INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#51

RE: Connaught Place

in New Delhi 16.03.2011 23:45
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er sagte gleich auf die Wange*
Schade, ich dachte ich könnt
ich mal so richtig abknutschen

*ne, war klar wange*
*wollt ihn aber auch mal etwas ärgern^^*
*er tut was er kann*
*und musste es auch schleppen*
Nicht alles, ich nehm Dir ne
Kekese ab

*nett neXD*
*wir zahlten und gingen raus*
Schau mal, da ist ein souviernierladen
*da würden wir das Ding auch finden*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#52

RE: Connaught Place

in New Delhi 16.03.2011 23:58
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie zog mich wohl auf*
Nee gibt net, den einzigen den du
richtig abknutschen darfst bin ich

*is ja wohl klar oder?^^*
*sie würde mir die kekse abnehmen*
Die du vermutlich unterwegs schon ißt
damit sie dir nicht zu schwer werden

*scherzte ich - wobei das durchaus drin war*
*wir gingen dann raus und ich durfte natürlich schleppen *
*und sie entdeckte einen souvenir laden*
Na dann rein da
*also gingen wir auch noch in den laden*

nach oben springen

#53

RE: Connaught Place

in New Delhi 17.03.2011 00:16
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*ich durfte nur ihn richtig abknutschen*
darf ich das nacher im Hotel
* *
Klar, brauch doch energie, wenn
ich shoppen bin

*ja, so konnte man das hier gerade nennen*
*er schleppte natürlich die tüten*
*ich wär sicher schon zusammen gebrochen*
*zudem muss ich ja den "schweren, schweren" sari und den armreif tragen*
*Wir gingen also in den laden*
*der hatte wirklich alles*
Uiii...die haben aber viel
*ich sah mich um*
*und dieses mal in ruhe*
*fand auch den Palast und der wurde sofort eingesagt*
*schaute mich noch weiter um, rick fehlte ja noch*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#54

RE: Connaught Place

in New Delhi 17.03.2011 15:00
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie fragte ob sie mich nachher im Hotel abknutschen durfte*
Ich lass es mir einmal sorgfätlig durch den Kopf gehen
*fg*
*vi brauchte energie wenn sie shoppen is*
Ach und ich nicht?
bei dem was ich grad wieder schleppe,
sollte ich die korb leer futtern

*ich mein, der süßkram war schon n menge*
*dann waren wir im souvenirladen und ich sie begann sich umzusehen*
*ich stellte die tüte mit den süßigkeiten mal ab*
*und warte während sie schon den mini palast einsackte*

nach oben springen

#55

RE: Connaught Place

in New Delhi 17.03.2011 17:45
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

*er wollte es sich durch den kopfgehen lassen*
Wehe Du sagst nein
*drohte ich ihm^^*
*der würd anfass und kuss verbot aufs lebenszeit bekommen^^*
Nichts da, wenn Du alles aufisst,
hab ich nichts mer und das wollen wir
doch nicht

*ich suchte weiter und fand auch was für Rick*
*passte zu seiner heimlichen leidenschaft*
*bezahlte alles und ging zu sébastien*
Nun hab ich für jeden etwas
Ab ins hotel und faullenzen


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#56

RE: Connaught Place

in New Delhi 17.03.2011 19:09
von Sébastien • 659 Beiträge

*sie drohte mir - mehr oder weniger*
Was dann?
Kein kuscheln mehr bis ans lebens ende?

*hak ich mal nach*
*wenn ich alles aufesse hat sie nichts mehr*
Kann ja auch nur einer von
uns dick und rund werden, zusammen sieht scheiße aus
und da ich nicht will das du das auf dich nimmst
übernehme ich das mit dem größten vergnügen

*fg*
*sie hatte dann wohl alles und meinte ab in hotel*
*ich hielt ihr mal die tür auf*
Nach dir
*und dann gingen wir wieder zum hotel*

nach oben springen

#57

RE: Connaught Place

in New Delhi 17.03.2011 19:13
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Jap Du darfst mich nicht mehr küssen
oder anfassen

*ich ihn aber schon^^*
*er wollte nicht, das ich dick werde*
Als ob Du jemals Dick werden
würdest, soviel sport wie Du
immer machst, würd das mit dem dick
werden schwer

*er hielt mir die tür auf*
*wir gingen zum hotel*
*ich naschte unterwegs meine Kekse*


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 252 Gäste , gestern 324 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz