INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#61

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 20:10
von Kay

*sie machte kyra bett fertig*
*lies die sz tür etwas offen*
*kam dann zu mir*
*fragte was wir zwei tun*
Naja, Du kannst mir einen Blasen und
dann nehm ich Dich da oben auf dem Dach

*sagte ich ernst, aber wollte sie nur necken*
*aber war dennoch auf ihre reagtion gespannt*

nach oben springen

#62

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 20:20
von Loan • 2.015 Beiträge

*craig meinte ich könne ihm einen blasen*
*und dann würde er mich auf den dach nehmen*
*ich bekam große augen und sah ihn leicht 'entsetz' an *
*ja seine sehr direkte art überrumpelte mich manchmal eben immer noch*
*besonderst wenn es so unvorbereitet kam*
Also.
Über das zweite lässt sich reden.

*meinte ich dann nachdem, ich wieder*
Du bist unmöglich
*fügte ich noch hinzu*

nach oben springen

#63

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 20:40
von Kay

*loan bekam große augen und sah mich doch leicht entsetzt an*
*ich grinzte vor mich hin*
*Aber über das zweite lies sich reden*
*gut, hätte jetzt nicht gedacht, dass sie zustimmt*
*immerhin ging es uns beiden bis vor einigen stunden nicht wirklich gut*
*sie fügte noch hinzu, dass ich unmöglich sei*
Das magst Du doch so an mir, meine
direkte art und das ich alles ohne unschweife sage

*auch wenn es ab und an mal zum streit führt*
*ich stand auf und zog sie in meine arme*
*gab ihr einen kuss aufs haar und da waren wir auch schon auf dem dach*
*würde natürlich ein ohr auf kyra haben*

nach oben springen

#64

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 20:46
von Loan • 2.015 Beiträge

*er grinzte vor sich hin*
*natürlich amüsierte ihn meine reaktion mal wieder*
*ich seine direkte art doch so an ihm mochte*
Dem kann ich leider nicht widersprechen,
da hast du mich voll durchschaut

*sagte ich schmunzelnd*
*er zog mich dann in seine Arme*
*gab mir einen kuss aufs haar und in dem moment waren wir auch schon auf dem dach*
*ich sah zu ihm auf und lächelte*
Du achtest etwas auf kyra, oder?
*es war eine frage und gleichzeitig eine bitte*
*hatte ja nicht solch gute ohren wie er*
*und strich bei den worten mit einem finger sanft seine ohrmusche von rechten ohr nach*

nach oben springen

#65

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 21:12
von Kay

*sie konnte mir da nicht wiedersprechen und ich hatte sie druchschaut*
Tja, ich bin einfach nur gut
*sie sah zu mir auf und lächelte mich an*
*Fragte mich das*
Sicher hab ich ein Ohr auf sie
*loan strich mir meine recht ohrmuschel nach*
*ich beamte uns mal ein paar decken aufs dach, war das bequämer*
*ich beugte mich zu ihr runter und küsste sie sanft*
*und doch auch leicht verlangend*
*ich wollte sie gerade einfach nur spüren und ihr nahe sein*

nach oben springen

#66

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 21:21
von Loan • 2.015 Beiträge

*er war einfach nur gut*
Du bist sooo eingebildet
*fg*
*er würde ein ohr auf kyra haben*
Gut
*sagte ich schlicht*
*er beugte sich zu mir herunter*
*küsste mich sanft und doch leicht verlangend*
*was ich genauso erwiederte*
*ich schlang meine arme um seine taille*
*war froh das der 'streit' nicht noch weiter ausgeartet war*
*und ich nun wieder so bei ihm sein konnte*
*zärtlich strich ich im durch sein hemd etwas über das steißbein*
*kuschelte mich auch ein wenig an ihn*

nach oben springen

#67

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 21:33
von Kay

*sie meinte noch das ich eingebildet sei*
*das wusste ich*
*und gut im bezug auf kyra*
*sie erwiederte meinen kuss ebend so*
*schlag ihre arme um meine taille*
*streichelte mich durch mein hemd am steißbein*
*kuschelte sich mehr an mich*
*ich drückte sie sanft nieder, so das sie lag*
*ich lag zw ihren beinen mit einem bein*
*hatte den kuss nicht gelöst*
*ich strich ihr über die seite*
*hoch zu ihrem busen und massierte den durch ihr top*

nach oben springen

#68

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 02.02.2011 22:03
von Loan • 2.015 Beiträge

*er drückte mich nieder, sodass ich nun lag*
*ich lag weich und wunderte mich kurz*
*hatte gar nicht bemerkt das er decken hergebeamt hatte*
*eines meiner beine lag zw seinen und umgekehrt*
*während wir uns weiterhin küssten*
*er strich meine seite hinauf und massierte dann meinen busen durch mein top*
*ich seufzte leise und bog mich ihm kurz etwas entgegen*
*strich vorsichtig unter sein shirt*
*und streichelte nun seinen rücken sanft auf und ab*
*seinen hosenbund entlang und leicht hinein*
*dann wieder seinem rücken hinauf*

nach oben springen

#69

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 03.02.2011 00:07
von Kay

*sie seuftze leise und bog sich mit etwas entgegen*
*strich unter mein shirt*
*meinen rücken auf und ab*
*an meinem hosenbund lag und leicht in meine hose*
*meinen rücken wieder rauf*
*ich beamte ihr ihre top weg*
*ja, konnte gerade nicht so warten*
*löste mich aus dem kuss*
*kusste ihr dekollteé runter*
*legte dabei ihre brüste frei, indem ich den bh unter diese schob*
*nahm ihren nippel in den mund und liebkoste ihn mit meiner zunge*
*ihre andere brust massierte ich sanft*
*strich immer wieder mit dem daumen über ihren nippel*

nach oben springen

#70

RE: Loan's Wohnung

in Häuser/Villen 03.02.2011 00:23
von Loan • 2.015 Beiträge

*mein top verschwand von einer sekunde zur anderen*
*er löste dann den kuss und küsste sich zu meinem dekolteé herab*
*noch etwas tiefer zu meinen brüsten*
*welche er freigelegt hat, indem er mein bh unter sie schob*
*er nahm einen meiner nippel in den mund*
*liebkoste ihn mit seiner zunge*
*die andere brust massierte er leicht und strich mit dem daumen über meinen nippel*
*ich bekam eine gänsehaut*
*von seinen kühlen händen auf mir und auch dem wind der etwas über uns wehte*
*zärtlich strich ich ihm mit einer hand durchs Haar*
*mein Kopf war leicht schräg gelegt, sodass ich ihm zusehen konnte*
*auch wenn das immer noch etwas merkwürdig für mich war*
*meine andere hand schob sein hemd sanft nach oben*
*wobei ich natürlich seine haut berührte*
*ich schob es weiter hoch, während meine andere hand von seinem haar in seinen nacken glitt und zu seiner brust hinab*
*ich drückte ihn sanft von mir und drehte uns, sodass nun er unten lag*
*richte mich auf und kniete nun, eines seiner beine immer noch zw den meinen*
*begann sein hemd aufzuknöpfen und schob es ihn dann sanft von den schultern, wobei er sich kurz etwas aufrichten musste*
*ich zog mir noch meinen bh aus und legte ihn neben sein hemd, bevor ich mich nach unten zu ihm beugte und ihn wieder zärtlich, aber verlangend küsste*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste , gestern 97 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz