INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Esszimmer

in Familiy Real Estate 30.08.2011 19:13
von Dyan • Black Nothing Power | 1.100 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 02.09.2011 03:00
von Cadee • Enyx-Tidal Stars | 332 Beiträge

Ich sah mir kurz die Vier ja "Bei gut aussehenden Jungs schon" flüsterte ich zu Balian, teiweise schon sehr schlimm gut das ich nicht so bin!! . Balian hielt ihnen gleich auch noch eine Rede, das er eben nicht Brad ist und auch nicht vorhat irgendwem zu verführen ich grinste ein wenig, doch werden sie sich kaum aufhalten lassen denn eins ist der Vorteil, er hat keine todbringe Aura. "Was und wie lang bitte?" fragte Kelsey völlig impört und stemmte die Arme in die Hüften, für sie waren Rauchen lebenswichtig. Mica war wieder sehr direkt "Mach meinen Bruder nicht so vor mir an" meinte ich zu ihr und schüttelte den Kopf echt mal wo kommen wir denn da hin? Na kalr er bleibt Single und ich durfte Infobox spielen, ich hob abwehrend die Hände "Vergesst es, ich spiel sicher nicht Auskunft für euch" ich lauf schon immer weg wenn ich irgendwem in der Schule was über Brad erzählen muss, also wirklich mal. Balian nahm seine Aufgabe ernst-zu ernst-.- Unter gemotzen gaben wir unsere Handy etc ab. Mein Handy=( Dann waren wir hier in ins Esszimer gegangen, während ich gefragt wurde ob Balian Verborht ist "Nicht bei jeder" meinte ich zu ihr, da gibt es ja schon eine junge Frau die ihn ab und an schon mal aus der reserve lockt sonst hätte er ja damals sein Zimmer nicht so zertrümert "Aber sonst, ist seine große liebe sein Schwert und das Mittelalter" damit konnte kaum oder eigentlich keiner Mithalten. Apropo junge Frau Tori war auch hier, sie hatte Dad geben das sie hier bleiben darf mit der Begrüdung dass das ihre Villa sein uns sie darauf achten möchte das wir hier kein Schindluder treiben. "Da muss Du meinen Dad fragen" sind immerhin seine Gene wieso die so gut aussehen, aber ich glaub keiner der irgendwie direkt von Dad abstammt ist hässlich-bisher hab ich nur Dastan erlebt der älter ist wie ich aber immer noch wie 13 Aussieht schon seltsam. "Schlagt ihn euch aus dem Kopf bei ihm beißt ihr euch wirklich die Zähne aus" sagte ich zu den vieren die ihn alle Anstarrten, solang sie nicht noch anfangen zu Sabbern.

//Tori//
Ich sass im Esszimmer am Tisch und Blätterte in einer Modezeitschrift, hatte die anderen schon bemerkt wollt sie aber mal machen lassen. Hatten ein Bein auf meinem Stuhl und eine Kaffee Tasse in der Hand, auf dem Tisch standen auch für den Besuch Getränke bereit. Die sechs betraten nun den Raum und ich sah auf "Hallo" begrüßte ich alle Freuntlich. Kaum war Cadee im Raum bekam ich meine echte Haarfarbe wieder wie ich schon mal sagte meine Haarfarbe hab ich mit meinen Kräften verändert und da diese ja nun Futsch waren, wurden meine Haare wieder braun-es störte mich nicht ich finde mich mit braunen Haaren auch Hübsch aber ich finde eben das mir blond besser steht. Das sahen die Mädels und so war im Grunde schon klar was ich zum teil bin, diese sahen alle an "Wohnt sie mit Deinem Bruder zusammen?" frage Kimberly Cadee Flüsternd, und ein funken Eifersucht lag in ihrem Blick, Cadee nickte "Das ist Tori" stellte sie mich noch vor. Die Mädels begrüßten mich aber nun auch, ich sah zu Balian der sehr-hm-er sah nicht unbedingt so aus als macht er das gerne aber einer Muss ja Leibwächterspielen-zudem hat er in ihrer Nähe noch seine Kräfte wäre Nico zum Beispiel hier hätte er sie nicht mehr und konnte nicht sehen was passiert, wobei man hier nicht angegriffen wird immerhin hat Dyan Schutzmaßnahmen getroffen. Kelsey bekam dann eine Idee "Cadee verschwinde mal bitte kurz" dann sah sie zu Balian "Sag mal Tori wie Deine Traumfrau aussehen soll, dann kann sie sich Sicher so verwandeln" was sollte das denn bitte? "Kleine da hab ich auch ncoh ein Mitsprache recht" zudem ist es ziemlich Unfair seine Freundin einfach wegzuschicken nur weil sie will das ich hier ´püppchen der Verwandlung spiele´weil sie wohl auf Balian abfährt. Nur waren die anderen Mädchen wohl auch sehr begeistert von dieser Idee.




nach oben springen

#3

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 21:08
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

Ich sass hier einfach rum, war gerade aus dem Mittelalter gekommen doch zuvor noch Duschen gewesen, doch nun dachte ich an die letzten Worte von Balian, sah dabei wirklich nachdenklich aus. Für ihn ist klar das er mich wieder fesseln will, doch weiß ich einfach nicht was ich davon halten soll.
Ich biss mir leicht auf die Unterlippe als ich daran dachte wie es gerade mit ihm war. Sicher ich wollte eigentlich mit meinem Sohn reden, da dieser Ausziehen will doch ich brauchte noch einen Moment um die Worte von Balian zu ´verdauen´. Gerade kamen wirklich Neue Facetten von ihm ans Tageslicht, ich wusste nicht mal das er solche Neigungen hatte, oder waren sie erst heute entstanden durch seine Eifersuch. Wäre ein seltsamer Zufall, aber gerade der plausibsle oder er hat einfach nur verdammt lang hinter dem Berg versteckt was er für eine Neigung hatte.
Ich rieb mir die Schläfen. Er war so total anders gewesen, total leidenschaftlich fast schon besitzergreifend als er in mich gestoßen hatte, das kann doch nicht nur daran gelegen haben das der Vampir so offentsichtlich ´interesse´ an mir gezeigt hatte. Hatte es das ausgelöst? Ich wollte das wirklich wissen, doch konnte wohl nur mein Freund mir das sagen, doch der war ja gerade nicht da so musste ich warten, jetzt zurück gehen wollte ich nicht, das würde komisch kommen. Dennoch hatte er auch so zufrieden gelächelt als er mir sagte das er das jetzt öfters will.
Wieso nicht vorher? Wieso nicht vor fünfzig, hundert oder zweihundert Jahren-es war wirklich zum Haare raufen und es wühlte ich wirklich auf.



nach oben springen

#4

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 21:26
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Ich wollte nicht so alleine sein und auch wenn ich mich von meiner eigenen Familie ´versteckte´heißt das nicht, das ich mich nicht mit Kotori treffen kann. Sie war schon immer eine gute und liebe Freundin von mir gewesen. Daher hatte ich mich direkt hier her gebeamt, sie sah sehr nachdenklich aus. "Hey Tori" sagte ich leicht lächelt. Irgendwas schien sie zu beschäftigen wie sie sich auf ihrer Unterlippe rum biss, daher setzte ich mich neben sie "Was ist mit dir?" es war selten das man sie so nachdenklich sieht. Sonst nimmt sie immer alles sehr einfach, für sie scheint es auch einfach zu sein, ich beneide sie manchmal wie sie alles meister.
Sie hat sich meinen Bruder geangelt, mir wurde erzählt das es ziemlich lang gedauert hat bis er sich seine Gefühle eingestandet hat oder wie man das bei diesem Dickschädel auch nennen konnte. Sie schaffte es immer wieder so vieles durch zusetzten. Neben meiner Mutter war sie wirklich eine beeindruckende Frau. So kam ich mir neben ihr doch etwas klein vor, da ich es nicht mal alleine geschafft hatte das Wesen aus mir raus zubekommen oder andere Sachen zu meister, immer hatte ich Hilfe. Von meiner Mutter, meinen Vater oder meinem Bruder, sicher sie sind alle Familie doch erreichen sie so viel mehr wie ich. Selber war ich doch ein niemand, das wollte ich nicht mehr sein. Ich wollte so viel mehr doch wusste noch nicht wie ich das erreichen soll. Daher sah ich sie gerade nur an "Ich höre dir gerne zu" vielleicht konnte ich ihr ja helfen, oft reicht es auch schon wenn man nur redet. Ob sie Probleme mit dem Sturkopf hat?



nach oben springen

#5

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 21:56
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

Plötzlich stand Ice in meinem Esszimmer, so sah ich zu ihr "Hey" begrüßte ich sie "Lang nicht mehr gesehen" es war wirklich lang her. Seit das Wesen aus ihr raus war, hatte sie sich bei niemanden mehr blicken lassen. Kurz stand ich auf und umarmte sie herzlich, ich mochte sie wirklich gern leiden: Ice war ein nettes und Intilligentes Mädchen das stand auserfrage.
Sie setzte sich neben mich und fragte was ich habe-ihr war wohl mein nachdenklicher Gesichtsausdruck nicht entgangen. "Balian" sagte ich zu ihr, und zog eine schnute. Dieser Kerl manchmal. "Es ist nicht schlimmes, er hat mir nur was gesagt was mich etwas nachdenklich gemacht hat" ich lächelte sie an, nicht das sie denkt das wir uns gestritten haben oder so, nein das haben wir wirklich nicht.
Ice wollte zuhören, das war wirklich lieb von ihr. Nur wusste ich nicht ob sie dafür die richtige Ansprechpartnerin war. Mit Mum konnte ich darüber nicht reden, sie würde vor scharm im Boden versinken, Dad wollte ich das auch nicht auf die Nase binden und sonst. "Ich weiß nicht ob Du das hören willst, es ist.....hm....sagen wir sehr Intim" klar ich kann es Oberflächlich halten das ist kein Problem.



nach oben springen

#6

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 22:13
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Tori war noch aufgestanden und hatte mich Umarmt, das hatte ich erwidert, ehe ich mich zu ihr gesetzt hatte. Es ging tatsächlich um meinen Großen Bruder, doch meinte sie auch sofort das es nicht schlimmes sei, sondern das er nur etwas gesagt hat was sie Nachdenklich gemacht hatte. Natürlich fragte ich mich nun was es gewesen ist, ich war etwas Neugierig weil ich schon solang nichts mehr über oder eher von meiner Familie gehört habe.
Kotori wusste nun nicht ob ich die richtige bin, da es Intim zu sein scheint, gut ich hatte keine Ahnung wenn es um Sex ging und das Sexleben meines Bruder Interessierte mich nun auch nicht so dennoch sagte ich: "Solang du mir keine Einzelheiten verrät höre ich gerne zu" ich muss nun nicht wissen wie groß sein bestes Stück ist oder ähnliches. Doch schien das Intime ja auch mit dem zusammen zuhängen was er gesagt hatte.
Ob er vielleicht meinte das sie schlecht ist oder sowas? Dummer Gedanke mir schon klar, doch wie gesagt ich kenne mich mit sowas nicht wirklich aus, das einzige was ich an Erfahrung habe ist diese eine Nacht mit Dean und der Kuss mit meinem Bruder ansonsten bin ich einfach noch total die Jungfrau, was sich wohl so schnell auch nicht ändern wird, da ich hin und her gerissen zwischen Dean und meinem eigenem Bruder bin. Das letzte ist total verboten.



nach oben springen

#7

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 22:48
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

Ice meinte das solang ich keine einzelheiten preis gebe würde sie mir zuhören "Keine Sorge" nein das hatte ich nicht vor, auch wenn Balian wirklich verdammt gut war, muss ich das nicht allen Erzählen. Ich wartete noch etwas ehe ich dann anfing zu reden "Balian hatte mich gefesselt als wir mit einander geschlafen haben, das war was total Neues" erzählte ich ihr eben "Ich hatte ihn dann gefragt ob er das öfters machen will und er meinte ja" ich legte meine Arme auf denn Tisch und meinen Kopf dazwischen "Und ich weiß nicht ob ich das wirklich will. Balian würde das nicht gegen meinen Willen tun falls Du das denkst" auch wenn er es vorhin nicht unbedingt mit meinem Einverständnis gemacht hatte, aber das war nicht mal so schlimm.
Auch nicht das er mir nicht gerade sanft auf meinen Hintern geschlagen hatte. Naoh hatte mir früher beim Sex in den hintern geniffen, was ich immer verdammt mochte. "Es war erregend das streite ich nicht ab, aber ihn nicht berühren zu können war so frustrierend. Ich liebe es ihm durch seine Haare zu fahren oder meine Nägel in seinen Rücken zu graben" ich schwärmte doch etwas, man hörte raus das ich ihn liebe. "Das nicht mehr zu tun, schreckt mich ab. Zwar meinte er das er mich los machen würde zwischen durch, aber was ist wenn ihm das nicht mehr reicht, wenn er mich doch nur noch gefesselt sehen will?" ich glaube das war meine ´angst´. Das er nur noch Sex gefesselt will und vielleicht sogar mit Schlägen, so bin ich nicht. Ich bin nicht Devot veranlagt und das weiß er auch.



nach oben springen

#8

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 11.11.2012 23:18
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Sie würde mir nicht mit Einzelheiten kommen, doch wartete auch noch einen Moment ehe sie Anfing zu reden. So hörte ich ihr zu wie sie sagte das mein Bruder sie gefesselt hatte als sie mit einander geschlafen haben und das es was Neues war. Mein Bruder scheint seltsame Neigungen zu haben, doch ich sagte erst mal nichts dazu und sah sie weiter an. Tori hatte nun auch gefragt ob er das öfters tun will, was er mit einem -Ja- beantworte hatte. Kotori schien wirklich nicht recht zu wissen wie sie dazu stehen sollte, legte sich auch auf den Tisch und sah weiterhin nachdenklich aus.
Natürlich wusste sie nicht ob sie das wirklich will, gut war das mein Bruder sie nie dazu zwinken würde, doch so schätze ich ihn bei sowas auch nicht ein. Dann geriet sie etwas ins schwärmen ich konnte deutlich hören das sie ihn liebte und beneidete sie fast schon dafür. Jemanden so sehr zu lieben, das man sich Gedanken macht ob man dessen "Neigung" tragen kann ist etwas wunderschönes. Daher war es für sie eher das schlimmste ihm beim gemeinsamen Liebesspiel nicht berühren zu können, dabei hätte ich eher Gedacht das sie es schlimm finden würde ihm "Ausgeliefert" zu sein, sie überraschte mich. "Frag ihn doch einfach" meinte ich zu ihr, da sie sich nicht sicher war ob ihm das reichen würde. "Aber ich denke du musst zu erst raus finden ob du das wirklich willst. Ich denke es ist ein großer Vertrauensbeweis wenn du dich von ihm fesseln lässt" doch auch sehr erregend wie sie selber sagte. "Du liebst meinen Bruder wirklich sehr, das ist schön zu sehen" fügte ich noch hinzu, ich denke er war mit ihr Glücklich auch wenn er das wohl niemals so zeigen würde, doch hatte er sie in der Vergangenheit auch geheiratet und sogar zwei Kinder mit ihr. Also wenn das keine liebe ist.



nach oben springen

#9

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 12.11.2012 19:35
von Kotori • Engel der Verwandlung | 1.952 Beiträge

Ice hörte mir die ganze Zeit über Still zu, es tat schon gut mit jemanden darüber zu reden, wobei ich sie auch nicht verschrecken wollte, immerhin ist Balian ihr Bruder, doch der ist eh so gut wie nie in der Gegenwart. Nun sagte sie mir das ich ihn fragen soll, ich nickte "Das hatte ich eh vor" Balian weiß das ich niemand bin der lange etwas zurück halten kann, dazu trag ich wohl doch einfach zu sehr meine Gefühle und alles andere auf der Zunge. Doch sollte ich auch erst rausfinden ob ich das wirklich will, da es ein großer Vertrauensbeweis ist. Ich leicht mit meinem Kopf auf den Tisch, rieb mir dann die Stirn "Dazu sollte ich es wohl aber mit ihm ausprobieren" anders kann ich das ja nicht herausfinden. Ich hasse es nicht zu wissen was ich will, mir ist es im Grunde immer klar nur eben nicht bei sowas. Wieder sah ich zu Ice die meinte das es schön zu sehen ist das ich ihren Bruder liebe "Man mag es kaum glauben oder? Er ist total andres als der Rest meiner Beziehungen. Ich bin es total gewöhnt das man mir sagt das man mich liebt" Noah hat es jeden Tag gesagt, Jayden auch und all die anderen "Balian hat es bisher nur ein mal gesagt" und das ist auch schon wieder Jahrzehnte her "Er zeigt es mir eben auf seine Art und Weiße" was oft einfach nur ein lächeln ist-die sind auch sehr Rar. Ich sah wieder zu Ice "Danke fürs zu Hören" ich hab wohl eine menge mit Balian zu bereden wenn wir uns wiedersehen.



nach oben springen

#10

RE: Esszimmer

in Familiy Real Estate 12.11.2012 20:03
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Eigentlich hätte ich wissen müssen das Kotori mit meinem großem Bruder darüber reden wird, denn sie ist ja nun niemand der kein Selbstbewusstsein hat, im Gegenteil bisher hab ich immer nur gehört das sie ihr Herz auf der Zunge trägt. Das war wohl auch mit ein Grund wieso Balian irgendwann nachgegeben hatte, da sie niemand zu sein scheint der einfach so Aufgibt.
Sie hatte schon recht als sie sagte das sie erst herausfinden kann ob es ihr gefällt wenn sie aus Ausprobiert. Ich verzog leicht das Gesicht "Stimmt auch wieder" doch hatte ich das Gefühl das sie es Ausprobieren würde, für meinen Bruder. Ich selber könnte mir nie vorstellen das man mich bei Sex fesselt oder ähnliches, doch kenne ich meine eigenen Neigungen auch noch nicht.
Liebe muss wirklich was schönes sein wenn man dazu steht. Da fiel mir das ich sie doch fragen könnte wegen meinem Bruder. Sie hatte doch auch dazu gestanden das sie Noah liebte und sie war noch ein Engel da war es wohl schlimmer seinen eigenen Bruder zu leiben. Doch wollte ich auch nicht Mutter weh tun. Ronan sagte das es unserem Vater egal ist, das glaubte ich ihm solang Ronan gut für mich ist, doch Mum hat mehr Moral für sie ist sowas Undenkbar und es ihr nicht sagen geht auch nicht, irgendwann wenn sie wieder da ist würde sie es in meiner Aura sehen. Ich kann auch nicht so gut Lügen zumindest nicht bei Mum, denn sie erkennt sowas einfach immer. Es war nicht leicht, deswegen bin ich auch gegangen. Vielleicht kann ich aufhören meinen Zwilling zu lieben.
Es war nun schon schwer zu glauben das sie Balian liebte, sie war das genaue Gegenteil von ihm, offen, herzlich und sehr Gefühlsbetont. Mein Bruder war recht Herz kalt, zeigte nie Gefühle doch was die beiden gemeinsam haben ist ihr Dickkopf. Bestimmt haben sie auch noch mehr Gemeinsamkeiten von denen ich nichts weiß sonst wären sie ja nun nicht so lang zusammen. So sagte sie mir auch das mein Bruder ihr erst ein mal sagte das er sie liebt "Wow das ist wenig" im Grunde ist das gar nicht, dabei sagte sie auch das sie es gewöhnt sei das man es ihr oft sagt. Sie geht viele Kompromisse ein doch würde er es ihr auch auf seine Art und Weiße zeigen "Das ist das mindeste" meinte ich lächelt und stand auf, ich wollte noch nicht darüber reden was zwischen meiner anderen Hälfte und mir ist "Ich werde nun gehen. Grüß deine Kinder und meinen Bruder von mir" sagte ich lächelt, Umarmte sie noch mal und verschwand wieder.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste , gestern 69 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz