INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#31

RE: Gassen

in Paris 16.07.2011 09:33
von Dmitry

Auf die Belohnung kann sie verzichten und Nerds sind nie heiß weil sie Nerds sind. "Gibt es nicht auch welche die zu Unrecht als Nerd beschimpft werden?" Die Frage war ernst gemeint, ich habe davon ehrlich keine Ahnung. Von diesen menschlichen Dingen.
Und nun nennt sie mich Engelchen und stimmt mir zu. Ich lächel sie nu dreckig an.
Und dann hatte sie angefangen mich zu küssen. ich bin der Meinung sie wollte mich aus dem Konzept bringen. Aber was hatte sie gedacht? Nun, es ist vollends nach hinten los gegangen denn ich war nur kurz verwirrt. Nun war ihr Rücken gegen die Steinwand gedrückt.
Sie dreht den Kofp zur Seite und löst so den Kuss. Mein Blick liegt missbiligend auf ihr. Und fragt: Was!?
Nun fragt sie, ob ich doch keine Accesoires will. Ahh das also ... Auf meinen sinnlich vollen Lippen breitet sich ein amüsiertes Grinsen aus. Wenig später kommen wieder meine prächtige gleißend weißen Flügel zum Vorschein. Ausgebreitet. "Das lass mal meine Sorge sein ... die sind schnell zu beschaffen." Bzw ich kann uns da schnell hin bringen. Nur irgendwie denke ich immer noch, das sie das hier nicht wirklich will ... na wie ich da bloß drauf komme ?? <- Ironie, ihre vorherige Gegenwehr war eindeutig, oder?

nach oben springen

#32

RE: Gassen

in Paris 16.07.2011 16:58
von Vivienne

Flügel! Uff allein dieser Anblick sorgt dafür, dass ich nen ganzes Stück blasser werd und nun echt versuch ihn weg zu drücken. Ich mag beim besten Willen nicht nochmal mit ihm fliegen, egal aus welchen Grund auch immer und seis eben nur der Assesoires wegen. "Vergiss es Younes! Ich flieg nicht nochmal mit dir. Die Letzte Tour hat vollkommen gereicht. Lass mich sofort los." Oder ich schrei, aber das würde ihm wohl nur noch mehr Spaß machen. Komm der weiß auch so, dass das so nicht geplant war, dafür hab ich mich vorher zu sehr gewehrt. Klar der Kerl kann küssen, dass einem allein bei dem Gedanken die Ohren rot anlaufen, aber ich werd nicht wieder mit ihm fliegen. "Ich verzichte lieber doch ... ehrlich mir ist gerade die Lust vergangen .... Wie wärs mit morgen?" Dann kann ich heute abend noch nen Flieger nehmen und den Ort und das Land wechseln Wahh ich will weg hier und zwar sofort.

nach oben springen

#33

RE: Gassen

in Paris 23.07.2011 14:16
von Dmitry

Allein beim Anblick meiner Flügel wird sie ein gutes Stück blasser. Ich trete von der Wand weg aber halte sie denoch oben fest. Mein Lächeln ist anzüglich und amüsiert. Mein Blick gebierig auf sie gerichtet. Nun schließen sich meine Flügel um uns. 'Hüllen' uns beide ein wie eine gleißend weiße, und wenn sie die anfassen würde, wirklich überaus angenehm weiche, Decke.
"Die letzte Tour war auch zum abschrecken ... ich kann auch unglaublich sanft sein." Meine Stimme war sinnlich und verführerisch. Angenehm weich und warm und doch blieb der kalte Funke in meinen Augen vorhanden. Der, der zeigte das ich alles andere als Lieb und Freundlich bin.
"Sag mir das es dir gefallen hat", forderte ich sie auf. Eine Feder meiner Flügel streift ganz leicht über ihre Wange. Hinterlässt leichten 'Staub' auf dieser.
Nun meint sie, ihr wäre die Lust vergangen und fragt wegen morgen. Die Frau ist nervtötend - und hält mich ganz ehrlich für bescheutert. Ich beuge mich leicht vor. Ein selbstverliebtes Lächeln auf meinen perfekt geschwungenen Lippen. Meine eisblauen Augen durchbohren sie. "Ich werde dich immer wieder finden Vivienne ... mach dir doch nicht immer diese unnötige Mühe vor mir zu flüchten." Meine Lippen kräuselten sich amüsiert. "Ich kann dich spüren..." Und diesen Satz hauchte ich ihr heß gegen die Lippen. Das Zwinkern kann man sich in seiner Fantasie vorstellen denn auch wenn ich es nicht gemacht habe, so schwingt es doch in meiner Stimme mit.

nach oben springen

#34

RE: Gassen

in Paris 23.07.2011 17:34
von Vivienne

Die letzte Tour war zum abschrecken. "Eher zum umbringen", murmelte ich. Seine STimme ist sanft und seine ugen auch, wenn man von diesen Morbiden Funkeln absieht, das noch immer darin mitschwingt. Der Kerl ist verboten heiß und genau das macht mir Angst. Ich fühl mich immer wieder von ihm angezogen und muss dagegen ankämpfen, nicht weich zu werden. Ich sollte ihm sagen, dass es mir gefallen hat. Der Kerl spinnt doch total und doch kribbelt mein Körper angenehm, als eine Feder über meine Wange streicht. Okay Atmen und Knie durchdrücken, die sind eh gerade zu weich und wollen nachgeben . Nur keine zu große Schwäche Zeigen. "okay ... Es hat mir gefallen." Ich kling dabei eher gelangweilt, weil er wollte das hören und ich halte mein Wort. Mein Leben gegen ... Naja Leibeigenschaft? Kann man das so nennen?
Ich schein ihn mal wieder zu reitzen, nur weil ich gesagt hab, dass mir die Lust vergangen ist. Wieder hat er es durchschaut. Kann der Gedanken lesen? Uff ja ich glaub das konnte er. Der Kerl macht mich wuschig. Nachdenken, Hirn einschalten und in diese hammer geilen blauen Augen sehen. "Irgendwann wird dir dabei schon noch langweilig werden." Hoffe ich zumindest. ansonsten hab ich nen Stalker, dem ich so ziemlich jeden Wunsch erfüllen muss. Aber im Bett werd ich einfach Matraze spielen - ich hoffe ich halte das durch .
Er kann mich spüren und sein Atem haucht gegen meine Lippen. Mit der Zunge streich ich von innen gegen meine Unterlippe. Himmel, wie er das sagt. Verboten, ich sags ja. "Meine Füße tun weh. Lässt du mich endlich weiter gehen?" Pokerface und Pokerstimme - wenn man davon absieht, dass ich leicht atemlos kling. Ob der mit seiner Stimme und seinen Flügeln einen wohl ohne echten Sex einen Orgasmus besorgen kann? Uff .. verdammt nicht über sowas nachdenken

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 291 Gäste , gestern 429 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen