INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 16:47
von Lynne • 852 Beiträge

...

nach oben springen

#2

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 16:56
von Lynne • 852 Beiträge

*Ich werd sie einfach nicht los und was bisher immer am besten geholfen hat, verfeiner ich einfach weiter*
*es ist kalt heute und es Regnet wie aus eimern*
*einen Regenschirm hab ich dennoch nicht bei mir*
*Regen hör ich lieber auf meinen Kopf platschen als diese verdammten stimmen*
*ich weiß, dass ich nicht Schizophren bin, auch wenn ich mich manchmal so fühle*
*es gleicht eher einen Alptraum, aus dem ich nicht mehr aufwachen kann*
*gleich was ich versuche, ich kann sie nicht lange abschlaten*
*ich will nicht mit ihnen reden*
*ich hab es einmal versucht und ich will es nicht mehr*
*"Helf mir" .. alle sagen helf mir*
*wie denn zum Geier? und wer hilft mir? Wie werd ich die wieder los?*
*sie rennen mir nach*
*ich spür Blicke auf mir und doch sieht mich kein Mensch hier an*
*ich wirke einfach nur nass und normal wie ich hier an der Wand vom Rathaus gelehnt sitze*
*Extra so, dass der Regen mich gut erwischen kann*
*ich seh vielleicht aus wie jemand der bettelt, nur fehlt dafür der Becher vor mir, oder die Mütze. Andere legen immer etwas vor sich hin damit man ihnen dort Geld reinwerfen kann*
*aber das will ich ja gar nicht haben*
*ich will nur den Regen abbekommen und den klatschenden Geräuschen zuhören*
*meine Haare sind volkommen durchweicht und hängen in nassen Locken mir ins Gesicht*
*Nur die Stimmen wollen nicht schweigen. Sie sagen warte hier. Bleib hier. Warte. Bald wird jemand kommen. Ihm musst du folgen. Warte ab. Wir sagen bescheid. Helf uns. Warte. nicht mehr lange.*
*es müssen schon 15 verschiedene sein. Ich kann sie auseinander halten, aber nciht los werden*
Seit still.
*sag ich leise. Die Kopfschmerzen werden immer schlimmer*
*ich mag es nicht rumkomandiert zu werden. Ich bin wegen des Regens hier, doch gerade glaub ich, ich hab mich doch von ihnen verleiten lassen und bin dabei mir ne Mordsmäßige Erkältung ein zu fangen*
*Warte hier. Es dauert nicht mehr lang.*

nach oben springen

#3

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:10
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

//Dean//

*hmm...sam war mal wieder verschollen und er schien zu schlafen, denn ich kam nicht in seine Gedanken und ohne in seine gedanken zu kommen, wusste ich nicht wo er war*
*ach mist, da vergnügt man sich so selten und dann ist sam schon weg...wobei selten bei mir ja nie selten war*
*seltsam war nur, dass ich ne horde geister vernahm*
*ich war kein GW oder so was in der art, aber ich hatte in den millionen Jahren ein gespür für sie bekommen..*
*was kein wunder ist, wenn man so lang mit Sam unterwegs ist*
*also folgte ich dieser "anomalie"*
*wie konnten bitte geister hier auf einem Haufen sein, wenn der GW nicht mal auf der Erde war*
*normalerweiße, gab es einen "zusammenschluss" nur, wenn er ebend hier war*
*da es regnete, war ich mal so frei und beamte mir einen Regenschirm her, immerhin turg ich wirklich teure Kleidung, nicht mit der von der Erde zu vergleichen und sie sollte nun wirklich nicht nass werden*
*also weiter gefolgt und dann sah ich sie*
*Eine Frau*
*die geister waren aber wohl eindeutig bei ihr*
*sie war mehr als nass, aber dennoch war sie eine hübsche frau*
*natürlich achtete ich zu erst auf das aussehen*
*ich ging weiter auf sie zu und stellte mich neben sie...*
*sie sahs doch wirklich auf dem nassen und wohl auch kaltem boden*
*ich hielt ihr meinen regenschirm über dem Kopf*
*der regen prazellte nun auf diesen*
Du solltest ins Trockene
*sagte ich schlicht*


nach oben springen

#4

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:19
von Lynne • 852 Beiträge

*Er ist da. Steh auf! Geh zu ihm!*
*Nein! In Gedanken sagte ich immer wieder nein*
*sie hatten mich hergelockt*
*ich bin kein Spielzeug*
*Ich mags nicht rumgeschaucht zu werden!*
*Seh auf! Rede mit ihm! Hilf uns! Geh mit ihm!*
*Sie redeten alle durcheinander*
*ich konnte sie nicht ausblenden, dafür waren es zu viele*
*die Stimme des Mannes kam dennoch zu mir durch*
*Ich sah doch auf, aber weil ich es wollte, nicht weil sie mich dazu antrieben*
Ich find es hier gemütlich.
*eine Glatte lüge*
*mir war Arschkalt, ich war klatschnass und dennoch erfrier ich lieber, als auf diese Stimmen zu hören und mit einen Fremden mit zu gehen*
*ich bin nicht wahnsinnig, nicht komplett*
*ich seh wieder weg von ihm und die Gegend an*
*Sei nicht dumm! Er kann dir helfen. Er bringt dich zu Sam! Geh mit ihm!*
*sie brüllen mich schon im Chor an*
*Sam ... den Namen nannten sie immer öfter und doch waren sie bei mir-.-*
*Nur wollte ich nicht*
*und dafür straften sie mich mit üblen Kopfschmerzen. Aber Nachgeben? Niemals!*

nach oben springen

#5

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:27
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

//Dean//

*sie sah iwann zu mir auf*
*log mich an, indem sie meinte, sie fände es hier gemütlich*
*ich zog ne braue hoch*
*sah ich so unvertrauenswürdig aus?*
*manchmal*
*ich stellte mich vor sie und hockte mich zu ihr runter*
*sie sah ja derweil wieder weg*
*nun wurde ich nass-.-, da ich den regenschirm ja immer noch über sie hielt*
*adé schöne und teure Kleidung, die würde im Müll oder in irgendeinem Vulkan landen*
Du bist durchnässt und frierst
Du hohlst Dir noch den tod

*hmm...sollte ich ihr was wärmeres anbeamen?*
*doch wie würde sie darauf reagieren?*
*ich tat mich mit nett sein doch immer recht schwer...konnte das wirklich nur, wenn ich was bestimmtes wollte*
*sam könnte das sicher besser wie ich, aber der schlief ja noch-.-*
*man, da brauchte ich mal seine hilfe und er war net da*
Komm, hier in der nähe ist ein Hotel, da kannst Du Dich
in der Lobbie erstmal aufwärmen

*sagte ich zu ihr*


nach oben springen

#6

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:37
von Lynne • 852 Beiträge

*War der Kerl ein Zuhälter? Oder warum war er so scharf drauf mich hier weg zu bringen?*
*Ich sollte ihm wohl sagen, dass ich weder an Drogen, noch an illegalen Geschäften interessiert bin*
*GEHT MIT IHM!*
Auu ...
*ich reib mir die Schläfen*
*So miese Kopfschmerzen hatte ich noch nie! Und ich höre diese verfluchten Stimmen schon seit Jahren*
*ich tu ihnen den Gefallen und seh den Kerl ... Dean! ... sag ich ja den Kerl wieder an*
Mir gehts super. Danke für die Führsorge.
Aber kein interesse.
*nun stand ich doch auf*
*meine Gelenke waren Steif wegen den Nassen Sachen und der kälte*
*Er soll dich zu Sam bringen! oder ihn rufen!*
*Wieder einer der Momente wo ich mir ne Kugel in den Kopf jagen will, nur damit sie Still sind*
*der Alptraum nimmt nunmal kein Ende*
*und ich geh nicht mit einen Fremden mit. Auch in ein Hotel nicht!*
Ich bin nicht käuflich.
*sage ich zu dem Kerl ... Dean! ... Kerl sag ich ja*
*Du bist so Stur. Mach endlich was wir sagen, oder wir sagen was wir wollen!*
*die Drohung kenn ich. Und sie endet selten gut*
*also doch nachgeben?*
*und mit einen Fremden gehen?*
*Verdammt er heißt Dean und er will dir helfen, weil er UNS spürt. Geh mit ihm. Helf uns indem du mit ihm gehst!*
*ich mag nicht auf diese Wahnvorstellungen hören, auch wenn sie mir wahnsinns Kopfschmerzen bereiten*
Ich geh nicht mit Fremden mit!
*das klang zu angriffslustig und war auch nicht an Dean, sondern an die anderen Herrschaften gerichtet*

nach oben springen

#7

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:44
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

//Dean//

*sie meinte au*
*rieb sich die schläfen*
*hatte sie wohl kopfschmerzen*
*ich musterte sie*
*meine Hilfe wollte sie nicht*
Wollt nur mal freundlich sein
*meinte ich schlicht*
*sie stand dann mal auf*
*meinte, sie sei nicht Käulich*
*hööö seh ich aus wie ein Freier oder so was?*
*ich h ob abwertend meine Hände*
Ich wollte Dich sicher nich flachlegen oder
so

*war ich doch nun für heute vollkommen befriedigt*
Wie gesagt, ich wollte nur höfflich sein, weil ich bei Dir
was wahrnehme, was doch mein interesse geweckt hat
und was ich gern näher erkunden möchte

*sollte sie wirkich ein GW sein?*
*der letzte stand war, dass Sam der einzige war, so musste ich das wirklich herrausfinden*
*sie würde nicht mit Fremden mit gehen...hmmm..sprach sie mit mir*
Dean
*stellte ich mich vor und war damit nun auch nicht mehr wirklich ein Fremder*
*mister Ewans war nun auch aus dem Land der träume erwacht...und hatte ne beule*
*war auch schon auf der erde...nur bei jade-.-*


nach oben springen

#8

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 17:54
von Lynne • 852 Beiträge

*Er wollte nur Freundlich sein und mich nicht flach legen*
*aber sicher*
*Wer Klamotten trägt, die einem auf den Leib geschneidert sind, gehört bestimmt nicht zum Typ Samariter*
*Er hat bei mir was entdeckt, was sein Interesse geweckt hat und was er näher erkunden will*
*Naja .. Erfahrungen Prägen Menschen heißt es*
*und mit Männern sind meine Erfahrungen gespalten und wirklich nicht die besten*
Ich bin mir sicher, bei anderen wirst du auch was entdecken, was dein Interesse weckt.
*synchrones seufzen um mich herrum und keins davon gehört zu Dean^^*
*Dafür stellte er sich vor und .. ok er hieß wirklich dean*
*erneutes stöhnen, diesmal genervt*
*Ey lasst mich in Ruhe, dann müsst ihr euch nciht über mich ärgern. Total einfach!*
Hat mich gefreut Dean. Tschau ...
*und damit geh ich einfach an ihm orbei auf den Platz vorm Rathaus*
*der Wind ist gemein und der Regen immer noch nass und kalt*
*Wir haben dich gewanrt! Dreh um!*
*als wenn ich dem nachkommen würde *
*Und sie machen die Drohung wahr*
*sie versuchen es wieder und dringen in meinen Körper ein, versuchen ihn zu besetzen*
*zwingen mich dazu, mich um zu drehen*
*ich Kämpf dagegen an, was denn auch sonst?*
*niemand ist gerne shizophren UND besessen*
*sie versuchen Dean was zu sagen, aber ich wehr mich und sie verscuhen mit Allen Mitteln ihren Willen zu bekommen*
*Ein Kräftemessen, was nur ein Ergebnis haben kann*
Sam ...
*bringen sie hervor, was verzerrt klingt und nciht wie meine normale Stimme. Dann gewinn ich aber wieder die Oberhand und brech zusammen*
*ich mag solche Aktionen einfach nicht. Wenn ich mit Gewalt gewinn, brech ich immer zusammen *

nach oben springen

#9

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 04.02.2011 18:07
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

//Dean//

*sie meinte, ich würde auch bei anderen Frauen, was finden was mein interesse weckt*
*uhmm...ja aber das ist was ganz anderes*
*ehe ich antworten konnte, drehte sie sich auch schon weg*
*ok....was nun geschah war mehr als merkwürdig*
*aber jap, sie war ein GW und wusste es sicher noch nicht mal*
*Daher wohl auch die Kopfschmerzen*
*ich verdrehte die Augen*
*magische wesen, die nicht wussten das sie magisch sind und sich auch noch gegen das während was sie sind*
*besonders schlau bei geistern*
*wohl wurde von ihrem Köper besitzt ergriffen, denn die stimme die nun aus ihrem Mund kam, war nicht die ihrige*
*Sam*
*ja, den suchten die geister doch wirklich gern*
*ehe sie auf den boden fiel, beamte ich sie in meine Arme*
*erstaunlich, sie hatten einen starken willen, nur wenige schafften es, sich gegen ein besitzergreifen zu wehren*
*ich glaubte auch, dass das Sam doch iwie Freuen würde, zu wissen das er nicht mehr der einzige ist*
*so wohin mit ihr*
*toll..sam beeil Dich ich kann die geister nicht fragen, wo sie wohnt*
*und ich schaute auch nur ungern in ihre gedanken....das tat ich nur gern bei samXD*
*also doch wieder hotel...bis sie zu sich kommt und ich sam rufen kann*
*normaler weiße, würde ich ja einfach stören, aber da er vorhatte schluss zu machen, was ich nur beschwören kann, lies ich ihn ebend mal in ruhe*
*also beamte ich uns ins Hotel..direkt in ein leeres Zimmer*


nach oben springen

#10

RE: Rathaus und Rathausplatz

in Hamburg 29.11.2011 14:06
von Lynne • 852 Beiträge
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 438 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen