INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Eleytheria

in Fora 29.08.2011 18:41
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Eleytheria ist der Geburtsplanet von Sam´s Eltern


nach oben springen

#2

RE: Eleytheria

in Fora 29.08.2011 19:38
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Lang war ich nicht ehr hier gewesen, an dem Ort wo alles begann wo alles seinen Anfang nahm. Ich war hier her gekommen gleich nachdem ich mit Dean auf Fora gesprochen habe-Darren wollte wissen wo seine Mutter ist ich sagte ihm das ich es nicht weiß klar ich könnte ihren Schutzgeist von jetzt auf gleich Aufspüren doch wieso sollte ich das tun? Ich sah darin keinen Grund! Selber hatte ich Darren gesagt das ich auch für ein Paar Tage wegmuss, der kleine ist 14 er kann es verstehen aber Vi würde mit auf ihn Aufpassen und er könnte bei Fae Wohnen also war für alles gesorgt.
Dies hier war der Geburtsplanet meiner Eltern, nicht meiner ich bin auf Fora geboren wurde, doch hier war mein anderer Rückzucksort, der Ort an dem kein Dean kam nicht weil er es nicht konnte im Gegenteil jeder kann diesen Planeten betreten nur hat er es mir mal Geschworen niemals hierher zu kommen wenn ich ihn nicht die erlaubnis gebe und wenn er etwas Verspricht dann tut er das auch einhalten.
Ich setzte mich auf eine wunderschöne blaue Wiese, ja hier sind die Wiesen blau das hat Vi damals am meisten Gefallen als sie einmal hier gewesen war. Mein Blick ging gen Himmel schon seltsam wie sie alles so schnell verändern kann, nie hätte ich Gedacht das Lynne mich mal betrügen würde, sie muss es wohlan einem Tag hierer Erden Ausflüge gemacht haben, aber bitte war ihre Entscheidung nur hätte sie mir ds auch ins Gesicht sagen anstatt es Dean zu sagen und dann wie ein Pfeigling Abzuhauen, ich dachte immer wir könnten über alles reden, da hab ich mich wohl ziemlich getäuscht. Ich sollte mal wieder öfters hier sein, aber ich miet das hier doch alles immer wieder einfach weil ich das im Grunde hier nicht kenn ich weiß nur das hier alles Anfing ob es hier auch Enden wird?


nach oben springen

#3

RE: Eleytheria

in Fora 29.08.2011 19:59
von Fény

Von weitem sah ich ihn, er der letzte der Ewans. Er der alles verändern kann und es dennoch nicht tut weil er sich vor irgendwas fürchtet. Ich ging zu ihm, setzte mich mit einem Rücken an seinen "Du hast lang auf dich warten lassen" sagte ich leise zu ihm, lehnte meinen Kopf an seinen. Es schien hundert Leben her zu sein das ich ihn das letzte mal hier gesehen habe, es war einfach zu lang her. "Wie ist es dir ergangen?" ich wollte das wirklich wissen, auch wenn man vom weitem schon sah das es ihm nicht sonderlich gut zu gehen schien, als würde eine Last auf seinen Schultern sein die er so alleine nicht mehr lang tragen kann, doch dafür gab es doch uns das wir ihm diese Last abnahmen, die Last seines Wesens konnten wir nicht Tragen das lag allein an ihm aber ich war da um ihm zu Helfen wenn ich es konnte doch war er dazu zu selten hier er hatte eine andere Hilfe Gefunden in Vilandra und Dean die beiden waren schon ein Mal hier gewesen an dem Ort wo alles begann.
Ich schloss meine Augen, winkelte ein Bein an und lehnte meinen Unterarm auf meinem Knie ab "Du solltest wirklich öfters kommen hier hast du doch deine Wurzeln!" meine Stimme glich fast einem Singsang, man hörte ihr gern zu sie war angenehm beruhigend, konnte Wunden der Seele Heilen wohl nur seine nicht sie waren schon zu Tief.

Ich kühler Wind kam auf, fuhr durch unsere Haare "Ich hab dich vermisst" es war nicht nur das er seine Wurzeln hier hatte er war so viel mehr für mich und dennoch Besuchte er mich nie wirklich verbarg mich vor allem nur um mich zu Schützen doch lang bin ich kein Kind mehr, ich bin zu einer Frau herangereift die immer im Körper eines Kindes stecken wird solang es so weiter geht. Sam sagte mal das er nicht will das ich zu einer Frau werde denn das bringt nur Kümmer. Frau sein bedeutet zu lieben, das man mir weh tun könnte doch oft merkt er nicht mal dass das mir Weh tut doch ich üb mich im Schweigen und Geduld denn irgendwann muss auch er mal nachgeben selbst wenn es noch mal ein Paar Tausend von mir aus auch Millionen Jahre dauern wird.

nach oben springen

#4

RE: Eleytheria

in Fora 30.08.2011 16:40
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Jemand setzte sich an meinen Rücken meinte ich hab lang auf mich warten lassen "Jetzt bin ich ja da" meinte ich Fény sie war ein liebes Mädchen wirklich, ich sah sie zudem reichlich wenig was mir irgendwie leid tat. "Frag lieber nicht das willst Du wirklich nicht wissen" meinte ich zu ihr, als sie mich fragte wie es mir ergangen ist "Und selber?" fragte ich nach, auch wenn ich es mir teilweise schon denken konnte. Fény meinte das ich öfters verbeikommen sollte, denn hier hab ich meine Wurzeln "Das kann ich nicht, erst wenn alles Enden wird komm ich zurück" meinte ich zu ihr, bals würde es Enden ich hab wirklich keine Lust mehr auf dieses leben was sich so scheiße Entwickelt hat.
Ein Wind fuhr mir durch die Haare und ihr wohl auch als siemir sagte das sie mich Vermisst hat "Ich Dich doch auch kleine" ich wünschte ich könnte ihr Helfen etwas ändern doch das lag leider nicht in meiner Macht. Fény wra so vieles für mich, ich liebte sie nicht so wie man eine Frau liebt sondern....nein das spielt gerade keine Rolle wer sie für mich ist aber niemand den ich so liebe wie ich Vi, Jade oder Lynne liebe/liebte das hier war eine andere liebe. Alles was ich will ist sie zu Beschützen auch wenn ich sie dafür hier ´einsperren´muss-hört sich hart an aber manchmal kann man jemanden nur so beschützen "Ich wünschte ich könnte mehr für Dich tun" flüsterte ich so Laut das sie es verstehen konnte.


nach oben springen

#5

RE: Eleytheria

in Fora 30.08.2011 17:53
von Fény

Sam meinte nur das er jetzt da ist, ich schüttelte schmunzelt meinen Kopf er war schon immer sehr sehr komisch gewesen. Was seinem Gemütszustand anging da sollte ich lieber nicht fragen denn ich wollte es sicher nicht wissen "So schlimm?" hörte sich ja nicht wirklich gut an, aber weiter nachfragen würde ich auch nicht denn bei ihm bekommt man selten eine Antwort und Bohren würde erst recht nichts bringen. Wie es mir geht wollte er nun wissen "Ich würde sagen das es mir gut geht" wenn man bedenkt das ich hier nicht weg kann, naja doch kann ich schon doch ich bleib hier auf seinen Wunsch. Ich erinnerte mich an meinen letzten Tage auf der Erde, so lang ist es schon her "Sam tust du mir einen Gefallen? Wenn du wieder auf der Erde bist und irgendwann irgendwie Eric begegnen solltest dann Grüß ihn doch von mir" ich musste ein wenig schmunzel er war schon ein komischer Kauz, ob er sich noch an mich erinnert? Lang haben wir ja beide nun nicht zusammen gewohnt aber es war Lustig mit ihm. Selber wirklich zurück kommen würde er erst wenn es Enden wird "Wann wird es denn Enden?" fragte ich nach, denn das hatte er bisher noch nie wirklich gesagt, doch ich will nicht das es Enden denn das würde bedeuten.....
Sam selber hatte mich auch vermisst, sagte dann das er sich wünschte mehr für mich tun zu können "Du kannst nicht alles und jeden Retten das geht nicht" meine Stimme hatte wieder diese Sanftheit und Ehrlichkeit "Sie ist zu Mächtig, das liegt in deiner Bestimmung. Du Rettest die Seelen der Verstorbenen um die der Lebenden brauchst du dir keinen Kopf machen auch wenn ich es sehr zu schätzen weiß das du versuchst mich zu erretten, doch manchmal ist dies Vergebens" ich rieb meinen Rücken leicht an seinem "Du kannst aufhören nach einem Weg zu Suchen, sie hat mich erschaffen und sie allein kann mich vernichten wenn sie es tun will dann wird sie es tun früher oder später das ist mein Schicksal ich hab mich damit abgefunden" ich bereute es nicht zu leben, auch wenn ich mir ein anderes Leben erhofft hatte.
Sam macht sich Vorwürfe doch jeder muss irgendwann seinen Preis für sein handeln Zahlen auch wenn er es schon so lang tut es wird Zeit das seine Schuld endlich getilgt wird und wenn ich dafür wieder verschwinden muss, er hat es Verdient das er sein Seelenheil findet. "Es ist in Ordnung Sam wirklich" wieder war ich mehr als ehrlich, was verständlich ist mein Wesen verbietet es mir zu Lügen.

"Ich hatte auf eine Art und Weiße ein schönes Leben Sam wirklich" fügte ich nach einem kurzem Schweigen ran "Ich konnte den Verrücken Eric kennen lernen" er ist wirklich verrückt, immerhin war er mal nackt durch die Wohnung gelaufen nur mit einer Cookie-Packung vor seinem bestem Stück aber es hatte Spaß mit ihm gemacht, dann war da noch Nico der irgendwie der Erwachsener war, selber manchmal aber auch total kindisch wie Eric zudem haben die beiden sehr oft auf dem Boden gelegen und mit einander gerungen. Dann noch all die anderen Wesen sowie Menschen denen ich begegnet bin. "Ich bereue nichts" sagte ich weiter an seinem Rücken gelehnt, auch wenn es mir leid tut das ich einige Erfahrungen nicht machen konnte, so wie eine liebe Finden oder ein Kind bekommen doch wieso über Dinge trauern die ich nicht erlebt habe das bringt nichts, ich werde alles schöne in Erinnerung behalten. Mein Blick ging in den Himmel "Es ist Zeit Sam, nicht alles ist so Beständig wie deine Unsterblichkeit" manche Dinge vergehen nun mal so ist oft der Kreislauf des Lebens "Lass mich gehen, du hast deine Schuld schon vor langer Zeit Bezahlt. Es wird Zeit das du wieder richtig Leben kannst" ich liebte Sam so sehr. Er hatte es damals nur gut gemeint doch manchmal sind das die falschen Dinge die man gut meint.

nach oben springen

#6

RE: Eleytheria

in Fora 30.08.2011 19:15
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Sie fragte ob es so schlimm ist "Schlimm ist gar kein Ausdruck" meinte ich, doch mehr würde ich ihr nicht sagen denn das war wieder eines der vielen Dinge die ich mit mir selber ausmachen würde und muss. Fény meinte das sie sagen würde das es ihr gut geht "Das hört sich ja nicht gerade begeistert an" meinte ich dazu, sie wusste das sie jederzeit mit mir reden kann wenn sie es will, auch ihr standen meine Gedanken immer offen wenn ich mal nicht hier war damit sie es mir per Telepartie sagen kann wenn was mit ihr ist. Sie bat mich dann ihr einen Gefallen zu tun, irgendwie hab ich das Gefühl als sollte das ein Abschied werden oder so was in der Art "Sicher kann ich das machen, aber ich kann ihn auch gern hier her hohlen wenn ich ihn begegne damit Du ihm das selber sagen kannst" oder sie kommt auf die Erde mit ausreichend Schutz versteht sich, dann kam die Frage der Fragen "Noch hat es Zeit" ich weiß das ist keine genaue aussage aber sie muss sich darüber keinen Kopf machen das ist auch wieder einer der vielen Dinge die ich lieber mit mir selber ausmache auch wenn ich weiß das sie, Dean und Vi da wären aber es kann nicht immer so sein ich bin wirklich alt genug um Dinge von alleine zu regeln man kann sich nicht immer drauf verlassen das andere da sind auch wenn sie immer da sein werden, nur irgendwann will ich nicht mehr das sie für mich da sind.
Ich konnte nicht alles und jeden Retten "Ich kann es aber Versuchen" meinte ich zu ihr, doch sie sprach schon weiter das sie zu stark für mich ist und ich mich nur um die Seelen der Verstorbenen Seelen kümmern soll, ich mir aber nicht um die Leben gedanken machen muss, dennoch weiß sie es zu schätzen das ich versuch sie zu Retten nur ist es manchmal vergebens "Nein!!!" sagte ich mit nachdruck in der Stimme noch mla mach ich nicht den gleichen Fehler. Sie rieb ihren Rücken an meinem, als sie sagte ich soll aufhören nach einem Weg zu Suchen um sie zu retten "Hör auf damit Fény ich werde nicht so leicht aufgeben" das hab ich noch nie und damit werd ich jetzt auch nicht Anfangen. Sie fand es wirklich in Ordnung und ich hörte raus das sie es ernst meinte was aber auch mit an ihrem Wesen lag. Dann meinte sie auch noch das sie ein schönes leben hatte, das sie Wesen kennen lernen durfte wie Eric und das sie nichts bereute. "Hör auf so zu reden als sei alles schon vorbei" man sie sollte doch weiter Kämpfen für alles gibt es doch immer eine Lösung!!! "Das weiß ich, aber noch ist nicht alles vergebens" ich sollte sie gehen lassen.
Ich ruschte von ihr weg so das sie in das blaue Gras fiel, dann beugte ich mich zu ihr über "Ich trag die Schuld gern, ich wollte es" und das wusste sie "Nur hat sie aus Eifersucht keinen Grund Dich wieder auszulöschen und noch mal werde ich das nicht zulassen" sie war auch an den Schwur gebunden also sollte sie sich dran halten "Ich kann Dich nicht noch mal verlieren nur weil ich zu Unfähig bin" meinte ich zu ihr. "Also hör bitte nicht auf zu kämpfen wenn Du es tust werd ich es auch" man ich will doch nicht das sie einfach ausgelöscht wird das wäre nicht richtig, aber sie hat recht ein GW gegen eine Hexe das ist noch nie gut ausgegangen.


nach oben springen

#7

RE: Eleytheria

in Fora 01.09.2011 17:58
von Fény

Gut schlimm war gar kein Ausdruck für das was wohl vorgefallen ist, Sam war eindeutig immer zu Schweigsam und machte zu vieles mit sich selber aus dabei hat er doch so viele gute Freunde, aber nun sei es wie es sei ich werde ihn nicht zum Reden drängen. Für ihn hörte ich mich nicht Begeistert an "Es geht mir schon wirklich gut, aber du weißt das ich so gern Unterwegs bin und Neue Personen kennen lern" hier kannte ich schon so einige nicht alle aber ich Reise einfach unwahrscheinlich gerne.
Sam würde so nett sein und Eric grüße von mir bestellen machte auch dann den Vorschlag das er ihn hierher hohlen kann, kurz dachte ich darüber nach, doch schüttelte dann den Kopf "Ich denke nicht mal das er sich an mich Erinnern kann" nur ich kann es ziemlich gut, wie gesagt jemand der so durch gedreht ist wie er den Vergisst man nicht so leicht. Wieder gab er mir Auskunft bist zum geht nicht mehr, was ich gerade mehr als ironisch meine denn als ich ihn fragte wann es Enden wird, meinte er nur da es noch Zeit hat, im Grunde hab ich keinen Ausführlichen Bericht erwartet.
Tja und nun meinte er das man es versuchen kann jeden zu Retten, ich denke das ist Typisch er doch ist das auf dauer nicht gut man kann das einfach nicht immer tun. Klar das er mich Retten will sein-Nein-war wirklich sehr Aussagekräftig, ich kann sagen was ich will egal was für Argumente ich bringe er will nicht Aufgeben. "Sam..." fing ich an als er mir sagte ich soll aufhören so zu reden als sei alles vorbei, doch mehr konnte ich nichts sagen denn mitmal war mein Halt weg und ich fiel in das weiche Gras. Er hatte sich nun über mich gebeugt so das ich ihm direkt ins Gesicht sehen konnte, als er mir sagte das er gern die Schuld trägt denn er wollte es. Sanft, gar zärtlich lächelte ich zu ihm hoch als er weiter Sprach das sie aus Eifersucht keinen Grund hat mich wieder auszulöschen noch mal würde er es nicht zulassen. Nunja sie hatte mich ja nicht ausgelöscht mir nur mein Erwachsenes Aussehen genommen doch ich konnte verstehen was er meint. "Du bist doch nicht Unfähig, aber wenn sich etwas wiederhohlt dann sollte man daraus lernen und es sein lassen sonst wird es immer und immer wieder nach hinten los gehen" vielleicht konnte man ein wenig Flehen in meinem Blick sehen, ich weiß das er nichts gegen eine Hexe ausrichten kann weshalb ich nicht will das er sich in Gefahr bringt

Ich legte meine Hände an seine Wangen "Ich weiß das du mich nicht noch ein mal Verlieren willst, doch das wirst du doch nicht solang du an mich denkst" fing ich sanft an, zog seinen Kopf noch ein wenig mehr zu mir runter und rieb meine Nase an seiner "Du hast doch noch die anderen beiden" womit ich seine Töchter Loan und Kyra meinte "Sie haben deine Liebe doch auch verdient nicht nur ich oder Darren. Und was die Hexe angeht, sie kann es sie kann den Vertrag brechen" ich liebte ihn wirklich sehr aber manchmal muss man jemanden gehen lassen egal wie sehr man einen liebt. Im Grunde brauchte ich nur Aufhören zu kämpfen denn dann würde er es auch tun, es war wirklich so leicht. "So lang hab ich gekämpft nur manche Kämpfe sind eben vergebens. Manch eine Schlacht kann man nicht Gewinnen" während ich sprach hatte ich ihm genau in die Augen geblickt, er hatte mir wirklich so viel gegeben ich kann mir niemanden besser als ihn vorstellen....

nach oben springen

#8

RE: Eleytheria

in Fora 02.09.2011 15:40
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Fény fragte nicht nach aber das mochte ich auch so an ihr, da war sie schon sehr Rücksichtsvoll. Dann sagte sie das es ihr schon gut geht nur das eben gern unterwegs ist nun Neue Personen kennen lernt, ich weiß schon dass das hier auf dauer nicht geht, sie kennt sicher schon einige aber es ist eben was anderes wenn man von Ort zu Ort kann, es ist ja nur so das die Hexe diesen Ort niemals betreten wird, denn hier ist sie machtlos das ist der Planet der ersten Ghost Whisperer und somit ein Planet den keine Hexe betreten sollte wenn sie nicht sofort Sterben will-Hexen sind hier wirklich nicht gern gesehen. "Du kannst gern gehen, aber dann stell ich Dir Dean zur Seite" er kann sie dann schon besser Beschützen. Natürlichen wissen er und Vi von Fény logisch oder? Was Eric betraf so dachte sie das er sich nicht mehr an sie erinnern kann "Wie könnte man Dich vergessen?" also wirklich sollte er sie vergessen haben dann reiß ich ihm den Arsch auf. Ich vermute mit ihrem ´Sam´wollte sie mir wieder Wiedersprechen doch dazu kam sie ja nicht mehr da ich schon weggerutscht war und sie nun im Gras lag, ich über sie gebeugt.
Nun wo sie im Gras lag, lächelte sie fast schon zärtlich zu mir hoch, es war kein zärtliches Lächeln wie von einer Frau die einen Mann liebt es war ein anderes lächeln-ein lächeln mit dem eine Frau die liebt niemals mithalten kann. Sie sagte zu mir das ich nicht Ubfähig bin, so sah sie es aber ich war dabei sie wieder zu Verlieren weil ich sie nicht Beschützen kann. Fény war mir gerade viel zu Erwachsen doch so war sie schon immer gewesen, als sie nun meinte das wenn sich etwas wiederhohlt dann sollte man daraus lernen, aber wer will schon zweimal ein und die selber Person verlieren. "Es wird sich aber nicht Wiederhohlen" da war ich doch schon ziemlich sturr, ich weiß aber ich werde sicher nicht zwei mal den selben Fehler machen.
Fény legte ihre Hände an meine Wangen, meinte das ich sie nicht verlieren werde solang ich an sie denke "Das ist nicht das selbe" war es nicht, eine Erinnerung kann ich nicht im Armhalte, trösten mir ihr kann ich nicht reden. Noch etwas mehr zog sie mich zu sich runter, rieb ihre Nase an meiner dann kam sie mit meinen anderen Töchtern "Die hab ich nie gewollt" meinte ich schlicht, nachdem ich sie verloren hatte wollte ich nie wieder Kinder haben weil man sie auch verlieren kann verständlich oder? Fény konnt ich einfach nie gehen lassen, sie hatte vor so langer Zeit meine Welt bereichert, deswegen hatte ich
irgendwann auch den Deal mit der Hexe geschlossen doch sie war dabei mir mein Kind wieder zunehmen das lass ich nicht zu.
Loan und Kyra haben meine liebe auch verdient nicht nur sie oder Darren, es ist ja nicht so das ich die beiden nicht auch liebe, aber.....ach ihr wisst schon noch mal muss ich das nicht erklären. Zudem weiß ich doch das sie schon lang gekämpft hat, aber ich bin nicht dafür das man aufgibt, ich selber kämpf mich schon seit millionen jahren durch dieses leben was ich mehr als alles andere teilweise hasse-ich Kämpf nicht um alles so wie ich nicht um Lynne Kämpfe sie hat mich betrogen da seh ich keinen grund irgendwas zu tun, aber sie ist meine Tochter verdammt da würde ich alles tun damit sie am leben bleibt. "Dann werde ich für uns beide Kämpfen" das tat ich eh schon so lang also werde ich es noch länger tun.


nach oben springen

#9

RE: Eleytheria

in Fora 02.09.2011 19:58
von Fény

Sam wollte mir wirklich Dean zur Seite stellen der auf mich Aufpasst, ich weiß wie er ist deswegen verwundert es mich aber wenn er jemanden Vertraut dann ihm "Danke, ich werde vielleicht darauf zurück kommen" irgendwie mochte ich Dean er hatte was, aber er kann auch ein wirklich großes Arschloch sein. Dann kam die frage wie er mich vergessen kann "Es ist eine lange Zeit vergangen seid wir zusammen gewohnt haben" ich glaube nicht das ich einen so bleibenden eindruck bei ihm hinterlassen habe, immerhin bin in eine Frau gefangen im Körper eines Teenies, doch wäre das auch nicht so schlimm solang Sam ihm nur meine grüße Ausrichtet.
Oh man, wenn jemand schwer von etwas abzubringen ist dann er, denn noch immer war er der Meinung das es sich nicht Wiederhohlen wird, aber es war doch schon dabei nur was sollte ich jetzt noch sagen "Du bist anstrengen" das passte wohl gerade perfekt, er war der ältere sollte er da nicht auch der Vernünftigere sein? Nur hier war er es nicht, aber das ist wohl ein Vater der um seine Tochter Kämpft. Wohl hatte er recht das es nicht das selbe ist nur an jemanden zu denken, es bedeutet viel mehr jemanden Berühren zu können als nur eine Erinnerung an die Person zu haben. Das er Loan sowie Kyra nie gewollt hatte wusste ich auch "Aber sie sind jetzt da, auch sie brauchen einen Vater" selbst wenn sie schon Erwachsen sind Kinder brauchen ihren Vater immer das wird sich nicht ändern. Für uns beide wollte er Kämpfen, das hörte sich schön an aber so sollte es nicht sein!

"Dad!" sagte ich leise, so nannte ich ihn nur selten nicht weil ich es nicht mochte nein es war nur so das Sam sich schöner und für mich Vertrauter anhörte. "Es ist egal was ich sage oder? Aber wenn du nicht willst das ich wieder verschwinde wieso kenne ich dann deine anderen Kinder nicht, wieso wissen sie nichts von mir?" berechtigte Fragen oder? Wirklich von mir wissen tun nur Dean und Vi also die von seinen Freunden, Eric Nico etc kennen mich nur unter meinem Namen aber eben nicht als die Tochter des Ghost Whisperes. "Ist das nicht ziemlich Unfair?" da kam noch eine Frage und im Grunde hätte ich noch mehr stellen können doch die waren hier gerade nicht von belangen. "Ich liebe dich Paps, aber das hier ist nicht mein Leben nicht das was ich will. Weißt du ich wollte immer eine eigene Familie haben, doch so wird das niemals Funktionieren. Aber du, du hast eine Familie und schon ein Enkelkind hör auf dich an mich zu klammern Dad. Ich bin zu Frieden mit allem und kann gehen" wieso verstand er nicht das ich endlich will das er Frei leben kann ohne diese Last, so wie er nur das beste für mich will, so will ich das beste für ihn.

nach oben springen

#10

RE: Eleytheria

in Fora 04.09.2011 18:23
von Sam • Hüter der Geister/Seelen | 2.431 Beiträge

Sie würde vielleicht darauf zurück kommen was ja nur gut sein kenn, denn so wird sie ihre Negativen Gedanken schnell wieder los, was das Vergessen angeht meinte sie das eine lange Zeit vergangen ist seit sie zusammen gewohnt haben "Und?" das ist doch nicht unbedingt ein Grund jemanden zu vergerssen!!! Fény meinte ich sein Anstrengend "Das kann ich nur zurück geben" sie macht es einem nun wirklich auch nicht unbedingt leicht-aber welches Kind tut das schon? "Ich weiß, aber sie sind die größte enttäuschtung, Du oder Darren ihr habt mich nie enttäuscht" meinte ich zu ihr und das ist bei mir eine Menge wert.
Sie nannte mich ´Dad´was sie sehr selten tat, sonst war ich bei ihr immer Sam-mich Störte es nicht wenn sie mich so nannte jeder das seine, solang man meinen Vornamen nicht verunstaltet-sie darf das allerdings aber das muss sich auch in Grenzen halten. Nun meinte sie das es egal ist was sie sagt, hatte dann auch noch ein anderes anliegen "Weil sie es nicht Wert sind das sie Dich kennen lernen, naja Darren vielleicht mehr aber auch nicht" meinte ich zu ihr, zudem würden sich mich als was weiß ich abstempeln weil ich sie zurück gehohlt habe. Natürlich fand sie es unfair "Wenn Du Darren kennen lernen willst dann sag es ich und ich bring Dich zu ihm" damit hätte ich nun wirklich kein Problem er war ihr Bruder also konnte sie ihn kennen lernen.
Fény sagte mir das sie mich liebt, aber das hier sei nicht ihr Leben nicht das was sie will. Sie wollte immer eine eigene Familie haben nur so wie sie nun ist wird das nichts-ich sollte aufhören mich an sie zu klammern denn sie ist zu Frieden und kann gehen "Fény...." fing ich an, ich weiß doch das sie sich glücklich fühlt aber so einfach kann ich sie nicht gehen lassen, das lässt mein Herz nicht zu sie gehört zu den wenigen die ich nicht verlieren will oder noch mal verlieren will.


nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste , gestern 392 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen