nur gespielt fassungslos den Kopf. "Na, wenn du das sagst. Wollen wir um irgendwas wetten?", also ob sie das mit 'trainieren' der Affen schafft bzw eines Affen.
"Das Haustier musste dir dann vorher fangen, oder wir müssen sowas wie n Falle aufstellen.", aber die Idee mit den Spinnennetz find ich super. Das müssen wir auf jedenfall durchziehen. Auch wenn ich jetzt schon sehe das wir uns aller naselang sicher selbst drin verheddern. Egal x D.
Und Gift schmeckte laut ihrer Aussage nicht. Ich zog fragend eine Augenbraue in die Höhe. "Sag blos das hast du schon mal probiert?" und da sag noch mal einer ich wäre schräg. Sie toppt das alle mal ohne mit der Wimper zu zucken.
Wegen den Andeutungen sollte ich sie ab und an mal aufklären. Ich zuckte resignierend mit den Schultern. "Ok. Also was kommt beim Orgasmus aus dem besten Stück des Mannes ... ?", ob sie nun dahinter steigen würde? x D. Wenn nicht dann stand sie aber mega auf nem Andeutungsschlauch.
Eine Kühltruhe würde sie besorgen und ja das sie irre war, wussten wir. Was das andere anging ... Angriff! Auf sie gestürtz und runter ins Netz geschubst x D. "Du wolltest es sooo", ruf ich ihr nach, während ich ihr beim 'fliegen' zu seh.

nach oben springen

#38

RE: die Regenwälder des Top End

in 20.01.2012 14:48
von Dea • 300 Beiträge

"Hmm ... Du gibst mir ein Jahr lang meinen Gummifiechervorrat aus, wenn ich es schaff, Wenn nicht, geb ich dir ein Jahr Schoki aus." Ist doch nen Klasse einsatz. Gut, ich weiß wie sehr sie auf Schoki steht, und sie wie sehr ich auf Gummitiere Steh Manchmal ess ich die aber auch gar nicht Dennoch guter Einsatz.
"Nein keine Falle. Ich geh später los einen suchen. Den bring ich dann mit und im anschluss wird Spinnennetz gebastelt. Und ne Seilbahn wäre auch nicht übel, um schnell runter zu kommen. Hoch müssen wir weiterhin die Leiter nehmen." Voll das Geniale Bauprojekt
Ich nick. "Japp habs mal Probiert. Lag Paar Tage mit Bauchschmerzen falch. Schmeckt sau eklig und ... naja ... Halt nicht zu Empfehlen."Ich zuck da nur mit den Schultern. Wiederholen werd ich das nicht.
Was die Andeutung angeht. Die wird nun ne Deutung. "Ihh das ist ja wiederlich! Und Pervers ... und ... Fuck! Du hast recht." Wenn ich so meinen Wortlaut von vorhin überdenk ... Doch das war auch ziemlich ... Naja ... Nu versteh ich sie wenigstens ^^
Das mit dem Netzspringen hat sie Fehlinterpretiert .... Sie sollte mitspringen und nicht mich schupsen. "AHH ...", schrei ich kurz auf, Fall aber Sicher ins Netz, was sich ähnlich wie ein Trampolin verhält. Erst runter, dann Gegenspannung und wieder hoch und dann nur noch wackeln und wippen. "ES hält!", ruf ich hoch und bekomm nen halben Lachanfall. Die Federn, die ich noch aufn Kopf hatte, segeln nun sau gemütlich runter. "Los komm ... Das ist gemütlich!" Wenn man die Srippe im Arsch ignoriert und auch sonst die Seile, die bissi in die Haut schneiden ^^.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste , gestern 35 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz