INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 21:29
von NoOne • 919 Beiträge

Sie war wütend, aber natürlich war sie das. Die Muskeln an ihrem Arm waren angespannt und auch ihr Gesichtsausdruck wirkt konzentriert. Aber sie beherrscht sich. Es ist ja nicht so das ich nen Grund brauche um sie anzugreifen - es legitimiert das Ganze nur einen Tick.
Und dann kam das mit dem Brief. Ich konnte förmlich sehen wie sie rückwärts zu zählen begann. Die Antwort kam denoch prompt. "Nein hab ich nicht." Kurz neige ich meinen Kopf etwas zur Seite. Seh sie mehr wie das Raubtier an was ich bin. Ehe ich meinen Kopf wieer aufrichte und wieder in die abweisende 'Starre' verfalle.
Meine Gründe hatte ich aufgezählt und kurz zucken wieder meine Mundwinkel. "Nein, ich mag die 'große verbohrte Allgemeinheit' nicht. Sie sind mir zuwieder weswegen ich mich von Veranstaltungen für Gewöhnlich fern halte." Nur der Vampirball ... tja da muss man eben hin.
"Für dich ist es aber am Besten dazu zu gehören oder - lass es mich umformulieren: am gesündesten." Dann kam der Witz des Tages. Man muss nicht auf sie aufpassen. Ich seh sie unbewegt an. "Muss man.", wiedersprach ich ihr glatt und wie das Normalste auf der Welt.
Dann erklärt Cat mir, wieso sie deswegen genau zu mir gekommen ist. Der Grund ist, das ich ein direktes Arschloch bin. Sowas hört man doch gerne. "Nett das du meine Qualitäten zu schätzen weißt...", sagte ich recht desinteressiert. "Aber ich würde dir wirklich kein Honig ums Maul schmieren." Und das nicht unbedingt aus Nächstenliebe.
Nun, sie ist noch für andere Vorschläge offen. Ich hab mih derweil wieder zurück gelehnt und seh Cat genau an. "Stell dich nicht dümmer als du eh schon bist. Mein Vorschlag ist der Beste von denen die ich dir geben könnte. Nur weil er dir nicht gefällt willst du auf etwas Minderes zurückgreifen?" Ich verzieh meinen Mund etwas. "Das sagt sehr viel über deinen Charakter aus." Im Grunde war dies nur meine halbe eigene Meinung. Die andere Hälfte war schlichtweg Provokation.
"Du kannst natürlich die Regeln der Vampire lernen wenn du jemanden findest der sie dir bis ins Kleinste einbleuen mag, aber ich bezweifel das der Eindurck lange anhält. Am Ende sitzt du dann doch wieder hier." Das sie am selben Problem rumknabbert.

nach oben springen

#12

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 21:47
von Cat • 588 Beiträge

Hat er nicht und kurz wirkt er wirklich wie das Raubtier, was er auch ist. Meine Wut und angespanntheit, scheint ihn hingegen ein wenig zu amüsieren. Ich kann ihm gegenüber eben nicht so locker sein, das würde er ja glatt als Einladung sehen an mir zu nuckeln, nur dass ich DAS nicht überleben würde.
Er mag die verborhte Allgemeineheit nicht und hält sich lieber Fern. Wie sehr ich das nachfühlen kann. Nur hab ich eben auch verpflichtungen, die nichtmal meine sind. Ich gehör nur halb dazu und aus der Sicht der Vampire gar nicht. Zu den Menschen gehör ich aber auch nicht, was es echt schwer macht irgendwo dazu zu gehören. "Du solltest öfters mal auf den Veranstaltungen auftauchen. Dann wirds wenigstens intressant. Wir können und ja auch in nen Hinerzimmer verkrümeln und uns da verbal zur sau machen." Wobei er gewinnen würde. Au man ... wie verzweifelt bin ich, dass ich sowas laut aussprech? "Vergiss was ich gesagt hab. Komm dennoch mal öfters. Blade tut es gut Gesichter zu sehen, die er mag." Wo ich No einfach zu zähl. Ich hab nur nicht raus, was Blade an den mag.
Für mich ist es am gesündesten dazu zu gehören. "Möglich", räum ich ein. Nur bin ich dann noch ich? Ich werd von anderen Trinken müssen. Was wenn ich die dann umbring?
Laut ihm muss man auf mich aufpassen. Das Knirschen kommt von meinen Zähnen, die aneinander reiben um zu verhindern, dass ich austret. Er würde mir niemals Honig ums Maul schmieren. "Weiß ich", erwiederte ich. Wieder wird er beleidigend und zieht meinen Charakter runter. Treffer nummer zwei, allerdings nur weil ich mir wirklich schwach vorkomm. Angst vorm Sterben ist doch aber was normales. Gut ich hätte das mal früher schon so sehen sollen. Ich beiß mir auf die Zunge und schluck lieber die Frage runter die mir auf der Zunge liegt. Er redet dafür weiter und meint ich könnte auch die Regeln lernen, nur dass ich damit nicht ganz weiter komm. "Ich seh ein, dass dein Vorschlag gut ist." Was nicht heißt, dass ich ihn annehmen werde. Ich werd aber durchaus darüber nachdenken.
Ich steh wieder auf und seh auf No runter, der immer noch so abweisend wirkt. "Danke für die ... Unterhaltung." Das nete klemm ich mir, denn das war sie nicht. Er hat keine Manieren ist grob unsensibel und nen Arsch. Dafür Direkt und hat mir wohl doch ein Stück weit geholfen. Ich werd drüber nachdenken. "Ich hab ja gesagt, du bist mich bald wieder los." Ich nick ihm zu und mach mich auf den Weg zum ausgang. Die Jacke zieh ich mir diesmal über. Ich will lieber wie ein Mensch wirken, wer weiß wie lange ich wirklich noch ein halber bin.

nach oben springen

#13

RE: Alba Iulia (Karlsburg)

in Transsilvanien 14.06.2011 22:56
von NoOne • 919 Beiträge

War das so etwas wie eine Einladung? Ich seh sie kurz etwas schräg an -auch ich bin leztendlich nur nen mehr oder minder 'lebendes' Wesen. "Du würdest doch nur verlieren und ich hab wirklich keine Lust mir eine Predigt von Blade anhören zu müssen." Nein wirklich nicht.
Ich sollte vergessen was sie gesagt habe und nun muss ich ehrlich leicht grinsen, auch wenn es mehr gehässig als alles andere ist. "Das heißt ich müsste die Brug betreten...." Einen Ort den ich weder mag noch an dem ich willkommen bin. Genial ...
Das es das Gesündeste ist, da stimmt sie auch zu.
Wenig später höre ich ein knirschen. "Achtung, sie zerbröseln dir vielleicht sonst noch.." Was wieder eine Anspielung auf ihre Schwäche war und meine Stimme war nicht minder glatt. Aber sie sieht einf as der Vorschlag gut ist- "Na wenigstens etwas."
Dann steht sie auch shcon auf und bedankt sich. Ich seh zu ihr auf, da ich sitzen geblieben bin. "War mir eine Freude." Mein Gesichtsausdruck war glatt. Und mit 'freude' meinte ich eher wenn das vergnügen auf ihr rumtrampen zu können. Und sie hat mich dazu auch noch eingeladen ...
Sie hat ihre Jacke geschnappt und ich nut genickt. Als sie die Kneipe verlassen hat steh ich ebenfalls auf. Ich streif meine Lederjacke über -Kleidung ist mir einfach wichtig- und trete dann ebenfalls nach draußen, um wieder von hier weg zu kommen. Blade werde ich sicher jetzt nicht besuchen gehen. Ich geh erstmal 'nach Hause'.

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste , gestern 162 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz