INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#51

RE: Pool

in Duncans Villa 29.06.2012 15:27
von Darren

Dea ist wirklich die einzige die Päckchen für Päckchen aufmacht, so hockt sich Damon zu ihr schaut sie belustigt an "Also wenn Du das wirklich so machen willst, brauchst Du sicher einige Tausendjahre" die haben wir ja zum Glück alle. Sie nun aber springt auf da sie was vergessen hatte. Kaum das sie wieder da ist setzt sie sich auf edn Boden und wendet Magie an. Cadee hielt ihr dabei als Dea echt fragt wer rein will um Schneebesen zu Spielen "Ab Damon Du bist der Schnellste" immerhin ist er nen halbvampir und so oder so schneller als wir alle zusammen "Oder Du Cadee, mit Deinen Kräften ist das ein klags" sie ist die Mächtigste, daher brauchs ie nur in den Fingerschnippen und alles ist erledigt, naja nicht wirklich. "Sicher nicht, ruf doch Deine Geister die können das machen" sie streckt mir die Zunge raus, klar das Prinzesschen nicht rein will, aber das mit den Geister war gemein ich hasse sie und werde sie sicher nicht rufen. Damon zieht sich derweil aus "Bevor ihr euch noch Streitet wie die kleinen Kinder mach ich das mal" er geht aber noch unter die Dusche die es hier gibt, wäre nicht sehr Hygenisch mit Stinkemauken da rein zu springen. Als er sich eben abgeduscht hat, geht er in den Pool "Und ihr macht mal hinne mit dem Pulver" und schon fängt er an los zu flitzen-Edward Cullen ist ein scheiß dagegen. Zu schnell sollt er aber auch nicht laufen sonst ist am Ende kein Wasser mehr ihm Pool.
Am Ende sind es Dea, Cadee und ich die Versuchen so viel Pulver wie möglich in den Pool zu bekommen.

nach oben springen

#52

RE: Pool

in Duncans Villa 29.06.2012 21:23
von Dea • 300 Beiträge

"Arg .. LEUTE!!!!! Bitte! Ich versteh gerade nur Bahnhof. Entweder klärt ihr mich auf, oder ihr lasst es." Ich versteh gerade echt nicht so ganz, was mit Geistern und der schnellste und So gemeint ist. Ich wurde aber auch noch nciht aufgeklärt, wer hier was ist und was kann.
Aber ist wohl nciht so Wichtig. Damon ist am Ende im Wasser und macht schon beinahe Tornados. "Ahh nciht so schnell! So zerstörst du die Struktur der Gelantine! Langsamer!!!", weiß ich ihn zurecht und schütte über den Magischen Weg weiterhin das Pulver in den Pool. Nur wird das recht bald langweilig, weshalb ich nochmal verschwinde und dann kurze Zeit später in einen Bikini wieder komm und dann mit Anlauf in den Pool Spring, was zur Folge hat, dass das inzwischen recht Pinke Wasser überall hin spritzt. Beim auftauchen grins ich Damen an. "Hi", sag ich gut gelaunt und spritz ihn mit dem noch nciht wirklich geleeartigen Wasser an...

nach oben springen

#53

RE: Pool

in Duncans Villa 30.06.2012 12:02
von Darren

Dea beschwert sich das sie nicht weiß wer was ist also nimmt cadee das in die hand "Also darren ist ein ghost whisperer er kann Geister sehen und alles was damit zu tun hat. Dämon ist ein Soul catcher und halb vampier deswegen ist er so schnell. Ich bin eine Enyx-Tidal Stars und die Tochter des Schöpfers dem besten Freund deines Vaters und daher ziemlich mächtig" sie konnte schon immer gut ohne punkt und Kommerz reden. Damon nun war ihr zu schnell "ai ai Chefin" scherzte dieser und wurde langsamer. Dea ging sich dann umziehen während es sich cadee einfacher machte und sich den bikini einfach beamte. Kaum das der halb Gott wieder da.war sprang sie in den Pool so dass das leicht linke Wasser seinen platz außerhalb des Pools landete. "ich will auch" rief cadee und sprang rein blieb also nur noch ich übrig. So zog ich mich aus und stieg langsam dazu als sei ich ein alter man.



(100 Jahre spater-ist das ein Akt mit iPhone zu schreiben das dauert arsch lang. Farbe füg ich ein wenn ich wieder zu hause bin^^)

nach oben springen

#54

RE: Pool

in Duncans Villa 01.07.2012 16:20
von Dea • 300 Beiträge

Ich schwimm in dem Gebräu umher und versuch die Spitzer der anderen abzuwehren, spritz die aber selber auch fleißig weiter nass. Zumindest so lange, bis ich Darren seh, wie der langsam die Poolleiter runter kommt.
Ein Alptraum beginnt, oder einfach nur eine Erineerung? Wir sind alle zusammen und stürmen einen dunklen Gang runter. Kein sonderlich Idyllischer Ort. Es ist viel zu heiß hier, die Luft ist abgestanden und trägt einen schwefligen Geruch mit sich. Der beißt förmlichst in der Nase und will sich wohl auch sofort in der Kleidung einnisten.
Beim rennen rinnt mir der Schweiß von der Stirn und ich seh mich immer wieder nach den anderen um, während ich auch alles andere im Auge behalten muss, meine Umgebung fühlen und spüren muss und mir dabei mehr als schlecht wird. IUch spüre, wie uns jemand entgegen kommt, jemand der hier an diesen Ort gehört und der uns angreifen wird.

"Passt auf!", ruf ich laut und will die drei warnen, dabei schwimm ich im Grunde noch immer ziemlich ruhig an der Oberfläche vom Pool. Nur sieht mein Gesichtsausdruck gehetzt aus und mir stehen wirklich Schweißperlen auf der Stirn ...

nach oben springen

#55

RE: Pool

in Duncans Villa 01.07.2012 21:56
von Darren

Wir hatten doch alle schon ein wenig spaß auch wenn das wasser nicht angedingt ist-war aber schon klar gewesen. Doch dann wurde Dea seltsam, sie rief das wir aufpassen sollten doch schwamm ziemlich normal weiter auch wenn ihr Blick sich verändert hatte-irgendwie panisch. Dazu hatte sie schweiß auf der Stirn, seitwann schwitz sie denn beim Schwimmen, sie ist doch ein halbgott und im Wasser, da ist schwitzen seltsam.
Ich Schwimm zu ihr "Hey Dea alles in Ordung" sprech ich sie vorsichtig an, nicht das sie noch eine extreme Panik Attacke bekommt. Cadee sowie Damon schwammen auch zu uns, wir waren alle ein wenig auf Abstand nicht das sie auf den Gedanken kommt das wir sie angreifen wollen oder so-Cadee könnte sich locker wehren, Damon auch ich hätte da so das ein oder andere Problem. Vielleicht sollten wir Duncan bescheid sagen, wobei erst mal abwarten wir haben bisher immer alles irgendwie zu viert gelöst, da werden wir das hier auch schon schaffen, ist wohl nur vorrüber gehen. Daher wird erst mal darauf geachtet das sie nicht untergeht.

nach oben springen

#56

RE: Pool

in Duncans Villa 02.07.2012 00:01
von Dea • 300 Beiträge

Er kommt um die Ecke und wir sind alle bereit. Nur ...
Ich kneif die Augen zusammen. Mein Kopf tut gerade tierisch weh, als wenn das Gehirn einen echt fiesen Knoten hätte, den man gerade mit einer Schere lösen will.
Ein kleiner Sprung in den Ereignissen. Sie ist alleine und rennt einen Weg entlang, einfach der Intuition folgend. Ihren Freunden geht es nicht gut, das spürt sie. Mindestens einer ist verletzt und sie muss noch ein Stück weiter ...
Wieder ein Sprung. Sie hatte irgendwas geholt und ist nun wieder bei ihren Freunden .. bei den dreien ...

Ich geh unter und halt mir den Kopf. Die Schmerzen sind betäubend und ich kann nichtmal genau einordnen, um was es denn da ging. Ich will es wissen, doch je mehr ich versuch mehr zusammenhänge zu bekommen, desto schlimmer wird es und die Kopfschmerzen fühlen sich an, als wollten sie meinen Kopf in zwei Teile zerreißen. Ich schrei unter Wasser und Blasen steigen auf, während ich um mich schlag und dann ....
Einen Moment seh ich nur Pink und im nächsten nur noch schwarz ...

nach oben springen

#57

RE: Pool

in Duncans Villa 02.07.2012 00:47
von Darren

Keine Ahnung was mit Dea los ist, sie wirkt total abwesend und Antwortet auch nicht, langsam kommt Unruhe auf, sowas hatten wir bisher noch nie gehabt schon gar nicht bei ihr. Bisher war ich in Problem Situationen oder Damon aber sie nicht-Cadee auch nicht sie hat zuviel Macht um das sich jemand in ihr nähe traut.
Doch nun erst mal geht Dea unter, Damon lässt keine Sekunde vergehen und taucht unter und hohlt sie wieder hoch-super reflexe. Mit ihr schwimmt er zum Rand und legt sie auf den BEckenrand, stämmt sich selber raus so wie auch ich. Cadee helf ich raus.
Damon versucht gleich Mund zu Mund beartmung falls sie Wasser geschluckt hat, da sie Ohnmächtig ist. Er weiß wie erste Hilfe geht, Cadee gerät etwas in Panik weil sie sowas ja nun auch nicht kennt "Komm schon Dea aufwachen" sagt sie zu ihr, sie macht sich verdammt Sorgen. Was ist nur mit ihr los?

nach oben springen

#58

RE: Pool

in Duncans Villa 02.07.2012 00:56
von Dea • 300 Beiträge

Duncan kommt auch schon angelaufen. Er hatte Fae nur kurz gesagt, dass etwas nicht stimmt und ist dann raus zu den Kindern, die ja eigentlih keine Kinder mehr sind. Er sieht wie Damon Mund zu Mund beatmung bei Dea macht und kniet sich dann auch zu den beiden und hält eine Hand über Deas Kopf. Er sieht genauso besorgt aus wie der Rest in der Runde, da er nicht weiß, was passiert ist. "Klärt mich auf!", sagt er streng zu den anwesenden und es ist ungewöhnlich Duncan wirklich mal ernst zu sehen. Aber so bemerkt man, dass Dea ihm wirklich Wichtig ist...

Ich bekomm nicht viel mit, fang aber an zu Husten und spuck etwas von dem Wasser aus. Es ist Pinkt, was aber an unserem Experiment lag. Und dann ... Es hört nicht auf, es will nicht aufhören. Die Kopfschmerzen bringen mich noch um, auch wenn der neue Flash back angenehmer ist von den Bildern her. Ich seh mich und .. Darren ... zusammen ... in einem Bett und ... Es ist angenehm und doch ... er hat eine Freundin wurde doch gesagt ... Da kommt wieder das Bild von einem Kleinen Kind in mir hoch.
Ich verzerr das Gesicht vor Schmerz und setz mich gegen die sanften Griffe zur Wehr, die mich festhalten und beruhigen wollen. Es soll aufhören ....

Duncan sieht das mit großer Sorge an und kann selber gerade so gut wie nichts machen. Vielleicht war es ja doch einfach zu viel. Nur kann er nciht ansehen, wie sein eigenes Kind leidet. "Dea Schatz .. wach auf. Bitte wach auf!" 'Zwing mich nicht, deine Erinnerungen zu blocken. Dann kommst du nie wieder an all das ran ...

nach oben springen

#59

RE: Pool

in Duncans Villa 02.07.2012 01:47
von Darren

Duncan kommt dazu gelaufen, er sieht sofort seine Tochter besorgt an, wir sollen ihn aufklären "Wir wissen auch nicht was genau passiert ist. Sie schwamm umher, rief auf ein mal das wir aufassen sollen, doch schwamm weiter als sei nichts nur ihr Gesicht war anders dazu schweiß auf der Stirn dann ging sie unter" fasste Damon ziemlich schnell und sachlich-er hat schon immer einen Kühlen Kopf bewart, bei seinem Beruf muss er das so oder so tun.
Dea selber nun aber hustet zumindenstens das Wasser aus, ist daher auch wieder beim bewusstsein will sich aber Aufsetzten was wohl keine Gute Idee ist.
Fae kam natürlich auch angelaufen und Schupst Damon fast um als sie sich zu ihrer Tochter Kniet und ihre Hand nimmt "Dea Schatz" sagt sie total besorgt. Selbst Duncan will das sie wieder richtig aufwacht-klar sie ist sein Kind. "Komm schon Dea Du schaffst das" sprech ich ihr zu "Wir sind alle für Dich da" sagt Cadee ziemlich sanft. Fae streicht ihr sanft über die Stirn, sie macht sich wahnsinnige Sorgen.

nach oben springen

#60

RE: Pool

in Duncans Villa 02.07.2012 01:59
von Dea • 300 Beiträge

Duncan hört aufmerksam zu und versucht daraus schlau zu werden. "Erinnerungsstücke", sagt er knapp angebunden. "Ziemlich viele, verschiede..." Duncan stockt mitten im Satz und sieht Darren gerade echt Wutentbrannt an. Er hat bei Dea mitgeschaut, damit er weiß, was vor sich geht und ist dabei auch über die Bettscene gestolpert zwischen ihr und Darren und da das ganze nicht komplett ist, reimt er sich seinen Teil zusammen.
"DU ... Wir reden noch!", sagt er mit zusammen gebissenen Zähnen zu Darren und wendet sich dann wieder Dea zu, die noch immer bewusstlos am Boden liegt. Er hält eine Hand fest, damit sei nicht um sich schlagen kann, was allerdings zur Folge hat, dass er selber kurz darauf gute 3 Meter durch die Luft segelt und auf dem Boden landet. "Autsch", sagt er und rappelt sich wieder auf. Gut, man sollte sie nicht festhalten ...


Irgendwas war gerade. Etwas war passiert, was nicht hätte passieren dürfen. Etwas mit ...
Die Kopfschmerzen bleiben, doch Ich schreck hoch und setz mich schlagartig aufrecht hin und seh mich desorientiert um. Ich seh Duncan ... Dad ... ein Stück entfernt sitzen, der den Kopf schüttelt und wohl gerade einen Fluch runter schluckt. Dann Fae .. also meine Mum, die mehr als besorgt wirkt und eben meine Freunde. Die Drei erkenn ich und ...
Ich leg mir eine Hand gegen das Nasenbein und massier es mit Daumen und Mittelfinger.
"Mein Kopf ... explodiert gleich ... Tschuldigung", bekomm ich unter mühe hervor und lehn mich dann gegen Fae. Eine vertraute Geste. Sie war immer für mich da ... 'Fora', kommt es mir in den Sinn und ein harmonisches Bild taucht in meinen Gedanken auf ...

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 331 Gäste , gestern 537 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen