INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#71

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 14.09.2011 21:18
von Fae (gelöscht)
avatar

Mein bleibender Eindruck war wohl die Traurigkeit in meinen Augen gewesen, na ob ich mich deswegen geschmeichelt fühlen sollte, eigentlich ist das ja kein wirklich positiver Grunde, doch er schien ehrlich zu sein zudem mich auch noch zu durchschauen-gut nur das die anderen schon weg waren. Doch meine Traurigkeit war nicht nur wegen Duncan verhanden sondern auch wegen meiner Schwester sie kämpfte sosehr dafür das unsere Eltern sie Akzepieren und ihr helfen-es tat weh zu sehen wie sie von ihnen behandelt wird.
Am Ende war er auch gegangen, sagte mir auch noch wie ich ihn erreichen kann, er war ein Gott und schon deswegen würde ich mich von ihm fern halten, auch wenn er nett war aber ich will nicht schon wieder jemanden in Gefahr bringen.
Nun war ich also alleine, die Villa kam mir so gleich noch viel größer vor und einsamer. Während ich die Treppen hochgestiegen bin, hab ich erinnerungen aufleben lassen von meiner ersten begegnung mit Duncan ich war einfach hier aufgetaucht weil ich mich verlaufen hatte und nie wieder gegangen.

Hier nun in meinem Zimmer, welches wie immer nur von den Lichtern erhellt wurde zog ich mich um und legte mich ins Bett. Gern würde ich sagen das es noch nach ihm roch doch das war nach über 50 Jahren nicht mehr möglich, doch ich brauchte den Geruch nicht ich würde ihn niemals vergessen.
Aus meinem Nachttischen hohlte ich ein Photoalbum und schaute es mir an, Duncan hat früher ja gern Fotos gemacht vor allem von meinem Geburtstag als wir zusammen im Freizeitpark waren und dann in Paris, ich schau die Fotos mir gern an-teilweise seh ich wirklich unmöglich aus vor allem nach der dritten Runde Achterbahn, doch ich weiß auch noch das es ein sehr schöner und Lustiger Tag war. Nachdem ich das Photoalbum weggelegt hatte, kuschelte ich mich in meine Decke und sah die Lichter an, es war schön sie nach all den Jahren wieder zusehen irgendwann schlief ich ein.

nach oben springen

#72

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 09.01.2012 23:05
von Duncan • 151 Beiträge

Ich hab Fae samt Kuscheltierchen hier hergebracht. Sie hatte Kopfweh, also musste sie sich ausruhen. Den Süßkram hatte ich im Flur zurück gelassen. "Leg dich hin, dann wirds bald wieder besser", sag ich sanft zu ihr. Ich geb ihr noch einen sanften Kuss. Ihre Decke leuchtet noch immer sanft. Naja bei Licht ist das nicht so gut zu sehen, aber wenn ich die Vorhänge zuzieh, dürfte es wieder dunkel genug sein.

nach oben springen

#73

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 06:34
von Fae (gelöscht)
avatar

Duncan beamte mein Kuscheltier und mich gleich in mein Zimmer nur weil ich ihm gesagt habe das ich Kopfweh hab-doofe Spiegel. Ich sollte mich hinlegen und ausruhen "Mach ich" ist wohl wirklich besser also zog ich mir meine Klamotten aus- ist nicht sehr toll mit Klamotten ins Bett zu hüpfen. Ich legte mich ins Bett, ganz schwach sah man die Lichter an der Decke "Machst Du die Vorhänge bitte zu" ich seh die Lichter wirklich gern. Seinen Kuss hatte ich noch erwiedert, doch als ich mein Handy hörte sass ich im Bett-Dea-sie hat einen bestimmten Klingelton "Dea hat sich gemeldet" ich krabbelte aus dem Bett zu meiner Tasche und hohlte mein Handy raus, öffnete die SMS...

nach oben springen

#74

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 16:04
von Duncan • 151 Beiträge

"Natürlich", ich ging auch gleich zum enster um sie zuzuziehen. Dann Klingelte Fae ihr Handy. Sie lag gerade und nun war sie wieder sehr schnell auf den Beinen. Eine Nachricht von unserer Tochter. "Wie gehts ihr? Wo ist sie?", wollte ich gleich wissen. Ich durchlebte gerade eine bunte mischung aus neugierde, angst, aufregung und Sorge. Ich wollte doch auch wissen wie es ihr ging.

nach oben springen

#75

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 17:27
von Fae (gelöscht)
avatar

Duncan machte die Vorhänge zu, doch ich war schon aufgestanden wegne meinem Handy, er selber war natürlich auch neugierig "Sie sagt das sie ok ist" was keine richtige aussage ist, ok kan alles bedeuten aber besser als wenn es ihr schlecht ginge. Ich tippe zurück und wartet kurz bis Dea Antwortet-sie wollte mich nicht enttäuschen!!! Ich sah zu Duncan "Sie mag nicht sagen wo sie ist. Und sie wollte mich nicht enttäuschen! Wie kommt sie auf die Idee das sie mich enttäuschen könnte" sie ist meine Tochter da kann sie mich nicht enttäuschen, manchmal kann man eine Aufgabe eben nicht erfüllen und, sie hat es versucht das ist schon mehr wert als wenn sie es gar nicht getan hätte.
Ich rieb mir die Schläfe hatte immer noch Kopfschmerzen doch mein Kind war wichtiger, also tippe ich zurück.

nach oben springen

#76

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 17:39
von Duncan • 151 Beiträge

"Ok?" Ich seufz. "Ok kann alles heißen und ich würde gerade drauf Tippen, dass es ihr nur Körperlich gut geht." Ist doch zum Mäuse melken.
Ich nehm Fae im Arm. "Lass ihr Zeit. sie wird schon noch wieder zurück kommen." Gut ich kann mir auch nicht vorstellen, wie sie drauf kommt, aber jeder tickt nunmal anders.
Fae tickert wieder zurück und sieht wie gebannt ihr Handy an. "Schatz? Leg dich hin ja?"

nach oben springen

#77

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 17:45
von Fae (gelöscht)
avatar

Er würde daruf tippen das es ihr nur Körperlich gut geht, da es ja nun wirklich alles heißen kann, ich seuft ein wenig "Ja leidern, aber wenn sie so weit ist dann wird sie sicher reden" manchmal ist es doch besser zu reden als alles mit sich alleien aus zumachen, ich weiß doch das sie ein starkes Mädchen ist. Duncan nimmt mich in den Arm "Ich geb ihr alle Zeit die sie braucht" ehrlich wenn ihr der Abstand zu allem gut tut dann soll sie so lang dableiben wo sie ist, so lang ich ab und an mal eine SMS bekomme das sie noch lebt. "Gleich gleich" wink ich ab, als er meint ich soll mich hinlegen. Ich lehn mich ein wenig an ihn "Ich bin ziemlich erleichtert das sie eine SMS geschrieben hat"

nach oben springen

#78

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 18:04
von Duncan • 151 Beiträge

"Oder auch nicht. Vielleicht findet sie ja wen anders zum Reden. Manchmal will man auch einfach nicht reden. Auch wenn andere das nicht nachvollziehen können." Ich will auch nicht immer gleich über alles reden. Das wäre viel zu anstrengend.
Fae gibt ihr die Zeit, will sich aber noch nicht hinlegen. Dafür lehnt sie sich aber an mich. "Ich bin froh, dass sie sich gemeldet hat. So wissen wir wenigstens, dass sie noch irgendwo ist." Ich hauch ihr einen Kuss gegen die Stirn und leg mich dann mit ihr hin. Halt sie aber weiterhin im Arm. Sie sollte wirklich etwas schlafen.

nach oben springen

#79

RE: Fae´s Schlafzimmer

in Duncans Villa 10.01.2012 19:51
von Fae (gelöscht)
avatar

Recht muss ich ihm schon geben als er sagt das man manchmal einfach nicht reden will, auch wenn andere es nicht nachvollziehen können "Ich könnt es schon verstehen, solang sie irgendwann mit irgendwem redet nicht das sie das vielleicht noch auffrisst weil sie es nicht geschafft hat, sie hat ja noch Damon, Darren und Cadee" die drei können ihr auch helfen, natürlich vergess ich dabei Dale etc auch nicht. Auch er war froh das sie sich gemeldet hat "Oh ja" und vor allem das sie noch am Leben ist. Duncan haucht mir einen Kuss gegen die Stirn und zwingt mich nun mich auch hin zu legen, ok ich geb mich geschlagen er geb eh keine ruhe. Ich kuschel mich ein wenig mehr an ihn, schließ meine Augen und brauch auch nicht lang dann bin ich eingeschlafen, mein Kopf war langsam wirklich am Explodieren nur gut das die Beule schon verheilt ist.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 569 Gäste , gestern 623 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Vilandra

Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen