INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Sydney Opera House

in 29.01.2010 22:30
von Solène
nach oben springen

#2

RE: Sydney Opera House

in 07.02.2010 12:08
von Raven

*hier oben auf dem dach des hauses sitz*
*augen zu hab*
er hat es verbockt
*seufz*
*zurück lehn*
muss ich denn immer alles machen damit es klappt
*-.-*
*augen öffne*
der vater ist noch nicht zuhause
dyan ist bei luzi beschäftigt
*mal die derzeitige situation durchgeh*
sprich: alles ist perfekt für einen saboutage-akt
*fies grins*
*in einer kraftvollen bewegung aufsteh*
*nach oben in den himmel schau*
der wird sich auch nicht nach unten bequemen
*selbstsicher ausschau*
na dann statte ich dem zauberer mal einen besuch ab
*an die kante geh*
*in einer fließenden bewegung vom dach spring*
*unten aufkomm und fröhlich weiter geh*
*umschau*
*denk. warum muss der auch genau hier sein...so viele menschen*
*ins opernhaus rein geh*
*mich dann unsichtbar mach*
*scan-blick aufsetzt (augen grün-schwarz)*
*die geheimtür such...oder eher die wand wo man durchgehen kann*
*die dann find*
*da rein zum zauberer maschier*
*da alles mit dem abklär*
*nun vor dem auge des schicksals geschützt bin-*
*d.h. niemand kann (auch TJ nicht!) mein vorhaben sehen...!!!*

*mich bedank und weg beam*

nach oben springen

#3

RE: Sydney Opera House

in 15.09.2011 23:27
von Cadee • Enyx-Tidal Stars | 332 Beiträge

KULTUR!!! Ich wollte in die Oper mit Freundinnen die sich irgendwie verspäteten dabei hatte ich ihnen Angeboten das wir zusammen switchen. Ok sie Verspäteten sich nicht ich war viel zu Früh da, ein wunder!!! Ich bin sonst immer die Unpünktlichkeit in Person heute hatte ich wohl einen guten Tag.
Selbstverständlich trug ich auch ein schönes Kleid (Siggi) wobei ich fast schon glaub dass das too mutch für die Oper ist oder auch nicht!? Mir gefällt es und da ich trozt meines Mantels einige Blicke von den Männlichen Leuten bekomme die auch hier rein wollen, kann es ja nicht so schlecht aussehen-schade nur das die meisten alt aussehen und es auch sind-sind eben Menschen. Ich lächel alle Freuntlich an, heute kann ich hoffe ich doch mal machen was ich will denn Dad und Mum sind wieder schwer beschäftig ist aber nichts Neues, seit sich alle in Tori´s Villa versammeln haben die beiden viel Zeit, scheint was so als wollten sie was nachhohlen.
Ich lauf ein wenig in meinen High Heels auf und ab, klar das ich welche Trag oder sonst würde das nicht so perfekt aussehen-Eitel bin ich Teilweise schon aber nur weil ich mich wirklich hübsch finde komm da eben nach Mum.




nach oben springen

#4

RE: Sydney Opera House

in 15.09.2011 23:53
von Ion

Mit Händen in den Hosentaschen lief ich hier lang, es war schon ein wenig Abend als ich eine dunkelhaarige Frau entdecke die ein Wahnsinns Kleid trug, na das schreit doch nach dem Incubus in mir! Also Sorgte ich dafür das ich einen Anzug trage, tun wir mal so als würde ich in eine Schnarch langweilige Oper gehen wollen, wenn ich Glück habe und das werde ich eh haben kann ich sie heute Flachlegen.
Wann hatte ich denn das letzte mal eine dunkelhaarige Latina? So sieht sie für mich aus, hm ein lecker bissen also die muss ich mir klar machen. Ich wette das sie ne Bombe im Bett ist, das sind die meisten Latina´s da spreche ich aus Erfahrung.

Nun also mit Anzug, komm ich in Eleganten Schritten zu der jungen Frau "Guten Abend Ma´m" spreche ich zu ihr, verneig mich leicht ganz Gentleman like, sowas mögen Frauen doch wenn man ihnen den Hof macht, zudem sieht sie nicht wie jemand aus der in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist, nicht bei dem Kleid. Jetzt muss ich erst mal herausfinden ob sie einen Freund nach, nach wie vor stört mich das nicht doch wenn sie hier auf ihn wartet dann muss ich mir was einfallen lassen wie ich sie von ihm weglocken kann oder er macht mit dagegen hab ich auch nichts.
Das ich zu diesem Zeitpunkt wo ich nun in ihrer Nähe bin keine Kräfte mehr hab weiß ich noch nicht, doch das wird sich später noch raus stellen "Kann ich Ihnen Gesellschaft leisten bis Einlass ist?" fragt ich in einem freundlichem Ton nach, wenn sie auf jemand wartet dann wird sie mir das sicher gleich sagen.

nach oben springen

#5

RE: Sydney Opera House

in 16.09.2011 23:58
von Cadee • Enyx-Tidal Stars | 332 Beiträge

Während es wartens spricht micht mitmal jemand von der Seite an, ich schau also dahin wo ich nun einen jungen Mann erblickte der einen Anzug trägt, dieser möchte wohl auch die Oper Besuchen-hm selten das noch junge Männer in die Oper wollen eigendlich ist es ja eher was für ältere. Ich selber bin ja auch noch ´jung´, aber ich mag so was seit Mum mal mit mir hier war. "Guten Abend" geb ich eben Falls freundlich dennoch leicht distanziert von mir. Seh ihn mir mal kurz genau an, mit dem Interesse einer Frau versteht sich, hm ja er sieht schon nett aus und könnte durch aus mein Typ sein, wobei ich nicht mal wirklich weiß was mein Typ ist ich date immer alles was ich Daten kann nur sind meine Dates nie wirklich lang. Manieren scheint er ja zu haben, denn er hatte sich noch etwas vor mir verneigt, na sowas mag Frau doch. Er wollte mir Gesellschat leisten bis Einlass ist "Nun solang müssten Sie nicht warten, meine Freundinnen werden sicher gleich kommen, dennoch gegen eine nette unterhaltung hab ich nichts einzuwedenden wie ist der Ihr Name?" eine Unterhaltung ist kein Date!




nach oben springen

#6

RE: Sydney Opera House

in 18.09.2011 21:00
von Ion

Die Frau wand ihr Gesicht zu mir, begrüßte mich auch, klar musterte sie mich genau ich sah doch wirklich gut aus vor allem im Vergleich zu den alten Säcken die hier rum liefen. Das sie leicht distanziert war juckte mich nun wirklich nicht das ändert sich schneller als man denkt.
Sie meinte nun das ich gar nicht so lang waren muss denn ihre Freundinnen werden gleich kommen doch gegen eine nette Unterhaltung habe sie nichts fragte mich auch nach meinem Namen. Man merkte das sie aus reichem Hause kam so wie sie Sprach, doch ich vermute das sie das nur für die Oper raus gekramt hat, zudem hat sie nur von Freundinnen gesprochen also wird kein Kerl kommen, das ist doch Perfekt. "Man nennt mich Ion und wie ist IHr werter Name?" fragte ich natürlich auch nach "Kommen Sie wir können hier ja ein Stück gehen" schlug ich vor, nur rum stehen kommt dumm, also liefen sie und ich ein wenig hier lang, natürlich nie zu weit immerhin wollte sie sicher die Treppe zur Oper im Blick haben falls ihre Freundinnen kommen. "Sie kommen nicht von hier" meinte ich feststellend, ich würde auf Südländisch tippen, immerhin war ihre Haut ein hauch dunkler als die von Europäischen Frauen und auch ihre Haare ließen nicht auf das Typische Europäische schließen doch ich konnte mich auch irren, immerhin hat das viel mit den Genen zu tun. Ich bot ihr meinen Arm an "Wenn Sie möchten" damit sie sich Unterhacken kann, ich bin doch wirklich gut in sowas wenn man bedenkt das ich sie nur flach legen will aber das drumherum ist teilweise schon wirklich sehr wichtig.

nach oben springen

#7

RE: Sydney Opera House

in 18.09.2011 21:31
von Cadee • Enyx-Tidal Stars | 332 Beiträge

Er stellte sich vor "Cadee mein Name" meinte ich zu ihm, lächelte ihn wieder distanziert an-ich weiß nicht irgendwas stört mich an seiner Art nur hab ich zu wenig Erfahrung mit Männern die nicht zu meiner Familie gehören.Wir gingen dann ein Stück, war wirklich angenehmer als zu stehen als er meinte das ich nicht von hier bin "Wie kommen Sie denn darauf?" kann ja sein das ich hier geboren bin, aber nun mal nicht so ausseh wie Australier eben aussehen "Aber in der tat ich komm nicht von hier, ich mach sowas wie Urlaub" ja das passte nur das ich mich nach der Oper wieder nach Hause switchen werden. Dann Bot er mir seinen Arm an, so höflich war bisher noch nie jemand ich glaub das würde sogar Dad gefallen oder nicht? "Gern" ich hackte mich bei ihm Unter, während wir weiter liefen "Gehn Sie oft in die Oper" in seinem Alter war das doch eher selten-ich schätze ihn gerade eher jung ein.




nach oben springen

#8

RE: Sydney Opera House

in 18.09.2011 22:04
von Ion

Die schöne Frau an meiner Seite sagte mir ihren Namen, ja ich denke er passt zu ihr und dem Aussehen "Ein schöner Name" meinte ich zu ihr, was wohl auch eher als Schleimen und schmeicheln gemeint war damit sie so langsam mal ihre Distanziertheit ablegt sonst muss ich wirklich noch meine Kräfte einsetzten.
Nun fragte sie wie ich darauf komme das sie nicht von hier ist "Nun Ihre Haut ist dunkler als die von den typischen australischen Leuten, zudem würde ich sie eher Südländisch als Europäisch einordnen" doch Cadee sagte mit auch das sie nicht von ihr ist sondern so was wie Urlaub macht, so was das hört sich doch immer sehr unmenschlich an also scheint sie ein Wesen zu sein noch besser. Wesen flach zulegen bedeutet das sie Erfahrung haben und das heißt wiederum das sie wirklich eine Granate in der Kiste sein wird, also doch gleich Kräfte einsetzten damit ich sie schneller im Bett hab.
Langsam wird es doch, sie hackt sich bei mir ein unauffällig lauf ich von der Oper weg, dennoch ist hier viel los es ist Freitag Abend da gehen die Jugendlichen natürlich Feiern. "Ab und an mal" beantworte ich ihre Frage "Es kommt darauf was gespielt wird und auf die Begleitung, gerade hab ich eine sehr schöne neben mir" ich lächel sie an. "Wie wäre es, wenn wir uns absetzten?" fragte ich setzte dabei Stimme der Überzeugung ein, damit sie auch ja nach gibt. Ich blieb stehen und so sie auch, stellte mich vor sie und strich ihr eine Strähne hinter das linke Ohr, ich geh davon aus das meine Kräfte wirken und sie das hier nicht stören wird.

nach oben springen

#9

RE: Sydney Opera House

in 18.09.2011 22:30
von Cadee • Enyx-Tidal Stars | 332 Beiträge

Er fand meinen Namen schön, ich muss zu geben das mir das ein wenig schmeichelte weshalb ich schmunzelte, dann sagte er mir wie er darauf kam das ich nicht von hier bin es lag an meiner Haut "Meine Mum ist Italenerin" meinte ich zu ihm, Italien gehört zu Europa aber darum ging es nicht was genau meine Großeltern waren weiß ich nicht da ich diese nur von Fotos meiner Tante kenn.
Wir liefen weiter, als er meinte da er ab und an mal in die Oper geht, es kommt drauf an was läuft und wem man als begleitung bei sich hat "Nun Sie sind aber ohne begleitung hier her gekommen" weiß ich ihn mal drauf hin dennoch ging er in die Oper alleine!!! Dann wollte er sich mit mir absetzten, bliebt stehen und stellte sich vor mich fasste mich einfach an-ich schlug seine Hand weg "Was soll das? Und nein ich werd mich nicht einfach mit Ihnen absetzten" wie kommt er bitte auf so eien dumme idee? Das er dachte das er mich mit seiner Magie beeinflussen kann merkte ich nicht da er ja Sterblich nun war.




nach oben springen

#10

RE: Sydney Opera House

in 18.09.2011 23:06
von Ion

Ihr schmunzel war mir nicht entgangen, Frauen kann mal alle auf die gleiche Art und weiße beeindrucken oder eher zum schmunzel bringen, sag ihnen sie sind schön und schon hast du die halbe Miete. Ok, sie war wohl doch eher Europäisch oder ihre Mutter eher, heißt ja nicht gleich das sie selber auch in Italien geboren ist "Das erklärt schon mal das gute aussehen" war wirklich so, Italienerinnen fand ich teilweise doch mit am schönsten.
Der hacken an meiner kleinen Geschichte war ihr auch aufgefallen "Nun ich dachte das ich eine hübsche Begleitung finden werde und das hab ich ja" gute ausrede oder? So verkehrt war sie nun ja auch nicht.
Was war denn nun los? Sie wollte nicht mir mir mit und auch meine Hand schlug sie weg das war mir noch nie passiert wenn ich meine Stimme eingesetzt habe, ich startete noch ein Versuch "Komm schon mit mir kannst du mehr Spaß haben als da in der Oper" ich zwinkerte ihr viel sagen zu, ja sie wird schon verstehen welchen Spaß ich meine! Also wenn jetzt meine Stimme nicht wirkt dann weiß ich auch nicht dann muss mit ihr was nicht Stimmen denn dann ist sie eindeutig Magisch.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste , gestern 33 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz