INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#341

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 22:38
von Cyrian • Dark Warrior | 105 Beiträge

Fuck, sie war schneller gewesen wie ich, es war also ein Ring welcher vom Himmel gefallen war, so sah ich wie sie auch auf sah die Gestallt auf dem Colusseum, es konnte nur einer sein. Lith selber konnte ihren Blick nicht mehr von ihm nehmen.
Im nächsten Augenblick blieb die Zeit wieder stehen, Dyan war vor mir auf getaucht, sah zu mir runter da er doch größer war wie ich. Dyan selber nun meinte das ich ein netter Kerl bin doch das zählte nicht, auch sprach er das Lith für ihn die einzige Frau ist die er liebt es würde für ihn keine nächste geben, ich glaubte ihm immerhin hatte er ziemlich vieles für sie getan das kann ich nun wirklich nicht abstreiten. Nun legte er auch noch die Hand auf meine Schulter, sagte mir das es ihm Leid tut ehe er sich zu ihr Umdrehte ich stand einfach nur da und sah dem ganzen treiben zu. Ich denke ich hab verloren, gegen das Schicksal kann ich nichts ausrichten und vielleicht hat er recht ich finde eine andere liebe, bin ja noch Jung.
Als er verschwunden war ging ich auch noch mal zu ihr, sah sie an "Leb wohl" sagte ich nur, wir werden uns sicher nicht wieder sehen dazu leben wir dann doch zu unterschiedliche leben und damit beamte ich mich auch weg.


nach oben springen

#342

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 22:49
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Ich blinzelte ein Paar mal, ich glaube ich hatte eine Stimme gehört die mir doch mehr als vertraut vorkam. Auch sah ich mich um aber Cy war weg, auch als cih nach oben sah war der Mann weg-alle waren sie weg bis auf der Ring den ich noch in meiner Hand spürte. Erneut sah ich ihn an, dieses mal stand aber noch ein Name auf ihm-Dyan.
"Dyan" sprach ich seinen Namen leise flüsternd aus, dann war es wie ein blitz der in meinen Kopf einschlug, erinnerungen prasselten auf mich ein, ich rieb mir die Schläfen das tut weh, aber es war gut so so sollte es sein. Zu meinen Erinnerungen kam auch mein Aussehen wieder sowie meine Fähigkeiten, auch erinnerte ich mich daran wie es dazu gekommen ist ich hoffe doch Dyan wird Luzifer den Arsch auf reißen sowas hinter hältiges von ihm. Nur erinnerte ich mich auch an den Jungen, irgendwie tat er mir schon ein wenig Leid immerhin war er doch in mich verliebt wenn ich das richtig gedeutet hatte, doch er ist noch jung und wird noch jemanden finden.
"Dyan!" rief ich, der kann doch nun nicht einfach so abhauen, wehe er ist in drei Sekunden nicht hier. Meinen Ehering steckte ich mir wieder an den Finger da gehörte er hin und sollte er auch bleiben, ich lächelte leicht-hm ob Dyan mir weiterhin Briefe schreiben wird, so ein mal im Monat wäre doch total romantisch das erst so was passieren muss das er auf diese Idee kommt-naja auch egal nun will ich meinen Mann erst mal wieder sehen, ihn berühren und Küssen er ist wirklich einzig artig. "DYAN!!!!" rief ich nun noch mal doch dieses mal war es schon etwas Ungeduldiger, wieso nimmt er sich so viel Zeit? Will er mich nun ärgern, das kann doch nicht sein wo er doch so lang ohne mich war.


D-Famly
nach oben springen

#343

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 23:04
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Ich stand schon längst hinter ihr, noch bevor sie mich zum ersten rief. Ich musste schmunzeln als sie lauter schrie „Ich hab doch gesagt ich werde dich niemals verlassen … ich meine das ich das sogar in dieser albernen Hochzeitsrede verwendet habe“, schmunzelte ich und nahm sie in die Arme. Endlich war sie wieder bei mir, in meinen Armen da wo sie hin gehörte „Tut echt gut dich wieder bei mir zu spüren. Du ahnst gar nicht wie sehr du mir gefehlt hast. Das Bett ist eindeutig zu groß für eine Person alleine und Gabe kocht scheußlich“, fing ich an zu reden und vergrubt mein Gesicht in ihre Haare. Doch dann schwieg ich und genoss einfach nur ihre Nähe. Nach einer Weile dann löste ich bin von ihr und sah sie an „Ich liebe dich“, sagte ich zu ihr und gab ihr den innigsten Kuss seit Jahren „Mach das nie wiedermit mir – mich einfach so alleine zu lassen, das war wirklich, wirklich grausam“, schmunzelte ich und streichelte ihre Wange.
Im nach hinein war ich doch i-wie froh das dieser Cyrian da war und auf sie aufgepasst hatte. Wer weis an wen sie sonst geraten wäre. Ich würde dem Jungen i-was gutes i-wann mal tun, auch als Entschädigung.
Als ich Lithuania wieder in die Arme nahm tauchte klein Eric neben um auf und zog ihr an dem Shirt „Oma, hab hunger“, sagte der kleine Keks und drängt sich zwischen mich und ihr und streckte die Arme zu ihr hoch. Ich seufzte lachend und seufzte „Fast nichts kann sich zwischen uns drängen“, korrigierte ich mich in nachhinein und nahm den kleinen Kerl hoch und warf ihn über die Schulter. Er fing an du lachen und trommelte mir auf den rücken. Ich nahm Liths Hand und ging mit ihr aus dem Colusseum raus „Wie wäre es wenn wir was essen gehen, hm?“, fragte ich und beamte und weg.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 316 Gäste , gestern 496 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67529 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz