INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#281

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 30.11.2011 20:31
von Dea • 300 Beiträge

Ich nick "So ziemlich. Hab den einmal kennen gelernt und war dann doch froh, dass der wieder los ist." Wasn? Hat irgendwer geglaubt, dass ich meine Freizeit NUR mit D,DC verbring? Nop hab auch ab und an wo anders Hospitiert
"Nein keine Sichel. Aber eine Streitaxt." Mit läuft es Eiskalt den Rücken runter. "Echt Loan, der war total unheimlich! Schwarzen Umhang, angekokelte Knochen, dazu immer nen schwarzer Dunst um den rum, und dann diese Streitaxt. Das Silber der Klinge hat so gar nicht dazu gepasst und die Filigrane Arbeit auch nicht. Ich war froh, als ich den wieder los war."
Loan ist echt neugirig gerade, aber irgendwie mag ich das an ihr. Sie interessiert sich für so vieles, auch wenns weiß außerhalb liegt. "Im Grunde wie menschen, nur dass die Füße Hufe sind und sie nie Schuhe Tragen und auf dem kopf halt Stierhörner haben."
Loan findet es lieb, dass ich das sag. "Ich sag nur das was ich denke." Ob das was ich denke immer der Wahrheit entspricht, kann ich wiederrum nicht behaupten. Weiße Flügel würden ihr vielleicht stehen - oder auch nicht. Nääää Loan braucht echt keine!

Loan mag nicht irgendwen ihre Aufgabe anhängen oder auflasten und die andere Lösung gefällt ihr so wenig wie mir. Das mit dem Assistenten, hat da eher ihr Interesse geweckt, nur eben, dass es beiden gegenüber nicht Fair wäre, jemand gleichgestellten unter oder über sich zu haben. Und Partner - echt Keine Ahnung. "Es ist eh neu, dass der todesengel abdanken will. Aber wenn könnte man ihn sozusagen in einer Light Version erschaffen. Also dein Assi, der sich rumschupsen lässt und dabei auch noch nen mords Spaß hat. Der Einen Teil deiner Aufgaben übernehmen kann - heißt Menschen über führen. Du würdest dann aber weiteerhin die Magischen an der Backe haben, was die unmengen mehr an Freizeit bringen wird. Kannst aber auch selber Menschen rüber führen, wenn dir wieder danach ist. Das wäre dann Arbeitsteilung. Urlaub wäre dann dennoch nicht drinne." Zumindest nicht im direkten Sinne. Sie hätte mehr Freizeit, aber muss halt ausrücken, wenn ne Hexe, nen Medialer, nen Zentauer, nen Minotauer, Gestaltwandler o.ä. abkratzt. Menschen also wirklich nicht mehr unbedingt, außer sie will.
"Wäre das ne Option für dich? Und wenn du nun sagst, dass der dann mehr zu tun hat als du, dann schau dir mal die Engel hier an. Die haben alle mehr zu tun als ich, nur dass ich Aufgaben verteilen muss. Alleine packt man das eben nicht. Wenn die nicht weiter wissen, kommen se zu mir, womit ich noch immer ausreichend zu tun hab. Einige Aufgaben kann ich nicht abgeben. Wäre also das selbe Prinzip bei dir dann, wie bei mir." Ich seh Loan weiterhin nachdenklich an. Ich denke, da kommt noch eine Überlegung ihrerseits, ehe wir ne Übereinstimmung finden werden. Bin mir aber nicht sicher.

nach oben springen

#282

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 30.11.2011 21:11
von Loan • 2.015 Beiträge

Der Todesengel von dem Dea sprach hatte ihr wohl durchaus Angst eingejagt, so gruselig war er offensichtlich. Aber statt einer Sichel hatte er eine Streitaxt und sie beschrieb mir auch noch mal etwas genauer wie er sonst so ausgesehen hatte. Mag schräg klingen aber ... "Irgendwie machst du mich gerade noch neugiere auf ihn." Und all die anderen Todesengel. Und sei es nur um mich ordentlich zu grusel. Doch bei dem Zeitgenossen, den sie beschrieb, würde ich mir vermutlich sogar in die Hose machen xD. Aber ich könnte dann zumindest behauptet, ich habe ihn einmal gesehen.
Die Wesen auf Taurus waren laut ihrer Aussage in etwa genauso wie ich sie mir gerade ausgemalt hatte. Mit Hufen statt Füßen. Sogar Stierhörnern auf ihren Köpfer. "Wow, ich glaube ich sollte mal anfangen, mir andere Planeten anzusehen." Das ist mit Sicherheit unglaublich interessant. Aber für sowas wie n Tagesreise, auch zu kurz ... Mh, ob ich auch mal im Archiv rumwühlen darf, wenn ich lieb bitte? xD.
Zu dem mit dem Flügeln, meint sie noch das sie nur sagt was sie denk. "Dachte ich mir schon, dennoch Danke.", ich fand das gehörte sich einfach.

Es war neu das der Todesengel abdanken will. Ich musste etwas grinsen "Es ist auch neu, das dieser geboren wurde, oder nicht?", zumindest soweit ich weiß, gab es da vor mir immer nur erschaffene Todesengel. Ich frage mich wie der Todesengel vor mir so war. Coop kannte sie - war es eine sie? - glaube ich. Zumindest hat er einmal etwas erwähnt, was mich dies annehmen lässt. Ich weiß im Grunde so wenig von den Wesen meiner Art ...
Gerade bin ich aber - wie es sich gehört - mehr damit beschäftig Dea zuzuhören, die von einer 'Light Version' eines Todesengel spricht. Einer der sich nur um die Menschen kümmern würde und mir blieben all die anderen Wesen. Sie fügt aber auch noch hinzu, das ich mich dennoch jederzeit um die Seelen der Menschen kümmern kann. Neutral betrachtet ist das definitiv eine Option. Nur bin ich meist niemand dem es sonderlich leicht fällt, Dinge objektiv zu betrachten. "Ich hoffe das, das jetzt nicht falsch ankommt, aber grob gesagt klingt das wie eine Marionette die für mich erschaffen wird. Obwohl ich weiß das auch die erschaffenen Wesen bisher immer auch einen freien Willen hatten." - bis zu einem gewissen Teil zumindest, soweit ich eben weiß. "Vermutlich stell ich mir das gerade viel zu 'platisch' vor." Das Wort passt zwar glaube nicht ganz, aber mir will kein anderes einfallen. Am Ende vergleicht sie das Ganze mit ihren 'Posten'. Und ja das ergibt durchaus Sinn. "Ich mache mir ehrlich gesagt auch Sorgen, das wenn du mir so jemanden zusagst, andere Engel dich auch darum bitten könnten.", sowas bleibt ja nicht lang geheim.

nach oben springen

#283

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 30.11.2011 23:22
von Dea • 300 Beiträge

Ups Ich mach sie eher noch neugiriger auf ihn. "Den willst du nicht kennen lernen, glaub mir. Der ist echt Gruselig! nicht nur wegen seines Aussehens! Es wird einem Kalt und ... naja ... spürt den tot! Das ist bei dir nicht der Fall, nicht wenn du aus einen Neutralen grund hier bist." Ich glaub ich machs nicht besser
Sie ist der meinung, öfters andere planeten besuchen zu müssen. "Ähh .. ich hatte das gemacht, bevor ich Gott geworden bin. Glaub dein timing ist nicht so dicke. aber wenn du das wirklich machen willst, sag vorher bescheid, dann übernehm ich ein zwei Tage deinen Posten mit." Ich hab nur null ahnung davon
Sie bedankt sich dennoch, obwohl ich nur sag was ich denk. Ich zuck mit den Schultern. "Bitte", was soll ich sonst noch zu sagen?

"Ich bin mir fast sicher, dass das neu ist, dass einer geboren wird. Die anderen wurden erschaffen. Und um Ehrlich zu bleiben, ich bin mir gerade unsicher, ob due wirklich die erste bist die abdanken will." Ich komm nur nicht drauf, obs da wirklich wen gab Ich mach den Job noch nicht lange!!!!
Loan gibt nen Argument dazu, nähmlich dass sich das wie eine Marionette anhört. "Hmm ... Stimmt auch wieder. Man Loan! So viele Hab ich doch noch nicht erschaffen." Ich muss echt loslachen. Ich hab nen Hasen, nen Hund und ... naja nen Zwerg hinbekommen Der Zwerg sollte nen Engel werden und legt nun in Irland und sorgt heimlich für, dass die Gärten immer gepflegt sind. War keine absicht! Ehrlich nicht, aber dem macht das sau viel spaß. Dabei sollte der Ursprünglich mithelfen die Zählungen der Menschen und Wesen zu führen. Kann also noch nicht zu viel versprechen
"Vermutlich stellst du dir gerade zu viel Vor. Ich muss Dad mal ansprechen wie das mit Erschaffen von Leuten richtig geht. Und selbst wenn ichs hinbekomm, kann ich dir beinahe versprechen, dass er nen eigenwilliges Hobby aufweisen kann." Nobody is perfect, selbst Gott nicht.
Sie macht sich auch sorgen, dass dann die anderen ankommen und nen Assi haben wollen. "Sollen sie ruhig versuchen. Wenn sie die selben Argumente wie du sie hast aufweisen können, bekommen sie das auch. Ich vermute aber stark, dass die meisten Engel eben nicht aufweisen können, dass sie geboren worden sind und einen normalen Lern und alterungsprozess durchlaufen haben. Daher können diese nicht nachvolziehen was dir fehlt, bzw. zu schaffen macht. Nichtmal Gabriel könnte das, und der ist auch Vater von jemanden." Also muss sie sich da keinen Kopf drum machen, das ist wenn am Ende mein Problem.
"Also? Nimmst du an oder nicht? Wenn nein muss ich dich Bitten, alleine noch 3 - 4 Jahre weiter zu machen, bis dahin hab ich bestimmt raus, wie das klappt jemanden zu erschaffen wie er sein soll. Wenn ja: Willst dann Weibliche oder männliche Unterstützung haben?"

nach oben springen

#284

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 02.12.2011 19:53
von Loan • 2.015 Beiträge

Mit ihren Gedanken - auch wenn ich sie nicht mitbekam, weil ich eine solche Fähigkeit nicht besitze - lag Dea gar nicht so falsch. Sie machte mich wirklich nur noch neugieriger. Ich kannte nun mal nur mich selber xD. Also was eben die Todesengel angeht. Mein Schmunzeln zeigte das ich es amüsant fand, wie sie mir das unbedingt ausreden wollte. Aber es lag dennoch etwas sanftes darin, denn ich meinte es nicht böse. "Ich denke dennoch das es interessant wäre. Einen anderen und sogar einen so vollkommen anderen Todesengel zu treffen. Das Gefühl des Todes jagt mir selbst ja keine Angst ein.", einfach weil es ein Teil von mir war. Was allerdings nicht verhinderte, das ich durchaus Angst um jene hatte, die ich lieb gewonnen habe, in all den Jahren. Auch wenn es wenige sind, aber das spielt keine wirkliche Rolle.
Mit meinem Timing, wegen der Besichtigung anderer Planeten war ich ungünstig dran. Das war mir durchaus bewusst. "Damals hatte ich noch andere Dinge im Kopf.", also bevor ich meine Aufgaben als Todesengel angenommen und vorallem akteptiert hatte. Nein, zu der Zeit waren meine Wünsche und Interessen noch mehr menschl. Natur.

Dea war sich ziemlich sicher, das es zuvor noch keinen geborenen Todesengel gegeben hat. Doch so sicher was das Abdanken angeht war sie sich nicht. "Es spielt im Grunde auch keine so große Rolle, denke ich.", ob schon einmal jemand seinen 'Posten' nicht mehr wollte oder nicht. "Aber falls du mal herausbekommen solltes, ob es doch schon einmal jemanden gab, wärs lieb, wenn du mir mal davon erzählen kannst.", wie gesagt ich weiß im Grunde gar nichts. Was mir fast schon irgendwie peinlich ist.
Auf mein Argument das sich der geplante Assistent eher wie eine Marionette anhört, stimmt sie mir zu. Aber sagt auch gleich das sie so viele noch nicht erschaffen hat. "Entschuldige so war das nicht gemeint.", ich denke das weiß sie auch.
Sie wollte ihren Dad einmal fragen, aber selbst dann würde derjenige ein seltsames Hobby aufweisen. "Sollte mir recht sein, solang ich bei dem Hobby nicht mitmachen muss.", obwohl ich gerade nicht recht weiß, was ich mir unter einem 'schrägen' Hobby vorstellen soll.
Wegen den anderen Engel die dann vielleicht auch einen Assistenten 'fordern' oder eher darum bitten könnten machte sie sich selbst nicht viele 'Sorge'. Sondern sah das recht einfach. Mit guten Argumenten ja, ansonsten nein. Und das sie geboren wurden, konnte wirklich kaum jemand aufweisen. "Es gut das du so rational mit diesen Dingen umgehen kannst. Ich fürchte ich hätte den anderen gegenüber am Ende früher oder später ein schlechtes Gewissen.", gab ich ehrlich zu. Wobei ich sie für dieses rationale Denken gerade ein kleinwenig beneidete. Aber das war eben Teil ihrers 'Jobs'. Als Todesengel konnte ich nicht einmal solche Kompromisse eingehen, so wie sie mir einen vorgeschlagen hat. Tja und dann sollte ich mich entscheiden. "Ich denke ich warte die 2/3 Jahre noch, um alles noch einmal in Ruhe zu bedenken.", die paar Jahre waren für mich ja eigtl nicht viel. "Und das Geschlecht ist mir egal. Ich denke ich würde mit beides zurecht kommen." Mann und/oder Frau.

nach oben springen

#285

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 02.12.2011 21:04
von Dea • 300 Beiträge

Loan würde trotz all meiner Bedenken gerne mal einen anderen Todesengel kennen lernen. "Ich kann ja mal versuchen da irgendwann was ein zu richten. Aber versprechen kann ich nichts. Ich glaub ich sprech am Besten Kalix deswegen an. Dem sein Engel mag ich noch mit am liebsten, auch wenn der Unheimlich ist." nicht so schlimm wie der andere, aber scon heftig. Vor allem vom Charakter her. Schwarzer Humor ist noch nett ausgedrückt bei dem.
Loan hatte damals noch andere Dinge im Kopf. "Wie deinen Craig stimmts? Hast du noch Kontakt zu seinem Zwilling? Irgendwie ist Craig ja nie ganz gestorben oder? Gibts keine Möglichkeit ihn wieder zurück zu holen?" Wie gesagt, ih les Akten und da bin ich mal über sowas gestolpert Dass Loan da mit eine Rolle spielt, hab ich erst später raus bekommen.

Das mit dem abgedankten Todesengel, spielt wohl keine zu große Rolle. Wenn ich was raus bekomm, kann ich ja dennoch bescheid sagen. "Wenn ich was raus bekomm, geb ich dir bescheid."
sie entschuldigt sich gleich. Ich lach. "Mach dir nichts draus. Wenn ich was missversteh, wirst du das schnell bemerken." Weil ich dann die Klappe auf mach und das sagen würde.
Gegen das Hobby hat sie auch nichts, so lange sie nicht mitmachen braucht. "Musst du dann mit der Person klären." Ich halt mich da raus
Sie findet meine rationale Art zu denken ganz gut. Sie selber kann das wohl nicht immer und würde da eher ein schlechtes Gewissen bekommen. Loan will erstmal noch warten. "Ich werd dennoch meinen Dad mal fragen wie das genau funktionieren soll. Und du musst nicht so lange warten. Ich geb dir gerne jemanden zur Seite, der dir helfen kann. Immerhin hast du auch noch eine Familie. Und .. ich mag doch die Kekse, die du mal zu Weihnachten gebacken hattest, als ich 10 war so gerne. Glaubst du du bekommst die nochmal hin?" Hätte ich zeit, ich würd nach dem Rezept fragen und selber welche machen ^^ Aber es ist wirklich blöd nicht mehr so viel Zeit zu haben wie sonst. Kann also wirklich verstehen, dass sie aufhören will, oder halt Hilfe braucht. Ich selber hab erst angefangen und gut was bisher geschafft. Arbeit hört zwar nicht auf, aber es wird gaanz langsam weniger =D

nach oben springen

#286

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 03.12.2011 15:36
von Loan • 2.015 Beiträge

"Danke, das wäre wirklich toll."Auch wenn ich keine Ahnung habe wer Kalix ist, aber ich gehe mal davon aus das sie einen anderen Gott meint. Wer sonst hat Engel unter sich? "Irgendwie scheinst du alle Todesengel außer mir unheimlich zu finden.", stellte ich lächelnd fest. Erst dieser von Taurus und nun der von irgendeinem Kalix.
Bei ihren nächsten Sätzen, wünschte ich mir dann fast ich hätte das mit den 'anderen Dingen' nicht erwähnt. Im ersten Moment sah ich sie verwundert an, weil ich mir nicht erklären konnte woher sie das denn wusste. Aber dann fiel mir wieder ein, wer sie jetzt auch noch war. Außer eben Dea. "Ähm ja auch.", obwohl ich eher an noch früher gedacht hatte, wo es eben mit meinen Fähigkeiten 'heftiger' anfing. "Und nein, ich habe von seinem Bruder schon seit sehr, sehr lange Zeit nichts mehr gehört. Ich glaube Damon ebenfalls nichts, aber da bin ich mir nicht sicher." und was das andere anging ... Es war doch so lang her ... doch ich würde lügen, wenn ich behaupten würde das ich ihn nicht ab und an immer noch vermisste. "Weißt du Dea, eigtl möchte ich über solche Dinge nicht reden.", wenn ich überhaupt mal mit jemanden über Craig sprach, dann mit meinem Sohn. Ich habe lange gebraucht um mit all dem klar zu kommen. Wer weiß ob ich es überhaupt geschafft hätte, wenn ich schwanger gewesen wäre. So merkwürdig das auch klingen mag, aber ich denke all das hat mir irgendwie geholfen besser mit meiner Aufgabe zurecht zu kommen und vielleicht irrte ich mich, aber soweit ich weiß hat Craig nie gemocht was er war. Deshalb weiß ich nicht, ob er überhaupt wieder zurück wollen würde ... und würde ich es wollen?

Wenn sie etwas herausfinden würde, würde sie mir bescheid sagen. Und wieder folgte ein "Danke", von mir. Auf meine Entschuldigung fing sie an zu lachen. Ich würde es merken wenn sie etwas falsch verstanden hätte. "Das glaube ich dir sofort.", kenn sie ja nicht erst seit gestern xD.
Das mit dem Hobby musste ich dann mit der Person klären. "Na, ich seh schon ich muss am Ende noch auf Frösche Jagt gehen oder so.", wie gesagt ich weiß nicht was ich mir unter einem 'schrägen' Hobby so recht vorstellen soll xD.
Auf einen Assistenten musste ich nun doch nicht warten. Sie würde mir jemanden zur Seite geben, der mir hilft. Der Hintergedanke dabei waren anscheinden meine Weihnachtskekse - auch wenn sie meine Familie ebenfalls erwähnte. Jetzt fing ich an zu lachen. "Sicher bekomme ich die noch mal hin.", ich werf nie ein Rezept weg. Ich habe ein ganzes Regal mit Kochbüchern und in jedem stecken Zettel mit Notizen und dergleichen."Und ich mache dir eine extra Portion, versprochen.", falls Damon nicht den halben Teig schon vorher verdrückt xD.

nach oben springen

#287

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 03.12.2011 18:12
von Dea • 300 Beiträge

Laut Loan schein ich alle Todesengel Unheimlich zu finden. "Nicht alle. Die von den Seraphinen find ich toll. Weiße Flügel und davon gleich zwei Paar. Dazu kein hauch vom Tod, dafür aber umgeben von Licht und Liebe." Ich schwärm da gerade voll. "Die mag ich total gerne. Aber ich glaub es gibt noch andere, die schön sind. So viele kenn ich ja nun auch wieder nicht. 14 Götter und 7 Todesengel. Also Plus dir acht." War halt noch nicht auf Soooo vielen Planeten, aber ausreichend
Ups ich glaub ich hab sie überrumpelt Von Kay hatte sie dennoch schon ziemlich lange nichts mehr gehört und das Thema an sich mag sie auch nicht. "Entschuldige." Und das meinte ich auch so. Ich war wohl zu vorlaut. "Ich hatte nur war über die Brüder mal gefunden und ... naja da bist du dann auch aufgetaucht. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das nicht gelesen. Ich spionier ungerne den Leuten nach, die ich kenne." Ganz anders mein Dad der Popelt gerne mal in meinen Gedanken rum wie es scheint

Loan bedankt sich wieder und ist der Meinung mich lange genug zu kennen, so dass sie bemerkt wenn ich was falsch verstanden hab. "Gut, dann entschuldige dich doch nicht immer. Du bist noch immer älter als ich und noch dazu ... Naja ... Eben Damons Mum. Es ist echt komisch, wenn du jetzt anfängst bei mir irgendwie ... Keine Ahnung. Ich bin noch immer ich." Vorlaut, Abenteuerlustig und Bring gerne mal D&D in schwirigkeiten. Auch wenn das nun wohl weniger wird.
Fröschejagen will loan aber nicht. Ich muss etwas lachen. "Ihh nein bloß nicht. Die sind voll Glibschig." Aber das wäre wirklich mal nen Krasses Hobby ^^
Die Kekse bekommt sie nochmal hin und ich bekomm eine Extraportion. "Jippiii ..." Ich jubel wirklich. Die waren immer toll
Michael kommt rein um zu stören. "Tschuldigung, aber ...." Ich heb meine Hand, damit der Still ist. "Ich komm gleich." Er nickt und geht dann wieder. Wartet außerhalb des 'Saals'. Ich schau wieder zu Loan. "Die Engel rufen und haben Arbeit für mich." Ich zuck mit den Schultern. "Vergiss meine Kekse nicht ja? Und ich kümmer mich um deinen Assistenten." Ich lächel sie munter an und umarm sie kurz noch zum abschied. "Bis bald." Dann lauf ich auch schon zu Michael nach draußen, Tipp ihn an. "Komm schon du lahme Schnecke." Der nimmt das wörtlich Fliegt und holt mich locker ein

nach oben springen

#288

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 03.12.2011 18:56
von Loan • 2.015 Beiträge

Es gab also doch auch noch weniger gruselige Todesengel xD. "Ich glaube dort sterben sie sicher ganz gern" ohje, der Witz war ein bissl schräg und 'böse'. "Erinnert mich eher an Hoffungs oder Liebesengel.", ok da kenn ich auch nur Vi und Coop und letzeren hab ich noch nie mit Flügeln gesehen. Bei Vi allerdings verblendet man sich ja beinahe die Augen xD. "Wow, warum so wenige?", also ich finde bei 14 Göttern - sprich 14 'Reichen' hören sich 7 bzw 8 Todesengel wenig an.
Das sie das mit Kay und Craig angesprochen hatte, dafür entschuldigte sie sich. "Ach schon gut, konntest du doch nicht wissen.", das ich nicht gern drüber rede. Deswegen habe ich es ihr ja gesagt. Sie war über die Zwei wohl zufällig gestolpert irgendwann. Ich lächelte sie an, als sie sagte wenn sie es vorher gewusst hätte, das ich mit drin auftauchte hätte sie es nicht gelesen. "Wie schon gesagt, es ist halb so schlimm.", so verbissen sah ich das nun wirklich nicht. Es wäre natürlich etwas anderes gewesen, wenn sie rumgeschnüffelt hätte. Aber davon bin ich bei Dea einfach nicht ausgegangen. So wie sie es selbst schon sagte.

Das ich mich entschuldigt hatte war anscheinend nicht so das richtige gewesen. Einfach weil wir uns schon so lang kannten. "Ich Entschuldige mich nur, wenn ich es für angebracht erachte.", und mir eben etwas leid tut. "Zudem bist du nun schon eine ganze Weile eben auch eine junge Frau und nicht mehr nur die kleine Rotzgöre" - und das meinte ich liebevoll xD - "von früher. Da finde ich es durchaus angebracht dich auch so zu behandeln.", hieß ja nicht das wir nicht mehr miteinander rumalbern konnten oder ähnliches, wenn es sich ergab. "Und es ist gut, das du immer noch du bist. Behalt das bei.", wäre schade wenn ihr das Gott sein vielleicht zu Kopf steigt.
Sie fing an zu lachen, wegen dem Hobbyvorschlag den ich brachte. "Ich sehe du verstehst was ich meine" Frösche waren auch nicht gerade meine Lieblingstiere.
Über die Extraportion Keks freut sie sich sichtlich, aber dann werden wir schon gestört. Gut im Grunde hatten wir ja alles wichtigte besprochen. Michael muss warten und ich soll ihre Kekse nicht vergessen. Sie wird sich um einen Assistenten kümmern. Ich werd umarmt und erwiedere das nur zu gern. Gerade als sie los will fällt mir noch etwas ein. Mist! "Warte! Dea?", ich flitz den Beiden nach, um sie einzuholen. Michael sieht mich ein bissl verärgert an xD. "Nur ganz kurz noch. Kannst du mir sagen, wie ich Coop erreichen oder finden kann?"
, ich lächel schief. Die Frage kommt sicher irgendwie merkwürdig an und vorallem unerwartet. Mag gar nicht wissen, was Michael da vielleicht gerade denkt xD.

nach oben springen

#289

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 03.12.2011 19:07
von Dea • 300 Beiträge

"Na .. haben doch nicht immer alle Zeit." Ist das nicht selbstverständlich? Für mich schon. 14 Götter zu treffen war ja schon cool. Dazu ein zwei deren wichtigster Engel war noch genialer. Und Todesengel waren bissle neugirig mal, oder hatten gerade nix zu tun ^^.

Loan behandelt mich wie eine junge Frau und nicht mehr wie eine Rotzgöre. "Erinner mich bloß nicht daran. Einmal Ohrn lang ziehen hatte gereicht." Ich weiß nichtmal, ob das loan war, oder doch Mum oder Lynne? Uff eine hatte mir mal die Ohren Lang gezogen

Ich hatte mich schon verabschiedet, nur war Loan doch noch was eingefallen. Sie kam hinterher, ich blieb schlitternd stehen, Michael ist besser zum stehen gekommen und kommt auch wieder zurück. Der schaut Loan leicht verärgert an. Loan will wissen, wie sie Coop erreichen kann. Ich zuck mit den Schultern. "Schreib ihm ne SMS oder Brüll laut seinen Namen ... Kein Plan. Ich wär für SMS." Meistens kommen die ja auch an. Ich seh Michael an. "Du ne Idee?" "Außer sich verlieben oder auf den Zufal hoffen nichts. Hat der überhaupt ein Handy?" "Glaub schon." Ich zieh meins aus der Tasche und blätter mal das Telefonbuch durch. Mahh eindeutig zu lang inzwischen ^^ Aber ich mag niemanden raus löschen. "Hmm ... ich versuch ihn mal zu erreichen. Sag ihm, dass du ihn gerne mal Sehen willst. Vielleicht kommt er ... Sonst halt SMS schrieben." Sobald ich die Nummer hab. "Sie schickt dir die Nummer später okay?", fragt Michael an Loan gewand. "Moahh nu drängel doch nicht so!" "Ich bin So!"

nach oben springen

#290

RE: Trohnsaal

in
... Als im Himmel zu dienen 03.12.2011 19:24
von Loan • 2.015 Beiträge

Kurz seh ich Dea irritiert an, bis mir auffällt das ich etwas falsch verstanden habe. Weshalb ich anfange zu lachen. "Oh man, jetzt stand ich aber auf Leitung. Ich dachte du meintest es gibt zu 14 Göttern, nur 7 bzw 8 Todesengel.", erklär ich mich und muss aber noch weiter lachen, da sie es eben anders gemeint hatte.
Und ihr hatten einmal Ohren lang ziehen gereicht. "Ich glaube das war nicht ich.", ich bin noch nicht mal gegen Damon je handgreiflich geworden, da mache ich das bei 'fremden' Kindern sicher nicht. Aber ich versteh durchaus was sie meint xD.

Dea kam schlitternd zum stehen, als ich ihr noch mal nachrief und auch nach lief. Bei Michael wirkte das schon eleganter. Aber der hing auch in der Luft (?) xD. "Wenn ich seine Handynummer hätte, würde ich das ja tun.", also ihn eine SMS schicken. Der Vorschlag von Michael mit dem Verlieben war nicht gerade hilfreich. Auch nicht das ich auf den Zufall hoffen sollte. Dea schaut derweil in ihrem Handy nach. Aber findet oder hat die Nummer wohl auch noch nicht. "Dann bleibt mir gerade nichts weiter als mich wieder zu bedanken zu sagen." - also ja es wäre super, wenn sie mir seine Nummer dann schicken könnte. So über 3. Etwas ausrichten war immer nicht so toll, aber an einige Engel kam man eben schwer ran. Ich drück Dea noch mal kurz. "So nun halt ich dich nicht weiter auf. Machs gut.", ich lächel und lass die zwei dann wieder weiterflitzen. Hol dann mein eigenes Handy hervor und tipp meinen Sohn kurz eine SmS, bevor ich mich aus dem Himmel wieder verdünnisiere.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 27 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Vilandra

Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz