INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#141

RE: 5th Avenue

in New York 28.10.2009 11:02
von Miryam

*hier lang geh*
*den waschsaloon such*
*den find*
*rein geh und kleider abhol*
*wieder raus komm*
*denk: was dieser riley wohl war...wehe er greift mich an*

nach oben springen

#142

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 20:45
von Dorian • 589 Beiträge

*und wir hielten auch bald an*
*dass sie zu mir gerutscht war, störte mich nciht sonderlich*
*der Fahrer Stieg aus und öffnete die Tür*
*diesmal stieg ich zuerst aus und hielt Miráh dann meine Hand hin um ihr raus zu helfen*
*alte Schule nennt man das heutzutage glaube ich, für mich ist das normal*
*ich sah den Fahrer kurz an und er nickte*
*also hatte er schon ebscheid gegeben*
*wir standen vor einer kleinen eher unscheinbaren Botique*
*Insiderwissen ist was feines. Auch wenn die klein und unbedeutetnd aussieht, hier gibt es Kunstwerke an Kleidern, die auch dementsprechend kosten*
Nun sind wir da.

nach oben springen

#143

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 20:51
von Miráh

*wir hielten und er half mir aus dem auto*
*er war wirklich alte schule oder einfach nur in gewissen Kreisen aufgewachsen*
*wir waren also da*
*ich sah mir die Botique an*
*sah sie im grunde nach nichts aus*
*aber das äußere konnte täuschen*
Nun bin ich aber gespannt, wie es im innerm
aussieht

*also ging ich langsam vor*

nach oben springen

#144

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 20:58
von Dorian • 589 Beiträge

*sie war noch im moment wohl nciht überzeugt*
*also ging ich mit ihr rein, öffnete ihr die Tür*
*der Fahrer kmmerte sich wieder um den Wagen und würde dort auch warten*
*drinnen war es hell und sogar recht geräumig*
*eine Angestellte ... kam zu uns*
*als sie mich sah hielt sie inne machte nen Knickt*
A: Mr. Gloom Schön das sie da sind. Sie werden schon erwartet. Bitte folgen sie mir.
*sie lächelte freundlich und geschäftsmäßig*
*diesmal ließ ich Miráh den Vortritt*
Bitte nach ihnen.
*sie ging dann wohl auch vor, der Frau hinterher*
*ich hintendran*
*wir kamen in ein größeren Raum, wo auch eine Umkleide war*
*einige Kleider wurden schon raus gesucht und hingen an Bügeln so, dass man sie gut sehen konnte*
http://images.tupianguanjia.com/bin/3968/lifu/83.jpg
http://static.rp-online.de/layout/fotos/...857-mont_01.JPG
http://www.brautkleid-brautkleider.net/i...eid_1164_da.jpg
http://www.brautkleid-brautkleider.net/i...leid-1369_1.jpg

nach oben springen

#145

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:05
von Miráh

*er hielt mit die Tür auf, wie erwartet*
*ich tratt ein und der laden sah doch wirklich gut aus*
*ganz nach meinem geschmack*
*eine angestellte kam uns und sie knickste doch tatsächlich*
*ich lief der frau hinterher*
*kamen in einen raum, wo ich schon diverse kleider an bügeln hingen*
*diese sah ich mir an*
*das rote war nicht so mein fall*
*aber dsa zweite, doch das würde ich anprobieren*
*das sagte ich der angestellen*
*ging zur kabine und sie brachte es mir*
*zog mich um und trat raus*
Was sagen sie Ms Bloom würden sie mich
so mitnehmen oder würde Ihnen ein anders besser gefallen

*wobei ich dieses schon mochte*

nach oben springen

#146

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:11
von Dorian • 589 Beiträge

*ich sah mir die Auswahl die bereit gestallt wurde auch an*
*meine Favoriten waren das erste und das rote*
*das rote scien sie aber gleich ganz aus zu schließen und nahm sich das weiße*
*sie zog sich um und ich sah sie dann an*
Nett ...
*es war nicht ganz mein Geschmack, aber es war in Ordnung*
Das soll es dann sein? Oder möchten sie sich noch ein wenig umsehen?

nach oben springen

#147

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:20
von Miráh

*seine begeisterung sprang mir doch förmlich ins gesicht*
Sehr begeistert sind Sie aber nicht
*ich zog mich wieder um*
Warten Sie noch einen moment
*da ich weiß mochte, könnte ich das erste auch mal anprobieren*
*also lies ich es mir bringen und zog es an*
*ich fand es toll, dass es träger los war*
*also wieder raus komm*
*langsam drehte ich mich*
Und was sagen Sie dazu?
*ich sah ihn an*

nach oben springen

#148

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:29
von Dorian • 589 Beiträge

*sie zog sich erneut um und ich wartete*
*was auch sonst*
*sie kam auch wieder raus*
*ich sah sie an, während sie sich drehte*
*das war wesentlich besser ... viel viel Besser*
*ich ging zu ihr*
Perfect ....
*nahm ihre Hand und gab ihr einen Handkuss*
*ließ sie dann aber wieder los*
*sah eine Verkäuferrin an*
Das nehmen wir.
*die nickte eifrig und freute sich wohl wieder ein super Geschäft gemacht zu haben*
*da man über den Preis nicht spricht wird darüber auch kein Wort fallen gelassen*
*sie muss nciht wissen, dass das Kleid einen Wert einer 5stelligen Zahl hat.*

nach oben springen

#149

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:35
von Miráh

*man sah, dass ihm das besser gefiel*
*bekam noch einen Handkuss*
*nun wollte er auch noch zahlen*
Verzeihen Sie Sir, aber ich könnte
es auch alleine Zahlen

*war nur wirklich nicht drauf angewiesen, das er es tat*
*doch sollet es mich nicht stören*
*ich zog mich erneut um*
*kam raus und die verkäuferin nahm das kleid*
Nun bräuchte ich nur noch schuhe, denn
zu so einem schicken Kleid, trägt man keine
Ballarinas

*das wäre ein mode fubar und das konnte ich mir nicht leisten*

nach oben springen

#150

RE: 5th Avenue

in New York 29.11.2010 21:41
von Dorian • 589 Beiträge

*sie will es alleine bezahlen*
Kommt nicht in frage!
Ihr seit mein Gast und somit übernehme ich die Kosten.
*das klang sehr bestimmt*
*ic bezahlte das Kleid, ehe sie nochmal meinte zu wiedersprechen*
*wieder bimmelte mein Handy und ich ging ran*
Qui? ...
*ich hörte zu, antwortete auf Französisch und legte dann auf*
Ich fürchte Schuhe und Schmuck müsst ihr alleine suchen.
Die Kosten gehen auf mich.
*ich schrieb einen Check aus auf dem noch keine Summe stand*
*gab ihr davon 2 Stück*
Einen für die Schuhe und einen für den Schmuck.
Wiederworte möchte ich keine Hören. Charles wird euch überall hin fahren
*also sie bekommt die Limo*
Wir sehen uns heute abend dann vor dem Theater.
Charles weiß wann er dort sein muss.
Bis später also.
*ich verneigte mich leicht und verrauchte mitten im Laden ehe sie was erwiedern konnte*
*die Angestellten blieben locker. Die kannten das Spiel immerhin schon und es waren nur normale Menschen*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 105 Gäste , gestern 421 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen