INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 31.08.2011 18:34
von Layla

Schneeweißchen und Rosenrot


Die Eichentür schloss sich hinter uns mit einem leisen klicken. Wir würden wieder durchgehen können, doch dann würde wir nur das Schlafzimmer betreten. Unser aussehen - Hauptsächlich die Kleidung - hatte sich dem Märchen angepasst. Unsere Mutter saß am Spinnrad und spinnte Wolle zu Garn. Wir würden später daraus Stoffe Weben, doch das ist erst später nötig. "Guten Morgen", grüßte ich sie und lächelte sie an.
In einem Märchen zu landen hab ich nicht das erstemal geschafft. Im Gegenteil ich mach das gelegentlich sehr gerne. Ein angenehmer Zeitvertreib. Wer weiß, vielleicht nehm ich ja bald Harry Potter oder Eragon dran. Abenteuer sind auch was feines, nur die Horrorfilme und Bücher lass ich immer brav außen vor. einmal und nie wieder! Vampire, Werwölfe und das alles gibts zur Genüge und Freddy Krüger will ich wirklich nicht noch einmal begegnen.
Livia halte ich noch immer an der Hand. "Wollen wir raus in den Wald Pilze sammeln?" Oder einfach nur unterhalten und spazieren gehen. Hier vor der Witwe, die unsere Mutter darstellt, können wir wohl kaum ungestört sein.

nach oben springen

#2

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 01.09.2011 14:58
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Die Tür hatte sich leise geschlossen nur ein leises klicken war zu hören. Unsere Mutter-hier im Märchen-sass am Spinnrad, spinnte wolle zu Garn, auch ich begrüßte sie. Noch immer hielt ich die Hand von Layla sah kurz an mir runter, die Kleidung gefiel mir schon ein wenig muss ich doch sagen auch wenn sie nur aus einem Märchen ist. "Gern" sage ich an Layla gewand als sie mich fragte ob er wir in den Wald wollen um Pilze zu machen wo wir dann auch hingingen mit einem Korb in der Hand, ich sprach zu ihr "Wir sollten uns nicht Verlassen" das sagte Schneeweißen doch auch immer zu Rosenrot


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#3

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 08.09.2011 22:21
von Layla

"So lange wir leben nicht." Ich lächel sie lieb an. Hier ist sie meine Schwester, also wird das auch so gespielt. Wir gehen in den Wald und Pilze gibt es hier wirklich. Das ist das gute an den Märchenwäldern, es gibt immer alles, besonders dann wenn man es braucht und die Regeln der Märchen kennt.
Die Tiere hier im Wald haben keine Angst vor uns. Im normalen Leben würde man von Tollwut sprechen, hier ist es beinahe normal. Ein Reh kreuzt unseren Weg. Ich streck die Hand nach ihm aus und es kommt zu uns. Ich kann es streicheln. "Das ist das schöne an Märchen. Alles ist Anfangs so wunderbar Friedlich."

nach oben springen

#4

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 01:18
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Sie Antwortete wie es sich gehörte, ich schmunzelte ein wenig, im Wald waren natürlcih Pilze wie sollte es es auch anders sein? Ein Reh lief uns über den Weg, Layla streckte ihre Hand aus und das Rehlein kam zu ihr, sie streichelte es meinte dass das das schöne an Märchen ist, alles ist Anfangs Friedlich "Aber in der Mitte passiert immer was" das ist das Typische an Märchen, erst heile Welt, dann unheil und dann wieder Heile Welt mit Happy End.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#5

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 11:33
von Layla

"japp in der Mitte Passiert immer etwas, ansonsten wären die Märchen ja auch langweilig." Ich lächel sie munter an. Das Reh horcht auf und rennt dann erschrocken weg. Schade. Irgendetwas hat es wohl verschreckt. Das Etwas, zeigt sich auch kurz darauf.


//Silah//
"Du vergisst den Anfang mal wieder Layla. Oder besser die Vorgeschichte. Die wurde nur nie wirklich aufgeschrieben. Warum nur?" Ich seh Layla fragend an und lehn mich gegen eines der Bäume. Ich hab zum Glück halbwegs normale Sachen an. Gut ne Lainenhose und nen Hemd dazu, aber es sieht nicht mehr wie der Typische Prinz aus Dornröschen aus! Ich seh mir ihr Schneeweißchen an. "Du spielst wieder? Ach man Layla, wann lässt du den Blödsinn endlich?"

Ahh Silah. Den hab ich ja ganz vergessen. "Was los? Gefällt dir dein: und dann lebten sie Glücklich bis ans Ende ihrer Tage nicht mehr?" Ich grins ein bischen frech und er verdreht nur die Augen. "Nicht wirklich. Röschen pennt immer den halben Tag. Was hast du mit ihr vor? Auch ewig im Reich der märchen festhalten?" Er nickt Richtung Livia. Ich zuck mit den Schultern. "Nein war eigentlich nicht der Plan. Ich wollte nur ein wenig spielen." "Dann vergiss nicht zu erwähnen, dass du die Böse in dem Spiel bist. Oder sind die Regeln geändert?" Nun verdreh ich die Augen und seh Livia an. "Livia, das ist Silah. Silah ist ein alter Egomane und noch dazu nen halber Dämon." "Sie Lügt!"

nach oben springen

#6

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 13:25
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Sie bestätigte mir das in der Mitte immer was passiert, denn sonst wären Märchen ja immer langweilig, dann rannte das Reh erschrocken weg, als hier noch jemand auftauchte. Dieser jemand schien Layla zu kennen denn die beiden Unterhielten sich.
Ich sah zwischen den beiden hin und her, dann sah ich Layla an als Silah wie sie ihn vorstellte sagte das sie mich auch hier für immer festhalten will. Sie sieht mich auch an meint das er ein alter Egomane und halb Dämon ist, doch laut ihm Lügt sie. "Ich mag nach Hause" sag ich nur, ich bekomm es mit der Angst zu tun und weich ein Paar Schritte zurück-ich mag nicht das man mir wieder weh tut.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#7

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 13:36
von Layla

Na das hat Silah ja super hinbekommen. Livia bekommt es mit der Angst zu tun und will nach Hause. Man ich bin doch echt lieb zu ihr. Gut zu Silah war ich es nicht, aber ich mag ihn auch nicht. "Da siehst du? Sie glaubt mir. Bring sie zurück Layla, oder weigerst du dich ihrer Bitte nach zu kommen?" "Halt die Klappe Silah! Du machst ihr Angst!" Er muss lachen "und das von dir du alte Hexe." Ich leg genervt meinen Kopf in den Nacken. "Du wolltest das so, wann siehst du das endlich ein?" "OHHH NEIN Ich wollte bestimmt nicht bis an Ende aller Tage in einem Märchen festsitzen!"
Ich hab kein Nerv mehr auf ihn, und wend mich lieber Livia wieder zu. "Hab keine Angst. Wir ..." "Sagte die Hexe aus Hänsel und Gretel und wollte den Bengel dann fressen!" Ahh ich mag ihn nicht! "Du kennst doch gar nicht die ganze Gesichte! Also halt dein dummen Mund, bevor ich ihn dir Stopfe!" "Ahh und wie willst du das anstellen? Mich den Wölfen zum Fraß vorwerfen?" "Du bleibst hier drin Silah und Punkt! Ich werd dich nicht raus lassen, Ende der Debatte." "Da hörst du es kleine! Einmal drin, immer drin."
Über so viel Dummheit, kann ich echt nur den Kopf schütteln.

nach oben springen

#8

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 13:52
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Layla und Silah fangen zu Streiten ich hör den beiden zu, also so wie Silah von ihr spricht scheint sie nicht wirklich so nett zu sein wie sie tut. Ich schau zu Silah "Wieso bist Du hier gefangen?" ja meine Neugierde wenn es um die Magische Welt geht leg ich nur selten ab, zudem interssiert es mich auch so wenn jemand in einem Märchen gefangen ist. Layla meint nun das ich keine Angst zu haben brauch, aber die hab ich wenn hier jemand auftaucht und sagt das er von ihr Eingesperrt wurde und sie es noch nicht mal abstreitet. Silah meint auch ´ein mal drin immer drin´aber ich möchte hier nicht gefangen sein, auch wenn es vielleicht der perfekte Ort ist und fast immer alles schön ist finde ich die Reale Welt doch besser, auch wenn da alles gerade aus den Fugen gerät.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

#9

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 14:06
von Layla

Livia will wissen, warum er hier ist. "Ja Silah, los erzähls ihr!", forder ich ihn auch noch auf. Er zuckt nur mit den Schultern. "Die Alte Hexe hat mich gefunden und in versuchung gebracht. Hat den Vorschlag gebracht herzukommen und seit dem Hock ich hier fest." "Und weiter?" Er sieht mich grimmig an. "Nichts weiter! Ich häng hier seit über 400 Jahren fest! Ich habs Sowas von Satt hier zu sein!" Ich seufz und seh Livia an. "Er ist ein Halbdämon! Das erstmal vorraus und NEIN", Er wollte mir schon wieder ins Wort fallen. ".. du lässt mich auch ausreden!" Ich seh ihn warnend an. Er weiß, dass ich durchaus gemein werden kann, umsonst nennt er mich ja nicht Hexe
"Es stimmt. Ich hab ihn aufgegabelt, weil er fertig mit der Welt war und abwechslung braucht. Ähnlich wie bei dir. Ich gabel gerne Menschen - oder eher Leute auf, die Probleme haben und der realen Welt mal eine Weile entkommen sollte. Ich hab ihm den Vorschlag gemacht ihn her zu bringen, was er angenommen hatte. Was er mir vershwiegen hatte war, dass ich nen haufen von Problemen am Arsch hab, wenn ich ihn eine weile verschwinden lass. Ich hab ihn also hergebracht, hab ihn alleine hier spielen lassen und bin halt zurück in die Realität wo ich von einen Haufen von Jägern empfangen wurde, die mir allerhand über ihn erzählt haben. Einen Jäger hab ich mit hierher gebracht, um Silah wieder raus zu bekommen. Er wollte zu dem Zeitpunkt nicht gehen." "Ja und dann hat der Mistsack Jagdt auf mich gemacht!" "Zu Recht! Du hast hier ja alles auf den Kopf gestellt. Kein Wunder dass die Moderne Version von Rotkäppchen ein Schauermärchen ist! Du hast ja ein regelrechtes Schlachtfest draus gemacht und Generationen! in angst und Schrecken gelassen!" Ich seh wider zu Livia. "Das ist der berüchtigte große Böse Wolf dem selbst Wackersteine nicht umbringen können! Kein Wunder, dass ich ihn hier lass. In der Welt draußen würde er zu viel anstellen." Den Jäger gibts es im übrigen noch immer hier. Rapunzel und wie sie nicht alle heißen, waren alles mal Menschen, Feen, Dämonen oder sonst was aus der Realen Welt die einen perfekten Ort gesucht haben. Die Märchenwelt ist doch echt Klasse oder?

nach oben springen

#10

RE: Es war einmal .... Märchen ....

in Parallelwelt 09.09.2011 14:18
von Livia • Mensch | 754 Beiträge

Er nannte sie reichlich oft Hexe, aber sie war doch ein Carmleck oder so was in der Art . Sie hatte ihm wohl wie bei mir den vorschlag gemacht ihn erzubringen und seid dem Sitzt er heir fest, doch das war noch nicht alles, denn Layla fügte unter anderem noch mit ran, das er hier der Böse Wolf ist, und das sie mal einen Jäger hierher brachte der dann Jagt auf ihn machte
er ist wohl daran Schuld das die Märchen alles eher schauergeschichten sind. Ich schau zwischen den beiden hin und her, die frage des Glaubes ist gerade nicht so einfach, ich beiß mir auf die Unterlippe weil ich nicht weiß was ich machen soll! Man kann an meinem Blick sehen das ich ein wenig Ungläubig bin, aber eben nur weil ich nicht weiß wem ich gerade vertrauen soll. Vertrau ich Silah komm ich wohl nie wieder raus, vertrau ich Layla komm ich raus weiß aber nich woran ich bin. Ich geh einen Schritt zurück doch stolper über eine Wurzel und fall hin, das ist ja auch normal bei mir.


„und ich male Deinen namen an die beschlagene scheibe“

Fast wünschte ich mir wir wären Schmetterlinge
Und Lebten nur drei Sommertage lang.
Drei solcher Tage mit Dir, könnte ich mit mehr Entzücken füllen,
als fünfzig gewöhnliche Jahre jemals fassen könnten
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 172 Gäste , gestern 435 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67529 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz