INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 20:51
von Cat • 588 Beiträge

jaja
*grummel*
*ihm nachgeh*
*er fragt ob ich was spür*
*mit Schultern zuck und weiter folg*
*dann aber doch was Spür und Entenpickel bekomm*
*mir die Arme reib*
Blade wo führst du mich hin?
*diesmal kling ich nervös ... das fühlte sich unheimlich an*

nach oben springen

#12

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 21:10
von Blade • 652 Beiträge

*das schulterzucken seh ich nicht*
*ich geh einfach weiter und immer weniger bäume stehen im weg*
*dann fragt sie mich das nervös*
du brauchst keine angst zu haben
*ich blieb nicht stehen sondern ging weiter*
*an einem großen busch vorbei und dann sah ich es auch schon*
*einst war es mal ein haus aus stein gewesen*
*jetzt war nur noch der grobe umriss zu sehen*
*aber ich wusste das es unterirdisch weiter ging*
*und das war sicher nicht zerstört, denn es wurde durch den Fluch von Kain aufrecht erhalten*
*ich betrat die kleine lichtung und ging mitten in den 'kreis' wo einst vor vielen tausenden von Jahren das Haus gestanden war*
*schlagartig war die Aura verschwunden, und man spürte nichts mehr ausßer vlt. meine persönliche*
*das unheimliche gefühl war weg, es war nur eine art 'diebesschutz'*
*ich kickte mit einem fuß gegen einen größeren stein*
*früher hat man massiev gebaut ... sehr massiev...aus felsblöcken und das haus beinhaltete ja auch magie der übelste sorte, deswegen kann man immer noch reste vorfinden, allein deswegen*
*dann blieb ich vor einem größeren felsen stehen und hockte mich hin*
*begutachtete diesen genauestens*
*es war wohl der richtige, doch ich wagte es nicht ihn beiseite zu schieben, ich weiß nicht was dann geschehen würde, und ich wollte es auch nicht wissen*
*im allgemeinen bin ich mir nichtmal sicher ob es gut war her hier zu kommen, dort wo ich zum vatermörder und zum vampir geworden war*
*ich richtete mich wieder auf und in meiner miene spiegelten sich erinnerung an längst vergangene zeiten*

nach oben springen

#13

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 21:16
von Cat • 588 Beiträge

*keine Angst haben? Der Kerl hatte gut reden*
*aber okay .. ich watschelte ihm nach*
*wir kamen auf eine Lichtung*
*er stellte sich zwischen einigen Steinen hin und dann war es weg ... Das gruselige Gefühl war verschwunden*
*ich traute dem ganzen nicht*
*er begutachtete Steine*
*ich ging zu ihm und sah mich um*
Komische anordnung
*das ergab schließlich einen Umriss*
*irgendwie erinnerte das hier an nen altes Haus*
Was ist das für ein Ort
*ich sah Blade an*
*der wirkte ... nachdenklich ... irgendwie in Gedanken*
*ich legte den Kopf schief*
Das ist kein Auftrag oder?
*bin ja nicht doof*
*gut für ihn isses vielleicht einer, für mich wohl eher weniger*

nach oben springen

#14

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 21:43
von Blade • 652 Beiträge

*sie traut mir nicht ganz, das merkte ich natürlich*
*nun kommt sie zu mir rüber und sieht sich um*
*sie fragte nachdem ort und ich sah sie an*
*aber auch eig durch sie hindurch*
*ich spürte ein kribbeln meinen rücken hochwandern*
*es war ein unangenehmes gefühl, als würde jemand mit fingernägeln über eine tafel kratzen und dieses geräusch wurde einem durch mark und bein fahren*
*dann schüttel ich leicht den kopf, als sie da smit dem auftrag fragt*
*ich wende mich von ihr ab und sehe noch einmal zu dem felsen vor den ich mich gerade noch gekniet hatte*
*da unten ... dort hatten wir ihn umgebracht, diese erinnerungen waren viel zu real*
*langsam wend ich mich zu Cat*
das ist ein Ort aus meiner Veergangenheit
*ich deutete auf einen länglichen felsen*
*ging dann dort hin und setzte mich, wartete bis auch cat dies tat*
Erinnerst du dich an die geschichte die ich dir einmal erzählt habe?
Die über Kain, den Gott der Vampire und Abel und die zwei Brüder die Kain letztentlich umgebracht haben?
Die über die ersten Vampire?
*ich sah sie fragend an*
*meine züge waren glatt und vampirisch perfekt*
*doch unter dieser fassade sah es so ganz anders aus*
*nicht nur speziell jetzt sondern eigentlich immer. ich war nicht so perfekt wie es äußerlich den anschein macht*
*und das kribbeln nimmt nur noch zu*

nach oben springen

#15

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 21:50
von Cat • 588 Beiträge

*Kein Auftrag*
*ich setzte mich zu ihm*
*er begann zu erzählen*
*ich nickte*
Ich erinner mich.
Kain hat Abel umgebracht und wurde dann verflucht.
Er hatte 2 Kinder und die ham ihn dann umgebracht.
Irgendwie so ging das doch.
Die beiden waaren dann Vampire und ihre Blutline ist dann die, die jetzt die Königsfamilie ist.
Zumindest war das dazu meine Vermutung.
Sind wir hier wegen Geschichte?
*ich sah ihn skeptisch an*
*ich mein. Er schleppt mich durch die Walachai nur um mit in Geschichte nachhilfe zu geben?*
*was kommt als nächstes? Kraschkurz in Physik? Wie funktioniert die Schwerkraft. Testen wir es aus und stellen uns unter einen Apfelbaum*
*der Apfel fällt nciht weit vom Stamm. Schwerkraft ist vorhanden!*

nach oben springen

#16

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 22:14
von Blade • 652 Beiträge

*sie fasste das ganze nochmal knapp zusammen*
*ich nickte*
genau
*sie sprach ihre vermutung aus und ich nickte nur*
ich habe dir aber nicht erzählt was sie dann weiterhin gemacht haben
*einen moment schwieg ich, suchte die richtigen worte*
*dann sah ich sie direkt an*
ja es ist geschichte...
Hast du schon mal was von den Höllenbrüdern oder Lilith's Söhnen gehört?
*sah sie fragend an, zweifelte jedoch daran*
Die Söhne Lilith ... das ist schwachsinn, sie wurden von Kain persönlich geschaffen.
Ohne irgend eine Frau, doch sie wurden ganz genau nach dem Bild der Menschen geschaffen, so wie auch Kain persönlich aussah
*ich überlegte kurz*
Diese Höllenbrüder waren blutrünstige Monster. Sie zogen in jeden Krieg der Menschen nicht aus Verantwortung oder Treue sondern aus Lust und Gier. Ohne dass Menschen es je genau bemerkten, stellten sie die Welt auf den Kopf. So vieles wissen die Menschen einfach nicht. Aber das ist auch ganz gut so.
*ich sah sie nachdenklich an*
Ich habe mit der seherin gesprochen
*wiederholte ich mich noch einmal*
*ich stand auf und ging wieder zu dem großen felsen unter dem der gang unter die erde lag*
deshalb habe ich dich hier her gebracht
*ich sprach fast eher zu mir selber, musste mir selber zureden weiter zu sprechen*
*was nicht leicht war, denn das unangenehme kribbeln und ziehen wurde immer stärker*
*dieser ort war böse...was hatte ich mir nur dabei gedacht cat hier her zu nehmen!?*
*ich zwang mich, sie wieder anzusehen, indem ich mich wieder ihr zuwand*
und sie hat mir geraten dir die Wahrheit zu erzählen bevor du es von ihrgen jemandem anderen erfährst.
*ich schloss die augen, atmete einmal tief durch obwohl ich nicht atmen musste*
Diese Brüder, die zwei, die ersten Vampir...sie leben noch Cat und-
*ich wurde unterbrochen da das ziehen zu einem brennenden schmerz wurde*
*meine augen glühen rot auf*
*ich verziehe schmerzhaft den mund und man sieht das meine Fänge ausgefahren sind*
*dieser Ort will nicht das die Wahrheit ans Licht kommt, nicht hier, denn damit würde er verraten werden ... Kain war zornig*

nach oben springen

#17

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 22:33
von Cat • 588 Beiträge

*höllenbrüder? Söhne Lilith?*
*ich schüttelte den Kopf*
noch nie gehört
*er erklärte was das für welche waren*
*ziemlich fiese Gesellen*
*zudem Vatermörder oder wie war das?*
*er stand auf und redete weiter*
*ich sah ihn verwirrt an*
Was hat das mit der Seherrin zu tun?
*beantwortet er ja auch schon*
*dek: wahrheit? Ich blicks nicht ganz*
*er meint die Brüder leben noch*
*da war noch nen und, aber das kam nicht*
*stattdessen sah er gequält aus und seine augen waren wieder rot*
*ich stand auf*
*denk: was ist mit ihm*
*ne "kleinigkeit" Scikert in meine Gedanken rein*
*ein einfaches stilles nicken bei meiner Vermutung*
*ich setzte mich wieder, weil sonst meine Beine nachgegeben hätten*
Du hast gesagt ... also ... Die Blutline der Brüder wäre die Königsfamilie ...
Aber wenn ... wenn die noch leben ... dann ...
*denk: dann sind er und sein Bruder die direkten Nachfahren von Kain*
Aber das geht nicht ... dann wärst du ... uff dann wärst du Steinalt!
*was nen Argument, mein Kopf arbeitet aber gerade zu träge und weigert sich die ganze Wahrheit zu zu lassen*

nach oben springen

#18

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 22:44
von Blade • 652 Beiträge

*ich hörte ihre fragen, ihre vermutungen doch konnte gerade nichts antworten*
*nickte nur als sie das wieder zusammen fasste*
*dann kam sie von selber drauf und mitmal hörte der schmerz schlagartig auf*
*matt nickte ich*
Ich und mein Bruder .... wir sind diese ...
*ich korregierte mich*
wir sind die Nachkommen von Kain, direkte Nachkommen.
seine Söhne
*diese worte lösten eine energiewelle los, die von genau dem großen felsen auszugehen scheint*
*mich selber riss es auch von den füßen und ich taumelte gegen einen dieser riesigen felsen*
*streckte meine hand nach einem aus und hielt mich daran fest*
*dann tauchte eine vertraute Stimme in meinem Kopf auf*
*schimpfte mich Lügner und Verräter*
*ich bemerkte garnicht, das ich nicht nur im Geist in die Vergangenheit zurück versetzt wurde, sondern auch in der Gegenwart mein einstiges Aussehen angenommen habe*
*die Stimme meines Vaters hallte weiter in meinem Kopf*
*er war an diesem tag so stolz auf mich gewesen, ich kann mich genau dran erinnern*
*und dann hat er erfahren das ich eine Frau und ein baby gerettet hatte, statt es hinzuschlachten so wie alle anderen*
*und er war mehr als enttäuscht von mir gewesen*
*wieso erinnerte ich mich denn genau an diese szene? ich weiß es nicht *
*ich sah cat an und mein blick war zweifelnd*
Es ändert aber nichts ...

nach oben springen

#19

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 22:52
von Cat • 588 Beiträge

*ich hatte recht*
*denk: Bastard*
*eine Energiewelle wurde mitmal los getreten*
*ich saß ja auf den Felsen und wurde davon nach hinten weg gerissen bis ich hinter dem Felsen Schutz suchen musste*
*aber das hörte ja auch wieder auf und ich richtete mich auf*
*sah Blade an ... Sah ihn mehr denn je wieder dieses Monster was ich zu beginn gesehen hatte*
*er meinte es ändert nichts*
*nick*
Doch ... es ändert Alles.
*sagte ich tonlos*
*ich wollte hier weg ... nur weg wohin? Das war nen beschissener Wald und ich war in Rumänien ... wie sollte ich denn hier weg?*
Bring mich zurück nach Hause
*nen besserer Weg viel mir nicht ein*
*auch wenn es bedeutete, dass ich so wieder Körperkontakt zu ihn hab*
*er sah anders aus ... verdammt er sah besser aus, würde ich an ihn den Mann sehen, aber er war das Monster was mich seit meiner Kindheit quält*
*noch dazu der Grund allen übels*
*es ändert eben wirklich alles*

nach oben springen

#20

RE: riesiger Wald

in Rumänien 02.12.2010 23:01
von Blade • 652 Beiträge

*sie wiedersprach mir tonlos*
*und ich sah sei beinahe verzweifelt an, als sie nach hause wollte*
*ich musste nicht ihre gedanken lesen*
*der vorwurf mir gegenüber kam an*
*und das schlimmste war, das ich wusste das sie recht hatte*
Cat, das ist nicht fair. Ich konnte nicht wissen was alles passieren würde
*doch meine verteidigung war nur halbherzig*
*denn ich hatte gewusst WAS und WER ich war, zu was ich und mein bruder in der lage gewesen waren, und wenn es sein musste auch immer noch sind und sein werden*
*ich hatte das gewusst aber ich hatte es als egal empfunden ... *
*ich habe das Monster in mir vergöttert, verhätschelt und geliebt, gefüttert und genährt und es immer größer und mächtiger werden lassen*
*ich richtete mich ganz auf und war so in 'Trance' da sich meine länger gewordenen haare immer noch nicht bemerkte*
*dann ging ich zu cat rüber und legte eine hand dahin, wo ihr herz lag*
Cat ... ich-
*doch ich brach ab, denn 'ich liebe dich, das wird sich nicht ändern' oder so nen stuss wollte sie sicherlich nicht hören*
*hatte die wahrsagerin doch unrecht gehabt? .... ich hatte ja eigentlich selber schuld*
*ich trat auf sie zu, sodass ich nah vor ihr stand, aber nur meine hand sie berührte*
*dann verschwand sie im nebel ... nur sie ... und sie würde im wohnzimmer ihrer wohnung auftauchen*
*ich blieb hier mit ausgestreckter hand stehen*
*sollte es warten heißen? war ich dazu in der lage? das spielte doch keine rolle! ich musste es schließlich seon ... mir blieb keine andere wahl*
*ich sah noch einmal zu dem riesigen felsen*
Ich HASSE Dich!
*brüllte ich den felsen an und trat mit aller wucht dagegen*
*dann verschwand ich schon in der dunkelheit...den riss den der felsen bekommen hatte, habe ich nicht bemerkt...*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 431 Gäste , gestern 454 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen