INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Grand Canyon

in Arizona 13.10.2010 00:25
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

.........



nach oben springen

#2

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 00:23
von Dale

*raus - ich musste aus allem raus*
*ich nur meine Gitarre mit die mir meine Mutter mit 5 geschenkt hatte, mehr nicht*
*als ich ging sagte ich niemanden etwas, keinem! Nicht einmal meiner Mum oder Dad*
*zu Tj hatte ich keinen Kontakt mehr*
*keiner hatte mehr zu Tj kontakt - er war nach der scheidung und verlust seines wesens völlig abgerutscht*
*er nahm Dorgen, trank alk bis er auf intensiev lag*
*Dad, der ihn eigendlich bestrafen wollte für sein verhalten konnte nicht anders und musste TJ retten, sonst wäre er an seiner kaputten Leber verreckt*
*er hatte sich shcon immer wie ein Mensch verhalten udn tat es auch weiterhin*
*TJ war nie wirklich ein magisches Wesen gewesen sondern schon als mensch geboren worden*
*das letzte mal als ich ihn sah hatte ich zu ihm gesagt das ich nie wieder auftreten würde*
*seine antwort war ein benebeltes "Is mir doch egal"*
*meinen Agenten hetzte ich Nico auf den Hals der seine freude mit ihm hatte*
*nico wäre der perfeckte große Bruder gewesen, schade das er mein Neffe ist*

....
*seit 3 Jahren hatte ich nicht mehr gesungen*
*kein ton kam aus mirherraus und hätte mich beinahe in den abgrund getrieben wie TJ*
*doch i-wann hatte ich mir gesagt das es egal ist*
*eigendlich war es doch egal ob man singen konnte oder nicht*
*ich saß am rand des GCanyon und ließ die Füße baumeln*
*ich hielt lange meine gitarre in den händen udn spielte einfach nur auf ihr*
*so war es schön*
*es war wie früher, als ich noch nicht berühmt war, als sich noch keine Groupies um mich prügelten*
*es tat wirklich gut mich an früher zu erinnern ich shcloss die augen und sah mich wie ich mit braxton Skateboard fuhr oder wir PC spiele zockten*
*ohne es zu bemerken begann ich zu lächeln*
*es war schon so lange her das ich mal gelächelt hatte*
*und als die sonne schon beim untergehen war, fasste ich mir mut und öffnete das erstmal nach 3 Jhren den mund und begann einfach nur zu singen egal ob falsch oder richtig*
*ich achtete auf keinen ton auf keine prätzison wie ich es lernen musste nachdem ich anfing konzerte zu geben*
*ich sang einfach und es fühlte sich so gut an*
http://www.youtube.com/watch?v=Aqfsto6mJ_4

nach oben springen

#3

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 00:34
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

*ich lief hier lang, mir war durchaus bewusst das ich die Blicke troz der tatsache das die Sonne unterging*
*es lag an meiner weißen haut und den weißen Haaren, ein zeichen das ich vor nicht all zu langer Zeit ein Engel war doch selber wusste ich das nicht*
*man gewöhnt sich an die Blicke und auch an das getuschel was dann entsteht, aber ehrlich ich mag meine Hautfarbe, sie ist nicht wie jede*
*Mom sagt immer ich bin ein geschenk des Himmels, weil sie und Dad viele Jahre versucht haben schwanger zu werden*
*doch nun bleib ich stehen, eine leise Meldonie auf einer Gitarre gespielt dring an mein Ohr*
*ob es die wenigen hören die auch noch hier sind? Ich weiß es nicht*
*ich folge dem klang, aus neugierde und wenige augenblicke später hoch ich jemanden singen*
*es hörte sich ein wenig traurig an und doch wunderschön*
*so leise wie möglich geh ich auf die Person zu, die doch gefährlich nahe am Grand Canyon sitzt, will ihn nicht erschrecken, nicht das er noch rnuter plumst=S*
*weiter hör ich ihm zu bis er zu ende gesungen hat*
*lass die Stimme noch hallen und räusper mich leise*
Nicht runter fallen
*sag ich noch schnell*



nach oben springen

#4

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 00:46
von Dale

*ich hatte das Mädchen hinter mir bemerkt aber ich sang trozdem weiter*
*es war ein gefühl wie auf drogen*
*wärend des liedes schrie ich fast und hätte schreien können*
*endlich spürte ich es wieder, da war sie wieder die magie in meiner stimme die ich so lange vermisst hatte*
*ich fühlte mich endlich wieder wie ein komplettes wesen, endlich war ich wieder ich*
*als sie mich ansprach hatte ich noch die augen geschlossen und lächelte leicht vor mich hin*
*dann stand ich auf lies die Gitarre fallen und umarmte das Mädchen*
*dann begann ich zu singen*
http://www.youtube.com/watch?v=GhFSgnvKqm4
*langsam wärend ich sang lies ich sie los und nahm ihre Hände und sah das Mädchen an*
*in diesem moment hätte ich jeden umarmen können*
*endlich spürte ich es wieder, ich war wieder da und hätte die ganze welt umarmen können*
*es war wie nach einer langen krankheit endlich wieder laufen zu können ohne husten zu müssen*
*ich begann sie anzulächeln und grinzen*
*dann hob ich meine gitarre auf und begann sie im lied einzuspielen*

nach oben springen

#5

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 00:55
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

*er stand nun auf und...*
*ok, was ging mit dem?*
*ich war vollkommen überrascht*
*er fing an zu singen, war er etwas balla balla*
*seine stimme war wunderschön, das stand außer frage, fast so als schien ein Zauber in ihr zu sein*
*aber er war dennoch seltsam*
*er lies mich wieder los und nahm meine Hände*
*ich sah zu ihm auf und war sprachlos und perplext*
*lauschte aber dem Klang seiner Stimme, ich denke man musste ihr einfach zu hören*
*ich lächelte ihn kurz an, als er mich angrinzte*
*er hob seine Gitarre auf und spielte sie mit im lied ein*
*ich war nicht so der große Musik Fan, im vergleich zu allen anderen aus meine Klasse*
*aber ich kannte das lied, hatte es mal über einen MP4-Player einer Freundin gehört und ich fand seine Version besser als die des Orginal Künstlers*
*es schien fast so, als wäre er befreit, so sehr sang er*
*Mit liebe und hin gabe*



nach oben springen

#6

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 01:01
von Dale

*als ich das lied beendet hatte und die gitarre runter nahm atmete ich einmal tief durch*
Tut mir leid, aber du warst gerade zur falschen zeit am falschen ort
*scherzte ich und meine augen leuchteten hellblau wie der Sommerhimmel*
Ich hab gerade aus einer schweren Kriese rausgefunden und ich musste einfach i-wen umarmen
*ich hielt ihr die hand hin*
ich bin Dale freut mich dich kennen zu lernen
*ich neigte den kopf etwas und grinzte sie immer noch überglücklich an*
*es war so als würde ich endlich wieder leben*
*nie wieder würde ich in das music geschäft einsteigen - nie wieder*
*ab jetzt würde ich nur noch singen wenn mir danach ist*
Ich hab dich wohl erschreckt, keine sorge ich bin nicht irre oder gefährlich
*meine stimme war sehr erhlich sanft musikalisch und klang einfach nur wie ich mich fühlte*
*ich lies sie in ganzer magie erklingen*

nach oben springen

#7

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 01:09
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

*er atmetet noch mal tief druch nachdem er das lied beendet hatte*
*machte dann einen scherz*
Das hab ich gemerkt
*ich war immer noch etwas skeptisch, denn man konnte ja nie wissen*
Es kam sehr überraschend die umarmung
*war wirklich so*
*kurz sah ich seine Hand an, ich mein er sah nicht böse aus und wenn er es wäre hätte er doch schon nen versuch gestartet mir was anzu tun*
Freut mich auch Dale
Vilandra mein Name

*ich schüttel kurz seine Hand, als sie aber auch schnell los*
Wenn Du gefährlich wärs, wäre ich
wohl nen Kopf kürzer

*scherzte ich nun*
*hmm, seine stimme war so sanft und musikalisch*
*man könnte ihm sicher stunden zuhören und würde selbst dann nicht genug bekommen, es war so als könnte man sich in ihr verlieren*



nach oben springen

#8

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 01:17
von Dale

*sie wirkte sehr schüchtern und zarghaft*
*war ich zu lebhaft gewesen, hatte ich sie so sehr erschreckt*
*ich sah sie etwas zweifelnd an, denn sie wirkte nicht wirklich entspant*
tut mir leid du gehörst wohl zu den schüchternen, ich wollte dich nicht ängstigen
aber du kannst dir sicher sein das ich noch keinem menschen was getan habe
*nun erst begann ich sie mir richtig anzusehen*
*sie war blass, fast weiß und ihre haare waren silberblond*
*auch ihre augen sind sehr hell*
*sie ist sehr hübsch wenn auch etwas seltsam mit ihrer weißen erscheinung*
bist du ein albino?
*fragte ich sie direkt*
du must nicht antworten wenn es dir unangenhem ist, aber es fällt ein wenig auf
*ich fügte einen weichen beruhigenden unterton in meine stimme um ihr die angst zu nehmen*
*sie benebelte einen etwas und lässt sich gut und sicher fühlen*

nach oben springen

#9

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 01:23
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

*er sah mich zweifelt an*
Im grunde nicht, Du hast mich nur
aus dem Konzept gebracht mit
Deiner Umramung damit hatte ich nicht
gerechnet

*sonst wirkte ich nicht schüchternd, aber bisher hatte mich auch niemand einfach so umarmt, weil sie dachten ich könnte zerbrechen=S*
*also wirklich so zerbrechlich seh ich nicht aus*
*bei seiner nächsten Frage muss ich lachen-ob ich ein albino bin*
*das war eine typische frag*
*mein lachen war sanft, nicht so ein schrillen was manche hatten*
*ich bekam mich wieder ein, war das ja nun auch kein lach anfall gewesen, nur ein kurzes lachen*
Tut mir leid, ich lach dich nicht aus oder so
aber das denken alle, aber richtige Albinos haben
rote augen, ich hab blaue

*klärte ich ihn auf fals er das nicht wusste-doch wenn man es so betrachtet war ich wohl einer*
Ich selbst seh mich nicht als solche an
aber meine erscheinung erweckt den eindruck

*ich seh ihn mir nun auch mal genauer an, groß und gut aussehen fast wie so ein Popstar, aber ehrlich das er mal einer war wusste ich nicht*



nach oben springen

#10

RE: Grand Canyon

in Arizona 07.05.2011 13:25
von Dale

*ich fasste mir an den Hinterkopf und sah sie entschuldigend an*
hmm stimmt schon, aber du bist torzdem weiß wie schnee ist schon sehr ungewöhnlich
*und das musste ausgerechnet ich mit einem solchen Vater wie Brad sagen*
*eigendlich müsste ich mich an unatürlichen aussehen gewöhnt haben*
*sie musterte mich und ich sah sie zurück an*
*i-wann begann ich zu grinzen*
Oky wir sollten aufhören uns anzustarren das wirkt i-wie seltsam
*ich drehte mich zu der schlucht und sah wie die sonne hinter den Bergen verschwand*
*sie wirkte süß und schüchtern udn i-wie zerbrechnlich und ich sah sich nachdenklich an*
Du wirkst als haben dich deine Eltern nie aus dem Keller gelassen, du wirkst ein wenig zerbrechlich
*ich sah sie skeptisch an aber ginrzte dann wieder*
Sry wenn ich dir zu nahe getreten bin, nehm es nicht ernst

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 240 Gäste , gestern 580 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen