INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 05.12.2010 14:37
von Blade • 652 Beiträge



Eine Stadt am Mureș in Siebenbürgen (bzw. Transilvanien) und Hauptstadt des Kreises Alba.
Im Mittelalter wurde die Stadt auch Balgrad (deutsch Weißenburg) genannt, den deutschen Namen Karlsburg erhielt sie erst 1711.

nach oben springen

#2

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 05.12.2010 15:26
von Blade • 652 Beiträge

Ich bin in der Stadt unterwegs. besorgungen machen kann man es nicht wirklich nennen. Ich gehe die schneebedeckte Straße entlang. Ich mochte diesen Ort nicht und auch nicht die Gesellschaft in der ich mich befand. Anca lief neben mir her und redete auf mich ein, doch wirklich zuhören tat ich nicht. Als mein Handy klingelte blieb ich prompt stehen und Anca ging erst einmal zei meter weiter bis sie es bemerkt hatte. dann blickte sie sich neugieirg zu mich um. Ich sah sie jedoch nicht an, sondern nahm mein Handy, es war Tegan. Er hatte mir die vergangenen Wochen gut Bericht erstattet und bisher ging es Cat wohl wirklich gut, auch wenn sie eine Dämonin als Freundin hatte, aber nicht alles was böse sein sollte war auch böse, also war dieser PUnkt für mich kein problem.
Ich ging ran. "Was gibt es? Reicht keine SMS??" Meine Stimme wird von Tag zu Tag unfreundlicher auch wenn sie ihren vampirischen Klang nie verlieren wird. Großschnautzig meinte Tegan das er SMS schreiben nicht so möge und das was er mir zu sagen habe, auch nicht in eine SMS passen würde. Also lenkte ich grimmig ein und hörte ihm zu. Und mein erste Gedanke war der, das Cat Gefahr anzog wie ein Magnet. "Der Traumräuber?" Meine stimme klang viel gleichgültiger als die situation mir war. Tegan bejate. "Was für ein Grund hat er denn?" "Das wüsste ich auch gerne" "Also weißt du es nicht?" "Nein, woher denn?" "Aber du bist dran?" "Natürlich, ich soll ja auf sie aufpassen" Ich nickte, auch wenn Tegan es nicht sehen konnte. "Aber du weißt auch nicht warum Dorian hinter ihr her sein könnte?", fragte Tegan und ich bemerkte das seine stimme besorgt klang. "Wie ich sehe hast du Cat auch ins herz geschlossen?", fragte ich in ironischem Tonfall. Ich bemerkte Tegans Zögern. "Ist auch egal ... solange du mir Bericht erstattest", sagte ich dann und durchbrach die unangenehme stille. "Es ist ja gut das du sie magst. So weiß ich, das du auch wirklich alles tun wirst um sie zu beschützen." Ich hatte mich immer weite rvon Anca entfernt denn ich hatte kein Bedrüfniss das sie mein Telefonat belauschte wie sie es immer so gerne tat. Diese Vampirin war viel zu neugierig und steckte ihre Stupsnase in Angelegenheiten die sie nichts angehen sollten! Tegan räusperte sich und bejate nur schlicht. "Aber um zurück auf deine Frage zu kommen. nein, ich habe keine Ahnung, mir würden da nur ein paar vermutungen einfallen. Aber die würden vorraussetzen das Dorian weiß das mir Cat sehr wichtig ist." Ich hielt inne denn der Gedanke das cat allein wegen mir in gefahr war gefiel mir kein stück. "Die einzige vermutung die ich aufstellen kann ist also das Cat das Erpresserwergzeug oder etwas in der art sein soll." Und das war verflixt nochmal schlau denn nichtmal ich selber weiß wie weit ich gehen würde um Cat vor Dorian zu schützen oder im schlimmsten fall zu befreien. Wahrscheinlich sehr weit. So weit das ich mich opfern würde? Keine ahnung, ich war immer noch ein raubtier mit einem ungebrochenen Überlebensinstinkt. Aber wenn es um gat ging war ja nichts wirklich normal bei mir. Nur sterben dürfte ich nicht, das würde ungefair die Hälfte meiner Rasse ausrotten. Aber wusste Dorian überhaupt wie er mich töten konnte? Tegans stimme riss mich wieder aus meinen Gedanken. Ich sah das Mauerwerk vor mir an und strich mir ein paar strähnen aus dem gesicht die durch den wind immer wieder zerzaust werden, wärend ich ihm zuhörte. "Das könnte gut möglich sein. aber woher soll er die verbindung wissen?-" Er hielt inne und ich runzelte die stirn. "Du verheimlichst mir etwas!" Mein Tonfall war scharf und fast ein knurren. Ich konnte Tegan fast schlucken hören. "Sie schreibt Tagebuch, daher könnte er an die information gekommen sein. ich hab es zwar nie gelesen, doch es steht bestimmt auch etwas über dich drin." Dieser Gedanke gefiel mir, muss ich zugeben. Sie schrieb etwas über mich? Kann das möglich sein? Doch der Gedanke sollte mir nicht gefallen denn Tegan kann recht haben und das Tagebuch kann Dorians Wissensquelle sein. "Aber wie soll er an ihr Tagebuch gelangen?", fragte ich nun doch. "Ich weiß es nicht." Ich schwieg einen Moment. "Lass uns zu einem späteren und günstigeren Zeitpunkt darüber spekulieren. Pass aber am nun besser auf sie auf!" "Natürlich." Er klang fast gekränkt. "Und wie geht es ihr sonst?" "Mies", war nie knappe antwort. Ich hätte gerne etwas anderes gehört. "Sie ist stark" war meine letzte antwort dann legte ich auf. Sah das Handy noch ein weilchen an ehe ich es dann weg steckte. Ich hoffte das sie stark genug sein würde. Womöglich stärker als ich, denn trotz meines 'schwurs' mir nicht mehr über sie den kopf zu zerbrechen, dachte ich viel zu oft an sie. No'One hatte gesagt ich hatte Celisa besessen, doch Cat besitzt mich. Und so etwas sollte nicht sein, so No'One. Sollte es das wirklich nicht? Nein! Der Vampir in mir wollte keineswegs besessen werden. Er wollte der dominantere Teil sein. Der stärkere, gefährlichere, bessere. Doch etwas anderes in mir, ein kleiner Teil wollte sich immer noch cat unterwerfen. Und diesem Teil entsprang meine sorge. Er war in den vergangenen Wochen immer mehr geschrumpft, doch gerade wuchs er wieder an. Sollte mir das sorgen bereiten oder gefallen?
Ich trat wieder auf die große straße raus und ging zu Anca, die brav an dem Fleck gewartet hatte wo ich sie verlassen habe. "lass uns weiter gehen, wir haben noch was vor", waren meine worte an sie und ich ging an ihr vorbei, los.

nach oben springen

#3

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 13.06.2011 23:23
von NoOne • 919 Beiträge

Ein Kurier. Gott in welchem Zeitalter leben wir nochmal?? Der König lässt mich schicken. Da hat der Typ doch tatsächlich sein königliches Siegel drunter gesetzt. Ich meine, dachte er das ich ansonsten nicht gekommen wäre? Dachte er, er muss mich offiziell dazu zwingen her zu kommen? Gut, ich hab ingesammt nicht damit gerechnet das Blade mich kontaktieren wird. Nicht nachdem ich versucht hatte seine verlobte umzubringen nachdem ich sie andererseits erst aus den Händen von Menschenhändlern gerettet habe. Aber dachte er ehrlich ich würde nicht kommen??
Ich wäre gekommen, so scheiße ich das finde, ich wäre auch gekommen wenn er mir keinen ofiziellen Arschtritt verpasst hätte. Und das aus verschiedenen gründen.
Einer wäre, das ich im Augenblick nicht viel anders wichtiges zu tun hatte. Ich langweilte mich etwas und vermied es auch nur nachzusehen wo Sam sich befand. Damit war schluss.
Nun saß ich hier, in einer kleinen Kneipe in diesem Kaff was ich Hauptstadt schimpft. Okay, es ist nicht soo klein aber wirklich auch nicht gerade groß.
Ich sitze an einem Tisch mit Fensterblick udn doch liegen paranoide Blicke auf mir. Diese Bewohner hier sind alle mehr als abergläubisch. Na wenn sie wüssten das da echt nen Vampir bei ihnen saß ...
Ich hatte mir weder was zu trinken noch was zu essen bestellt. Saß auf dem Stuhl zurück gelehnt und meine Arme locker vor der Brust verschränkt. Meine grauen Augen sahen durch die vershcmuzten Fenster nach draußen. Es war nachmittag und diese Kneipe ist wirklich mehr als wiederlich. Ich hoffe doch Blade hat einen triftigen Grund. Wie der, das er sein kleines Spielzeug entlich zur Strecke gebracht hat ... das wäre doch mal eine nette Nachricht.

nach oben springen

#4

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 13.06.2011 23:40
von Cat • 588 Beiträge

Das war echt ein Akt. Erstmal einen Berater überzeugen den Brief zu schreiben, da No meine Handschrift kennt. Dann das ganze wirklich Sachlich klingen lassen und noch das Siegel drauf setzen. Dann per Kurier losschicken und hoffen dass er ihn findet. Ich reiß mich bei No gerade weiter in die Scheiße als ich es will. Er kann mich auch so nicht leiden, aber er ist Blades bester Freund.
Ich hab ziemlich schiss herzukommen. Es ist Nachmittag und hire gibt es Menschen. Ich hoffe er wird sich zusammen reißen, wenn ich auftauch und nicht Blade. Ich werd mir auf jeden Fall wieder seine Feindseligkeit antun dürfen wie eigentlich schon immer. Man was hat der Kerl überhaupt gegen mich?
Die Hochburg liegt nicht alzuweit entfernt. Ich bin wirklich gelaufen u mich ab zu reagieren. Zwar nicht so schnell wie Vampire, aber doch reichlich schnell. In der Stadt selber hab ich ein normales Tempo angeschlagen, dennoch liegen immer wieder Blicke auf mir. Ich hab wieder eine Jeans an, was einfach besser ist zum laufen als ein Kleid, was sich ständig verfangen kann. Ein schlcihtes Ärmellose Top dazu und eine Lederjacke, die ich mir über den Arm gehängt hab. Die Jacke ist unnötig, aber dient der tarnung.
Die Kneipe ist leicht zu finden und als ich reingeh seh ich auch No schnell. Ich schluck den blöden Kloß runter und geh dann zu ihm an den Tisch und setz mich dazu. Ohh das gibt gleich krach oder er wird abhaun. "Danke das du gekommen bist. Und entschuldige, dass ich einen Umweg nehmen musste um dich einmal zu erwischen." Ich will nicht meine Machtnummer abziehen müssen von wegen ich bin deine König mach sitz oder ich petz.

nach oben springen

#5

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 12:11
von NoOne • 919 Beiträge

Ich seh weiterhin zur Straße raus und bisher ist dort nichts von Blade zu sehen. Ich wende kurz meinen Blick ab und lass ihn teilnahmslos und recht gelangweilt durch die Kneipe wandern. Genau dort betreten ein Paar Füße die Kneipe. Aber sie haben einen Herzschlag. Denoch wende ich meinen Blick zu dieser Tür und konnte schon beinahe sehen wie Cat erheblich zu schlucken hatte.
Meine Miene war glatt und verfinstert sich nun kaum merklich. Sie geht wirklich auf mich zu und setzt sich dann an den Tisch. Ich seh sie ausdruckslos an.
Nun bedankt sie sich das ich gekommen bin, und entschuldigt sich für ihre Methode.
"Das ist ein Scherz oder?", hakte ich mit aalglatter Stimme nach. Ich bitte euch, das etwas da tu ich mir nicht freiwillig an!

nach oben springen

#6

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 13:06
von Cat • 588 Beiträge

Hab ich ein freundliches Hallo erwartet? Nein eigentlich nicht, dafür kenn ich ihn wohl doch genug. Er hasst mich und ich weiß nichtmal warum. "Nein Kein Scherz und du bist mich auch schnell wieder los." Ich versuch ruhig zu klingen und ich finde mir gelingt das richtig richtig gut. Ich hab noch immer kein so gutes Pokerface wie ein anderer Vampir, aber ich bin nicht schlecht möchte ich behaupten.
Ich sollte besser zur Sache kommen, nur weiß ich noch immer nicht wie ich das ausdrücken soll. "Warum hasst du mich eigentlich so sehr?" gut das ist nicht mein Anliegen, aber es interessiert mich brennend. "Vergiss es, du wirst es mir eh nicht sagen. Du bist Blades bester Freund." Sofern man das so nennen kann. Die beiden haben sich meines Wissens nach schon ziemlich lange nicht mehr gesehen. "Du sabotierst die Beziehung die wir haben zu gerne, warum auch immer." Was ich dann für gewöhnlich nicht einen Freund nennen würde. Ich atme durch, bevor ich noch anfang ihn wirklich zu reitzen. "Blade ist König und nicht unbedinngt glücklich damit. Und ich hab zu wenig Ahnung von den ganzen Kram um ihn da irgendwie zu helfen und die Berater würden mich lieber fressen als mich mal vernünftig zu beraten." Zumindest sieht das immer so aus, wenn ich die mal um etwas bitte. Empfindliches Pack "Du kannst mich nicht leiden, aber Blade dafür. Und ich denke du willst auch, dass es ihm gut geht. Ich brauch nur einen Rat No'One. Wie kann ich ihm helfen. Im Moment wollen mir mehr Leute was tun als mit einen vernünftigen Rat zu geben. Und sag jetzt nicht ich soll mich trennen, das hatten wir schon und ist schief gegangen." Was im übrigen sein verschulden war!

nach oben springen

#7

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 16:08
von NoOne • 919 Beiträge

Ich bin sie schnell wieder los. Wäre ja schön, aber irgendwie bezweifel ich das stark. Ich sitz weiter zurück gelehnt, die Arme locker vor der Brust verschränkt da. Eine abweisende unfreundliche Haltung - also genau passend. Nun fragt sie mich, warum ich sie so sehr hasse. Ich seh sie ausdruckslos an. Erwartet sie ne Antwort? Dann meint sie, ich solle es vergessen. Kurz zucken meine Mudnwinkel als sie sagt ich sei Blades bester Freund. Manchmal bezweifel ich das nämlich sehr stark. Nun redet sie weiter und ich schweige einfach weiter. Ich sabotiere laut ihr, deren Beziehung. Ob ich doch mal meine Stimme erheben sollte? Sie atmet durch und ich öffne meinen Mund. "Ich hasse dich nicht Cat. Hass bedeudet, das ich auch nur irgendetwas für dich empfinde. Du bist mir lästig. So wie eine unbedeutende Fliege die einem vor der Nase rum schwirrt. ", erklärte ich ihr in glattem Tonfall und meine grauen Augen fixieren sie. Meine Haltung hatte ich nicht verändert. "Und eure 'Beziehung' zu sabotieren ist wirklich mehr als leicht, so unsicher, unecht ist sie."
Nun ließ ich sie aber jeden, also hielt meinen Mund. Blade ist König und nicht glücklich damit. "Hab ich erwartet.", sprach ich kurz dazwischen. Sie habe zu wenig Ahnung von dem Kram um ihn zu helfen und die Berater würden sie lieber fressen. Wieder zeig ich ein angedeutetes Lächeln. Gehässig. "Auch das habe ich erwartet." Beides. Das sie nichts weiß und kann und das die Berater sie nicht mögen.
Nun kam sie wohl zum eigentlichen Punkt. Sie braucht 'nur' meinen Rat wie sie Blade helfen kann. Dumm nur, das ich Blade wirklich leiden kann. Und dann kommt da noch die 'Warnung' das ich nicht sagen soll das sie sich trennen sollte. "Wäre jedoch mein erster Ratschlag gewesen.", meinte ich nur ungerührt. Mein Blick luegt musternd auf Cat. Einen Moment, dann: "Dein Herz schlägt.", war meine schlichte Feststellung und gleichauf mein Rat. Sollte ich mehr sagen?

nach oben springen

#8

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 17:21
von Cat • 588 Beiträge

Eine lästige Fliege, mehr bin ich nicht für ihn. Darum ist er auch gleich so unglaublich abweisend. Ich sitz ihm gegenüber viel zu steif da. Es ist nicht so, dass ich ihn so gar nicht mag. Er ist Blades Freund und von daher versuch ich wenigstens mich im Ansatz gut mit ihm zu stellen. Wohl wieder vergeblich. "Dafür verhälst du dich dann aber Falsch. Eine Fliege kann man ignorieren -" oder platt machen, aber das sprech ich besser nicht aus. "Du ignorierst mich nie ganz." Aber größten Teils und er hat mich inzwichen zweimal gerettet, bestimmt auch nur wegen Blade.
Ich fühl mich unwohl in seiner Nähe. Unsere Beziehung ist wohl leicht zu sabotieren. Was soll ich dazu sagen? Manchmal ja, manchmal ist sie unsicher und unstabil, was wohl daran liegt, dass ich Vampire - also eher die große Allgemeinheit davon - nicht aussehen kann. Dummerweise gehöre ich aber irgendwie dazu und gleichzeitig auch nicht. "Du hättest ihm damals dennoch den Brief bringen können." Ja ich bin auch ab und an nachtragend.
No ist super nett. Er Unterbricht mich am laufenden Band. Da muss ich durch Die Trennung wäre wirklich sein erster Ratschlag gewesen. "Dann wird er wieder zum Couchpotatoe, das hatten wir schon, weil er etwas falsch verstanden hatte." Und das so kurz nach unserer Verlobung. Au man ich hab zu der Zeit seinem Ruf mehr geschadet, als alles andere. Und es wird nicht besser, wenn ich mich nicht richtig eingliedern kann. Ich komm mit den Vampirinnen nicht zurecht und ich bezweifel dass ich das jemals werde.
Sein zweiter Vorschlag ist gleichzeitig eine Tatsache. Mein Herz schlägt. Ich seh ihn darauf erst nur irritiert an. Natürlich schlägt das, ich bin ja kein Guhl oder sowas. Wobei das der Knackpunkt wohl sein soll. "Und in wiefern sollte das helfen?" Mir ist klar, dass er meint ich solle mich umbringen und Verwandeln lassen, nur wäre ich dann noch immer ich und mich mögen sie nunmal nicht, weil ich einen schlechten Einfluss habe oder was auch immer. "Sie werden mich kaum mehr akzeptieren nur wenn es aufhört zu schlagen." Oder vielleicht doch, weil ich dann einer von ihnen wäre. Ich mag mein Herzschlag und meine Körperwärme und alles. Ich bin gerne ich.

nach oben springen

#9

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 19:23
von NoOne • 919 Beiträge

Sie meint ich verhalte mich falsch, da man eine Fliege ignorieren kann, ich sie jedoch nie ganz ignoriere. Mein Blick liegt weiter unverwand auf ihr. "Ich sehe mir gerne etwas an, was so tief unter mir ist." Und damit meinte ich gerade keine irdische Rangfolge. Sondern die der Macht, die ein Wesen in sich trägt. Und arroganter, ja abwertender hatte meine Stimme garnicht mehr sein können. Meine Haltung veränderte ich weiterhin nicht.
Und nun zeigt sie mir, das auch sie nachtragend sein kann. "Hätte ich vielleicht." Man könnte sich dazu nen Schulterzucken vorstellen auch wenn ich das gerade nicht tat.
Und als ich meinen ersten ratschlag äußerte spricht sie das Thema mit den Couchpotato an. Bei dem Gedanken verfinstert sich meine Miene etwas und ich verziehe leicht den Mund. "Gutes Argument." Ja auch ich konnte mal wem zustimmen.
Als ich dann meinen zweiten Vorschlag äußerte schaut sie erst irritiert, scheint es aber dann im Ansatz verstanden zu haben. Nur fragt sie wie das Helfen soll. Und sagt im Grunde schon die halbe Antwort daraufhin.
Ich löste meine Verschränkung und beugt mich ihr leicht entgegen. Man muss den Aberglauben der Leute hier ja nicht noch nähren, auch wenn ich damit ehrlich kein Pronlem hätte. Und meine Stimme bleibt weiterhin glatt. "Doch werden sie und das aus mehreren Gründen. Erstens sind Vampire nazisstische Arschgeigen die ihre eigene Rasse um alles vergöttern und wenn du zu ihnen gehörst ist das schonmal besser, aus deren Standpunkt an." Hatte ich ihr gegenüber noch nie erwähnt das ich die Meisten Vampire und besonders ihr Gesellschafts- und Rechtssysthem im Grunde nicht abkann?
"Und zweitens wirst du dann nicht mehr so nen ganz lästiger Klotz am Bein sein, den man ständig babysitten muss damit er nicht zermalmt wird." Nun lehnte ich mich wieder zurück. "Mich wundert es, das du damit zu mir kommst." Die Gründe warum, sind doch teils klar oder?

nach oben springen

#10

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 19:39
von Cat • 588 Beiträge

Ich ball meine Hand zur Faust unterm Tisch. Die anspannung im Arm dürfte er aber bemerken. Er ist Beleidigend und das ziemlich heftig. Was glaubt er denn wer er ist? Nur weil er paar Reißzähne hat heißt das nicht, dass ich ewig weit unter ihm stehe. Ja das hat gesessen und ich hab mich im Griff, sonst häts ne Ohrfeige gegeben und die Unterhaltung wäre wohl beendet. Mir fällt diesmal nichtmal eine spitze Bemerkung ein. Ich bin stinkig, beherrsch mich aber. Leider hat er dennoch erreicht was er damit bezwecken wollte Blödarsch!
Auf die Sache mit den Brief antwortet er so gleichgültig, dass da nur noch das Schulterzucken fehlt. Ich atme tief ein und aus und Zähl von zehn in Gedanken rückwärtz. Ich mag ihn definitiv nicht. "Hast du aber nicht!", ich war in Gedanken gerade mal bis zur sieben gekommen.
Ein positives Erlebnis: Er stimt mir bei der Couchpotatoe Sache zu, dannach beugt er sich vor und zählt zwei Gründe auf warum ich Vampir werden sollte. Er redet über die als wenn er sie selber nicht leiden kann. "Du magst sie auch nicht. Zumindest nicht die große Verbohrte Allgemeinheit." und doch schlägt er mir vor genau da dazu zu gehören. Nett <-- sarkasmus. Und nun wird er wieder beleidigend. Ich verkneif es mir eine Schnute zu ziehen und versuch gelassen, gleichgültig aus zu sehen. "Man muss nicht auf mich aufpassen, das bekomm ich super alleine hin." Was ich ja auch so oft schon bewiesen hab und am Ende Knochenbrüche, Prellungen, Blutergüsse und verstaucheungen hatte. Ja komm das musste ich eh aufgeben.
Es wundert ihm echt, dass ich damit zu ihm komm. "Glaubst du irgendeiner von denen würde so mit mir reden? Die stecken mich lieber in Kleider, damit ich angepasst ausseh. Du bist direkt. Ein ziemliches Arschloch, aber direkt." Und ich bin ehrlich Ihm gegenüber zugeben, dass ich Angst hab kalt und ein Monster zu werden, sollte man mich wirklich verwandeln, dass werd ich ihm gegenüber nicht zu geben. "Ich bin für andere Vorschläge auch noch offen." Nur glaub ich nicht, dass da noch andere kommen. Das war der vernünftigste und auch der, wo er mich super los wird, sollte was schief gehen.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 388 Gäste , gestern 429 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen