INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#21

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 20:44
von Duncan

*Fae wurde von beiden umarmt*
*ich sah das mit an und hielt abstand. Familie hat Vorrecht*
*is nunmal so, werd ich als letzter was dran ändern*
*bei mir hat Mia oft auch noch vorrang vor anderen Dingen*
*A. Bedankte sich bei mir*
Gern geschehen. Es lag schließlich auch in meinem Interesse.
*Als der Arzt kam, wurden wir raus geschmissen aus dem Zimmer*
*moahh würde ich ja nun doch ganz gerne mal manipulieren aber ich lass es*
*also geh ich mit den anderen raus auf den Flur*
Bis gleich ...
*sagte ich noch zu Fae, ehe die Tür wieder zu ging und die beiden da alleine waren*

nach oben springen

#22

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 20:53
von Fae (gelöscht)
avatar

*alle drei gingen raus*
*doktor kam zu mir und untersuchte mich*
aua
*meinte ich als er auf meinen blauenfleck drückt*
*sein Gesicht war komisch*
*er meinte dass ich innere verletzungen hatte und die nun weg sind*
*oO*
*ja, wie erklär ich das nun?-kann nicht gedanken oder so manipulieren*
*bevor ich rumstammel sag ich lieber nichts und seh unschuldig aus*
*er will wirklich noch weitere Untersuchungen anordnen um sicher zu gehen*
*doch ich wink ab und sag ihm das es mir soweit schon wirklich gut geht*
*er sieht mich einen Moment schweigen an-würde er wieder rede bringen würd ich meinen Dickkopf durchsetzten*
A: "Wie sie meinen Miss Lima" *damit geh ich raus zu den Eltern* "Ich weiß nicht woran es liegt, aber die inneren verletzungen ihrer Tochter sind-so wie es den anschein hat-komplett geheilt. Ich kann mir das beim Besten willen nicht erklären" *meinte ich nachdenklich* "Aber auf wunsch ihrer Tochter werd ich die Entlassungspapiere fertig machen" *auch wenn es mir lieber währe sie noch dazu behalten* *das war eine sensation, wunden die in wenigen Stunden geheilt waren*
*meinte Eltern konnten dazu auch nicht sagen*

*ich steh derweil auf*
*will mich halt anziehen, da ich ja entlassen werden*
*war aber garnich so einfach mich anzuziehen*

nach oben springen

#23

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 21:09
von Duncan

*Onkel Doc kam nach ner Weile raus und meint ihre Wunden seien geheilt*
Sicher dass sie davor die richtigen Untersuchungsergebnisse hatten?
*ich seh ihn fragend an und ja ... in dem Fall manipulier ich eindeutig*
*denn so stell ich was in frage, was durchaus vorkommen kann*
Kann ja sein, dass die Akten vertauscht worden sind, oder falsche Ergebnisse eingetragen wurden.
*Nix is unmöglich ... (Toyotaaa .. *sing*)*
*Ich seh Georg an, damit der zu Fae rein geht und ihr hilft*
*ich mein is ihr Bruder, da denk cih mir nüscht bei *

nach oben springen

#24

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 21:22
von Fae (gelöscht)
avatar

A: *ein junger Mann meinte das die Ergebnisse Vertauscht wurden seinen* *Ich dachte kurz nach* "Ja das wäre wohl die Erklärung" *meinte ich und ging dann die Papierte fertig machen*
*georg kam rein*
*ich tänzelte halb nackt rum, kam einfach nicht in das Hosen bein*
Georg helf mir mal bitte
*ich winkte ihm zu mir*
*er setzte mich kurzer hand aufs bett und tadelte mich mit seinem blick*
G: "Du sollst Dich doch ausruhen"
Mach ich doch, aber anziehen wird ja wohl noch drin sein
*war doch kein kleines Kind mehr*
*er half mir die Hose anzuziehen*
Toll die ist kaputt
*weil das ja nun auch so wichtig war-aber da klebte auch noch blut dran, also brauchte ich mein T-shirt erst garnicht raus hohlen*
Bist Du so lieb und teleportierst mir was neues her?
*das ich jetzt nicht teleportier war ja logisch*
*er war wirklich so lieb
Danke
Ist Sandra

*ja ich nannte sie nicht mehr mom-war da ein sturkopf*
noch da
*er nickte*
G: "Soll ich sie wegschicken?" *Sie nickte* *ich ging zur Tür und sagte mom bescheid, ihr gefiel das wirklich nicht und sie wollte schon was sagen, als Dad sie aber auch wegschickte* *sie gab auf-eine seltenheite und ging* *ging zu Fae zurück und half ihr auf* *lief langsam mir ihr zu Tür nach draußen*
Gehen kann ich schon noch
*tat auch ein bissel weh, aber es ging*
*der arzt kam und ich sollte noch die papiere unterschreiben, ging auch schon wieder*
*ich sah Dunc an*
Ich mag nach Hause
*also zu ihm und mir*

nach oben springen

#25

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 21:54
von Duncan

*Geklappt. Der Arzt nimmt es hin*
*Georg is rein Fae helfen und bissle später wird Sandra weg geschickt*
*nochmal bischen später kommt Fae dann raus*
*ihr Vater und ich haben uns die meiste Zeit nur angeschwiegen*
*was solln wir denn auch erzählen?*
*Fae unterschreibt noch die Papiere und will dann heim*
Willst du im Rollstuhl raus geschoben werden?
*sieht ja so aus, als wenn ihr wirklich allet weh tut*
Dannach gehts dann auch Heim

nach oben springen

#26

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 22:04
von Fae (gelöscht)
avatar

*dunc kam mir gleich mit Rollstuhl*
was nein, laufen kann ich schon noch
*ne, da würde ich mir nur wirklich verletzt vorkommen*
Kannst mich aber tragen
*meinte ich grinzend*
*ich bin verletzt ich darf so was sagen:)*
A: "Fae willst Du nicht noch mit zu uns"
*ich sah papa an*
Sein mir nicht böse, aber die letzte die ich
jetzt sehen will ist Sandra

*er nickte nur, konnte es wohl irgendwo auch verstehten*
Jetzt kommt oder wollt ihr hier Wurzel schlagen
*lief mit Georg schon mal vor zum Fahrstuhl-treppen laufen undenkbar*

nach oben springen

#27

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 22:08
von Duncan

*Fae mag ja schon verletzt sein, ich stups sie dennoch an*
Sie ist deine Mum und auch wenn das mit der Ohrfeige mehr als daneben war.
Das davor hatte irgendwo seine Gründe.
Bestraf sie, indem du sie nicht sehen willst, aber nciht indem du sie in ihrer ganzen Art ablehnst!
Sie ist noch immer deine Mutter, also nenn sie bitte auch so.
Sie nur mit Vornamen an zu sprechen ist Respektlos und verleugnend.
*sorry aber da hab ich was gegen*
*sie hat ihre Gründe, kann ich verstehen und das mit der Ohrfeige werd ich so leicht auch nicht verzeihen*
*aber sie mit Vornamen zu benennen finde ich doch irgendwo zu viel*

nach oben springen

#28

RE: San Raffaele Hospital

in Rom 07.04.2011 22:18
von Fae (gelöscht)
avatar

*dunc stupst mich an*
*hält mir eine predigt*
Ist ja gut, tut mir leid
*im fahrstuhl seh ich wieder zu dad*
Sag mom einfach das ich noch zeit brauch
ja?

*er nickte*
*draußen verabschiede ich mich noch von den beiden*
*sie steigen ins Auto, wohnen sie ja hier, also brauchten sie nicht teleportieren*
Können wir irgenwo noch was essen gehen
ich hab nen loch im bauch

*ich seh zu ihm hoch und halt mich dann an ihm fest*
*das laufen war wohl doch etwas zu viel*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 282 Gäste , gestern 455 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen