INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#31

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 15:42
von Vivienne

Er hatte recht. Es war unverschämt ihn aus zu nutzen und raus zu werfen. Aber wen stört das schon? nen Arsch kann man auch mal treten und ausnutzen. Nur ist das bei ihm echt komplizierter. Das mit meinen Freundinnen fand er nur süß, ich auch. sie machen sich sorgen. das hab ich nicht allzuoft. Gegen die Regeln kann er nicht verstoßen, also darf er mich theoretisch nicht alleine lassen. Nun theoretisch! Hätte er mich auch nicht mit nach hinten nehmen dürfen egal unter welchen Vorwand. Und weil seine Freundlichkeiten abfärben ...
Oder auch nicht, er kommt mir eindeutig zu nahe. Wenigstens muss er sich klein machen um mir so nahe zu kommen, zurück weich ich nicht und lass sogar zu, dass er meine Hand über seinen Körper führt. Hmm japp fühlt sich genauso an wie er aussah, hart und top in Form. Ich rede von den Muskeln. Sein Atem auf meinen Lippen verleitet zur ausnahme mich beinahe mich noch nen Stück grßer zu machen und ihn zu küssen. Aber so weit kommt es nicht, er lässt mich los und wartet draußen.

Erstmal durchatmen. Man der Typ verschlägt mir echt die Sprache. Gut keine Zeit gerade. Ich währ die Nummer von Malcom der auch schnell ran geht. Hihi und nu gehts auf Japanisch weiter, damit mein Freund draußen hoffentlich nichts wirlich versteht. Mein Französisch kennt er ja schon.
Was mich eher stört sind die Nachrichten die ich bekomm. Im Grunde ab zum Hotel, packen und weg. Dazu gleich noch Ausbildung kündigen, wohnung ausräumen lassen und umziehen. Wie ich den Schrott hasse und das nur weil Vanessa unbedinngt das Viedo reinstellen musste und noch Text zugeschrieben hat.
Das Gespräch hat keine 5 Minuten gedauert, daher bin ich es die die Tür auf macht. Younes lehnt an der Wand und hat es sich gemütlich gemacht. "Ja ich weiß, ich enttäusch nur ungerne jemanden, aber ich muss leider los. Mein Onkel liegt im Krankenhaus." Und ich seh überzeugend besorgt aus, dabei hab ichs jetzt eher verdammt Eilig weg zu kommen

nach oben springen

#32

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 15:57
von Dmitry

(jetzt ehrlich??)


Na hatte da jemand mühe mit der selbtbeherrschung? Sie hatte nichts mehr gesagt aber ich bin mir sicher sie hätte fast nachgegeben. Leider nur fast, nein wie ätzend.
Nun hab ich draußen gewartet während sie telefoniert hat. Und sie einfach mal von ausgeht das ich Japanisch nicht könnte, und ich es nun auch nicht kennen darf weil da ja nichts gesagt wurde.
Alles in Allem reicht es natürlich nicht wenn sie mich ausnutz und das mit meinem Wissen und es auch noch zulassen,, dem Spaß an der Freude wegen. Nein, allen anschein nach hält sie mich obendrein noch für wirklich dämlich und ich würde beinahe sagen für jemanden der sich weder zu wehren noch zu verteidigen weiß.
Gut sowas kann ich nicht ab. Mein Ego ist riesig aber irgendwo hab ich doch meine Grenzen - ehrlich von so nem kleinen Zwerg der auf dem Planeten Erde wohnt lasse ich mich doch nicht so vorführen!
Sie kommt wieder raus und hat eine Leidensmiene aufgesetzt.
Ich hebe meinen Blick und seh sie aus eisblauen Augen an. Doch diesmal ist mein Blick keineswegs mehr heiß oder sinnlich -nein darauf hab ich es gerade wirklich nicht abgesehen- sondern kalt. Meine Augen wirken nun wirklich wie eis. Kaltes festes Eis. Feine 'Risse' sind in dem Blau zu sehen.
"Das tut mir leid für deinen Onkel." Ich stoße mich von der Wand ab und trete an sie ran. "Lauf schnell zu deinem Onkel."

nach oben springen

#33

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 16:07
von Vivienne

Ups zu hoch gepokert. Er sieht echt Eisig aus und seine Stimme ist kein Stück Sinnlich. Soll ich jetzt auf verängstigt machen, oder ihn lieber auf Kurze Version aufklären? Ach komm er hat eh geschnallt, dass ich fast nur Schauspieler, lassen wir einfach mal die Maske Fallen.
Ich seh ihn ziemlich unbeeindruckt an. "Glaub mir Younes, würde ich gerade die Zeit haben mich ernsthaft auf ne kleine Affaire mit dir ein zu lassen gerne. Nur nicht Heute! Du bist heiß und ... ja das wars auch schon. Aber ich hab mir dank meiner Freundin gerade nen Arsch voll ärger eingeheimst. Mach hier also nicht auf beleidigt, du wusstest dass ich nur spiel!"
Ich zupf mein Kleid wieder runter. "Du findest eine die sich liebend gerne heute noch auf dich einlässt und wenns dir Spaß macht prahl eben damit rum, dass du mich hattest und fertig. Ich muss jetzt." Und ich geh nicht zurück, sondern an ihn vorbei. Son Ding hat immer mehr als einen Ausgang und wenn die alle relativ gleich aufgebaut sind, find ich den flur weiter runter noch nen Notausgang.
Die Gerüchte gehen mich ja nun nix mehr an, ich muss nur zusehen, dass ich Land gewinn


(Muss Koffer packen *grummel* mahhh ich schreib zu gerne mit dir )

nach oben springen

#34

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 16:36
von Dmitry

Ah sie nimmt doch den Stock aus dem Arsch. Sie sieht mich unbeeindruckt an mein Blick liegt weiter unverwand auf ihr als sie sich 'erklärt'. Mehr oder weniger.
Hohn tritt in meine Miene.
"Ich will keine Affaire mit dir. Mich interessiert nicht einmal dein Name. Ich will dich lediglich flach legen." Das ist nichts anderes als heiß für sie war macht mir nichts aus. Ganz ehrlich, mehr würde ich auch nicht sein wollen. Gefühle sind kein Thema für mich.
Oh und sie wusste, das ich wusste das sie spielt (was nen Satz). Wundert mich irgendwie nicht sonderlich. "Ich sollte mich da wohl bei deinen Freundinnen bedanken. Denkst du ihnen würde ein Dankeschön gefallen?" Sie würden leicht zu 'knacken' sein. Ganz ehrlich, es waren nur Menschen.
"Und ich prahl nicht." Hab ich nicht nötig. "Nur solltest du mal darüber nachdenken dich lieber mit welchen von deiner Größe anzulegen. Es gibt Leute, die können dich mit leichtigkeit zermalmen. Und das trotz deiner kleinen Maskeraden." Muss jetzt nicht unbedingt ich sein, aber ich hoffe mal sie versteht was ich meine.
Sie hatte sich abgewand und ging nun den Flur entlang. "Schneller. Lauf, sonst stirbt dein Onkel noch unter deinen Händen weg." In einem grausamen 'Singsang' rief ich ihr das nach, ohne meine Stimme zu erheben. Und es klang mehr wie 'lauf, sonst krieg ich dich noch'. Auf meinem Gesicht breitet sich ein leichtes Lächeln aus.
Ich wende mich ab und geh in die andere Richtun.
Nun würden ihre Freundinnen dran glauben müssen - keine sorge ich meins nicht wortwörtlich, aber für darauffolgende Zwangsjacken kann ich nicht garantieren.

nach oben springen

#35

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 16:53
von Vivienne

"Wirst du niemals schaffen Kleiner." Mich flach zu legen. Dafür kann ich mich zu gut beherrschen. Nun wollte er meine Freundinnen rein ziehen. Hmm soll ich da was unternehmen? Die Mädels sind mir relativ egal, nur dass ich sie dann in diese Situation gebracht hab. Aber mir fehlt auch die Zeit um den Kerl einen zu blasen oder sonst wie glücklich zu machen. Zwickmühle ...
Der Kerl unterschätzt mich wirklich hoffnungslos. Ich kann mich durchaus wehren, gut das Kleid würde schrecklich verrücken, aber die Absätze von den Schuhen würden sich bestimm super in seinen Augenhöhlen machen. "Find leider keine großmauligen Idioten in meiner Größenordnung ... ohh nein sorry hab mich geirrt." Er gehört genau dazu ...
Und ich lauf bestimmt nicht, nur weil er mich anfeuert. Pff wo komm wir denn da hin? Nop ich zeig ihm lieber meinen erhobenen Mittelfinger. Mit der Geste kann er machen was er will. Und ich denke nicht, dass er mir nach komt.

Ich hab die Tür zum Ausgang erreicht und schreib meinen Mädels noch fix ne SMS dass se sich verziehen sollen, weil der Kerl nen psychopat ist und mich vergewaltigen wollte. Die sollen sofort ins Hotel kommen in dem wir wohnen.
Nun ich selber muss aber auch vorran kommen. Umgesehen und in der Nähe nen Motorrad gefunden. Das schließ ich kurzerhand kurz und dann gehts los. Ohne Helm versteht sich, dafür im Minikleid und Highheels.

nach oben springen

#36

RE: Rio All-Suite Hotel & Casino (Las Vegas)

in 26.05.2011 17:03
von Dmitry

(Genial. So, JETZT müsste er gefeuert werden. die hat seinen Ruf ruiniert...)


Laut ihr werde ichs niemals schaffen. "So langsam bezweifel ich auch das ich wirklich bock drauf hab."
Nur ne Fetstsellung...
Als sie gegangen ist hat sie mir noch nen Mittelfinger hingestreckt. Und ich? Soll ich mich heulend in ne Ecke verkriechen und mich ritzen gehen??
Ich fang an zu lachen. Ein verstörend sinnlicher und doch gerade wirklich kaltherziger Klang.
Als ich bei der Afershowparty wieder ankam waren ihre Freundinnen weg. Und ich wurde schräg von der Seite angestarrt.
Nach einem Gespräch mit Kevin ging ich zurück in die Maske und zog mich dort um.
Also meine bevorzugten sachen an. Schlichte Sachen. Eine einfache Jeans und nen normales einfarbiges Shirt. Noch nen Gürtel, mehr Schnickschnack gab es da nicht.
Der Abend zog sich hin und ich mischte mich unter die Gäste einiger Clubs und Bars in Vegas. Frust abbauen würde ich es nicht nennen, aber zumindest weiß ich nun das diese Krankenschwester noch nen Besuch von mir bekommr.
Diese Meinung steht spätestens hundertprozentig fest, als der Chef mich am nächsten tag zu sich ruft. Eine Verwarnung. Nen Gerücht gegen mich, wegen sexuelleer Belästigung geht rum.
Und ich muss nicht lange raten um zu wissen wer daran schuld ist.
Sag mal hat sie bock drauf zu gehen??? Sowas pisst mich ehrlich an. Da hab ich was auf diesem beschissenen Scheißhaufen von Planeten etwas gefunden woran ich freude hatte und sie ruiniert mir das?
Oh ich werde ganz persönlich dafür sorgen das ihre Flucht die Hölle wird - denn genau auf so einer ist sie, schätze ich mal grob.
Süße, du hast dich mit dem Falschen angelegt. Und nen Nerv bei dem getroffen ...
Ich kann förmlich spüren wie das Gift durch meine Adern pulsiert ... oh ich empfinde Vorfreude.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 70 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz