INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#31

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 16.05.2011 20:39
von Blake

//ava//

Er meinte er habe verstanden, fing aber an von Dämonen zu reden. "Nein. In mir ist ganz bestimmt kein Dämon! In keinem Vampir ist ein Dämon! Dämonen sind was anderes!", erklärte ich und schaute ihn leicht gekränkt an. Mich hatte man schon vieles genannt, aber mich hatte noch nie jemand als Dämon bezeichnet. Er fing an von Fernseher zu reden. "Das ist ja nicht echt. Und soll auch nicht logisch sein, sondern nur unterhalten."

nach oben springen

#32

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 16.05.2011 20:50
von Dar'Zon

Sie wirkte gekränkt. Was hab ich so schlimmes gesagt? Sie versucht es zu erklären. "Aber du trinkst Blut von lebenden Wesen." Ich seh sie eindringlich an. "Niemand ... normales würde so etwas tun. Erst recht nicht wenn er andere damit umbringt." Wie gesagt, Fall ist bekannt. (Daher komm wohl die Mumiengeschichten .. )
Das mit dem Fernseher sollte wohl der Unterhaltung dienen. Ich ging wieder zu ihr und nahm das Buch was ich 'ausversehen' geklaut hatte. "Sowas bietet viel mehr Unterhaltung und fördert zudem den Inelekt eines Menschen. Die kleinen Leute aus dem Viereckigen Kasten sind nicht unbedingt sehr schlau."

nach oben springen

#33

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 16.05.2011 20:57
von Blake

//ava//

Er schaute mich eindringlich an. Machte er mir nun auch noch vorwürfe für das was ich war. Leicht säuerlich schaute ich ihn an. "Es tut mir ja leid dass ich das bin was ich bin. Kann doch auch nichts dafür, wenn ich Blut brauche zum trinken! Soll ich statt dessen lieber verhungern?? Zudem kann man auch Blut aussaugen ohne jemanden umzubringen.", sagte ich trocken und gute ihn sauer an.
Bücher gefielen ihn mehr. Ich zuckte mit den Schultern. "Du musst dich dran gewöhnen. Fernsehen ist halt dazu da, wenn man nicht intellektuel gefordert werden möchte, sondern einfach nur entspannen will."

nach oben springen

#34

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 16.05.2011 21:05
von Dar'Zon

"Ich kann auch nichts dafür, dass du bist was du bist. Ich hab aber auch keine Skarabänkäfer in ausreichender Menge und keine Priester die mir helfen. Ich kann nichts gegen dich machen. Also sei so nett und bring mich nicht um ja?" Sehr Diplomatisch. Ist einfach nicht meine Zeit.
Das mit dem Fernsehen erklärt sie mir auch. "Wenn ich entspannen will, leg ich mich in die Sonne oder geh ins Meer zum schwimmen. Aber von den Dingern .. also den Fernsehern, schrupft einen ja das Gehirn." Ähnliche Argumente kann ich auch bei Handys, kameras und Autos vorbringen.
Ich schlag das Buch irgendwo auf und beginn zu lesen, während ich auf den Ausgang zu geh. Das Buch wurde von einem Gelehrten und Priester geschrieben. Man sollte solche Worte besser nicht laut aussprechen, auch wenn sie kaum etwas böses bewirken. Das Buch ist eher eine Anleitung zur Erdmagie ... Na besser dennoch nicht mit der Gunst der Götter spielen.

nach oben springen

#35

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 17:28
von Ava

Er meinte er habe nix da um gegen mich was zu machen. Ich spürte wie mein Gesicht sich veränderte. Meine Augen verärbten sich dunkel, meine GEsichtszüge wurden hart und unter den Augen machten sich meine Adern deutlich sichtbar. Meine Fangzähne wuchsen. "Sei froh dass ich dich schon gegessen habe, sonst würde ich dich jetzt bis zum letzten Tropfen Blut aussaugen!", knurrte ich und schaute ihn an, als ob ich ihn gleich doch anspringen würde.
Dann wurde mein Gesicht wieder normal. "Merk dir eins, wenn du dir keine Feinde machen willst, dann sei ein bisschen netter. Weils falls ich dir etwas antun hätte wollen, dann hätte ich es schon längst getan und nicht ewig mit dir geredet. Man spielt ja bekanntlich nicht mit seinem Essen.", sagte ich noch, in einem neutralen Ton. Ich stand auf, drehte meine Ausstrahlung an und ging. Würde schon sehen was er davon hatte mich zu beleidigen.

nach oben springen

#36

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 19:19
von Dar'Zon

Wow sie ist wirkich sauer geworden. Hey ich hab gar nichts gemacht. Ich hb ihr nichtmal gedroht oder sowas! Ich hab doch sehr deutlich erklärt, dass ich nichts gegen sie machen kann und werde und sie auch noch gebeten mich nicht zu töten. Irgendwie hat sie da was flasch verstanden. Zudem sieht sie unheimlich aus. "So sollten die Monster in diesen Horrorfilmen aussehen", sagte ich zu mir selber und wich zurück.
"Ich bin doch nett gewesen! Ich hab nicht versucht dich mit ... ähm nen Ahnk zu verscheuchen." Irgendwas Kreuzartigen haben die immer benutzt, kein Plan hatte ähnlichkeit mit nen Ahnk.
Sie zieht echt ab und ich seh ihr nach. "Ava das war nicht so gemeint, ehrlich nicht." Und warum auch immer ich renn ihr nach und stolper promt über nen Stein. Viel zu schnell lieg ich bäuchlinks auf den Boden und seh leicht verdutzt aus. Beim aufstehen fluch ich herzhaft auf altägyptisch, so kapiert das niemand. Im Grunde isses nur ne peinliche Aktion gewesen.

nach oben springen

#37

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 19:32
von Blake

//AVa//

Ich hörte wie er hinter mir fiel und dann auf einer fremden sprache fluchte.
Ich drehte mich um und ging zu ihm zurück. "Hast du dir weh getan?", fragte ich trocken und schaute zu ihm runter. Ich sah dennoch nicht ein, meine Ausstrahlung aus zu machen. Ich verschränkte meine Arme und schaute immer noch zu ihm runter. "Das war vorhin gemein. Ich bin kein böses gemeines Monster dass man töten muss!", fügte ich noch beleidigt hinzu. Immerhin hatte ich schon Menschenleben gerettet ._.

nach oben springen

#38

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 19:40
von Dar'Zon

Sie kam zurück und sah zu mir runter. Ich rappel mich auf und setz mich in den Schneidersitz. Klopf mir ein wenig meine Sachen ab und seh ihr dabei in ihre wunderschönen grauen(?) Augen. Ihr bondes Haar schmeichelt richtig ihr gesicht und so ein dümmliches Lächeln zeichnet sich auf meinen Gesicht ab.
Ihre Stimme ist gerade wie Musik in meinen Ohren und hat was betörendes an sich. "Stimmt bist du nicht. Du bist wunderschön. Verzeich mein Vorschnelles Urteil." Immer noch lächel ich zu ihr mit diesen dümmlichen Ausdruck im Gesicht an. Der Ausdruck ist bekannt, so sehen frisch verknallte Teenager immer ihren Schwarm an.

nach oben springen

#39

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 19:43
von Blake

//ava//

Er entschuldigte sich und schaute mich an wie ein verknallter teenager. Dieser Gesichtsausdruck war doch immer wieder göttlich. Ich zog mein Handy raus. "Moment.. ich muss ein Foto von dir machen." Ich machte schnell eins und stopfte mein handy zurück in die Hosentasche. "Was hast du heut noch vor? Lust heut Abend was zu machen?", fragte ich. Sollte ich ihn weiter manipulieren? Oder in Kauf nehmen mich wieder beileidigen zu lassen? Ich wartete erstmal seine Antwort ab.

nach oben springen

#40

RE: Hadriansvilla

in Alexandria 17.05.2011 19:48
von Dar'Zon

Sie raubt einen Teil meiner Seele und sperrt diesen Teil in einen kleinen viereckigen Kasten, den sie sich in ihre Kleidung versteckt. Nun tritt erst recht ein Verliebter Ausdruck in mein Gesicht. Mein Blick, der auf ihr ruht ist sanft und liebevoll, mein lächeln würden einige wohl als 'Zum Dahinschmelzen' erachten.
"Was immer ihr wünscht." Ich füge noch ein Wort an, was frei übersetzt Geliebte bedeutet. Es klingt Melodisch und schön, wie ich es ausgesprochen habe.
Ich stehe auf und verneig mich vor ihr. Richte mich aber auch wieder auf. "Ich werde euch überallhin folgen, wohin ihr wollt." Und wieder das Wort, was Geliebte bedeutet in meiner Heimatsprache.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 386 Gäste , gestern 392 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen