INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F
#1

Friedhof

in Arizona 12.12.2011 18:45
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Friedhof

in Arizona 12.12.2011 19:14
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Es war arsch kalt geworden auf der Erde was schon ein wenig ungewohnt war denn auf Ausgard herschten immer gleich bleibende Temperaturen, weshalb ich einen Dicken Parker trug, eine Mütze, Schalf und Handschuhe, dazu noch pinke Boots mit ganz vielen Puscheln dran. Ich fand die total lustig auch wenn Thor am ANfang fast die Augen raus gefallen waren, da sie ihm zu kinisch aber vor allem zu Pink warenXD
Ich hielt seine Hand, während wir über den Friedhof liefen der schon sehr Verschneit war zu meinen Eltern, so kurz vor Weihnachten Besuchten wir ihn immer zusammen, ich kam auch oft alleine hier her klar sind meine Eltern, schade das meine Tochter sie nie kennen lernen konnte, aber ab und an kommt sie auch mit nur sie ist ziemlich sauer auf ihren Vater was ich verstehen kann er und ich haben viel und lang mit einander geredet das er sowas nicht und niemals im leben zu seiner eigenen Tochter sagen darf ob nun im Streit oder nicht, es tut ihm wirklich leid das bezweifle ich nicht dennoch find ich das auch nicht gut. Meinen Kopf hab ich an seine Schulter gelehnt bin schon ein wenig trautig, ich hab eine Neue Familie und meine eigene aber sie ersetzt eben nicht ganz meine eigene Mutter sowie Vater das kann niemand.



nach oben springen

#3

RE: Friedhof

in Arizona 12.12.2011 19:29
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Mit meiner Frau war ich auf der Erde, wir gingen über den Friedhof zum Grab ihrer Eltern ich kann mir nicht vor stellen wie es ist wirklich jemanden zu verlieren alle die ich kenne sind Unsterblich, doch weiß ich wie es ist fast jemanden zu verlieren so wie ich vor vielen Jahren fast ein mal meine Frau so wie Kind verloren hätte. Vilandra sah schon seit ein Paar Tagen traurig aus, doch das tat sie jedes Jahr um diese Zeit oder kurz vor ihrem Geburtstag, manchmal könnte ich mich Ohrfeigen das ich nie daran gedacht hatte das wir ihre Familie nicht auch Unsterblich machen, was mir wieder rum Leid tat denn daran hätte ich denken müssen doch auch an alles vermag selbst ich nicht zu denken.
Mein weißes Mädchen hielt meine Hand, so natürlich auch ich ihre, ihren Kopf hatte sie an meine Schulter gelehnt was sollte ich sagen? Kein Wort des Trost könnte das ersetzten was ihr fehlt also würde ich einfach nur bei ihr sein so wie es sich für einen guten Ehemann gehört wenn ich gerade schon als Vater versagt habe muss ich wenigstens als Mann alles richtig machen so gut ich kann, doch sobald meine Tochter wieder mit mir reden will würde ich mich sofort bei ihr Entschuldigen, meine Frau hat recht ich hätte das niemals zu ihr sagen dürfen egal im welchem Zusammenhang.
Wir kommen zum Grab ihrer Eltern wo ich schon so oft mir ihr Vorstand, gab ihr dann die Blumen die ich trug da mir selber nicht kalt war, aber um den schein unter den Menschen zu wahren hatte auch ich mich passend angezogen. "Sag wenn du alleine sein willst" meinte ich zu ihr, aufzwingen werde ich mich nicht doch immer in der nähe sein.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#4

RE: Friedhof

in Arizona 12.12.2011 20:01
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Thor sagte nichts, aber das war auch gut Worte würden nun wirklich nichts mehr ändern. Vor dem Grab meiner Eltern blieben wir stehen er gab mir die Blumen und meinte das ich sagen kann wenn er gehen soll doch ich schüttelte nur den Kopf er sollte nicht gehen. Ich ging auf die Knie und zog ihn mit, die Blumen legte ich auf das Grab, wir haben für ein Leben lang bezahlt also wird das Grab niemals weiter vermietet werden niemand kann es mir weg nehmen. Kurz sah ich zu Thor ehe ich die Grabsteine ansah "Ich vermiss sie an manchen Tagen so schrecklich" meinte ich zu meinen Mann auch wenn ich ihn nicht ansah "Ich weiß das ich Dich, Deine Eltern und unsere Tochter habe und meine/unsere Freunde, aber es tut weh das sie Vilja nie kennen lernen konnten und sie meine Eltern nicht" sie wären sicher Stolz auf Vilja gut sie macht nicht viel außer Prinzessin zu sein, aber ich denke auch sie hätten sie sehr lieb gewonnen wie kann man das auch nicht? Gut da spricht wohl gerade sehr die Mutter aus mir. "Thor ich....ich..." ja keine Ahnung ich. Ein leben ohne ihn kann ich mir gar nicht mehr Vorstellen und schon gar nicht mehr ohne unsere Tochter, aber ich hätt all das so gern mit meinen Eltern geteilt und wenn es auch nur ein einziger Tag gewesen wäre, ihnen alles zu Erzählen ihnen meine Tochter zu zeigen das würde mir schon reichen.



nach oben springen

#5

RE: Friedhof

in Arizona 12.12.2011 20:14
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Sie wollte nicht das ich gehe, das konnte ich an ihrem Kopfschütteln erkennen zog mich auch mit runter nachdem sie die Blumen genommen hatte, welche sie auf die Gräber ihrer Eltern legte. Sie schwieg erst mal einen Moment ehe sie anfing zu sprechen, das sie ihre Eltern an manchen Tagen schrecklich vermisst "Das glaub ich dir" sprach ich sanft selber sprach sie weiter, das sie mich, meine Eltern und unsere Tochter sowie Freunde hat doch tut es ihr weh das eben ihre Eltern nie Vilja kennen lernen konnte so wie auch umgekehrt. "Ich kann mir leider nur vorstellen wie du dich fühlst, doch das es dir weh tut kann ich nachvollziehen immerhin waren sie deine Eltern und mit ihnen möchte man ja so vieles Teilen vor allem Einscheidende Erlebnisse" mir ging es bisher nicht anders auch wenn ich ein Gott bin hab ich mit meinen Eltern geredet als ich mich in einen "Menschen" verliebt habe, oder auch bei allen anderen Sachen die Meinung der Eltern ist einem immer Wichtig, doch vor allem will man ihr Freudiges Gesicht sehen wenn man ihnen was Erzählt so wie meine Mutter die geweint hatte als unsere Tochter Gesund auf die Welt kam und meine Frau das überlebt hat sowas ist Eltern aber auch Kindern wichtig.
Dann wusste sie nicht was sie sagen sollte doch das war nicht schlimm, ich legte einen Arm um sie "Schatz es ist ok, ich versteh das du traurig bist, es ist in Ordnung wein ruhig wenn du es musst man kann nicht immer Stark sein" eigentlich nicht ganz ich bin es immer, weinen kommt für mich nicht in Frage doch bin ich auch ein Krieger, es gehört sich nicht aber sie ist einfach sie das war sie immer so ist es in Ordnung mein weißes Mädchen brauch sich nicht zu verändern oder gar zu verstecken, sie kann immer so bleiben wie sie ist dafür liebt mein Volk sie auch weil sie einfach Volksnah auf diese Weiße ist.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#6

RE: Friedhof

in Arizona 12.12.2011 21:58
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Mein Mann glaubte mir das ich meine Eltern vermisse aber natürlich tat er das. Selber konnte sich nur Vorstellen wie ich mich fühle-ich weiß ja das er noch nie jemanden verloren hat auf einem Planeten wo alle Götter sind oder Unsterblich. Doch das es mir weh tut das konnter nachvollziehen denn immerhin waren sie meine Eltern und mit ihnen will man vieles Teilen ich nickte leicht. Ich Umarmte ihn, hielt mich an ihm fest irgendwie verstand er mich immer auch wenn er es selber nie durch gemacht hatte, immer versuchte er die richten Worte zu finden auf mich einzugehen nur damit es mir wieder gut geht.
Thor verstand das ich traurig bin und ich konnte weinen wenn ich wollte-klar muss ich nicht stark sein aber ich möchte nun mal auch nicht das er eine hollsuse als Frau hat doch ich bin nun kein Got, Krieger oder so was in der Art ich bin einfach ein Mensch dem die Unsterblichkeit zu Teil wurde, deswegen fing ich an zu weinen, weinte lang am Grab meiner Eltern während er mich einfach nur festhielt bis ich ihm sagte das ich nach Hause will und Heimdall uns noch Hause brachte.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 356 Gäste , gestern 603 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen