INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 18:23
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

*er das alles sagt*
*hand heb*
mal ne frage - was versteht ihr eigendlich unter schicksal das
was du mir sagst sollte ein Gott machen Arion ist das schicksal
.... das bekanntliche viele launen hat Arionist das schicksal selber
er verkörpert es die schicksalsschwestern waren nur Orakel
sie konnten es sehen udn verändern sie waren platzhalter für Arion selber
*arme verschränk*
udn ich kann mich an eine zeit erinnern gar nicht mal so lange her wo die
welt ein völlig chaos war kurznachdem duc starb .. komischerweise
ist kein gutes wesen zu den schicksalsschwestern gerannt und hat sich dort beschwert
weil sie halt wussten - schicksals seit isr alle vollfosten oder tut ihr nur so
udn als ob die Dämonenwelt nicht selbsüchtig wären - große scheiße die Dämonenwelt
hat das wort erfunden ihr sollte alle ganz leise sein wenn es arum geht sich über
das schicksla zu beschweren weil ihr alle nicht gerade die verfechter der vernüftigen seit
ganz erlich wenn ihr die macht hättet würde die welt schon längst im chaos verfallen wärend
beim guten das ganze hier noch leben würde seh es mal so
*kopf schüttel*
Davon abgeshen denk mal nach ... nur mal ein sekunden schonmal was davon gehört das schicksale sich
ändern auch wen arion nicht eingegriffen hätte - wäre Brad aufgetaucht der Nova gerettet hätte
Arion war rein zufällig gerade für sein liebe zur rechten zeit da - ich werde verdammz nochmal
keien liebe i-wo streichen nur weil Dämonenwelt mal ne magere zeit hat und sich angepisst fühlt
was bin ich der Kummerkasten? Arion ist das warhaftige schicksal und wenn i-etwas
aus dem gleihcgewicht gerät tut er es auch es käme ihm selber schlecht deswegen
ist es schon ein grund mehr warum er neutral ist nur weil euch liebe ankotzt muss es ihn nicht auch
schaden mal ehrlich deine Belande sind Kindergarten
hätte Arion dfür gesorgt das Luzifer gut wäre könnte ich das verstehen aber hallo? schau dich
mal um wieviel moder sekten attentate krige es gibt die erde strotz davon die halbe menschlcihe
befölkerung ist zum teil abgrundtief schlecht udn sich wegen einer keline schule zu beschweren
ist schon fast lachhaft ihr seit silche schmarotzer ... wird mal was von euch kaputt gemacht
wird sofort zum Chef gerannt und sich beim bösen bösen schicksla beschwert für einb Kind das
euch soweiso im grunde egal wäre udn für ein Mädchen das auch keine großen taten für die guten tut



nach oben springen

#12

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 18:32
von Duncan

//Salvador//
*Dyan wohl mal richtig aufkratzt und sauer wird*
Ja ein Schicksal kann sich ändern, hab ich oft genug miterleben dürfen
*langsam sauer werd*
Aber dass ER es so massiv ständig ändert ...
Novalee sollte an diesen Verdammten Kind verrecken
und davor auch schon
*sauer sag*
*tief luft hol um wieder rutner zu kommen*
Das Kind ist sowas von Egal, das wäre so oder so gestorben
Ich hätte es selber umgebracht wäre es wirklich auf die Welt gekommen
aber darum geht es nicht
*denk: sondern um was anderes *
Er mischt sich ständig ein und das geht so einigen gegen den Strich.
Wenn er meint nur den Dämonen schaden zu müssen, werden wir ihn weiter für gut erachten
und somit ist und bleibt er nicht neutral.
Und was die Kriminalität angeht
das sind Dumme Menschen, die verleitet wurden kleinscheiß zu machen

nach oben springen

#13

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 18:39
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

*er das sagt*
Verstehe ... i-wei kommst du immer wieder auf oova
zurüpck das sie verrecken sollte warum? Er hat nur ein
einziges mal eingegriffen dn das bei ihr scheint dir
persöhnlcih irgenwie nicht zu passen
*augenveräng grinz*
erzähl mir doch mal wieso ... für mich hört sich das nah verschmäter
liebe an und der neue Lover soll dafür bezahlen
*kopf etwas in den nacken leg*
Er ist neutral glaub mir genauso wie ich es bin ....
ich hab Arion schon ein paar mal gebeneure Königen des schreckens
Alessa
*bei den namen mit den zähnen knirsch*
mir mal in die Finger zu spielen aber er hatte sich nicht dafür interessiert
und auch als Nalin und Irisa straben FÜR alessa die bekanntlich so angrundtiev
böse ist das es schon verboten gehört von mir peröhnlcih ... Alessa
hat eine menge gute wese auf dem geissen udn noch mehr menschen udn Planeten
geh doich mal zu Aidan und red mal mit ihm .. ich glaube der hat besser argument
sich über Arions machenschaften für die Bösen zu beschweren als ihr über die guten oder
*breit grinz*



nach oben springen

#14

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 18:47
von Duncan

//Salvador//
*er auf Alessa zu sprechen kommt und meint ich soll mich da mal an Aidan wenden*
*schief grinsen muss*
Haben wir schon
*gelassen und ruhig sag*
Das Er Arion und auch dieses Balg Traig Jaro nicht leiden kann ist ja bekannt
Gründe auch, also nicht weiter erwähnenswert.
Da Aidan sich nunmal mehr für eure Seite ausgesprochen hat ist auch bekannt.
Dennoch findet selbst er es mehr als mies, dass er ... egal wie stark er eingegriffen hat ...
seine Familie nicht retten kann
nichtmal seine Mutter oder seine Schwester Irisa.
Nalin trug Alessa in sich dass sie sterben wird, daran konnte er ncihts ändern
dass weiß er
Aber warum lässt das Schicksal zu, dass selbst wenn er zurück in die Zeit geht
und Elika und Irisa von Nalin fort holt, dass die beiden dann auf andere Art und weise sterben?
Du selber meinstes das Schicksal kann sich ändern. Nur für ihn wohl nicht, bzw. Aidans Familie.
*ne Augenbraue heb*
*denk: und selbst darum geht es nicht*
Ahh ja ... ich wollte niemals was von dieser Mischlingshexe
und werd auch nie was mit so einen Ding anfangen
Zudem wäre es mir lieb, wenn mein Sohn seine alten Fähigkeiten zurück erlangt
(ahh schon erwähnt? er ist der Vater von Jay ... das so mit der Grund, warum der so pissig is^^)

nach oben springen

#15

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 18:59
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

*er darauf zu prechen kommt*
Aidan ... der ist nur stinkig ... im schicksal stand es so fest
das die familie wegen Alessa zu grunde geht spricht sich doch für euch
oder? ein böses wesen hat eien ganze gute familie ausgelöscht sowahl
die böse als auch die gute seite ist auf meinen enkel sinkig wie
alle ... das schicksal ist ja immer das arsch ... wenn i-was passiert
wofür niemand wa skann ist es das schicksal ihr seit doch alles weinerliche
Mädchen die ihren Lutscher nicht in der geschmacksrichtung bekommen
die sie haben wollen udn ich sag dir was ganz im vertrauen - Arion kann
weder gut noch böse sein
*arme wieder verschränk udn lächel*
Deswegen ist deine anschuldigung völliger schwachsinn ... er ist kein mieses
schicksal so ist das halt - was hätte Adam damals zu den schwestern sagen sollen warum
haben sie nichts gesgat als er Luzifer erschaffen hat ich meine er solle ein guter engel
werden aber das böse böse schicksal hat es ander gesehen udn war adam deswegen
auf die schwestern angepisst?
*er dann auf seien sohn zusprechen kommt*
*augenbraiun hochzieh*
*ihn mal durchleuchte*
*denk: ich fass es nicht*
RAUS SOFORT ! WAS GLAUBST IST DAS HIER ELTERNSPRECHTAG?
*mein stimme sich jetzt verdammt machtvoll anhört*
meien augen schwarz werden*
RAUS



nach oben springen

#16

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 19:11
von Duncan

//Salvador//
*er Luzifer ins Spiel bringt*
*mit den Augen demonstrativ roll*
Adam hatte erkannt dass die Welt als Utopia nicht funktioniert
Luzifer wurde erschaffen um die Menschen zufrieden zu stellen
das die nunmal nur zufrieden waren, indem er böse wurde
dafür kann nun wirklich keiner Was
DAS haben die Menschen alleine zu verschulden
Und soweit ich die Storry kenn, haben Adam und Luzifer sich ganz gerne gestritten
Der Gegensatz stimmte und das Gleichgewicht bestand somit auch
*denk: der Vogel ist zu Selten auf der ERde*
*der mich mitmal anbrüllt ich soll abhauen etc.*
*ne augenbraue heb und kurz zu den anderen 12 Richtern seh^^*
*die so tun als wäre nix ... rein gar nix .. so nach dem Motto *pfeif wir wissen von nix^^*
*denk: klasse unterstützung*
*Dyan wieder anseh*
Ein Nein hätts auch getan
*tonlos sag*
*arme verschränk*
Da das Schicksal nunmal ist wie es ist
und du wohl gleich dafür sorgen wirst, dass wieder ein Hochrangiger Dämon weniger ist
Stell ich eben den Antrag wenigstens ein Ereignis zu ändern
die Dämonenhexe Irisa soll zurück kommen.
Da besteh ich drauf.
*denk: so nun bin ich ja gespannt ... der Typische Komplex mist ausgekramt, oder er lässt sich mal was originelles einfallen.*

nach oben springen

#17

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 19:36
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

*der typ weiter labert*
*aus schutz für sie anderen auf Durchzug modus schlat*
*denk:ich glaubs nicht nur weil Dady Dämon ein problem
mit Sohnemann hat und er sich in seiner Dämonenerhe verletzt fühlt*
*er das mt Irisa sagt*
Gut wenn das so ist hätte ich gerne meinen besten Freun Adam zurück?
*augebbraun zieh*
ihr seit schon alle richtig gewitze arschlöcher nur um auf ein vortel raus
glaubst du etwa ich wüsste nicht was du dnekst
*mir gegen den kopf tipp*
ich hab mir vorhin mal deien denkweise udn pläne im kopf angehört
das mal wieder ganz typisch dämon andere zu schwächen denen eie schach einen
läufer zu kicken und eine Springer zurück zu ordern der eigendlcih schon längst aus dem
spiel ist - schumml nudn immer nur schummel aber ich glaub du hast nicht die geringste anhung
mit wem du dich hier anlegt was menst du wer ich bin?
*luft hol um was zu sagne dann aber jemand reinkommt*
*mir was ins iohr flüstert*
Oh super ich sterbe vor hunger
*hände reib*
*mich anwände*
Antrag abgehlent geh nach hause und ärger dich in deinem keller
beschwer dich bei Luzifger oder den Spinen oder weis ich bei wem ist
mir egal .... hab kein interesse mich mit einem angepissten Dämon zu unterhalten
der nichts anderes im kopf hat als mir auf den Keks zu gehen
*der rest sich auch erleichtet aus den raum macht*
typisch dämon immer halten sie einem von wirklich wichtigen dingen im leben ab - essen
aber was solls es ist wie mit den frauen man kann nicht mit aber auch nicht ohen sei leben
*zu mir selbst sag*
*mein handy nehm*
*nummer wähl*
Hey duc ich bins hab Pizza hol die karten raus wir Pokern ne runde
*smil*
*hand heb*
Belästige mich ja nicht wieder mit unwichtigen sachen sonst
fang ich mal an das schickal zu ändern und dann kann es passieren
das es statt dämonen nur noch kleine Mädchen in der unterwelt gibt
*dann verschwinde*



nach oben springen

#18

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 19.06.2010 19:42
von Duncan

//Salvator//
*der Typ was von wegen dringendere Sachen labert und Co*
*er promt ablehnt*
*denk: und wieder mal zeigt sich, dass Dämonen absolut immer für die Arschlöcher der Nation abgestempelt werden ^^*
*er gleich was von skat und Pizza labert*
*denk: wichtig ja ne is shcon klar ich will Luzifer als Gott haben und Gott kann von mir aus weg beliben *
*dann auch wegbeam*

nach oben springen

#19

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 02.09.2012 01:02
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

„Wo ist er?“
Ich drehte meinen Kopf leicht zur Seite und blickte über meiner Schulter. Mein Vater, oder viel mehr unser Vater hatte es gewusst noch bevor ich was tun konnte. Er war ein wirklicher Störfaktor und es war kaum zu glauben das er selbst in dieser Dimension genauso Nerv tötend war wie in meiner. „Wieso fragst du wenn du es sowieso schon weist?“, antwortete ich und neigte etwas den Kopf um ihn mein selbstgerechtes und abgöttisches Grinsen zu zeigen. „Du weist das ich dir das was du Vorhast nicht durchgehen lassen werde, oder Junge?“, antwortete er und verschränkte die Arme „Oh darauf hab ich fest gehofft – Daddy!“, lächelte ich und ein grummeln ertönte von ihm bevor er verschwand. Niemand würde mich aufhalten, nicht mal er. Ein Schöpfer sollte niemals Vater spielen. Ich ging weiter durch die Halle der Gerechtigkeit und zwei Gestalten, eine Helle und eine Dunkle Stellten sich mir in den Weg „Du gehörst hier nicht her, kehre zurück und wir werden dein Leben verschonen“, sagten beide Gestalten gleichzeitig, die eine mit Heller und die anderer mit tiefer Stimme. Ein kleines, schiefes und schelmisches Lächeln zeigte sich auf meinen Lippen. „Und dabei habe ich heute nicht mal Geburtstag …“, flüsterte ich und meine Augen schwarz, während ich die Hand hob mit dem Handrücken zu den Gestalten.

Ich stand im Zentrum des Gleichgewichtes und sah nach unten. Unter mir Lag die Erde und ich sah alles. Himmel, Hölle, Magie und die Menschen. „Wie friedlich …“, seufzte ich und meine Stimme klang so anziehend das man mir meinen Hinterhalt nicht mal abkaufen würde wenn ich meine Karten offen auf die Spielfläche legen würde. Ich neigte meinen Kopf zur einen dann zur anderen Seite und begann zu Lächeln. „Es wird Zeit das wir einiges ändern“, und trat aus dem Kreis und ging auf die in der Luft schwebenden Gestalt zu. Es war Tempest die Beflügelte der Gezeiten. Kaum einer Nahm sie war, weil die Gezeiten für viele keine Rolle spielten und dabei konnten sie solche verehrenden Auswirkungen auf alle haben. Sie hatte Schmerzen, was kein Wunder war da sie Mental von mir mit Messern gefoltert wurde und trotzdem sah sie mich noch an als würde sie an das Gute in mir Hoffen „Brad …“, flüsterte sie doch ich legte einen Finger auf ihren Mund „Schhht …“, flüsterte ich und sah ihr in die halb geschlossenen Augen „Ganz Ruhig, alles wird gut“, beruhigte ich sie und meine Stimme die eine Auswirkung hatte wie die Gravitationen auf Planeten, brachten sie dazu fast an ihren Seufzer zu ersticken. Sie war verwirrt, so was kannte sie von Brad – von mir nicht. Doch bevor sie Fragen konnte was mit mir los war hatte ich ihr meine Hand in den Körper gerammt und hatte Aufgeschrien. Sie schrie bis sie starb und zerfiel. „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, lächelte ich und nahm die Kristallkugel in die Hand die Tempest half die Gezeiten zu Kontrollieren. Ich sah in die glitzernde Oberfläche. Das Schimmern von Wasser und das Funkeln von Sternen war darin zu erkennen, aber nur solange bis die Einzelteile durch die Luft flogen.



nach oben springen

#20

RE: Gesetzeshalle

in Limbus Matrix 02.09.2012 01:20
von Evelyn • Unbekannt | 186 Beiträge

Ich hatte mit Heimdall so eine Art Spiel gespielt oder eher ihn gebeten mich irgendwohin zu bringen. Ich konnte zwar selber Beamen und damit war ich die einzige Göttin die das konnte, doch ich wusste nicht wohin. Immer auf die Erde war nicht gut, ich wollte nicht sehen wie Glücklich meine kleine Schwester mit Darren war, auch nicht Cadee mit meinem Onkel und Damon hatte mal wieder keine Zeit, er und seine Vampir Jagt. Daher hatte ich den Hüter der Welten gebeten mich an irgendeinen Ort zubringen, wo er aber noch ein Auge auf mich haben kann, doch weg von dem Ort komme ich dann schon von alleine.
So kam es also das ich hier landete, wo auch immer hier ist. Ich lief durch lange Gänge die teilweise sehr verwinkelt oder gar dunkel waren, Angst hatte ich nicht da es hier keine komischen Geräusche gab mir aber auch niemand begegnete was ich etwas Merkwürdig fand, da ich doch eigentlich ein Eindringling war aber nun gut vielleicht kommt das noch. Nach einer Zeit hörte ich nun aber einen Markerschütternden Schrei und ich dachte schon das hier nichts ist und ich wieder nach Hause kann denn da kann ich mich auch Langweiligen, in letzter Zeit war nichts mehr los. Seit Hedy weg war hatte sich alles wieder gelegt wobei Aufruhr durch sie auch nicht aufgekommen war.
Nun lief ich also dahin von wo ich das Geschrei Geräusch gehört hatte, und stand einem Mann gegenüber dessen Rücken ich nur sehen konnte. Er war groß gewachsen und blond, doch dieser sah nicht so aus als hätte er schmerzen oder ähnliches zudem hatte der Schrei sich eher weiblich angehört, doch hier war niemand nicht mal jemand der verletzt war. Doch hielt er etwas in der Hand, was es genau war konnte ich nicht sehen, doch hatte ich dafür auch gerade kein Interesse erst mal wollte ich wissen wo ich bin, also Räusperte ich mich da es nicht so aussah als würde er mich Wahrnehmen, gefiel mir eigentlich gar nicht da ich durch Asgard was anders gewöhnt war, aber da ich es auch anders kannte eben weil ich auf der Erde oft war, war es nicht so schlimm. "Entschuldigen Sie" anstand hatte ich schon daher Sitze ich ihn, darauf legten meine Großeltern aber auch Mutter immer viel Wert, das man Höflich zu anderen ist auch wenn sie eben keine Könige, oder Prinzessinnen sind, in seinem Fall eben Prinz. "Können Sie mir sagen wo ich bin?" fügte ich als frage nun ran, blieb aber da stehen wo ich bin denn man kann ja nie wissen wer da einem gegenüber steht. Doch dann ging das was er in der Hand hatte kaputt, das hatte er mit Absicht gemacht denn runter gefallen war es nun nicht, so legte ich meinen Kopf leicht schief sah ihn weiter an, fragte mich wieso er das getan hatte.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 52 Gäste , gestern 101 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz