INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#21

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 14.09.2011 13:11
von Fandral

Ich war auf der Erde weil mir die junge Frau mit der ich auf der Hochzeit meines Freundes getanzt habe nicht aus dem Kopf gegangen ist. Immer wieder haben mich meine Gedanken zu ihr Geführt, nicht auf romantischer Basis sondern eher weil ich die Traurigkeit in ihren Augen gesehen habe. Oft hab ich die Prinzessin Vilandra gefragt ob sie was von Fae weiß, ob es ihr wieder besser geht doch immer schüttelte sie den Kopf und erzählt mir das sie ihren Freund verloren hat mehr sagte sie mir nicht weil sie meinte das es ihr nicht zu stünde einfach alles weiter zu sagen was ich natürlich verstand, sie war immer ziemlich zurück haltend wenn es um sowas ging, kein wunder dass das Volk sie liebte und vor allem jetzt wo in ein Paar Wochen Nachwuchs ins Königshaus steht für alle ist das ein Freudiges Ereignis, es werden schon Feste geplant.
Nun lief ich erst mal die Auffahrt hoch, hatte mir meinen Bart abrasiert meine Prinzessin meinte das ich so um einiges jünger aussehe, das gleiche sagte sie auch mal zu Thor. Nachdem ich geklingelt hatte, öffnete auch gleich Fae die Tür sie sah wirklich hübsch auf, dürfte mich wohl aber vom aussehen nicht mehr wirklich erkennen denn ich muss selber sagen das ich irgendwie ganz anderes aussehe. Leicht verneigte ich mich, das gehört sich bei mir so vor einer Frau Verneigt man sich um ihr den Respekt zu erweißen, hier auf der Erde war es im Mittelalter so üblich das weiß ich auch. "Verzeiht mein spätes eindringen Fae" fing ich an zu sprechen, im Übrigen ich war hier weil der Engel mich hierher gebeamt hatte eine wahrlich interessante Sache dieses Beamen. Von drinnen hörte ich Stimmen also war sie nicht alleine "Ich bin Fandral und wollt mit Euch reden, doch wie ich höre seit Ihr nicht allein wenn Sie meine Anwesenheit stört würde ich gehen, doch mich gern Morgen mit Ihnen treffen wenn Sie es denn auch wollen" ich war sehr höflich zu ihr, aber auch das gehört dazu.

nach oben springen

#22

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 14.09.2011 15:42
von Fae (gelöscht)
avatar

Der Mann verneigte sich leicht vor mir, da klingelte es-das hatte er damals auch schon getan als er auf Fora war das macht nun wirklich nicht jeder Mann. Wie war seine Name noch gleich? Fandral oder so was in der Art er gehörte mit zu Thor´s Freunden. Er entschuldigte sich "Schon gut, ich war nur verwundert" sagte ich zu ihm, Fandral selber wollte mir mir reden doch bekam auch mit das ich nicht alleine bin, wollte auch schon wieder gehen sich aber mit mir treffen "Ach was kommen sie doch rein" kam die stimme meiner Schwester die nun hinter mir Stand. Sie sah ihn an "Na gut sieht er schon mal aus-kommen Sie wir haben Pizza gebacken" nein kontakscheu war sie noch nie "Wenn er Dir so gefällt dann nimm Du ihn doch" zog ich sie auf-doch sie zeigte mir nur ihren Ring "Sry bin schon verheiratet" Lith hatte ein mega breites grinsen im Gesicht "Du bist schlimm" meinte ich zu ihr, sah wieder zu Fandral "Kommen Sie rein, aber hier ist voll Haus" warnte ich ihn vor auch wenn er es schon mit bekommen hat. Die TÜr öffnete ich nun noch mehr damit er auch wirklich rein kann "Schuhe bitte Ausziehen" immerhin haben wir erst gerade geputzt da muss man nicht gleich wieder irgenwas dreckig machen. "Fae hat Herren Besuch" säuselte meine Schwester als sie zurück in die Küche ging. Nachdem Fandral eingetreten war und Schuhe aus hatte, gingen wir auch in die Küche.

nach oben springen

#23

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 04.01.2012 17:46
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Ich hatte Miss Fae gesagt das ich sie heute besuchen kommen werde, so hielt ich mein Versprechen und klingelte bei ihr, sicher hätte Heimdall mich auch direkt in die Villa bringen können doch wusste ich das sich sowas nicht gehört zudem liegt es an Miss Fae mir Einlass zu Gewehren.
Nun war ich gespannt wie sein mein Geständnis von gestern verarbeitet hat, doch sah es nicht so aus als sei es schlimm gewesen, wie ich sagte mir war von Anfang an klar das ich absolut keine Chance habe, sie liebt ihren Verlobten wirklich was mich nur wieder an meinem Freund und seine Frau erinnert.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#24

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 04.01.2012 18:23
von Fae (gelöscht)
avatar

Da mir langweilig war und ich mich von meinen eigenen Gedanken ablenken wollte war ich am Kekse backen-Duncan war auf aufwegen also das hatte Dea eindeutig von ihm. Irgendwie hatte ich schon wieder vergessen das Fandral vorbei kommen wollte, er sagte es zwar doch was immer wieder in meinem Kopf nachhallte war seine Liebeserklärung-da Duncan nicht da war konnte ich auch nicht mit ihm drüber reden, denn irgendwie war ich doch leicht verwirrt deswegen als ich ihm nachhinein noch mal darüber nachgedacht hatte. Fandral war ein wirklich netter junger Mann nur hätte ich nun wirklich nie damit gerechnet das auserechnet er sich in jemanden wie mich verlieben kann-hätte ich bei meinem Verlobten auch nie gedacht denn beides sind Götter und ich nur eine ganz normale Frau.
Jetzt ging ich aber erst mal zur Tür und öffente sie "Ohh" machte ich doch ein leicht erstauntes Gesicht-sagte ja bereits das ich es vergessen oder eher verdrängt habe, doch dann lächelte ich leicht "Hallo, kommen sie rein" ich öffente die Tür ein Stück weiter, lies ihn eintreten "Ich hab Kekse gebacken, vielleicht wollen sie mal kosten" ich ging vor in die Küche, so konnte er mir folgen.

nach oben springen

#25

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 17.04.2012 23:41
von Dea • 300 Beiträge

//Gabriel//
Ich hatte sie doch die ganze Zeit gespürt. Sie war immer da und jetzt mitmal war sie hier und das ergab wenig Sinn. Sie war nicht bei Duncan oder Fae, sondern ... Ich konnte spüren, dass es Dea nicht gut geht, daher hab ich nach ihr gesehen und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Sie hat mich nur kurz gesehen, aber nicht erkannt und sie sah schrecklich aus. Überall Binden und feuchte Tücher auf ihrer Haut. Wundsalben und und und ... Sie müsste doch heilen, aber das tat sie nicht. Ich bin wieder weg, bevor die Visite ins Zimmer kam um nach ihr zu sehen.
Ich selber bin sofort hier her. Endlich steht ein fester Termin für die Hochzeit und dann kommt wieder was dazwischen. Die beiden haben wirklich kein Glück.
"Fae? Duncan", ruf ich laut als ich im Flur auftauch. Verdammt ich hasse es solche Nachrichten zu überbringen.

nach oben springen

#26

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 17.04.2012 23:55
von Fae (gelöscht)
avatar

Duncan und ich hatte endlich einen Termin für die Hochzeit, auch wenn es einige Abstriche gab denn Dyan war seit Jahren verschwunden, was dazu geführt hatte das es meiner Schwester nicht gut ging doch fand sie eine Ablenkung in der entgültigen Vorbereitung meiner Hochzeit, das half ihr nicht so viel an Dyan oder ihr verstrobenes Kind zu denken.
Selber dachte ich auch immer an Dea, doch sie war nicht zu finden-das belastete mich sehr so hoffte ich das sie kurz vor der Hochzeit wieder auftauchen würde, vielleicht sagt ihr jemand bescheid und dann kommst sie-es wäre auch gut Glück aber wenn sie nicht da wäre würde ich meinem verlobten nicht das Ja-Wort geben wenn dann nur mit meiner Tochter.
Nun hör ich Gab rufen, ich geh zu ihm, er sieht ziemlich besorgt aus nicht nur sein Gesicht sondern auch seine Aura "Hey Gab, was ist?" frag ich nach, das etwas mit meiner Tochter sein könnte daran denke ich nicht, denn immerhin ist sie Stark und kann sie ziemlich gut selbstverteidigen.

nach oben springen

#27

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 18.04.2012 00:04
von Dea • 300 Beiträge

//Gabriel//
Fae kommt zuerst zu mir. Keine Ahnung wo Duncan ist. Bestimmt auch irgendwo, oder oben. Wenigstens kommt einer von beiden sofort her.
"Ich hab Dea gefunden." Sag ich ihr und drucks rum. Wie sag ich ihr, was los ist? Frei raus ist denke ich die beste lösung. "Sie ist in einem Krankenhaus und ..." Ich schüttel den Kopf. "Ich spür sie meistens, ausßer sie versteckt sich, das musst du mir glauben. Und ich hab sie die ganze Zeit gespürt, ich weiß nicht wann und wie das passieren konnte." Ich hab meistens ein Augen auf sie, oder sie wenigstens im Hinterkopf und nun sowas.
"Sie hat schwere Verbrennungen und kann sich nicht selber heilen. Ich bring dich zu ihr, wenn du erlaubst." Sie selber kann ja nicht beamen. Aber das Krankenhaus ist ja in der Stadt ... au backe, warum hab ich es nicht mitbekommen?

nach oben springen

#28

RE: Haustuer/Eingang/Flur

in Duncans Villa 18.04.2012 00:14
von Fae (gelöscht)
avatar

Er sagt mir das er Dea gefunden hat und will anfangen zu lächeln als er mir sagt das sie im Krankenhaus ist, ich seh ihn an als hätte er mir soeben ist Gesicht geschlagen "Was!!" ruf ich aus, das kann ich ihm nicht glauben oder eher ich will es nicht denn Lügen tut er nicht. Sie soll verbrennungen haben, das doch nicht sein "Bring mich zu ihr" sag ich, ich kann teleportieren aber da ich nicht weiß im welchem Krankenhaus sie ist kann ich nicht viel machen, ich könnte jedes Krankehaus Teleportieren was ich kenne, daran Duncan bescheid zugeben denk ich nicht-mein Fehler aber Dea geht eben vor.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 245 Gäste , gestern 580 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen