INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#331

RE: Colusseum in Rom

in Rom 02.12.2011 19:30
von Pharrell (gelöscht)
avatar

Geschafft! Chaya gähnt eine Runde und sieht endlich etwas müder aus. Nur wird sie gleich wieder wacher, als sie eine neue Stimme hört. Ich schau auch auf und entdeck Eles, die auf uns zu kommt. "Hay ..Eles." Das Mum hab ich mir gerade so sehr verkniffen. Letzte mal gabs deswegen nen echten Streit und der muss nun wirklich nicht wieder aufleben.
Sie schaut sich die Kleine an und sofort leuchten ihre Augen auf. Und da soll irgendwer nochmal behaupten sie will keine Kinder Moment? Hatte das überhaupt schonmal jemand gesagt? Ich fand den Spruch gerade passend. "Willst sie mal halten? Aber pass auf ihren Kopf auf. Den kann sie noch nicht alleine halten." Vielleicht bekommt Eles sie ja zum einschlafen =D Ich halte ihr das Bündel hin, damit sie die kleine mal nehmen kann. Wenn sie sie fallen lässt, geb ich ihr nie wieder was! Im Grunde braucht sie im Moment nichtmal auf den Kopf aufpassen. Chaya ist wirklich gut eingemurmelt. Dick angezogen, dann noch ne Decke drum rum gewickelt. Japp frieren dürfte sie wirklich nicht.
Die kleine Schaut ihre 'Oma' mit neugirigen Augen an. Oma hört sich doof an. Die sind ja nichtmal miteinander verwand. Ich brauch nen anderes Wort dafür. Hmm ... Okay! Sie schaut Eles mit neugirigen Augen an. Für so ein kleines Menschlein ist sie wirklich fit und neugirig. "Sie heißt Chaya."

nach oben springen

#332

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 19:34
von Cyrian • Dark Warrior | 105 Beiträge

Der Kerl nervte mich wirklich, umso froher war ich als wir unsere Abschlussfahrt machten, hier kann doch kein Brief hin kommen so musste ich die Tage die wir hatten wirklich nutzen, denn seit sie jeden Tag (?) einen Brief von der Nervensäge bekam war sie nun noch am dauer grinsen, zwar hatte ich noch immer keine Ahnung was darin stand doch ihr schien es wohl ziemlich zu gefallen.
Heute hatten wir etwas Zeit für uns, so nahm ich Lith einfach mit mir mit, kapselte uns also von den anderen ab ich muss sagen das ich ein wenig meine Kräfte einsetzte, indem ich ihre Gefühle Manipulierte es störte mich wirklich das ihr diese Briefe von ihm einfach zu viel bedeutete so hatte ich nur noch eine Chance indem ich sie unauffällig zu mir lenkte damit sie nicht mehr an ihren Unbekannten denken muss, der mir ja nicht Unbekannt ist doch das würde ich ihr niemals nie auf die Nase binden, wenn ich es schaffe das sie nur noch an mich denkt dann kann sie ihn vergessen und sich vielleicht doch noch in mich verlieben, dennoch dürfte sie auch bemerkten das sie mir schon etwas mehr zugeneigt ist doch da sie sich auch nicht in der Magischen Welt auskennt würd sie nicht denken das es von meinen Fähigkeiten ausgeht sondern eher von sicher selber.
"Das Colusseum ist das größte antike Amphitheater was jemals in Rom erbaut wurde" lies ich mal den Altklugen raus hängen, auch wenn ich mir sicher bin das sie das wusste immerhin hatte sie auch Geschichte in der Schule gehabt doch ein wenig mit Wissen muss ich doch prahlen. "Es ist das heute Wahrzeichen" fügte ich noch ran, sah zu ihr runter da sie es sich wohl ansah, ich brauchte das nicht mehr ich hatte es schon ziemlich oft gesehen immerhin kann ich Beamen da komm ich doch schnell von einem Ort zum anderen und wo kann man am besten Geschichte lernen wenn nicht da wo sie stand gefunden hat?


nach oben springen

#333

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 20:00
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Als wir noch in Amsterdam waren, war ich auf den Vater des Jungen zu gegangen und hatte ihn angesprochen, er sprach von seinem ältestem Sohn, wie viele Kinder hatte er denn? Er sah nun nicht älter aus als 27, wobei manche fangen ja schon ziemlich Jung an, wenn er ein Teenie Vater war dann könnte sein ältester so 11 12 sein, aber dann muss er wirklich früh Vater geworden sein, tja jedem das seine nicht? Der kleine Junge hatte einen XXL Teddy gefunden, so einen hatte ich auch mal gehabt als ich noch klein war, war immer super zum Kuscheln gewesen. Er hatte mir auch den Brief abgenommen, wobei er noch gefragt hatte ich wollte erst meckern aber irgendwie blieb mir das im Halse stecken weil ich dabei einen Blick in seine Augen geworfen hatte die unglaublich blau waren, voll krass. Doch entriss er ihn mir auch nicht so wie Cy zuvor sondern nahm ihn mir sanft ab das machte schon einiges aus, er meinte auch das ich einen romantischen und verliebten Verehrer hatte und das ich die Spannung nicht kaputt machen sollte, so würde ich also warten, der Mann war wirklich freundlich und machte mir ziemlich viele Komplimente ein wenig schmeichelten sie mir schon auch wenn sie von einem älterem Mann kamen, als er raus war nannte der Junge Mich oma oder meinte er villt doch eher die Kassirerin? Naja net so wichtig gerade denn sie gingen schon und wir dann auch wenn auch in zwei verschiedene richtungen.

Es waren schon wieder Tage rum, ich war auf Cy nicht mehr sauer dafür bekam ich doch reichlich oft einen Brief jeden Morgen lag einer auf meinem Festerbrett natürlich fest gemacht sonst würde er ja wegfliegen, es standen viele Sachen drin so als würde jemand mir eine Geschichte erzählen, ich freute mich wirklich jeden morgen auf diese Briefe konnte es gar nicht mehr abwarten, ob ich übertrieb?
Nun waren wir aber erst mal auf Klassenfahrt, es war unsere Abschlussreise und wir hatten Freizeit, so hatte Cy mich mehr oder weniger Entführt-doch hatte sich etwas in den letzten Tagen zu ihm auch verändert. Ich kann es nicht genau beschreiben es war fast so als würde ich mehr für ihm Empfinden als ich bisher annahm, so ergriff ich doch schon ziemlich Unbewusst seine Hand nicht so wie sonst, nicht Freundschaftlich sondern mit dem Hintergedanken das da schon mehr ist. "Cy ich bin nicht dumm ich weiß das" meinte ich zu ihm als er auf Altmalklug machen wollte "Du bist manchmal schon schlimm" also echt, immerhin bin ich sogar besser in der Schule als er da muss er mir keinen Unterricht erteilen. Ich sah zu ihm, so sah ich das er mich ansah-ich weiß nicht was ich fühlen sollte, können sich Gefühle wirklich so schnell ändern? Ich war mir nicht sicher...


D-Famly
nach oben springen

#334

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 20:40
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

In den darauf folgenden Tagen schrieb ich ihr immer einen Brief. Eigentlich stand in ihm nur belangloses Zeug, Dinge die nur für sie und mich immer wichtig gewesen waren. Ich beschrieb ihr unterschwellig meinen Charakter und wie es mir ging und erzählte ihr auch ohne Namen zu nennen von der Familie. Oft packte ich auch einen kleinen Zauber rein, unter anderem auch unser Hochzeitslied an das ich mich vorher nie Erinnern wollte weil ich den Sinn dahinter nicht verstand. Nun aber wurde mir bewusst wie viel so eine menschliche Kleinigkeit ausmachen konnte. Bräuche schienen doch i-wo seinen Sinn zu haben.

Nun war Liths Abschlussfahrt nach Rom und dieser kleine Affe von was auch immer er war stand mir im Weg. Der Grund wieso er noch am Leben war, ist das Lith traurig wäre und es mir nie verzeihen würde wenn ich ihn aus dem Weg schaffen würde. Nun aber wurde meine Geduld auf eine echte Probe gestellt als mir auffiel das sie Gefühle für den Kerl entwickelte. Mir missfiel das so sehr das ich kurz daran dachte Lith einfach zu entführen damit er nicht mehr wie ein Bakterium an ihr Kleben konnte. Doch ich riss mich zusammen denn ich hatte den Vorteil auf meiner Seite. Er kannte sie nicht mal halb so gut wie ich es tat und würde das auch niemals. Außerdem konnte er ihr nicht das bieten was ich ihr geben konnte. Ich war auch am Colusseum, wie sie nur das ich oben auf den Mauern Stand und auf sie runter sah. Ich spazierte im Uhrzeigersinn mit den beiden und meine Mine verfinsterte sich als sie seine Hand hielt und das so selbstverständlich. Es wurde Zeit das ich in die offensive ging und dem Typen klar machte mit wem er sich hier anlegen wollte. Niemand nahm mir meine Frau weg, egal wer oder was er war. Als beide einen bestimmten Punkt erreichte segelte ein Brief in ungewöhnlichen Farben (Universums Farben) runter, direkt vor Liths Füßen.



nach oben springen

#335

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 20:55
von Cyrian • Dark Warrior | 105 Beiträge

So langsam funktionierte es, sie nahm meine Hand meinte auch das sie es wusste was ich ihr über das Colusseum erzählte hatte, sicher tat sie das sie war wirklich nicht dumm "Dacht ich mir" meinte ich zu ihr, sah weiter auf sie herab, laut ihr war ich auch schlimm "Ab und an bin ich das wirklich" kann ich einfach mal so sagen. Nun sah sie mich auch an, in ihren Augen konnte ich das sehen was ich schon die ganze Zeit wollte, sie war dabei sich in mich zu verliebten auch wenn es wirklich nur daran lag das ich ihre Gefühle mit Hilfe von meinen Kräften manipulierte. Hm...sollte ich vielleicht weiter gehen? "Lith?" ich drehte mich zu ihr ganz um, nahm auch ihre andere Hand beugte mich zu ihr runter damit ich sie Küssen kann doch es kam anders-.- Ein Brief segelte herab, mir war sofort klar das dieser Brief nun ihre ganze Aufmerksamkeit haben würden=S So würde es auch nichts bringen sie zu Küssen, denn den würde sie nun nicht mehr erwider. Sollte er sie nun wirklich auch hier her "verfolgt" haben ich glaub es ja, das hier wird noch zu einem richtigen Kampf auch wenn ich denke das ich Kräfte mäßig ihm unterlegen bin nachdem was im Reichsmuseum passiert ist, denn sowas kann ich nun wirklich nicht. "Lass ihn doch einfach liegen" flüsterte ich schon fast, wenn auch vergebens niemals würde sie einen der Briefe vergessen oder liegen lassen so Freudestrahlend wie sie immer in die Schule gekommen ist nur um zu sagen das mal wieder ein Brief da war, doch so leicht würde ich nicht aufgeben niemals.


nach oben springen

#336

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 21:10
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Sicher dachte er sich das ich es schon wusste, ich konnte nur schmunzel lachte dann auch leicht als er doch bestätigte das er schlimm ist, doch als cih unsere Blicke trafen war ja da dieses gefühl gewesen-ich weiß nicht wieso aber ich mochte es nicht, dabei sollte es doch was schönes sein, ich....ich weiß nicht aber es erschien mir nicht richtig, nicht wahr zu sein was ich mitmal für ihn Empfand und dennoch vergass ich gerade die Briefe und den Unbekannten der sie mir immer schickte. Es waren nicht nur einfaceh Briefe, nein in ihnen war auch immer Magie-ein Zauber der eigentlich nicht real sein konnte dennoch erschien es mir immer sehr real vor allem als ein mal ein Hochzeitslied erklang, manchmal wenn ich total vertieft bin dann summ ich es, doch das weiß ich auch nur weil meine Eltern es mir mal sagen, doch das war schon vor dem Brief nur dieses mal konnte ich es mit etwas in verbindung bringen.
Doch das war nicht alles, mit leerweile Träume ich die Briefe auch schon-das mag sich nun dumm anhören aber dann erscheint es mir wirklich Real so als hätte ich es erlebt, kann sowas Überhaupt sein?
Zurück zu Cy, der hatte nun auch meine andere Hand genommen und sich mir zugewand, sprach dabei meinen namen doch sehr fragen aus, ich sah ihn deswegen mit einem Fragend Blick an, doch er beugte sich schon mehr zu mir runter nur ich wich doch etwas mit meinem Kopf zurück als auch schon ein Brief herabsegelte der in den ungewöhnlichen Farben leuchtete runter. Er sah wirklich sehr schön aus, sofort wusste ich von wem er war-nur wie hatte er es gemacht? Laut Cy sollte ich ihn liegen lassen doch das würde ich nicht tun, so Bückte ich mich und lächelte leicht. Den Brief öffente ich ohne groß nach zu denken, zu faszieniert war ich schon von ihnen.
Als ich ihn öffente wurde wieder ein Zauber frei das wusste ich, es roch noch etwas nur ich wusste nicht genau was es war und dennoch schien er mir so vertraut ich kannte ihn nur wusste ich nicht woher, er hatte was beruhigendes deswegen wollte ich unbedingt wissen was es für ein Geruch ist "Riechst Du das?" fragte ich Cy, gerade war da nichts mehr von den seltsamen Gefühlen für ihn, dafür aber andere die eindeutig nicht für ihn waren. Ob es an diesem Vertrautem geruch lag? Den Brief der wie immer dabei war entfaltete ich "Entschuldige mich" sagte ich zu Cyrain und ging ein Paar Schritte-seit dem ersten mal würde ich sicher diesen brief nicht vor ihm lesen. So langsam wollte ich doch wissen wer die Person ist die mir all diese Briefe schreibt, ob er in meine Klasse geht? Immerhin bin ich nicht in Amsterdam doch keiner aus meiner Klasse konne es sein da war ich mir sicher.
Ich lass den Brief total versunken...


D-Famly
nach oben springen

#337

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 21:39
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Hallo Liebe meines Seins,
riechst du das? Den Geruch? Bestimmt …
Hör zu meine wunderschöne Lith: Ich kenne dich besser als jeder andere auf dieser Welt, in diesem Sonnensystem oder in diesem Universum. Du warst es die mich vor Einsamkeit gerettet hat. Es kann nicht sein das irgend ein Zauber dir deine Erinnerungen nehmen kann, dafür bist du viel zu stark in mich verliebt. Das weis ich weil ich der einzige Mann bin der dir alles schenken und geben kann.
Und nun pass auf meine Mädchen. Es kann nicht sein das ich dich verliere und mich vom Schicksal austricksen lasse das mein eigener Urenkel ist – wir beide du und ich wir stehen über den ganzen Zauber oder.
Es war dein Motto bei allen was wir zusammen gemacht haben: Kein Zauber kann stärker als man selbst sein
Ich weis das du ihn weist und deswegen – Erinnere dich ….

P.S. Ich liebe dich



Der Geruch in diesem Brief war nicht i-ein Duft von einer Pflanze oder Gewürzen. Es steckte mehr dahinter als manch einer glauben mag. Das nur Lith ihn riechen konnte lag daran das dieser Geruch ihr, ihre Erinnerungen wiederbringen würde. Zusammen mit all den Bildern die ich ihr durch die Briefe geschickt hatte. Sobald sie wusste wer ihr die Briefe geschickt hatte würde sie auch den Zauber durchbrechen der sie gefangen hielt. Lith war viel stärker als sie selber wusste. Ich hatte das von Ersten Augenblick gesehen wo ich sie kennen gelernt hatte. Keine Macht der Welt könnte dafür Sorgen das jemand sie manipulieren konnte.
Ich ging in die Hocke faltete die Hände abwartend zusammen und sah zu den beiden runter. Die Erinnerung eines Wesens oder eines Menschens war tief in ihnen verborgen. Zauber, Manipulationen, Illusionen waren dazu in der Lage dieser Erinnerungen zu verändern oder vergraben aber ich wusste das sie niemals verloren gingen. Immerhin war dies meine eigene Schöpfung der ich Gegenüberblickte. In meiner Hand erschien ein Ring – es war Lith Ehering den ich selber gefertigt hatte. Bisher stand nur ihr Name darin aber das konnte sie ändern – sie musste sich nur Erinnern.
Langsam lies ich den Ring von meiner Hand fallen und mit einem hellen klingen Klang, schlug er auf die Erde auf und kullerte ein paar Meter weiter neben Lith ….



nach oben springen

#338

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 21:55
von Cyrian • Dark Warrior | 105 Beiträge

Als ich Lith Küssen wollte war sie doch wirklich etwas zurück gewichen mit dem Kopf, irgendwas stimmte da nicht bisher war niemand Immun gegen meine Fähigkeiten, ich konnte jeden was Gefühle betrift beeinflussen nur bei ihr schien es nichts dauerhaftes zu sein, wie kam das? Ob Dyan was damit zu tun hatte? So muss es sein anders geht es nun wirklich nicht. Wie ich es dachte hob sie den Brief auf, wieso auch nicht verdammt.
Als sie den Brief hob sah ich etwas was sie vielleicht selber noch nicht bemerkt hatte, aber sie Strahlte wie sie noch nie gestrahlt hatte. Kann das sein? Kann es sein das sie sich schon längst verliebt hatte? verliebt in einen Briefschreiber den sie nicht mal kennt, was war an diesen Briefe nur so besonders? Gut der erste hatte ihr Kleid rot gefärbt uii wie toll das würde ich auch noch hinbekommen, doch schien da nun wirklich noch mehr zu sein als ich annahm.
Nun öffnete sie diesen Brief der in seltsamen Farben schimmerte, sah mich dann an und fragte ob ich was rieche doch ich schüttelte nur den Kopf da war nichts. Sie entfernte sich auch von mir um zu lesen. Vertrauen tat sie mir nicht mehr, na toll dann hörte ich ein leisen klang, ich schaute zu Boden direkt neben Lith lag etwas, ich denke das hatte sie auch gehört so beeilte ich damit sie was auch immer es war nicht aufhob das ist doch sicher nur ein billiger Trick von dem Kerl.


nach oben springen

#339

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 22:10
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Ich lass den Brief, dieser Mann.....ich glaubte ihn zu kennen schon so lang in meinen Träum sah ich immer wieder blaue Augen so verdammt blaue Augen...doch hatte ich sie nicht auch schon mal wirklich gesehen? Es war schon lang her ein Paar Monate vielleicht.
Laut dem Verfasser war ich in ihn verliebt hatte es aber durch einene Zauber vergessen, wie kann das sein? Ich war verwirrt, aber verdammt ich glaubte ihm jedes einzelte Wort, diese Träume die ich hatte auch manchmal am Tage-waren es vielleicht doch Erinnerunsfestzen?
Dann hörte ich ein leinsen klang, ich schaute mich um und dann auf den Boden nicht weit von mir lag etwas, automatisch ging ich dahin weil es glänzte und glizerte wie Gold und doch war es mehr als Gold oder jeder Diamant das wusste ich irgendwie. Cy hatte es wohl auch bemerkt doch ich hatte mich schon hin gehockt um den kleinen Ring-wie ich erkannte-aufzuheben und als ich ihn berührte wusste ich woher ich die Augen kannte aus meinem Traum sie gehörten dem Mann aus dem Spielzeugladen. Doch ich spürte auch eine neue Anwesendheit, ein Gefühl sagte mir das ich nach oben sehen musste was ich demnach auch tat, ganz oben kaum zu erkennen hockte ein Mann. Den Blick nicht von dem Man nehmend richtete ich mich wieder auf. Mir kam ein Name in den Sinn der ihm gehören musste, doch wenn ich ihn aussprechen würde würde ich mich dann auch Erinnern? Aber was wäre wenn ich nicht Glücklich mit den Erinnernungen wäre? Wenn mein altes Leben nicht Glücklich war? Doch laut den Briefen war ich Glücklich wovor hatte ich also Angst? Mein Blick glitt zu Cy, einem doch sehr netten Jungen Mann, aber wenn das hier nicht mein richtiges leben war dann kannte ich ihn doch nicht mal wirklich.
Dann sah ich auf den Ring den ich immer noch in meiner Hand hielt, ich drehte ihn ein wenig, ich sah meinen Namen und ein ´und´da gehörte noch ein Name hin das war klar der Name von dem Mann der dort oben sitzt. Ich schluckte schwer, auch wenn ich wusste das ich seinen Namen kannte traute ich mich nicht seinen Namen aus zu sprechen....Wo vor hab ich Angst?...


D-Famly
nach oben springen

#340

RE: Colusseum in Rom

in Rom 21.02.2012 22:28
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Als sie zu mir hochsah wusste ich das sie wusste wer ich war. Sie erinnerte sich, langsam aber sie tat es. Niemand, keiner würde sie mir wegnehmen können. Ich stand auf und blickte zu ihr runter. Meine blauen Augen ruhten auf ihren und als sie kurz den Ring ansah verschwand ich. Als sie wieder zu mir hoch sehen wollte war ich verschwunden.
Im nächsten Moment stand die Zeit still und nur Cy konnte sich bewegen. Ich stand direkt vor ihm und sah auf ihn runter „Wahrscheinlich bist du ein sehr netter Kerl, vielleicht auch nicht aber das zählthier nicht. Lith ist die einzige Frau die ich liebe, für mich gibt es keine nächste oder übernächste Liebe wie für euch. Wenn Lith aber zu mir zurück kommt wird es für dich eine nächste Liebe geben – deswegen geb es auf. Ich bin kein Gegner, ich bin kein Mensch und ich bin kein Wesen und alles was mich an dem hält was du gerade vor dir siehst ist diese Frau“, sagte ich zu ihm und legte ihm die Hand auf die Schulter „Es tut mir leid“, waren meine Worte an ihm und ich drehte mich um zu Lith. Sie stand immer noch mit dem Ring in der Hand und ich nahm ihre Hände zwischen meine „Wenn du wieder bei mir bist verspreche ich dir auch das wir eine Türklingel einbauen werden“, schmunzelte ich und gab ihr einen Kuss auf die Stirn „Ich werde Cadee einen Freund erlauben und ich werde mit Balian reden und so vieles mehr nur bitte komm zu mir zurück. Bitte erinner dich an mich“, flüsterte ich und lies ihre Hände langsam los „Hab keine Angst, ich bin immer bei dir das hab ich dir doch versprochen und ich hab und werde es nie brechen“, mit den letzten Worten verschwand ich dann. Auf denn Ring erschienen langsam in helle leuchtender Schrift die Buchstaben D-y-a-n ….



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 310 Gäste , gestern 385 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67529 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz