INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#21

RE: Nildelta

in Nieldelta 02.04.2012 19:48
von Darren

Sie hatte keine Lust sich was selber zu machen, gut ist ja ihre Sache wenn sie jemanden hat dann ist ja gut, Driana Spricht dann wieder zu El bis ich eine SMS von Vater bekomme er ist schon zu bei uns also sag ich El bescheid die natürlich gleich zu Vater will, ich nehm sie auf den Arm El wirkt schon etwas Müde. Wir verabschieden uns noch von Driana ehe ich uns nach Hause beam.

nach oben springen

#22

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 17:42
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Ich war gerade dabei die Felsen die es hier gab Stück für Stück auseinander zu nehmen. Gott war ich wütend. Ronan hatte mich zurück gewiesen, ausgerechnet heute hatte er mich zurück gewiesen. Das war nun schon der zweite Mann der nicht mit mir schlafen will. So zweifelte ich wirklich daran ob ich hübsch bin. Zwar bin ich nicht das Eingebildetste Wesen, doch dachte ich immer das ich schön genug sei, immerhin komme ich nach meiner Mutter und hab die Gene meines Vaters, das zusammen hat dafür gesorgt das ich das bin was ich bin und doch scheint es nicht zu reichen.
Dean hatte gesagt das er nicht mit mir geschlafen hatte weil ich noch Jungfrau war, gut kann ich etwas nachvollziehen, aber bei meinem eigenem Zwillingsbruder nicht, denn er wollte doch mit mir schlafen als er noch der schwarzäugige Ronan war. Ich verstand das alles einfach nicht, suchte daher eine Möglichkeit meiner Wut freien Lauf zu lassen, was darin ende das ich hier die Felsen zerstörte. Es war alles so falsch.
Ronan hatte mich erst abgewiesen als ich wollte das er mein Bruder mit den goldenen Augen ist, war das denn wirklich Falsch? Ich hatte halt etwas Angst vor dem mit den schwarzen Augen. Mein erstes mal sollte doch schön sein, nicht perfekt das verlang ich nicht, auch wenn es perfekt geworden wäre in seiner Welt. Das war einfach nicht Fair.
Ein Fels kleiner Fels zersprang in Tausend Teile, die nun in der Luft schwebten da es so wollte, ich benutzen einen nach dem anderem Als "Waffe" indem ich die Steine gegen einen Berg fliegen lies, den hätte ich wohl auch zerstören können doch ich wusste das ich nicht übertreiben sollte, doch irgendwo musste ich mit meiner Aggression hin, da hatte sich Ägypten gut ergeben ein Ort an dem es so gut wie keine Menschen hab die mich sehen würde, hier wo ich stand gab es wirklich keine Menschen, denn darauf hatte ich schon geachtet immerhin wurde uns immer und immer wieder gesagt das man vorsichtig sein soll.



nach oben springen

#23

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 17:54
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Ich tauchte hier auf.....ich brauch immer noch keinen Grund um einen Ort auf der Erde aufzusuchen, ich bin ein Freies Wesen und konnte dahin gehen wo ich will. Das ich hier nur der dunkelhaarigen begegnete die ziemlich Sauer zu sein schien, war eine gute Fügung. So sah ich ihr also dabei zu wie sie die Felsen und Steine zerstörte, sie sogar als Steinschleudern benutze um den Berg zu artakieren. "Die Wüste ist nicht unbedingt ein geeigneter Ort um Umzudekorieren" sagte ich nüchtern und kam mit den Händen in den Hosentaschen auf sie zu. Man kann auch raushören das ich mich über sie Lustig machte. Jemand der so seine Wut ausdruck verleien muss, hat wirklich keinen guten Tag gehabt. Natürlich würde ich nicht nachfragen, das tu ich nie was interessieren mich auch schon die Probleme von anderen? Immer noch nichts.
Doch war es verwunderlich das sie nicht wie ein häufchen ehlend auf dem Boden sass und ein Meer von Tränen vergoss, das tun Frauen doch sonst immer, sie ist einfach nur böse und macht Felsen kaputt diese Einstellung finde ich doch selber sehr gut. Solche Frauen mag ich, das zeigt das sie Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen haben, sie verkriechen sich nicht in ein Loch und sagen einem wie schlecht es ihnen doch geht.
Nun war es so das sie ob nun bewusst oder unbewusst auch Steine auf mich schleuderte. Diesen wich ich mühelos aus, einen fing ich sogar auf und drückte mit leichtigkeit zu so das er in meiner Hand zu Steinstaub wurde. "Netter versuch" ich ginste sie an, würde jetzt keine Fresse ziehen nur weil es ihr nicht gut geht, ich bin da doch schon sehr Emotionslos, daher biete ich ihr auch keine Schulter zum ausweinen an oder gar ein Taschentuch-abgesehen davon das sie das nicht braucht. Ich hoffe doch dass das so bleiben wird, in den Arm nehmen tue ich sie nicht. Ich war noch nie gut darin andere zu trösten, was ich gut kann ist andere zu Verprügeln, Sam konnte davon immer ein Lied singen. Ein kleines süffisantes grinsen machte sich auf meinen Lippen breit als ich mich daran erinnerte wie oft ich den Armen Kerln eine tracht Schläge verpassst hatte.


nach oben springen

#24

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 18:05
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Ich war so mit meinen Gedanken, meiner Wut beschäftigt das ich wirklich Dean nicht bemerkte der sich zu mir gesellte. Normalerweise spüre ich immer wenn ein Wesen in meiner nähe ist, doch gerade war das einfach nicht möglich, ich hatte anderes zu tun. So Erschrak ich mich als ich seine Stimme hörte, die ganz danach klang das er sich über mich Lustig machte, was anderes würde ich bei ihm auch kaum erwarten, doch war ich gerade nicht in der richtigen Stimmung für sowas. Daher schleuderte ich Steine auf ihn zu, doch Dean wich ihnen einfach so aus als sei es Popcorn was ich da werde, sogar abfangen konnte er einige ohne das es ihn irgendwie verletzte. Die Dinger Flogen bestimmt nicht langsam zu ihn. Auch zerbröckelte er sie, das beeindruckte mich schon wieder, es gab kaum einen der einfach so sowas Aufhalten konnte, doch war er eindeutig kein schwaches Wesen. Noch immer Fragte ich mich was er war. Zu meiner Familie gehörte er nicht, das würde ich Spüren und vor allem wissen, nur würde er mir ja nicht sagen was er ist. Schade.
"Klappe" fauchte ich ihn an und wand mich von ihm ab, da ich ihm nichts anhaben kann musste eben der Berg weiter dran glauben. Das schlechte daran war, das egal wie Sauer ich auch bin, egal wie viel Magie ich einsetzte ich einfach nichts von meiner Energie verlieren, das würde doch ab und an mal Praktisch sein, das Auspowern. Nun stamm ich aber direkt von meinem Vater ab und nicht in einer anderen Generation, was ich nicht schlimm finde.
Dean nun schien mir einfach die ganze Zeit zuzusehen was ich hier mache, sagte nichts weiter. Fragte auch nicht mal wieso ich so Wütend bin, dem Mann interessierte wirklich wenig bis gar nichts, doch gerade war ich darüber froh das er mich nicht ausquetschen wollte was denn mit mir los ist. So drehte ich mich nach einer langen Zeit zu ihm um, noch immer schwebten Steine in der Luft. Sie fielen in dem Moment zu Boden als ich ihn Frage: "Bin ich hübsch?" einfache Frage die man ehrlich und einfach beantworten kann.



nach oben springen

#25

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 18:22
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Ich sollte die Klappe halten fauchte sie mich an. Ich mag kleine Wildkatzen ehrlich. Nun erstmal blieb ich wirklich still, es war Interessant zu sehen wie sie versuchte den Berg zu zerstrümmern oder was auch immer sie damit vorhatte, keine Ahnung versetzten konnte sie ihn sicher nicht. Die ganze Zeit über nahm ich mein Blick nicht von dem wütendem dunkelhaarigem Mädchen, bis sie sich zu mir umdrehte. Dabei schwebten noch immer Steine in der Luft, sie sah nicht so aus als hätte sie keine Energie mehr. Erst als sie mich fragte ob sie hübsch sei, fielen die Steine auf die Erde oder eher den Sand zurück. Ich sah sie etwas fragen an, ich war nun nicht dumm und konnte oft eins und eins zusammen Zählen. "Du wurdest zurück gewiesen" sagte ich als sei es eine Tatsache und keine Frage, sonst hätte sie mir nicht diese Frage gestellt.
Langsam ging ich auf sie zu, nicht um sie in den Arm zu nehmen "Wer auch immer er ist, ist entweder Blind oder dumm. Oer sogar beides" ehrlich wer sie von sich stöst hat wohl einen kleinen Schwanz. Meinen Grund kennt sie, sogar sehr ausführlich da ich keine Beziehung will. Vielleicht wäre es für sie auch nur eine einmalige Sache, doch für welche Frau ist die Entjungferung schon eine einmalige Sache? "Doch sagte ich Dir doch auch schon mal das Du wunderschön bist, daran hat sich nichts geändert" für mich war sie immer noch eine sehr schöne Frau, vor allem ihre Violetten Augen waren schon ein Hingucker für sich, dazu noch ihre Figur. Wirklich wenn sie nicht so Unschuldig wäre, hätte ich schon mir ihr geschlafen. "Er ist es nicht Wert" fügte ich ran, sowas sagt man doch immer. Gut ich meinte es nicht mal wirklich ernst. "Gut das letzt nehme ich zurück. Ich hab keine Ahnung wie Du zu ihm stehst, daher kann ich mich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen, aber ein ist sicher er ist ein Idiot" ich bin ein Arsch, aber doch immer ehrlich und wenn ich etwas nicht kann dann ihr sagen das irgendwer es nicht Wert ist, schon gar nicht wenn ich nicht weiß wie sie zu ihm steht "Willst Du Deine Jungfräulichkeit verlieren damit ich Dich Flachlegen kann?" mein grinsten bekam nun etwas dreckiges, wäre doch gut für mich wenn sie nicht mehr Unschuldig wäre.


nach oben springen

#26

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 18:39
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Der Kerl schien entweder ein total gutes Gespür zu haben oder durchschaut andere sofort, denn er lag total richtig damit das ich zurück gewiesen wurde. So rümpfte ich die Nase, nickte aber zustimmend "Ja" gab ich doch etwas Kleinlaut wieder, mir war das schon ein wenig Peinlich. Ich kann weder Dean noch meinen eigenen Bruder Verführen, dabei hieß es immer das wir das im Blut haben. Man sieht es ja. Ich gehe fast jede Wette ein das es Mum sowie meiner Schwester total leicht fallen ihre Männer zu verführen. Bei Cadee wohl eher damals Loki und bei Mum Dad doch bestimmt hat sie vor ihm auch ihre reizen Spielen lassen. Ich versage total und auf ganzer Linie, man ich bin wohl doch keine D. Übertreiben will ich es nun auch nicht, ich zieh mich bestimmt gerade nur selber total runter. Doch mag ich es einfach nicht, in etwas nicht gut zu sein. Bisher war ich immer gut in dem was ich begonnen habe, tja man oder eher Frau kann eben nicht in allem immer Perfekt sein.
Dean kam etwas auf mich zu, sagte das wer auch immer Blind oder dumm, sogar beides ist. Ein wenig musste ich schmunzeln denn das war ja nun ein Kompliment, auch wenn mein Bruder nichts von beiden war. "Er ist nicht so" verteidigte ich meinen Ronan, das war er wirklich nicht daher wollte ich auch nicht das jemand so von ihm redet. Wieder sagte er mir das ich wunderschön sein, sicher er hatte das damals schon gesagt doch gerade wollte ich das einfach noch mal hören, das brauchte ich. Man merkte das Dean gern sagte was er dachte, so nahm er auch zurück das mein Bruder es nicht Wert war da er nicht wusste wie ich zu ihm stehe. Eins war aber sicher, das wenn Ronan das hier mitbekommt er Sauer werden würde, denn er wollte nicht das ich ihn wiedersehe. Doch hab ich Dean nicht aufgesucht, er ist zu mir Gestosen das ist ein Unterschied. "Du sagst wirklich was du denkst" doch dann haute ich ihn leicht gegen seine Brust "Nein will ich nicht" kicherte ich. Was denkt er denn? Das ich gleich zu ihm laufe wenn ich mein erstes mal hatte, nein ich will nicht sofort zu dem nächsten rennen, ich möchte schon mit meinem Bruder zusammen sein auch wenn das alles andere als moralisch oder erlaubt ist. "Wieso nennst du mich eigentlich nie bei meinem Namen?" fragte ich nach, das war mir das letzte mal schon aufgefallen, im Grunde immer wenn wir uns begegnet waren.



nach oben springen

#27

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 18:51
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Das man sie zurück gewiesen hatte, brauchte sie mir eigentlich nicht mal zu bestätigen doch sie tat es, das war nun nichts schlimmes. Doch sagte sie mir dann auch noch das ihr ´Freund´ ich nenne es mal so da ich nicht weiß worum oder um wem es hier ging, nicht blind oder dumm war, doch für mich sah es so aus. Es sei denn er hat auch gewisse Reglen von wegen kein Sex vor der Ehe oder was für Sinnlose Gründe es auch gibt-natürlich finde ich meinen Grund nicht Sinnlos ist klar oder?
"Natürlich, ich bin kein Feigling der Angst hat das zu sagen was er will nur um keinen Ärger zu bekommen" meinte ich zu ihr. Im Gegenteil ich Suche den Ärger doch immer wieder nur damit ich meine Kräfte mit jemanden Messen konnte, ich brauchte das neben den Sex mich einfach mal zu Schlagen.
Nun haute sie mir gegen meine Brust, ich hielt ihre Hand fest, ich mochte es nicht wenn man mich einfach so anfasst, es sei denn das passiert beim Sex das ist eine andere Sache. Das letzte mal war es Petting gewesen da hab ich es auch noch zugelassen. Wobei sie die erste war mit der ich sowas gemacht habe, auch das gehört nicht zu meinem Standart oder Charakter doch scheint sie Blut geleckt zu haben, wenn sie nun schon mit jemanden schlafen will. "Mach das nicht noch ein mal" ich sah sie wirklich ernst und durchdringlich an. Ich mache keine Unterschiede bei den Geschlechtern oder gar Wesen, ich hau überall drauf. Doch hatte sie mir auch gesagt das sie nicht mit jemanden Schlafen will damit ich sie dann Ficken kann, ich würde sie schon noch bekommen. Ich hab immer alle bekommen die ich Flachlegen wollte.
Jetzt kam eine andere Frag, nämlich wieso ich sie nie nach ihrem Namen nannte. So zuckte ich mit den Schultern "Weil Du nicht besonderes für mich bist" klare und einfache Antwort, denn ich merke mir nur die Namen von den Frauen die ich als besonders finde, und das sind nicht mal wirklich fiele-doch muss ich auch sagen das ich ihren Namen einfach nicht mehr weiß. "Zudem hab ich keine Ahnung wie Du heißt" es ist nun nicht so das ich mir jeden Namen merke den man mir sagt.


nach oben springen

#28

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 19:10
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Dean sagte mir das er kein Feigling ist nur damit er keinen Ärger bekommt, diesen Charakterzug schätze ich sehr an ihm. Wäre er ein D würde er sehr gut zu uns passen, da ist niemand so das er den Mund hält nur um keinen ärger zu bekommen. Doch er würde zu uns passen das kann ich mal ganz so behaupten. So lächelte ich ihn nur an, er war wirklich das genaue Gegenteil zu Ronan mit den goldenen Augen, wenn er schwarze hat dann sie Ronan und Dean sich sehr ähnlich.
Nun wo ich ihm gegen die Brust gehauen hatte, hielt er meine Hand fest, meinte das ich das nicht noch mal machen sollte und sah dabei so ernst aus. Ups ich glaube er hatte mir schon mal gesagt das er es gar nicht mag wenn man ihn anfasst, aber das war wohl dann bevor das Wesen aus mir raus war, ich weiße ab und an mal Erinnerungslücken auf die aber gefüllt werden sobald man mir etwas sagt, daher sah ich ihn schon leicht Entschuldigend an "Sry" meinte ich. Ich denke mein Dackelblick würde bei ihm nichts bringen, denn kann ich immer gut bei meinem Zwillingsbruder einsetzten, aber ihn weiß ich eh dazu zu bringen mir alles zu verzeihen, dabei muss ich nicht mal die Karte "du hast mich Umgebracht" ausspielen was ich auch niemals tun würde.
Nachdem er meine Hand los gelassen hatte, zuckte er auf meine Frage wieso er mich nie bei meinem Namen nennt mit den Schultern. Meinte das ich nichts besonderes bin, autsch das tat weh und war mehr als Fies von ihm. Ich sah ihn daher leicht verstimmt an, so eine Aussage finde ich wirklich nicht sehr erbaulich. Doch hatte er sich meinen Namen auch nicht gemerkt, als ob er so schwer ist "Ice, ich heiße Iceais" sagte ich mit nachdruck, ich wollte das er sich meinen Namen merkt immerhin haben wir und schon so oft gesehen. Was für ein Arsch.



nach oben springen

#29

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 19:28
von Dean • Unbekannt | 97 Beiträge

Das dunkelhaarige Mädchen hatte mich nur auf meine Worte das ich kein Feigling war angelächelt, schien dabei ihren Gedanken etwas Freiem lauf zu lassen, doch auch hier fragte ich nicht nach. Doch sie hatte mir dann gegen die Brust gehauen und ich ihre Hand fest gehalten, es schien als würde ihr einleuchten das ich sie schon mal darauf hingewiesen habe, das tu ich so gut wie immer, sofern ich mit einer Frau nicht gleich im Bett verschwinde. So hatte ich ihren Hand wieder los gelassen und nichts mehr dazu gesagt, sie weiß es nun und wird den Fehler für ihre Gesundheit vermeiden.
Nun wo ich ihr sagte das sie für mich nichts besonderes ist, ich sie deswegen nie bei ihrem Namen nenne, sah mich das dunkelhaarige Mädchen doch schon ein wenig wütend an. Ich kann mir denken das es ihr nicht gefällt sowas zu hören, doch ist es nun mal so. Wobei sie schon ein wenig was besonderes ist und das nicht wegen ihren Augen, sondern weil ich ihr immer wieder über den Weg laufe, so oft bin ich noch nie ein und der selben Frau begegnet.
Mit nachdruck sagte sie mir ihren Namen, so als düfte ich ihn nie wieder vergessen. Ich denke ich hatte mir schon mal Gedacht das der Name zu ihr passt vor allem als sie bessen war, da war sie wirklich wie Eis. "Ok Ice" meinte ich schlicht, legte meine Hände links und rechts an ihre Hüften-wenn sie wirklich einen Freund hat, dann wird das hier sie nun richtig ärgern. Mit einem Ruck zog ich sie an mich ran, beugte mich zu ihr runter und küsste sie kurz doch sehr intensiv und beamte mich in diesem Kuss einfach weg-etwas was ich reichlich oft bei ihr tue.


nach oben springen

#30

RE: Nildelta

in Nieldelta 26.11.2012 19:40
von Iceais • Sors Nativitatum | 316 Beiträge

Bohr was ist das für ein Idiot?! Dean hatte mich einfach geküsst, dabei hatte ich ihm doch gesagt das es da jemanden gibt. Gut ich bin nicht in Einzelheiten übergegangen doch sollte ich wohl nicht jedem auf die Nase binden, das ich was mit meinem eigenem Zwillingsbruder habe. Wobei ich fast schon denke das Dean nicht gerade der moralische ist, doch das spielt auch keine Rolle. Das war so schnell gekommen das ich kaum reagieren konnte, so sollte das hier doch nicht enden.
Ich hatte Ronan gesagt das Dean niemand ist, mir Gedacht das er zu einem niemand wird doch so kann das doch nichts werden. Wieso hatte er mich überhaupt geküsst? Wenn ich doch ein niemand bin, nichts besonderes. Warum mach ich mir überhaupt darüber Gedanken? Wohl weil ich das meinen Bruder Erzählen werde, ich weiß das er dann wütend wird, doch mag ich auch nichts verschweigen, so sollte ich wohl auch sagen das Dean mich berührt hatte. Ob mein Zwilling mich dann noch haben will? Ich hoffte es so sehr, denn ich wollte ihn noch immer auch wenn er mir abgewiesen hatte, er wird seine Gründe haben. Dabei ist es mein Wunsch, noch immer hab ich Geburtstag oder eher wir.
Doch was passiert wenn er wütend wird?
Darüber würde ich mir dann Gedanken machen wenn es soweit ist, wobei das in wenigen Sekunden der Fall sein wird, denn ich beamte mich direkt zu ihm oder eher vor die Wohnungstür.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 383 Gäste , gestern 561 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen