INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 18.12.2010 20:14
von Scarlett • 1.677 Beiträge

Tristan war echt süß
Mit nem Lolli im Mund war der immer sofort still
*das war wohl auch der Grund, warum er so ein pummeliges Baby war^^*
*ins Wohnzimmer geh*

nach oben springen

#12

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 18.12.2010 21:31
von Scarlett • 1.677 Beiträge

//Scy//
*mit 3 Kisten Weihnachtsdeko raus komm*
Hir TJ ich glaub das ist alles für draußen
Hay Jungs
*die beiden D´s begrüß*
*dann wieder rein geh*


//Dunc//
Kein Plan wer das ist
*den Kühlerring an die Armlehne vom Liegestuihl häng*
Aber ohne den bekommt se die Karre nicht mehr hin
*grins*

nach oben springen

#13

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 18.12.2010 21:48
von Scarlett • 1.677 Beiträge

//Dunc//
*zu Dyan seh*
Wie viele Kinder hat Brad noch, die er versteckt hälst?
hast ihn schonmal was Kondomen oder Verhütung erzählt?
*Augenbraue hoch zieh*
*sie kommt dann zu uns*
*ich seh sie an*
Also ich für meinen Teil bin Freund der Familie
*aufsteh und ihre Hand schüttel*
Duncan mein Name und sowas von ganz und gar nicht per Blutline mit dem Haufen Sabberköpfe verwandt
Du hast nciht zufällig schon nen Freund?
*charmant lächel*
*gut es zumindest versuch^^*

nach oben springen

#14

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 18.12.2010 22:04
von Duncan

*die Kleine Freut sich voll mich zu sehen*
*die Umarmung erwieder ich mit vergnügen*
Ich bin absoluter Single!
*stolz sag*
Dazu alleinerziehender Vater
*mehr oder weniger, die Drecksarbeit hat Gab abbekommen =)*
und hab nen eins A Job.
*sie ansmile*
*Dyan meint aber iwas von wegen gleiches Recht ür alle und zerrt mich weg*
Ahh lass mein Ohr los! Lass mich ... alter wo bleibt deine gelassene Natur?
Mein Ohr fällt gleich ab....
*zu Sandrine schiel*
Bis nachher ... ich glaub wir sehen uns noch
*ihr zuzwinker*
*dann lieber weiter um Dyan kümmer*
Ach komm schon ... eben wolltest du sie selber auch flach legen .. ich kann es
sogar von Ethischen und Moralischen Gesichtspunkten aus
lass mich doch ich will nur flirten

nach oben springen

#15

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 18.12.2010 22:16
von Duncan

Duncan ... Mein Name ist Duncan
*ihr noch zuruf ehe die tür zugeknallt wird*
*Dyan angrins*
Du bist nur neidisch ...
*ihn angrins*
*dann auf die Uhr seh*
Ohh schau mal einer an
ich hab noch zu tun ... naja man sieht sich
*wegbeam, bevor er mich davon abhalten will*

nach oben springen

#16

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 11.12.2011 22:18
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Ich hatte den kleinen Eric auf den Arm und schloss gerade die Tür auf. Die Weihnachtsvilla die Kayla und ich damals vor 500 Jahren aufgebaut und eingerichtete hatten, war einige Weihnachtsjahre leer geblieben einfach weil die Kinder Lust auf eigene Weihnachtsfeste hatten. „Ist dein alle erste Jahr in der X-mas Villa was kleiner Knopf“, grinste ich und hatte gerade die Tür etwas aufgemacht als der große Eric an mir vorbei flitzte „Nö nicht wirklich Opa“, antwortete dieser und ich wusste was sein erstes Ziel war, nämlich mein Ziel. Gucken was es in den Schränken an süßes zu fressen gab. Er umging geschickt die abwehrfallen von Jim und Chaze alten Räuberverstecken und machte sich über die Kekse her. Ich sah zu dem kleinen gerade mal ein halbes Jahr alten Baby auf meinen Arm und seufzte „Du bist eindeutig zu sehr ich kleiner Mann“, sagte ich und drehte mich nach Lith um deren erstes Weihnachten es hier auch sein würde. „Willkommen in der Weihnachtsvilla Schatz. Endlich kann eine Frau wieder die alten Mauern schmücken. Früher hat das immer Kayla gemacht, aber als sie starb hab ich das übernommen sozusagen bis zu dem Zeitpunkt wo eine andere das machen würde der ich das anvertraue. Keines meiner Kinder oder deren Partner durfte das sonst machen ist sowas wie ne Ehre wenn du willst“, schmunzelte ich und ging mit den Baby rein. Nico tauchte gerade auf mit dem Fußball unter dem Arm und die dreckigen Schuhe über die Schulter gehangen „Ich bekomm das blaue Zimmer“, rief er worauf Eric mit vollen Mund „aus der Küche kam „Iw will das Wlaue Ziwwer“, nuschelte er mit vollen Mund und beide drängelten die alte Treppe hoch. Das blaue Zimmer war das einzige Zimmer das einen Fernseher hatte. Kayla und ich fanden damals das die Kinder schon genug schick schnack zum Ablenken in ihren normalen Leben hatte da sollten sie die Weihnachtszeit hier mit den anderen verbringen. Wir haben einen Haufen Karten und Brettspiele hier. Doch i-wann haben Jim und Chaze das blaue Zimmer zu ihren High Tech Labor umfunktioniert. Nach ihren tot haben wir den ganzen elektronischen Krämpel wieder raus geschafft, nur der Fernseher ist übrig geblieben. Und genau um dieses Privileg kloppen sich die Jungs jedes verdammte Jahr. „Wir nehmen das rote Schatz, das ist das Hauptschlafzimmer und das schönste wenn du mich fragst“, grinste ich und legte Baby Eric in die uralte aber wunderschöne aus Holz gefertigte Wiege im Wohnzimmer. Ein feuer prasselte schon. Es entzündet sich immer wenn jemand das Haus betretet. „Wollen wir Plätzchen backen Driana?“, fragte Brad der gerade reinkam und noch die Schneeflocken im Haar hatte. Seine goldenen Haare wirkten dadurch Silber goldened und er man musste sagen er passte einfach zur Inneneinrichtung. Sein Töchterchen auf seinen Arm machte ihm in der Beziehung aber nach. Er nahm ihr die Mütze vom Kopf und ging mit der 3 Jährigen Driana in die Küche. „Hm das erste Jahr seit langen wo Brad ein Kind mit ins Haus bringt“, sagte ich zu mir selbst und war gespannt auf Balians Reaktion der genau wie Cadee dieses haus noch nie von Innen gesehen hat.



nach oben springen

#17

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 23.12.2012 20:31
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

//Vor der Villa//
Mein armes armes Auto. Ich wollte auf dem letzten drücker noch was Einkaufen und hatte Dyan migeschleppt weil noch keiner da war, doch er wollte auf der Rückfahrt unbedingt mal ausprobieren wie es ist Auto zufahren. Ich war eher Skeptisch, da ich weiß das er kein Auto hat, so wie sonst niemand aus der Familie ich bin die einzige, da ich nicht nur Beame. Doch hat er mich so lang bequatscht bis ich es ihm erlaubt hatte. Es sah so aus als würde er Ferrarie Fahrer werden, er konnte eindeutig nicht Fahren, ich machte mir Sorgen um mein Auto und mein Leben, die Straßen waren rutschig, doch er fuhr einfach weiter, am Ende kamen wir dann doch noch lebend an, nur bekommt er nie wieder mein Auto, dann hab ich lieber einen Beifahrer der sich beschwert das Autofahren langweilig ist und man nicht schnell genug vorran kommt.
Nun erst mal stiegen wir aus "Nie wieder Dyan nie wieder" meinte ich zu ihm, wobei er das sicher auch nicht will, es ist ihm noch zu langsam. Dyan ging zum Kofferraum und hohlte die Tüte mit den Einkäufen raus, während ich mir kurz mein kleine ansah. Sie war unzerkrazt ein Glück für ihn, denn ich liebe mein Auto. Ich weiß es ist nichts teuer oder so, aber das brauch es auch nicht zu sein. Ich rutschte aus und landete im Schnee, lachte etwas und stand wieder auf, klopfte mir den Schnee, der hier wirklich dicht viel von meinen Klamotten. Wir hatten wirklich weiße Weihnachten und das nicht zu knapp, ich geh jede Wette ein Dyan spielt mit seinen Kräften nur damit das Fest wirklich perfekt wird. So sammelte ich etwas Schnee auf und trat hinter Dyan und schüttelte den Schnee in seinen Nacken "Das ist die Rache für mein Auto" lachte ich und lief schon mal zum Haus während er noch die Tüte trug. Man merke das noch keiner da war, es war ungewohnt ruhig hier-noch war es ruhig. Doch nun erst mal kam Dyan auch endlich an, ich wartete nur noch darauf das er endlich die Tür aufmacht.


D-Famly
nach oben springen

#18

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 23.12.2012 20:46
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge

Was soll ich sagen ich bin halt kein Mensch. Ich verstehe den Sinn eines Autos bis heute nicht wenn man Beamen kann. Doch bestand Lith darauf mit dem Teil aus Blech zu fahren. Auf den Rückweg wollte ich aus Spaß und gut vielleicht auch aus Langeweile es selber Probieren, doch an Lith Mine konnte ich es sehen das ich alles falsch machte. Als wir Ausstiegen meinte sie nie wieder „Ja dafür bin ich auch. Das nächste Mal wird in guter alter Manier gebeamt und holte die Einkäufe aus dem Auto“
Kaum das Lith das Grundstück betrat viel sie auch schon hin und ich seufzte mit einem Lächeln und schüttelte den Kopf „Wie ein Mensch“, lachte ich und bekam als Retourkutsche bekam ich Schnee in den Nacken. Vor der Tür blieb ich stehen beamte die Einkäufe schon mal in die Küche und holte den kleinen goldenen Schlüssel raus. Als ich diesen im Schloss umdrehte wurde alle Zauber, Flüche und was sonst die Familie trennte gebrochen und jeder Bekam Erinnerungen und verstand zurück! „Willkommen in der renovierten Weihnachtsvilla, ich hab ein wenig Umgestaltet“, grinste ich und ließ meine Frau rein. Noch war alles Ruhig und kein Chaos war zu sehen – doch sobald die Kinder da waren würde sich das ändern. Ich schloss die Tür hinter Lith und ging mit ihr in die Küche aus der ich auch gleich wieder rausgeschoben wurde. „So behandelt man doch keinen geliebten Ehemann der am verhungern ist“, jaulte ich vor der Tür und ließ die Schultern hängen. Jedes Jahr das selbe und sobald Eric kommen würde, wäre mein Hackbraten nicht mehr sicher. Ich drehte mich um und lief in das Wohnzimmer um hier schon mal Feuer zu machen.



nach oben springen

#19

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 25.12.2012 22:38
von Novalee • 499 Beiträge

"Mum nein! Ich will mir das nicht antun! Lass mich!" Novalee protestiert schon seit Stunden und doch hat ihre Mutter es geschafft, dass sie sich hüpsch macht und mitkommen muss. "Es wird im Chaos enden! Es endet immer im Chaos! Bitte. Ich ..." "Ach Nova sei endlich still. Es ist Weihnachten! Das Fest der Liebe, das Fest des Schenkens .." "Das Fest des Chaos und du willst eh nur Brad wieder sehen!" Darauf konnte sie nichts erwiedern. Scy bekommt viel mehr rosa Wangen. Man muss ihr aber zugestehen, dass sie gut aussieht und das die Auszeit ihr gut getan hat. Sie hat zwar mal wieder schwarze Sachen an, wie eigentlich immer, aber es steht ihr einfach und es ist genug Haut verdeckt, dass man nicht gleich glauben könnte sie will wieder jemanden verführen. Novalee ist es eh ziemlich LEid geworden die ganzen Romancen ihrer Mum kennenlernen zu müssen. Sie hat allgemein gerade kaum lust ihre Familie zu sehen. Die vermehren sich alle wie die Kanickel und vögeln inzwischen auch untereinander. Sie findet das abartig. Den einzigen auf den sie sich freut ist Nico, nur wird der wieder mit ihrem verrückten Halbbruder rumhängen und scheiße bauen und sie wahrscheinlich nicht einmal beachten. Warum also musste sie mit und auf Familie machen? Den großteil kennt sie inzwischen kaum noch. Sie hat bedenklich miese laune.
"Nova zieh nicht so ein Gesicht! Hier nehm das!" Scy drückt ihr ein Päckchen in die Hand. Eine große Schachtel mit Keksen, die Scy gebacken hat und ausnahmsweise verdammt gut aussehen. Und dann klingelt Scy auch schon auf ganz natürliche MEnschliche Art ...

nach oben springen

#20

RE: Haustür / Eingang

in Weihnachtsvilla der D-Familie 26.12.2012 00:00
von Novalee • 499 Beiträge

Langsam wurde Scy richtig ungeduldig. Sie drückte nun schon dauerhaft auf die Klingel, was man wohl schon richtiggehend als Sturmklingeln bezeichnen konnte. "Gibt es das denn? Das Haus ist voll und keiner von denen findet eine Minute um mal die Tür zu öffnen?", beschwert sie sich Lauthals und man sieht ihr an, dass sie leicht angefressen ist. Sehr zum Wohlwollen von Novalee. "Dann lass uns einfach wieder gehen. Wir sind nicht erwünscht und Punkt." "Nichts da! Ich klingel noch einmal!", sagt Scy und drückt zum gefühlten tausensten mal auf den Klingelknopf ...

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 275 Gäste , gestern 455 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen