INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 15:59
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Dies ist eine Zukunft die sehr sehr weit in der Zukunft lieg.
Es ist nur ein Versuch indem wir was mit Pearl und Dean probieren wollen wofür die 55er Zukunft nicht reicht, sollte der Versuch scheitern wird das hier wieder Dicht gemacht.




nach oben springen

#2

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 16:26
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Viel viel Zeit ist vergangen sehr viel Zeit, mal wieder so einige Tausendjahre und ob ihr es glaubt oder nicht ich hab eine Freundin-hm oder so was in der Art. Das heißt nicht das sie mich gezähmt hat, nein ich schau immer noch gern anderen Frauen nach und mal mir aus wie es ist sie flach zu legen das werd ich mir nie abgewöhnen auch mach ich mich immer noch an die Frauen ran nur um zu sehen ob ich e noch drauf hab und das hab ich nach wie vor, nur Ficken tu ich nur eine-Pearl. Hätte man mir vor vier Tausendjahren gesagt das sie und ich ein Paar werden ich hätte ihn ausgelacht und ihm gesagt das er spinnt.
Wir waren uns immer und immer wieder begegnet ich konnte sie nicht mal leiden, doch jeder weiß ja das ich kaum jemanden leiden kann, auch führen wir nicht so eine perfekte beziehung wie Vi und Zac die immer noch zusammen sind, dafür bin ich einfach nicht gemacht, noch immer hab ich ab und an einen ausraster und verletzt sie, ob es mir im nachhinein leid tut kann ich nicht sagen das Gen hab ich wohl immer noch nicht, auch sag ich ihr nicht alle nase lang das ich sie liebe das kommt wirklich auch nur ne hand voll im Jahr vor-was nicht heißt das ich es nicht tun nur ich kann mich nicht verbiegen und ein ´weichei´werden, das würde nicht zu mir passen.
Kinder haben wir auch nicht, ich mag keine Kinder haben aber ich bin nun Partenonkel auch so eine Sache die Mann kaum glauben kann, aber die weiße Vi hatte mich mal vor vielen Jahren gefragt ob ich nicht der Partenonkel von ihrer Tochter werden möchte und ich hab´ja´gesagt, das ´Amt´nehm ich wirklich ernst so wie Sam bei Noah und Tori, ach ja mit dem bin ich immer noch befreundet auch wenn ich schon einige seiner Beziehungen kaputt oder verhindert habe, nun lass ich ihn aber mit seiner Freundin in ruhe, hab ja selber eine und kann da nicht mehr dazwischen funken.

Heute bin mit Pear Shoppen, zur abwechslung halt ich auch mal ihre Hand tu ich auch nicht so oft, wir haben wie schon gesagt keine Typische Beziehung, zudem bin ich auch ab und an mal gern Weg-da hab ich was mit Sam gemeinsam. Aber Shoppen heißt auch Sexy unterwäsche ich steh immer noch drauf sie aus zu ziehen und Flach zulegen, das ist auch so ne Sache immer nur Sex mit einer zu haben aber wir bringen Abwechslung rein das ist das wichtigste-aber wenn ich sie mal betrügen würde dann kann ich das nicht ändern, aber wir hatten darüber auch schon mal gesprochen. Wir reden schon viel aber sie weiß immer noch nicht was ich bin und das werde ich ihr auch niemals sagen, nicht das ich ihr nicht vertrau es ist einfach so, manche Dinge sollten man beim alten belassen.
Gerade kommen wir an einem Dessou Laden vorbei "Lass uns da rein" logisch oder das ich da rein will.


nach oben springen

#3

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 16:46
von Pearl

Fragt mich jetzt blos nicht wie ich in diese Situation hier geraten bin. Aber ich geh echt zusammen mit Dean - DEAN! - shoppen und das Händchen haltend. Er hält meine Hand! Ja, so wie ihr jetzt hätte ich vor ein paar Jahrhunderten auch noch geschaut, aber nun bin ich dran gewöhnt, könnte man wohl sagen. Er ist schräg und ich komisch. Darauf haben wir uns irgendwann geeinigt und seit dem klappt alles ziemlich prima.
Ich würde das was wir führen nicht unbedingt eine Beziehung nennen, oder vielleicht doch. Nennen wir es einfach eine, damit das Ganze Ding einen Namen hat und ich mir nicht aller Nase lang ausdecken muss, wie man es sonst benennen könnte. Gegen seinen Griff zu meiner Hand hab ich mich nicht gewehrt. Dazu kommt das zu selten vor und deshalb nutz ich es eben aus. Weil ich ab und an auch nur n Frau bin ;).
Aber sowas wie Dauerromantik und Kitsch brauch ich wirklich nicht. Dafür lach ich gern und man mags nicht glauben, aber Dean bekommt es durchaus hin mich zum lachen zu bringen. Im übrigen kann ich mittlerweile sogar schwimmen =)
Daran das er immer noch beinahe jeden Rockzipfel hinterher jagt stör ich mich nicht. Denn er ist brav und kommt nach Hause wenn ihn der Appetitt nach Popcorn treibt xD (Insider - muss man nicht verstehen xD).
Mittlerweile hab ich es auch aufgeben zu versuchen heraus zu bekommen, was für ein Wesen er eigtl ist. Aber ich hoffe insgeheim immer noch das ich das Geheimnis irgendwann einmal knacken. Tja, meine Neugierde hat sich eben immer noch nicht gelegt.
Tja und sonst? Ach keine Ahnung, ich bin sicher Dean hat euch das wichtigstes schon erzählt. ^^
Nun aber zurück zum hier und jetzt, denn wir kommen an einem Dessous Laden vorbei und ... nein nicht ich schleife ihn da rein, sondern er mich xD. Aber hat Geschmack das muss man ihn lassen, deshalb sucht er auch meist die Unterwäsche für mich aus. "Wenn das mit den Dessous so weiter geht muss ich bald anbauen.", jupp ich, denn Dean und ich wohnen nicht zusammen. Auch wenn wir uns eigtl ständig bei mir befinden. Aber irgendwie krauet es mir noch vor mich da irgendwie 'festzulegen'. Ich brauch meine eigenen vier Wände, aus denen ich ihn auch jeder Zeit mal rausschmeißen kann xP.
Ich geh nun vor und zieh ihn an der Hand mit rein. Kurz seh ich mich um und dreh mich dann zu Dean. "Alsoooo, wo fangen wir an?"

nach oben springen

#4

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 17:03
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Pearl meinte sie müsste bald anbauen wenn das mit den Dessous so weiter geht "Oder Du ziehst in eine größere Wohnung" spart die Anbaukosten und wir haben neue Räume zum FummelnXD Wir Wohnen nicht zusammen, wir beide brauchen da noch immer unsere Freiheiten vor allem ich, denn ich liebe meine Freiheit, wenn ich sie mal nicht sehen will verkrümmel ich mich auf Fora da kommt sie nach wie vor nicht hin und ich hab sie auch noch nie dorhin mit genommen, wie gesagt es gibt einfach Dinge die belass ich gern beim alten.
Sie ist es nun die mich rein zieht in den Laden, sie sieht sich um und dreht sich zu mir um fragt mich wo wir anfangen ich grins nur breit und wackel mit den augenbrauen, leg eine Hand an ihren Rücken und führ sie nach Hinten wo die richtig heißen sachen sind. "Hier fangen wir an" ich schau mich um hab den alles schnell im Blick nehm mir ein Paar heiße teile "Also ein mal Das hier, dann noch das, das hier gefällt mir auch" ich halt sie ihr alle hin damit sie sich umziehen kann, ihre größe kenn ich natürlich "Soll ich mit in die umkleide kommen?" frag ich nach, nur helfen versteht sich natürlich Natürlich kann sie bei den sachen auch ein Veto einlegen, aber das macht sie natürlich auch immer mal wieder heißt ja nicht das ihr alles gefällt was ich ihr zeig.


nach oben springen

#5

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 17:24
von Pearl

Er schlug vor das ich auch einfach in eine größere Wohnung ziehen könnte. "Ich hab schon ewig nach dieser gesucht. Noch mal ein Jahrhundert nach einer neuen suchen?" solang hab ich wirklich beinahe gebraucht um die jetzige zu finden. Ich bin was meine 4 Wände angeht ziemlich pingelig und ist mir nur ein Zimmer zu klein oder sonst irgendein banaler Grund und ich mag die gesamte Wohnung nicht. Was das angeht bin ich einfach nicht für Kompromisse. Davon abgesehen das ich einen kleinen Balkon und Terassen Tick habe. Meine jetztiges Apartment hat selbst am Bad einen kleinen Balkon^^. "Da lieber funktioniere ich eines der Bäder oder Gästezimmer in einen weitern Kleiderschrank um. So viel Besuch bekomme ich ja nun auch wieder nicht.", nach einer anderen Wohnung kann ich ja dennoch ein wenig die Augen offen halten. Und schlag zu falls ich eine passende finde. Zwei zu haben, kann ja auch nicht schaden xD
Nun sind wir aber im Dessous Laden und Deans Grinsen verrät mir alles. Wenig später werde ich auch schon nach hinten geschoben, indem er eine Hand auf meinen Rücken gelegt hatte. "Irgendwie habe ich mir das schon gedacht", ich grins ihn an und warte kurz was er so raussucht. Es ist schon wahnsinn wie schnell er etwas aus und auch noch drei Teile auf einmal. Ich würde vermutlich Std vor den ganzen hübschen Dingern hängen.
Das weiße nehm ich prombt, einfach weil ich weiß immer noch am liebsten mag wenn es um Kleidung geht. Das schwarze darf auch mit, nur bei dem rosafarbenen bin ich mir noch uneinig. "Ach ich nehms ersteinmal mit", mein ich dann einfach und nehme ihn auch das ab. Dann geh ich schon auf die Umkleidekabinen zu und auch in ein der freien rein, ohne auf seine Frage zu reagieren. Ich zieh den Vorhang zu und bin zwei Minutchen dahinter mucks Mäuschen still xD.
Noch eine Minute und dann zieh ich den Vorhang wieder auf. "Willst du da Wurzeln schlagen?", ich hab eine Hand in die Hüfte gestemmt. Seit wann braucht er denn wirklich n Auffoderung? xD

nach oben springen

#6

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 17:48
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Sie hatte schon ewig nach dieser gesucht und wollte nich noch mal ein Jahrhundert suchen "Du bist zu kleinlich" mein vorteil ist das cih auf Fora ne eigene Kleine Villa hab und wenn ich ne änderung vornehmen will geht das total schnell-der Zauber von Fora macht es möglich, aber sie würde wenn dann lieber ein Zimmer umfunktionieren "Oder einfachl mal ausmisten was Du nicht mehr trägst" vor allem kommt ja jeden Monat was Neues dazu weil ich ihr gern Dessous kaufe, jap da bezahl ich wirklich mal hab ja auch was von ihre anderen Klamotten muss sie schön selber zahlen so wie auch eigentlich immer ihr Essen so ein Gentelman bin ich dann doch nicht.
Hier im Laden meint sie dann das sie es sich schon Gedacht hatte das wir hier nach hinten gehen, das weiße nimmt sie sich ich weiß das sie weiss mag deswegen hab ich es ausgesucht, das schwarze nimmt sie sich auch mit nur bei dem Rosanem ist es schwer, aber sie will das auch Anprobieren. sie geht in die Umkleide, sagt nichts zu meinem Angebot das ich mir rein komm, hm ich wollte ein paar minuten warten bis ich weiß ds sie sich ausgezogen hat und dann rein gehen also wenn sie schon nackt ist, doch nun zieht sie den Vorhang wieder auf, fragte mich ob ich Wurzlen schlagen will "Wär doch mal ein Verusch" aber ich bin schon bei ihr und schieb sie in die Umkleide zurück, vorhang ist auch schoon zu "Am besten gefällst Du mir natürlich ohne was an" also ist sie nun auch schon nackt-beamen eine tolle sacheXD Sie steht mit dem Rücken zu mir, so kann ich sie vom spiegel aus betrachten, streich ihr kurz über ihren Körper der für mich perfekt ist-klar muss er sein sonst wären wir nicht sowas wie zusammen. "Das weiße zu erst" ich halt es ihr hin sie darf sich selber wieder anziehen .


nach oben springen

#7

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 18:11
von Pearl

"Ich bin nicht kleinlich. Nur eben wählerisch.", was in dem Fall im Grunde wohl das selbe war, aber das war mir egal. Und ich würde darauf beharren das beides ganz und gar nicht das selbe war. Ich mein ich mecker ja nicht an allem herum. Nur habe ich eben teils sehr genaue Vorstellungen. Vielleicht sollte ich mir irgendwann ein Haus bauen lassen. Das kann ich dann exakt nach meinen Wünschen gestalten. Ein Rundes womöglich? Das wäre doch einmal etwas. So wie ein Leuchttrum und jede Etage nach einem anderen 'Motto' eingerichetet. Uh, die Idee find ich klasse. "Was hällst du von Leuchttürmen?", frag ich Dean direkt ohne das er meinen Gedankensprung, da nun folgen können muss. "Und Ausmisten kommt überhaupt nicht in Frage", ich werf doch nicht die schönen Dessous weg, hat er sie nicht mehr alle? Bei den Schuhen könnte ich allerdings evtl etwas Platz machen. So viele brauch ich da ja eigtl nicht.
Ich war dann zu eine der Umkleiden gegangen und in dieser verschwunden. Da er nicht gleich nach kam, hatte ich den Vorhang von dieser aber nocheinmal aufgezogen. Und wenig später war er dann schon bei mir in der Kabine. "Lass das mit den Wurzelschlagen mal lieber, das sieht gewiss grottig aus.". Wenig später häng ich noch ein "Selbst bei dir", hinten dran. Ich kenn doch sein riesen Ego. Dean würde sich nicht mal von Baumwurzeln zurückhalten lassen zu baggern wie ein Weltmeister xD.
In der nächsten Sekunde bin ich schon nackt und ich knuff ihn mit den Ellenbogen in die Rippen. "Schleimer", zieh ich ihn auf, aber weiß das er es ehrlich so meint =). Und dann soll ich das weiße zuerst anziehen. Ja, klar, das kann ich wieder allein machen xD. Ich nehms mir aber und zieh erstmal den Slip an, wobei beim vorbeugen, mein nackter Hintern gegen seinen Schritt stößt. Es ist aber auch eng in dieser Kabine! xP. Nachdem der Slip an ist, schnapp ich mir das Corsagen-Dingsbums. "Wärst du so nett?" Frag ich und deute über meine Schulter mit einem Finger auf meinen Rücken. Es soll so nett sein und das Dinge mal zu machen.

nach oben springen

#8

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 18:51
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Da war sie wieder ihre komische logik die hatte sie schon immer "Das muss ich nicht verstehen" für mich war dass das gleiche deshalb muss ich das nicht verstehen sie hatte schon immer so ne komisch logikXD Dann hatte sie ich gefragt was ich von Leuchttürmen hielt "Das sind doch die komischen Dinger für die Seefahrer ich mag sie nicht" auch wenn man da gut Sex haben kann das hatte ich mal vor vielen vielen Jahren und noch länger. Ausmisten kam nun gar nicht in Frage "Ich glaub das nennt man Typisch Frau" die können sich doch von nichts trennen, so ist Tori auch ich schüttelte amüsiert meinen Kopf, also echt mal.
In der Kabine meinte sie das ich das lieber mit den Wurzelschlagen lassen soll das sieht grottig aus, ich wolltegerade deswegen was sagen von wegen nach hör mal ich seh immer gut aus-mein Ego hab ich auch nicht abgelegt wieso auch ich seh einfach verdammt gut aus also sie noch ein ´selbst bei mir´ran hängt "Glaubst Du das hält mich von irgendwas ab?" niemals, sie weiß ja wie gesagt das ich dennoch alles anbagger was zwei Beine hat und wie eine Frau aussieht. Dann hatte sie mich mit ihren Ellenbogen in die Rippen geknufft ich hab nicht mal zusammen gezuckt "Manchmal" mein ich als sie mich schleimer nennt, und jetzt wo sie sich nach vorne Bückt um sich den Slip anzuziehen stößt ihr Arsch gegen meinen Schritt "Also so kannst Du gern bleiben" gegen ne schnelle nummer hab ich nichts, aber schade=( sie stellt sich wieder richtig hin und nimmt die Corsage die ich zumachen soll. So viele Häcken, aber ich bin mal so lieb und mach es auch zu, wobei aufmachen doch viel besser ist. Nachdem das Ding zu ist schau ich sie wieder durch den Spiegel an, dreh sie dann zu mir um und schau zu ihr runter "Steht Dir" aber weiß hat ihr schon immer gestanden passt zu ihren Blonden Haaren.


nach oben springen

#9

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 19:31
von Pearl

Ich schüttelte den Kopf. "Nein, musst du nicht. Musstest du nie und wirst du nie müssen.", meine herrliche Logik verstehen. "Einfach nur brav zustimmen", ich leg meine Hände an seine Wangen und geb ihn n Knutscher. Ála 'sag lieb ja und du bekommst mehr davon' xD. Seine Gesicht geb ich dann aber auch mal wieder frei.
Während er schon dabei ist zu überlegen, was Leuchtürme noch einmal waren. "Jupp sind sie. Und von Runden Häusern im allgemeinen? Ich überleg mir eines Bauen zu lassen. Das wäre sicher lustig. In der Mitte gehts die Treppe hoch, von der man sicher nen herrlichen Drehwurm bekommen hat, wann man im letzten Stock angekommen ist. Und jede Etage bekommt ihr eigenes Motto." bzw vielleicht eher Küche eine Etage. Bad eine Etage. Wohnzimmer ein Etage usw. "Und außenlang ringsrum eine Terrasse", erzählte ich fröhlich weiter von meinen Plänen. Ich glaube ich mach das echt und Dean? Der kann mir sagen, wenn ich ihm wieder zu viel rede. Er is ja nicht unbedingt immer n sonderlich große Plaudertasche.
"Nein, ich glaube nicht das dich das von irgendetwas abhältt. Irgendetwas sagt mir sogar das du vermutlich dennoch erstaunlich viele Chance hättest.", fragt mich blos nicht wie er das macht. Ich versuche selber noch immer hinter dieses Geheimnis zu kommen. Naja, so viel also zu dem Thema mit dem Wurzelnschlagen.
Später war ich damit beschäftig mich anzuziehen und Dean war dafür das ich gleich so bleibe, als ich mich vor gebückt hatte. "Und mein Kopf rammt gegen den Spiegel, während du mich rammelst? Nein danke". Ich hatte mich wieder aufgerichtet und die Corsage angezogen. "Die Kabine hier ist enger als die sonst oder?", überlegte ich nachdem ich das mit dem Kopf gegen den Spiegel festgestellt hatte.
Auf mein 'Schleimer' zuckt er nur mit den Schultern und knippert mir dann das weiße Ding zu. Ich bekomme nur kurz die Chance mich selber auch im Spiegel anzusehen, bevor er mich schon zu sich herumdreht. "Dann kannst du es mir ja jetzt weider ausziehen" mein ich grinsend und seh zu ihm hoch, als er mir sagt das es mir steht.

nach oben springen

#10

RE: Sehr ferne Zukunft

in Zukunft 24.08.2011 19:57
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Sie schüttelte ihren Kopf ich muss das nicht verstehen und werd ich auch nie müssen, ich soll einfach brav zustimmen, sie legte eine Hand an meine Wange und gab mir einen knutscher "Hm nein" ich bin kein ja sagerXD Niemals dazu hab ich zu seher meinen eigenen Dickkopf. Die Leuchttürme waren also die Dinger, dann fragte sie mich schon was ich von Runden Häuser halte, denn sie überlegt sich das sie sich eins Bauen lässt und jede Etage bekommt ein eigenes Motto "Ich hab ein rundes Bett" ja weil das ihre frage auch so gut beantworten tut-aber mehr sag ich dazu nicht mehr soll aber heißen das die Idee schon gut ist. Außenlang wollte sie dann noch eine Terrasse haben "Du hast wieder Redewasser getrunken" eigentlich mein ich Quasselwasser aber ich hab vergessen wie das wirklich heißtXD
Zu der Wurzel sache meinte sie nun auch das sie glaubt das mich das von nichts abhalten wird, selber vermutet sie auch das ich dennoch viele Chancen hätte "Ich bin einfach unwiederstehlich" sieht man ja an ihr sie hat mir auch nicht wiederstanden "Ach quatsch ich würde schon auf Deinen Kopf aufpassen wenn ich Dich Vögel" also ehrlich mal ich lass doch nicht zu das sie den Spiegel mit ihrem Kopf kaputt mach und sich weh tut, also wenn ich ihr weh tu dann ist es abgesprochenes SM meist soft SM, aber sowas nein das mach ich nicht. Ihr kam die Kapine nun kleiner vor "Hm kann ich nicht beurteilen" ich bin ja nie hier um mir Unterwäsche zu kaufen also zieh ich mich hier auch nie um, nein meine Klamotten werden immer noch geschneidert.
Jetzt durfte ich wieder ausziehen, also machte ich die Häckchen wirklich schnell auf, darin war ich schon meister lies sie fallen, hatte sie dabei angesehen, danach war das höschen dran dafür ging ich sogar in die Knie, strich dann mit einer Hand ihr Bein hoch während ich mich selber auch wieder aufrichtete. Meine Hand strich weiter hoch ihren innenschenkel lang als ich stand lag meine Hand auf ihrer Mitte >>Hm schön weich<< dachte ich bei mir, sah wieder zu ihr runter und küsste sie ein wenig hart, aber so küss ich sie immer das zärtliche hab ich nicht so wirklich drauf auch wenn sie weiß das ich ab und an schon mal wirklich zärtlich sein kann.


nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste , gestern 324 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz