INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#71

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 21:41
von Novalee • 499 Beiträge

//Andere Nova//
*hier auftauch*
*den Kuss erwieder, nur weil ich seine Liebe spüre .. oder eher von 2 wesen*
*er hatte mich beschützt*
*Kotori kam zu mir wollte helfen*
*ich sah sie kurz an*
*reichte ihr meine Hand*
Gib mir deine Hand
Der Spiegel MUSS heile bleiben und Brad muss rein sehen
*denke ma sie gibt mir die Hand*
*Mich dann an ihrer Kraft auch labe*
*den spiegel hoch schweben lass*
*der golden schimmert und in Licht getaucht is*
*der Zauber so einiges Abverlangt*
*der dann aber bis zu Brads Gesicht reicht*
Arion
*zum Engel hoch ruf*
Er muss reinsehen ... bitte schnell ... den vorm Verfall zu schützen ist mehr als schwer
*weiter mit an Kotoris Kraft zieh aber auch meine Einsetz, die jetzt schon weniger wird*


//Richtige Nova falsche Welt//
*New York sah hier auch nciht besser aus*
*und dr Brad hier war nicht ganz so zerstörerisch veranlagt*
*entgegen den Rufen von Scy lief ich zu ihn, schützte meinen Körper um an ihn ran zu kommen*
*sah dann Brad an*
Bitte schau rein .. Bitte ... Brad ihr müsst tauschen ...
*ich hielt den Spiegel vor seinem Gesicht, sah nach oben zum Zeitspalt .. die andere Nova hatte den Spiegel auch in Position*
*denk: jetzt!*

nach oben springen

#72

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 22:03
von T.J

Ich hört Nova und sah den spiegel vor uns schweben und war erstaunt das er der Zerstörungsenergie standhielt. I-was unterstützte die beiden Frauen und gab dem spiegel Power " Dad bitte schau in den Spiegel ... bitte sh hinein!" Aber er schrie nur und hatte die augen schmerzhaftvershlossen. Meine Flügel hatten sich fast schon aufgelöst und ich fühlte mich schwach als ob meine gesammte Energie absorbirt wurde. ichblickte zum Zeitriss und sah das es immerriesiger wurde "Bitt Dad streng dich an öffne die Augen ...du wirst alles verlieren!" Die letzen worte schienen ihn wachzurütteln und er öffnete die Augen und sah in den Spiegel - - -

//der gute Brad//
Mein Kopf min Körper alles zerte an mir und entfsselte meine energien. Ich kauerte nun auf dem Boden und hielt die hände an meinem Kopfe gepresst. Ich verschte alles um zu verhindern das ich und der rest zerstörrt werden würde. Dann hörte ich wie mein Sohn Novas Namen rief und ich glaubte zu spüren das sie näher kam aber außer schrien vor schmerzen konnte ich nichts "DAD DU WIRST ALLES VERLIEREN ÖFFNE DIE AUGEN !" hörte ich meinen Sohn schrien und genau das war es was mir die kraft gab die Augen zu öffnen um in den Spiegel zu sehen ---

//TJ beide//
Für einen Moment hielt alles Still .... die Zerstörung die Zeit das laben ... alles! In dem Moment wo der gute und der Böse Brad taschten schien das Universum den Atmen anzuhalten. Und nun, hatten wir es geschafft? ... Ich spürte nichts mehr was war passiert war das normal, aber es fühlte sich gut an beruhigend egal ob gut oder böse!



//Dyan//
-.... Als meien beiden Söhne getauscht hatten, spürte ich das es nun an der Zet war das ich mich einmischen sollte! Alles hatte ich zum stillstand begracht und ich bewegte mich langsam durch schebende trümmerteilchen und zerfallende Gebäude. Die ganze sache hatte viel schaden angerichtete aber nichts was ich und Duc nicht beheben könnten. ich war erleichtert das sie es mit vereeinten kräften doch noch geschafft haben einen moment lang hatte ich zweifel. Aber sie hatten es geschafft ich sah meinen einegfrohrenen Enkel der endlich zu sich selbst gefunden hatte mit Nova in den armen und ich sah Brad der nun wieder da war wo er hingehörte. Nur zwei sachenwarenimmer noch falsch! Das eien war si falsche Nova aber das konnte ich beheben ... ich berührte sie und ihr körper leuchtete auf und verschwand. Kurze zeit später erschien die andere nova in TJs armen.
Aber die andere sache war schwieriger und ich blieb vor Tori stehen. Ich blickte sie lange an und schloss dann die augen mit einer entschlossenen Mine. Dann drehte ich mich um und meine augen wurden schwarz. In dem Moment in dem ich verschwand brach eine gewaltige Lichtwelle aus und die Zeit und das Leben ging weiter - derzeitriss hatte sich geschlossen und die Menschen die dabei gestorben waren, lebten nun wieder!

nach oben springen

#73

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 22:32
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

*ich sollte ihr die Hand reichen, wegen dem spiegel*
*was ich auch tat*
*sie fing an, mir kraft zu entziehen*
*der spiegel schwebte in die höhe*
*ich sah nach oben*
*verfolgte das schauspiel, welches nun kam*
*sie hatten es wohl geschafft*
*denn menschen lebten wieder ect.*
*ich sah zu brad, doch war er nicht ´mein´brad*
*doch nun als er weg war, kamen auch die erinnerungen wieder*
*der schleier hatte sich also gelegt*
*ich beamte mich ohne ein weiteres wort weg*
*wusste gerade nicht was ich tun sollte*
*war 21, schwanger und der vater war nicht mehr da*



nach oben springen

#74

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 22:38
von Novalee • 499 Beiträge

*Chaos ... dabei war der nichtmal anwesend *
*und gerade als ich mich damit abfinden wollte nun erstmal fest zu sitzen, wurde mir kribbelig warm und lag in TJ´s armen*
*alles war wie Früher. Die Menschen liefen hier rum, als wäre nichts gewesen*
*die Stadt stand wieder*
*und ich hatte meinen TJ*
*ich lehnte mich an ihn und war eingfach nur müde und KO*
Ich mag Weltenbummeln nicht
*meinte ich matt*
*schloss mine Augen*
Bist du .. seit ihr okay?

nach oben springen

#75

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 22:45
von T.J

//Brad//
*als Ich wieder zu mir kam war mein vater auch schon bei mir und hatte mich aus
der sitution rausgeholt*
*man konnte alles von ihm aber er war mit herz und Seele ein Famileinvater*
*ich war Ko total geschwächt zum ersten mal in meinem leben ging es mit reichtig dreckig*
*ich wurde von Dad in den Himmel gebracht*


//TJ//
*als ich wieder zu mir kam war alles vorbei*
*ich wusste nicht genau wie die sache nun geenet war odr eher
wie es dazu kam aber wir lebten und das war die haubtsache*
*als ich noch bemerkte das ich meine richtige Nova in den Händen hielt lächelte ich und drückte sie an mich*
*dann wurden meine Augen glaasig*
*ich hatte mich überommen und war am ende meiner kräfte*
Ich liebe dich .... w..w...willst du ... willst du mich Heiraten?
*fragte ich sie und wurde Ohnmächtig und kippte vorne rüber*

nach oben springen

#76

RE: Time Squere

in New York 10.11.2010 22:56
von Novalee • 499 Beiträge

*schluck*
*TJ Machte mir nen Antrag und viel dann über mich her*
*ich hatte auch gerade die Augen geschlossen*
Du bist so unroman....
*meckter ich los und machte die Augen auf*
*merkte nun aber, dasser ganz KO ist*
*und ihn auffangen war schwer ... ich fiel selber alst hintenüber wegen seines Gewichts*
Du bist schwer ...
*ich beamte lieber mit ihm hier weg heim zu mir diesmal*

nach oben springen

#77

RE: Time Squere

in New York 17.11.2010 18:21
von NoOne • 919 Beiträge

*ich bog auf den Time Square ein*
*hier war wie zu jeder Tag- und Nachtzeit viel los*
*doch aus eine Grund, den die Leute wohl auch selber nicht genau wussten, rempelte mich sogut wie niemand an*
*was ich nur gut so fand, denn manche Menschen stanken wiederlich nach Schweiß, das es mir beißend in die Nase kroch*
*ich sah mich wieder um*
*sah zwei Freundinnen die mich ansahen, dann ihre Köpfe zusammen steckten und kicherten*
*wie alt waren die?? gerade mal 17 oder 18!*
*okay so viel älter sah ich ja auch nicht aus*
*also verzog ich meinen Mund kurz zu einem angedeuteten Lächeln und die eine wurde doch wirklich rot*
*ich sah einfach nur wieder weg und mich um und ging weiter*

nach oben springen

#78

RE: Time Squere

in New York 17.11.2010 18:30
von Samantha • 1.435 Beiträge

*ok, einfach drauf loslaufen hatte es nicht wirklich gebracht*
*auch wenn ich einen super orientierungsinn hatte, brachte der nichts wenn man sich nicht auskannte*
*also hab ich irgendwann doch einfach jemanden gefragt*
*trat nun aus einer kleinen Seitenstraße, denn ich stand total auf abkürzungen*
*und rannte genau in einen Typen (No'One) rein*
*sah kurz verwirrt auf*
'tschudligung
*meinte ich grinsend und trat einen Schritt zurück*
War mit Absicht
*fg*
*fügte ich noch hinzu, als ich ihn als den erkannte, den ich vorhin gesehen hatte*
*natürlich war es keine, aber der spruch war doch 'lustig', wenn auch abgegriffen*

nach oben springen

#79

RE: Time Squere

in New York 17.11.2010 18:36
von NoOne • 919 Beiträge

*ich lief weiter und sah eine Bewegung von links*
*sah mich aber nicht genötigt der auszuweichen, sie bot keine gefahr*
*also lief die Frau direkt in mich rein*
*sah kurz verwirrt aus und ich erkannte an dem geruch allein schon, das es die war, die mich so interessiert gemustert hatte*
*erst entschuldigte sie sich, sagte aber dann dies*
*ich hob eine Braue und sah sie schräg an*
*dann grinste ich leicht schief*
Kein Ding ... ich hatte sowieso keine lust auszuweichen
*ich hielt sie an einem Arm, so als ob sie fast umgekippt wäre*
*doch ich spürte unter meinen Fingern ihr Blut im Körper rauschen, das war der einzige Sinn und Zweck des ganzen getatsche*
Alles in Ordnung?
*Routinefrage, aufgesetztes Sozialverhalten*

nach oben springen

#80

RE: Time Squere

in New York 17.11.2010 18:43
von Samantha • 1.435 Beiträge

*erst sah er mich irgendwie schräg an*
*mh lag wohl am Spruch, nicht jeder fand den 'passend'*
*jedoch grinste er dann doch noch*
Lässt gern fremde Mädels in dich
reinlaufen, he?
Die Anmache muss ich mir merken.

*er hielt meinen Arm fest, was ich jetzt erst bemerkte*
*sah kurz auf seine Hand runter und entwand ihm dann meinen Arm*
Klar, alles in Ordung,
ich bin ja schließlich in dich reingelaufen
also sollte ich wohl eigtl diese Frage stellen.

*ich legte meinen Kopf etwas schräg und musterte ihm erneut*
Du siehst aber nicht so aus als ob dir was fehlt
*stellte ich fest*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 95 Gäste , gestern 68 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz